Nav4all Kostenlose Navi Software

  • 52 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nav4all Kostenlose Navi Software im Karten und Navigation im Bereich Android Apps und Spiele.

Wie findest du Nav4All

  • sehr gut (1)

    Stimmen: 14 13,9%
  • gut (2)

    Stimmen: 24 23,8%
  • befriedigend (3)

    Stimmen: 26 25,7%
  • ausreichend (4)

    Stimmen: 12 11,9%
  • mangelhaft (5)

    Stimmen: 12 11,9%
  • durchgefallen (6)

    Stimmen: 13 12,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    101
B

Butki

Gast
AndNav2? ist definitiv besser

Habe beide getestet und kam mit dem AndNav2 besser zurecht
 
L

Lubomir

Experte
Dumans schrieb:
Ich habe 10 Minuten damit verbracht eine Adresse einzugeben (Adressvorschläge gibt es nicht) und am Ende hat es doch nicht geklappt sodass ich entnervt auf mein E61i zurückgreifen musste. Da hat es nur 20 Sekunden gedauert und los ging es.

Und nein so unbekannt ist die Aldinger Str. 50 in Stuttgart nicht ;)
Ich benutze nav4all seit ~3-4 jahre. Es dauert ungefähr ~4-5 mal navigieren und du hast dich daran gewöhnt und kommst damit supi zurecht.
Deine angegebene Adresse hab ich gerade "mal eben" innerhalb von ~30sec gefunden.
Wie man damit zügig umgeht(anhand deiner adresse als beispiel):
navigieren nach -> adresseingabe
die zuletzt eingegebene adresse wird vorgeschlagen -> ggf nein ^^
D drücken, dann steht deutschland und auf auswählen klicken. Dann ort/plz "stutt" eingeben, weiter, straße -> "alding" eingeben, weiter, nummer, weiter, fertig. Ist gaaanz normal und nach 30sec gemacht.

Vorschläge kommen "erst" wenn man ein teil der zb straßennamen eingetippt hat(und mehrere dann zur auswahl stehen) und auf weiter geklickt hat. Wie sollen diese den davor kommen. Die Daten werden erst online abgerufen wenn man auf weiter klickt.
 
B

Butki

Gast
Lubomir schrieb:
Ich benutze nav4all seit ~3-4 jahre.
hi ne frage kann man während der fahrt sich auch die karte anzeigen, bzw die route live zur fahrt anzeigen ?? dass ich die strecke und mich sehe wie man das bei anderen navi's kennt?


thx
 
A

androidler2

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie ist denn der Datenverbrauch bei Nav4all ? Kann mir das jemand sagen ? Bei einer Strecke von sagen wir mal 100 KM ?
 
M

magnummandel

Stammgast
Butki schrieb:
hi ne frage kann man während der fahrt sich auch die karte anzeigen, bzw die route live zur fahrt anzeigen ?? dass ich die strecke und mich sehe wie man das bei anderen navi's kennt?
Du kannst dir die Karte anzeigen lassen, allerdings nicht während der Navigation. Da Gibts nur Pfeile, Straßennamen, Sprachausgabe mit Abbiegeanweisungen und Geschwindigkeitskontrolle.
 
M

magnummandel

Stammgast
androidler schrieb:
Wie ist denn der Datenverbrauch bei Nav4all ? Kann mir das jemand sagen ? Bei einer Strecke von sagen wir mal 100 KM ?
SEHR gering. Das sind nur ein paar kB, da keine Karten geladen werden müssen. Daten werden nur bei der Berechnung übertragen (also nur einmalig, falls man nicht von der Route abweicht).
 
L

Lubomir

Experte
Das von magnummandel kann ich bestätigen. Um eine sich drehende 3d karte mit vollständigem kartenmatherial (trotzdem finde ich openstreetmap besser und unterstütze dessen - das wird bei andnav verwendet) zu haben müssen wir noch warten bis amaze fürs Android portiert wurde. Ich habe mich bereits als betatester gemeldet ;)
 
A

androidler2

Fortgeschrittenes Mitglied
magnummandel schrieb:
SEHR gering. Das sind nur ein paar kB, da keine Karten geladen werden müssen. Daten werden nur bei der Berechnung übertragen (also nur einmalig, falls man nicht von der Route abweicht).

Super, vielen Dank Leute.
 
B

Butki

Gast
magnummandel schrieb:
SEHR gering. Das sind nur ein paar kB, da keine Karten geladen werden müssen. Daten werden nur bei der Berechnung übertragen (also nur einmalig, falls man nicht von der Route abweicht).

super denke ich bleibe erstmal bei nav4all komme auch mittlerweile sehr gut zurecht.. man könnte ein wenig am design was ändern aber ansonsten ist alles super...

meint ihr da wird sich noch ein wenig am design was ändern?? oder denkt ihr das bleibt so??? oder kann man selbst was am design ändern !! ??
 
M

magnummandel

Stammgast
Also ein Android konformes Menü ist bereits angekündigt. Denke, dass sich dabei auch die Anzeige etwas verändern wird. Eine Kartenansicht wird es (zumindest in der kostenlosen Version) wohl nicht geben.
 
A

androidler2

Fortgeschrittenes Mitglied
magnummandel schrieb:
Also ein Android konformes Menü ist bereits angekündigt. Denke, dass sich dabei auch die Anzeige etwas verändern wird. Eine Kartenansicht wird es (zumindest in der kostenlosen Version) wohl nicht geben.
Ich finde eine Kartenansicht überhaupt nicht wichtig... Sollte farblich vielleicht nur besser zum Andriod Design passen. Ansonsten ist das echt super und ziemlich genau, auch bei der Neuberechnung der Strecke, wir sind letztes mal absichtlich am "Ziel" vorbei gefahren und es war blitzschnell der neue Weg berechnet...
 
B

Butki

Gast
ja das stimmt ...

ich habe mittlerweile auch meine meinung geändert. früher hab ich gedacht man das navi sieht ja aus wie ein altes C64 programm.. doch nachdem ich hier einiges gelesen habe dachte ich mir teste ich doch einfach mal....

und siehe da es ist genial.. es zeigt sehr genau an. schnelle berechnung und vor allem kein großer speicherfresser.. bzw inet fresser.. . was will man mehr.. gut kein kartenmodus ist schon ein wenig seltsam aber man gewöhnt sich dran und wenigstens ist die sprache einsame spitze im gegensatz zu anderen navi Programmen..
 
goto

goto

Ambitioniertes Mitglied
Hat schonmal jemand Nav4all zum Motorradfahren ausprobiert?
Ich suche eben ein Navi das ich mir in die Tasche stecken kann und mich dann nur per Kopfhörer leitet.
Da Nav4all ja offensichtlich eine Sprachfunktion hat, würde mich interessieren wie gut die ist: Werden Abiegungen ìmmer und auch rechtzeitig angesagt? Wie schaut das mit der Geschwindigkeitskontrolle aus, kann man die auch abschalten oder warnt das einen nur einmal? Ich möchte nicht alle 10 Sekunden hören das ich zu schnell fahre.
 
M

magnummandel

Stammgast
Auf dem Motorrad habe ich keine Erfahrung, ist halt die Frage ob das Gerät in der Tasche GPS-Sattelliten sehen kann.
Die GEschwindigkeitswarnung ist abschaltbar, Ansagen kommen (fürs Auto) pünktlich.

Probiers halt einfach aus, kostet ja nix.
 
G

Green Lantern

Stammgast
Ich kann ALK CoPilot nur empfehlen!
 
L

LinXitoW

Neues Mitglied
V

virtual-reality

Neues Mitglied
Ich freu mich schon auf den bereits angekündigten Skobbler. Ist zwar ebenfalls offboard, hat aber auf meinem K800i in Verbindung mit ner GPS-Maus hervorragend funktioniert.
 
M

Monika

Neues Mitglied
goto schrieb:
Hat schonmal jemand Nav4all zum Motorradfahren ausprobiert?
Ich suche eben ein Navi das ich mir in die Tasche stecken kann und mich dann nur per Kopfhörer leitet.
Da Nav4all ja offensichtlich eine Sprachfunktion hat, würde mich interessieren wie gut die ist: Werden Abiegungen ìmmer und auch rechtzeitig angesagt? Wie schaut das mit der Geschwindigkeitskontrolle aus, kann man die auch abschalten oder warnt das einen nur einmal? Ich möchte nicht alle 10 Sekunden hören das ich zu schnell fahre.
Auf dem Motorrad habe ich es noch nicht getestet. Hatte es nur während der Autofahrt in der Jackentasche und "Stöpsel" im Ohr. Hat super funktioniert. Grafik ist mir da egal, sehe ich ja nicht, ankommen ist wichtig. Für Strecken, wo ich Grafik will, nehme ich mein Tom Tom.
 
Ähnliche Themen - Nav4all Kostenlose Navi Software Antworten Datum
2
4