1. christoph+, 16.09.2013 #1
    christoph+

    christoph+ Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo,

    nach einigen Test-Tagen hier ein kurzer Erfahrungsbericht zum Jiayu G3T. Die Größe des Telefons ist wie ich finde ein guter Kompromiss zwischen der nutzbaren Bildschirmfläche von 4,5 Zoll und noch handlichen Ausmaßen. Das Telefon ist 13,4 cm lang, 6,5 cm breit und ca. 1,1 cm dick, so dass der Daumen genau auf die Seite passt und so ein bequemens Halten beim Telefonieren ermöglicht. Mit Akku, zwei SIM-Karten und einer SD-Card wiegt es 162 g. Es ist solide gebaut und knarzt nicht.

    Mir ist es wichtig, dass die Bedienung des Browsers oder beim Lesen von pdf ohne Verzögerung geht. Da gibt es beim Jiayu G3T nichts zu bemängeln, das Scrollen in Webseiten oder in großen pdf-Dateien geht flüssig und ohne jedes Hängen. Vor dem G3T war ich der Ansicht, dass auch geringere Auflösungen kein Problem sind beim Lesen. Jetzt weiß ich, dass die 720x1280 px eine echte Verbesserung beim Lesen darstellen, beim Fotos schauen auch, das Display ist ein Highlight.

    Die Kamera ist zu meiner Überraschung unter guten Lichtverhältnissen brauchbar, da hatte ich Schlechteres erwartet aufgrund der Meinungen zu dem Gerät, die zu finden sind. Sie kann in der Einstellung „fine“ Filme bis FullHD aufnehmen, zumindest wird diese Auflösung beim Abspielen angezeigt. Die Blitz-LED ist schwach und fast unbrauchbar. Unter Android 4.2 kann man die Lautstärkewippe als Fotoauslöser verwenden. Sehr positiv ist die Sprachqualität beim Telefonieren, sowohl für den Anrufenden als auch den Angerufenen. Sehr klar, ausreichend laut, ohne Verzerrungen. Besser als meine bisherigen Telefone (z.B. Nokia 5800, SonyEricsson Xperia Mini). Ein kleiner Kritikpunkt bzgl. Verarbeitung: Oben und unten über dem Glas sind Metallabdeckungen, wenn man über den Rand des Glases fährt, dann ist dort, zumindest bei meinem Gerät, ein minimaler Grat zu spüren, wo das Metall anfängt. Mir ist das weniger wichtig, aber es fehlt zur 1A-Verarbeitung.

    Das GPS klappte direkt aus der Schachtel gut, dann habe ich Zusatzsoftware installiert, und momentan ist etwas krumm. Aber prinzipiell läuft die Hardware gut.

    Alles in allem bin ich äußerst zufrieden mit dem Jiayu G3T, das Design gefällt mir, es fühlt sich wertig an, ist ausdauernd, kann alles, was ich benötige, und ist sehr preisgünstig zu haben. Anbei ein Testfoto.

    Gruss

    christoph+

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2013
    ZTEV807 bedankt sich.
  2. endewa, 16.09.2013 #2
    endewa

    endewa Fortgeschrittenes Mitglied

    Schöner Bericht christoph+,also ich sage mal 1:1 zum G3s.Bis auf die 1,5 GHz Taktung alles beim alten.

    Sage mal was zu Deiner Zusatztsoftware...,,läuft etwas krumm,,

    Gruß
     
  3. christoph+, 16.09.2013 #3
    christoph+

    christoph+ Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich hab "Faster GPS" und "GPS Status" installiert, und dann hat das Navi-Programm mich heute mittag plötzlich öfter mal etliche Meter neben der Straße fahrend gesehen, auch kam öfter eine Routenneuberechnung.

    In der GPS-Konfiguration von Android 4.2.1. ist bereits eine Funktion zum automatischen Download von EPO-Daten eingebaut. Vielleicht reicht das, und es braucht kein Faster GPS mehr.

    Gruss

    christoph+
     
  4. endewa, 16.09.2013 #4
    endewa

    endewa Fortgeschrittenes Mitglied

    Ist ein leidiges Thema.

    Habe bei mir auch Faster GPS drauf und funzt prima.Die EPO Daten lade ich alle 1-2 Wochen manuell.

    Gibt noch ein paar GPS Fixes in einigen Foren ( schneller GPS Fix ) einfach mal ausprobieren.

    Viel Spass mit Deinem T.

    Gruß
     
  5. christoph+, 16.09.2013 #5
    christoph+

    christoph+ Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Danke.
     
  6. idragon, 16.09.2013 #6
    idragon

    idragon Neues Mitglied

    Werde mir das G3T wahrscheinlich auch holen, wie viel hast du denn gezahlt und wo hast du es bestellt? Vielleicht finde ich es ja günstiger als bisher.
    Und S1 Fahrer ôle haha :D
    Muss damit immer zu meiner Freundin fahren ^^
     
  7. termite99, 01.11.2013 #7
    termite99

    termite99 Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo,

    gibt es was neues zu diesem Smartphone? Habe es mir auch bestellt.

    Gruß
     
  8. pybcu, 02.11.2013 #8
    pybcu

    pybcu Fortgeschrittenes Mitglied

    Was soll es denn neues geben? Ich habe es bestellt und bisher nicht bereut. Zuerst die positiven Sachen:

    Es ist klein genug für die Hosentasche, und gleichzeitig groß genug um YT-Videos/TV-Aufnahmen, etc. anzuschauen, GMail und Webbrowser anständig zu nutzen.

    Verglichen mit anderen aktuellen Smartphones ist es etwas dicker und schwerer, hat aber dafür auch einen Akku, der lange durchhält (und noch dazu austauschbar ist). Relativ aktuelles Android ist auch drauf.

    Hat brauchbares GPS (auch wenn da die Berichte auseinandergehen - ich hatte out-of-the-box jedenfalls funktionierendes GPS)

    Das Display ist super, der Lautsprecher hat mich auch positiv überrascht.

    Und natürlich ist es ein Dual-Sim Handy — der Hauptgrund, warum es in meine engere Auswahl kam.

    Unter hoher Last wird es nicht heiß, sondern nur etwas warm.

    Die Kamera ist für Aufnahmen ohne Blitz recht brauchbar.

    Hat eine Status/Notifikations-LED blinkt bei Benachrichtigungen. Zweifarbig: grün, wenn voll geladen/nicht am Strom bzw rot beim Ladevorgang (beim Laden leuchtet die LED dauerhaft, wenn keine Benachrichtigung)

    Negativpunkte:
    Kamerablitz
    Wie bereits geschrieben sind die Fotos mit dem LED-Blitz nicht die besten. Aber Kamera ist eh nur eine Zusatzfunktion für mich.

    Helligkeitsregelung
    Fällt eher in die Kategorie Software/Android/Einstellungs-Probleme:
    Die niedrigste Helligkeitsstufe ist immer noch recht hell (kurz bevor das Display sich nach Nichtbenutzung ausschaltet wird die Helligkeit noch mehr reduziert - dieses Level würde ich gerne durchgehen haben) - hab mirScreen Filter geladen, um das Display bei Bedarf noch mehr zu dimmen.
    Desweiteren ist die automatische Helligkeit nicht richtig (nicht erwartungsgemäß) kalibriert/eingestellt. Selbst im komplett abgedunkeltem Raum ist das Display im "auto" Modus deutlich heller auf der niedrigsten manuellen Stufe. Ich habe den Regler also immer auf minimal, und aktiviere die automatische Regelung wenn ich das Haus verlasse, und schalte wieder auf Manuell, wenn ich daheim bin)

    Lade/Spannungsregelung wohl recht empfindlich/wenig robust
    Ich habe aus Angst vor HW-Problemen das nicht ausführlich getestet, aber beim Laden des Telefons über einen USB-Wandstecker (also Stromstecker mit USB-Buchse) mit 1A max. Ausgangsleistung hat der Touchscreen verrückt gespielt. Bei Berührung gab es dann "Phantombewegungen", als hätte man wild auf dem Display rumgewischt. Entsperren per Muster/Eingabe eines Pins/sonstige aktive Nutzung unmöglich. Bei Nutzung der USB-Buchsen am Laptop/PC oder mit dem mitgelieferten Ladegerät aber keinerlei Probleme.

    vmtl. auch ein SW-Problem: Ab und zu "zappelt" es beim Scrollen. Aber so selten, dass es mich nicht weiter stört. Zappelt es, dann einfach den Finger heben und nochmal wischen und schon ist das Problem gelöst :)

    nicht vorhandene (aber nice-to-have) Features, für die man evtl. ein anderes Gerät wählt:
    kein USB-OTG
    weder TV-Ausgabe über Klinke (zumindest keine entsprechende Einstellung), noch HDMI via MHL über den USB-Anschluss
    keine Stereo-Lautsprecher/kein Lautsprecher auf Display-Seite.
     
  9. termite99, 02.11.2013 #9
    termite99

    termite99 Fortgeschrittenes Mitglied

    @-pybcu,

    vielen Dank für deine tolle Ausführung. :)

    Ich denke, ich habe nichts falsches bestellt. :)

    Meien Frage ging auch mehr in die andere negative Richtung. Aber, da scheint es ja nicht viel zu geben.

    Schönes WE wünsche ich dir.

    Gruß aus dem Ruhrgebiet

    :rolleyes2:
     
  10. Tzul, 02.11.2013 #10
    Tzul

    Tzul Stammgast

    Das ist wohl leider normales Vorgehen bei vielen Herstellern. Habe das genauso bei einem Huawei Y300 festgestellt - die automatische Helligkeitsregelung dort benutzt nur Werte zwischen ca. 20% und 100% und bleibt damit immer heller als die niedrigste manuelle Stufe.

    Diese "ghost touches" sind ein bekanntes Problem bei vielen Geräten mit kapazitivem Touchscreen. Das liegt nicht an der Hardware im Handy, sondern vielmehr an den Netzteilen (Ladegeräten)! Das sind Schaltnetzteile, die aufgrund ihres Funktionsprinzips elektromagnetisches Rauschen erzeugen. Netzteile filtern dieses Rauschen und glätten den Ausgangsstrom, aber nicht alle machen das gleich gut. Was für große Unterschiede es da gibt, kann man sich hier anschauen. Kapazitive Touchscreens sind sehr sensibel und werden von diesem Rauschen beeinflusst.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Touchscreen macht sich selbstständig oder spielt verrückt wenn Netzteil angeschlossen? Dann ist das Netzeil mies und rauschig.
     
    pybcu und MarcoJ. haben sich bedankt.
  11. idragon, 18.11.2013 #11
    idragon

    idragon Neues Mitglied

    Kann mir jemand einen Link schicken, wo ich das Handy für insg. max. 200€ bekomme? Also wenn es unbedingt aus China kommen muss, dann sollte es mit der Einfuhrsteuer max. 200€ kosten.
     
  12. AndroidNeuling89, 18.11.2013 #12
    AndroidNeuling89

    AndroidNeuling89 Ambitioniertes Mitglied

    Ich bin von dem G3T bisher sehr begeistert! Hatte vorher ein Huawei Y300, habe das meiner Mutter dann zum Geburtstag geschenkt und wollte dieses Mal ein potenteres Smartphone mit einem größeren Display max bis 200€ haben. Als ich das G3T zum ersten Mal eingeschaltet habe, fiel mir gleich das Display auf. 720p Display auf 4,5 Zoll ist wirklich eine ganz andere Welt! :) Ansonsten läuft das Handy auch sehr rund, keine Ruckler, konnte bisher auch jedes Spiel ohne Probleme spielen. Nach ein paar Ladezyklen hält der Akku nun auch merklich länger durch als zuvor. Das Preis-Leistungs-Verhältnis bis 200€ ist einfach sehr gut und das Handy ist auch nicht zu groß, als das es in keine Hosentasche mehr passen würde. Nur die Dicke, die das Handy etwas klobig macht, stört mich etwas. Das liegt aber auch am Innenleben in Form des 3.000 mAh Akkus, sehr guter Performance, Dual Sim etc das alles überwiegt die Dicke des Handys meiner Meinung nach locker. Außerdem liegt das Handy so auch besser in der Hand - alles in allem für meine persönlichen Präferenzen das beste Smartphone das ich bis 200€ kaufen konnte! :)

    @idragon: Ich habe mein Handy bei Gadget81 in Silber für insgesamt 178,99€ über amazon gekauft. schwarz/silber Leider habe ich gerade gesehen, dass beide Farben bei dem Anbieter ausverkauft sind. Der verschickt nämlich aus Belgien, keine Steuern und kein Zoll, deutsche Rücksende-Adresse + schnellerer Versand als aus China. Andoird 4.2.1 war installiert + gerootet, auf dem Handy waren auch keine nervigen China-Apps installiert. Vllt. bekommt der Anbieter noch welche rein.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  13. pybcu, 19.11.2013 #13
    pybcu

    pybcu Fortgeschrittenes Mitglied

    Der Mixeshop hat es noch - und sogar nochmals reduziert:

    JIAYU JY-G3T Turbo MTK6589T Quad Core 4.5 Inch IPS Gorillla Glass Screen 1.5GHz Android 4.2 1GB RAM 8.0MP Camera GPS WiFi 3000MAh Battery SmartPhone [JY-G3T Turbo] - US$159.00 : www.mixeshop.com

    PS: Der Dollar-Preis war damals deutlich günstiger als in Euro zu bezahlen - ist vmtl. heute noch genauso...

    159 $ für das Gerät, 27 $ für Versand mit DHL, 3 $ für Kopfhörer, 3 $ für Silikoncase, 6 $ für Speicherkarte → nicht ganz 200 USD (~ 150 €)

    Also maximal (wenn EuSt auf den vollen Preis, nicht nur auf der Warenwert gezahlt wird) 180 €. Noch günstiger mit den anderen Versandoptionen, die dann aber länger dauern (~ 2 Wochen)
     
  14. idragon, 19.11.2013 #14
    idragon

    idragon Neues Mitglied

    @AndroidNeuling89
    Dort schaue ich schon die ganze Zeit nach und die haben auch wieder welche, jedoch bin ich ein wenig verwundert. Das Handy gibt es 2x. Einmal von DracoTec und deutscher Beschreibung und dann kostet dort das Handy von Gadget81 189€ insg. oder Anbiert Jiayu dort ist englische Beschreibung und es kostet 179€, auch von Gadget81. Ich frage mich, ob es denn trotz englischer Beschreibung und keinen Hinweis auf EU Charger den gleichen Lieferumfang hat.
    Ich meine es ist ja der gleiche Artikel vom gleichen Anbieter und nur Beschreibung in anderer Sprache.
     
  15. heiko1503, 19.11.2013 #15
    heiko1503

    heiko1503 Neues Mitglied

    Ich kann Gadget81 auch nur empfehlen. Das lief alles reibungslos und bei mir lag auch noch eine Silikonhülle und eine Displayschutzfolie bei.

    Wenn Du Fragen zu den Unterschieden zwischen den beiden Artikeln (deutsche und englische Beschreibung) hast, kontaktiere Gadget81 doch einfach mal. Dann bist Du auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Der Service dort ist schnell, brauchbar und auf deutsch.
     
  16. AndroidNeuling89, 19.11.2013 #16
    AndroidNeuling89

    AndroidNeuling89 Ambitioniertes Mitglied

    @idragon: Also ich habe dieses hier mit engl. Beschreibung bei Gadget81 bestellt -> JIAYU G3T - 4.5 Inch HD IPS Gorillla Glass Screen: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Neben dem Handy war bei mir, wie auch bei heiko1503, eine Silikonhülle und eine Displayschutzfolie dabei. Auch ein EU-Charger war dabei und als ich das Handy angeschaltet habe, war es auch sofort in deutsch. Warum das eine Modell 10€ günstiger ist, verstehe ich auch nicht, da beide von Gadget81 wohl nun aus China versandt werden, weil die in Belgien keine mehr auf Lager haben. Also frag besser mal nach :) Meins hatte nur 159€ gekostet,vllt. ist bei dem 169€ in schwarz noch irgendwelches Extra-Zubehör dabei, was bei der 159€ Version fehlt.
     
  17. idragon, 19.11.2013 #17
    idragon

    idragon Neues Mitglied

    Gut der Verkäufer hat knapp geantwortet:

    "Hallo,

    wir haben das G3T eigentlich für 159€ im Angebot

    http://www.amazon.de/JIAYU-G3T-Gorillla-Smartphone-MTK6589T/dp/B00EXRI2II/ref=sr_1_2?m=A1H4HDROHCX1MY&s=merchant-items&ie=UTF8&qid=1384896135&sr=1-2"
     
  18. iskalatur, 20.11.2013 #18
    iskalatur

    iskalatur Fortgeschrittenes Mitglied

    Aber plus 19,90 Versand und es steht auch nirgends von einem grossen Akku, nämlich dem 3000 mAh
     
  19. McChaos, 23.11.2013 #19
    McChaos

    McChaos Neues Mitglied

    Hi Leute,
    brauche mal schnell ne Antwort. Bin durch Zufall auf das Handy gestoßen und möchte wissen, ob es auch anspruchsvolle Spiele wie GTA 3, Shadowgun Deadzone o.ä. packt. Wollte mir eigentlich am Donnerstag bei Aldi ein Xperia L holen, aber das hier scheint ne gute Alternative zu sein... Wär echt dankbar um ne Antwort.
    Hat vllt auch jmd schon nen Ungefähren Wert, wie lange der Akku bei viel Musik hören, gelegentlichem Spielen und Wlan nutzung aussieht?
    Danke und Gruß
     
  20. heiko1503, 23.11.2013 #20
    heiko1503

    heiko1503 Neues Mitglied

    Moin, schneller ging leider nich.....

    Ich habe bei mir Beach Buggy Blitz drauf. Das läuft selbst bei vollen Details einwandfrei und soll auch so richtig "hungrig" sein.

    Der Akku hält eine gefühlte Ewigkeit. Stunden langes Beach Buggy zocken ist überhaupt kein Problem. Das Teil an einem Tag leer zu kriegen ist fast schon eine Kunst.

    Gruß
    Heiko
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. jiayu g3 erfahrungsbericht

    ,
  2. jiayu s3 blitz zu hell

Du betrachtest das Thema "Kurzer Erfahrungsbericht Jiayu G3T" im Forum "Jiayu G3S Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.