Navstar, Galileo, Glonass & Co. // Verfügbarkeit und Genauigkeit?

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Navstar, Galileo, Glonass & Co. // Verfügbarkeit und Genauigkeit? im Karten und Navigation im Bereich Android Apps und Spiele.
O

ottosykora

Gast
na ja, von der Elektronik ist es ja kein Problem, das geht schon mit der gleichen Hardware, nur sind die Codes nicht gleich und die Suchalgos müssen auch angepasst werden. Bin nicht sicher ob da an einigen der Filter was dynamisch verstellt werden muss, aber denke eher nein, heute sollte so was alles an dem gesampelten Signal gemacht werden können.
Eigentlich dann eher eine SW Aufgabe wenn ein halbwegs heutiges Hardware verwendet wird.


Das es sich jedoch im Grunde um das gleiche System / Verfahren handelt kann nicht irgendwelche magisch erhöhte Genauigkeit oder so was erwartet werden.
Für den Anwender von Endgeräten ändert sich kaum etwas, es sei denn er hat gerade in einem Augenblick eine etwas schlechte Navstar Geometrie erwischt und einer der Glonass verbessert die Geometrie etwas.
Im Schnitt hat es auf die Unsicherheit von etwa 13-14m keinen Einfluss.
 
gynta

gynta

Stammgast
KANN das S2 denn nun GLONASS-Signale auswerten?
Lässt das wirklich nicht einfach mit "ja" oder "nein" beantworten? :)
 
go4java

go4java

Erfahrenes Mitglied
Nein, das S2 leider nicht. Meines Wissens aber die S3/4 (Minis)
 
Thomas_

Thomas_

Experte
gynta schrieb:
KANN das S2 denn nun GLONASS-Signale auswerten?
Lässt das wirklich nicht einfach mit "ja" oder "nein" beantworten? :)
Im S2 ist ein Chip verbaut der kein GLONASSS versteht.
Sei froh, Geräte wie das Tab Note 10.1 N80xx verstehen zwar GLONASS, das Ergebniss ist aber in der Praxis schlechter als bei Deinem S2 I9100 mit "nur" GPS. Allerdings kann das Galaxy S II Plus GLONASS.

Link: https://www.android-hilfe.de/forum/...nass-und-gps-nutzbar.444462.html#post-6071392
 
Zuletzt bearbeitet: