Mit Android offline durch London - was geht?

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mit Android offline durch London - was geht? im Karten und Navigation im Bereich Android Apps und Spiele.
E

El.Garnelo

Neues Mitglied
Hallo Community,
gestern habe ich mein HTC magic endlich bekommen, sodass ich jetzt auch in die Welt der Smartphones und Apps einsteigen kann. Bin also noch Neuling auf diesem Gebiet! Die erste Bewährungsprobe soll schon am kommenden Wochenende anstehen - es geht nach London!

Meine Frage daher: Wie kann ich meine Smartphone optimal dafür rüsten? Da ich im Ausland bin möchte ich komplett auf Internet verzichten. GPS sollte jedoch trotzdem gehen (bräuchte optimalerweise offline Kartenmaterial), richtig? Wenn ich offline durch die Straßen navigieren könnte wäre das schon richtig gut! Was ich bisher weiß, es gibt auf ww.visualit.co.uk einen offline U-Bahn-Plan, was bereits eine große Hilfe ist.

Könnt ihr mir weitere nützliche und hilfreiche Tipps geben, auf welche Apps ich keinesfalls verzichten sollte und wie ich möglichst günstig und effizient mein HTC einsetze?

Vielen Dank im Voraus!
El.Garnelo
 
ruben

ruben

Erfahrenes Mitglied
Hol dir einfach CoPilot mit der Europa Karte.
Dann hast du eine offline Navigationslösung, welche auch Fußgängernavigation unterstützt ;)
 
E

El.Garnelo

Neues Mitglied
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Die Software sieht sehr schick aus, hat aber glaube ich auch so ihren Preis. Für kostengünstigere bzw. kostenlose Alternativen bin ich gerne offen ;)
 
ruben

ruben

Erfahrenes Mitglied
Die kostenlosen Navis, sowie auch Google Maps, sind soviel ich weiss leider alles Online-Apps. Also wenn du keine Datenverbindung nutzen möchtest, wirst du wohl auf eine Bezahl-App zurück greifen müssen.
 
Nepomuk

Nepomuk

Experte
Es gibt noch AndNav2 und MapDroyd. Beide Programme bieten soweit ich weiß Offline-Karten an. Du findest auch zu beiden Apps hier schon ein paar Threads im Forum.
 
ruben

ruben

Erfahrenes Mitglied
Nepomuk schrieb:
Es gibt noch AndNav2 und MapDroyd. Beide Programme bieten soweit ich weiß Offline-Karten an. Du findest auch zu beiden Apps hier schon ein paar Threads im Forum.
Oh, wusste gar nicht, dass die auch Offline-Karten haben.

Sorry!
 
D

demaya

Neues Mitglied
Hi,

ich war jetzt gerade in London ;-)

Ich habe mir vorher die UK Karte in MapDroyd geladen und war damit durchaus zufrieden. Alternativ für Informationen über die ganzen Sehenswürdigkeiten kann ich noch WikiDroyd der gleichen Firma empfehlen.

Eine Offline-Tube Karte brauchst du im Prinzip nicht, da die Papier-Karte viel besser geeignet ist, als das kleine Handy Display. Die Stationen selbst zeigt dir MapDroyd an. Die Karten bekommst du zudem so gut wie an jeder Station. Ansonsten sind die Stationen wirklich gut ausgeschrieben und das U-Bahnnetz ist genial und super beschrieben.

Ich hoffe, ich konnte helfen ;-)

Es gibt auch eine Pay'd - App die sowas wie TubeStatus heisst, aber ob die Sinn macht, idk.

Grüße
 
V

Vincenco

Fortgeschrittenes Mitglied
[OT Modus An]

Wenn du in London bist, schau mal hier rein:

london - Google Maps

Dort kann man super günstig Klamotten kaufen. Meine Frau hat eine Sonnenbrille für 50Pennys, Trägeroberteile für 2Pfund das Stück etc. pp. erstanden.

Und natürlich die London Dungeons:
london dungeon - Google Maps

[OT Modus Aus]

Ansonsten nutze eine Strassenkarte. Das gehört für mich immer zum Urlaubsfeeling dazu und gibt finde ich ein besseren Überblick wo man sich gerade befindet. Außer man hat keinen guten Orientierungssinn, dann empfehle ich doch ein Navi.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

HarryHirsch1234

Neues Mitglied
Hallo,

ich muss für einen Tag nach London. Mein Defy fährt natürlich mit. Ich habe zuhause drei verschiedene Navigeräte, aber keines hat Kartenmaterial für GB.
Was könnt Ihr mir für eine App für mein Defy empfehlen? Online-Navigation ist nicht nötig. Da ich das App nur kurz und kurzfristig brauche, sollte es auch möglichst umsonst oder eine lauffähige Demoversion sein.
Könnt Ihr mir helfen?
 
H

HarryHirsch1234

Neues Mitglied
Danke für die beiden Tipps.
Wird alles ausprobiert :)
 
HaPe1968

HaPe1968

Lexikon
Sygic, falls du es noch nie verwendest hat, hat eine 7-tages-testphase
 
B

Batz

Fortgeschrittenes Mitglied
und Route 66 hat grade 30 Tage Testphase
 
T

Tobias Meier

Neues Mitglied
Hallo,

ich weiß dieser Thread ist schon zwei 3 Jahre alt, aber da ich etwas neues zu dem Thema gefunden habe, wollte ich hier trotzdem schreiben. Die App heißt London Offline Stadtplan und ist eine ganz coole Karte von London, die man offline benutzen kann. Vor allem die Suchfunktion fand ich recht überzeugend.

Lieben Gruß
Tobias
 
J

Johan

Experte
Na ja, die verwendet auch nur die Open Street Map Karten. Dann kann man gleich Map Factor Navigator nehmen und hat ein richtiges Offline-Navi. Ist (bis auf die meist fehlenden Hausnummern) kaum schlechter als Nokia Maps (von Spielereien wie Satellitenansicht - nur online - und einigen 3D-Gebäuden in der Karte) abgesehen.
 
giggel

giggel

Stammgast
Hallo,

Ich bin über Ostern in London und würde gerne auf meinem Handy eine London Stadtkarte haben und auch zu bestimmten Punkten und Straßen navigieren können.
Da es im Ausland ist, habe ich kein Internet zur Verfügung. Es muss also eine Offlinelösung sein.

Was ist für meine Zwecke, also hauptsächlich offline Fußgänger Navigation, am besten geeignet?

Danke für die Hilfe

Gesendet von meinem Transformer TF101G mit der Android-Hilfe.de App
 
Ähnliche Themen - Mit Android offline durch London - was geht? Antworten Datum
0
5