ca. 5.5", SD-Karte, wechselbarer Akku, root, möglichst custom ROM

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere ca. 5.5", SD-Karte, wechselbarer Akku, root, möglichst custom ROM im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
L

linuxnutzer

Lexikon
Ich suche ein Phablet, das es nicht zu geben scheint.

ca. 5.5" Display, ab 1280x720
SD-Karte
wechselbarer Akku
root (ko-Kriterium)
custom ROM (und da stehe ich an)
nicht zu altes Android bzw. vorhandenes Update auf neuer als 4.1.2
Preis um die 300€
kein Samsung

Am ehesten enstprechen noch Huawei Ascend G750 und LG Optimus G Pro E986 meinen Vorstellungen, aber alle o.a. Anforderungen passen nicht.
 
L

linuxnutzer

Lexikon
M

-mil-

Erfahrenes Mitglied
Ich denke, irgendeinen Kompromiss wirst Du eingehen müssen. Höherer Preis oder kein wechselbarer Akku oder kein erweiterbarer Speicher oder keine/kaum Custom-Roms.

Das Oppo Find 7a dürfte alles haben, was Du brauchst, bis auf den Preis, der liegt bei 499$ bei internationalen Händlern bzw 399€ direkt bei Oppo Europe (zZt dort aber nicht erhältlich).

Beim Oneplus One passt der Preis, aber das hat weder SD-Karten-Slot noch einen wechselbaren Akku und es ist noch nicht wirklich verfügbar.

Das Huawei Ascend G750 gibt es für knapp unter 300€, hat alles, nur der Akku ist wohl fest eingebaut und mit Custom-Roms dürfte es mau aussehen.

EDIT: Ach ja, das Xiaomi Redmi Note hätte ich fast vergessen: Hat alles, was Du suchst, Preis unter 200€, aber wohl keine Custom-Roms, wegen Mediatek Octacore, aber es läuft ja eh schon mit MIUI, da braucht man keine Custom-Roms :p
(http://www.ibuygou.com/p-xiaomi_red...inch_ips_capacitive_touchscreen-5844-usd.html)
 
Zuletzt bearbeitet:
L

linuxnutzer

Lexikon
Das Huawei Ascend G750 gibt es für knapp unter 300€, hat alles, nur der Akku ist wohl fest eingebaut und mit Custom-Roms dürfte es mau aussehen.
Bei Geizhals wird es mit wechselbarem Akku gelistet. Nachdem ich mit dem Kompromiss 5" statt 5.5" nicht mehr Auswahl habe, werde ich warten, aber ich fürchte bis zum Sommer wird sich wenig tun, außer, dass das LG Optimus G Pro E986 wahrscheinlich billiger wird. Weiß wer, warum es in Holland deutlich billiger ist?
€.
Bei
Code:
4launch.nl/shop/get/p-4-productid-142222
schon einige Zeit für 327€.

Auf ein Handy mit Garantie im Ausland habe ich wenig Bock. Wie ist denn die Abwicklung einer Sendung aus China? Was fällt da Zoll an? Was kostet die Abwicklung? UPS hatte das letzte Mal eine Spedition für eine Sendung aus US ungefragt beaauftragt und das war teurer als das Buch.
 
M

-mil-

Erfahrenes Mitglied
linuxnutzer schrieb:
Auf ein Handy mit Garantie im Ausland habe ich wenig Bock. Wie ist denn die Abwicklung einer Sendung aus China? Was fällt da Zoll an? Was kostet die Abwicklung?
Die Abwicklung ist ziemlich einfach: Du bestellst, bezahlst (vorzugsweise mit Kreditkarte oder paypal) und bekommst ein Paket mit dem Handy. Meistens muss man dann noch 19% MwSt an den DHL-Paketboten zahlen. Fertig. Kein Zoll, keine extra-Abwicklungsgebühren...

Ich musste noch nie bei nem Handy die Garantie in Anspruch nehmen, aber bei Geräten aus China schickt man die natürlich dorthin zurück, was so 10 bis 15€ Porto kostet, soweit ich weiß - und am besten fragt man vorher noch beim Zoll, ob noch irgendein Beleg/Formular nötig ist, damit die bei der Rücksendung aus China nicht denken, man importiert ein neues Gerät und wieder 19% MwSt berechnen :p
 
Zuletzt bearbeitet:
L

linuxnutzer

Lexikon
Gibt es zum Xiaomi Redmi Note einen Thread? Ich denke es hat einen wesentlichen Mangel in D, es funktioniert nicht mit 3G / UMTS.
 
M

-mil-

Erfahrenes Mitglied
linuxnutzer schrieb:
Ich denke es hat einen wesentlichen Mangel in D, es funktioniert nicht mit 3G / UMTS.
Es gibt bei den Redmi/Hongmi Geräten zwei Versionen. Eine, bei der 3G nur in China funktioniert und eine, bei der es auch bei uns geht. Die letztere ist immer mit WCDMA gekennzeichnet. Das "Xiaomi Redmi Note PRO WCDMA" funktioniert also auch mit 3G in Deutschland.
Sieht aber so aus, als wäre es fälschlich schon als verfügbar aufgeführt worden, jetzt ist es als "out of stock" gekennzeichnet.

PS: Bis morgen nachmittag kann man das Acer Liquid S2 für 299€ kaufen. Das hat alles, was Du suchst. Nur keine Custom-Rom-Unterstützung: http://www.zackzack.de/html/detail/zackzack.html?itemId=23388
 
Zuletzt bearbeitet:
L

linuxnutzer

Lexikon
Es gibt bei den Redmi/Hongmi Geräten zwei Versionen. Eine, bei der 3G nur in China funktioniert und eine, bei der es auch bei uns geht. Die letztere ist immer mit WCDMA gekennzeichnet.
Danke für die Aufklärung!

PS: Bis morgen nachmittag kann man das Acer Liquid S2 für 299€ kaufen. Das hat alles, was Du suchst.
Nein, 6" sind mir zu groß, da sind mir statt 5.5" noch 5" lieber. Der Akku ist fest verbaut.

Ich schaue mir auch schon das Sony Xperia Z an, ist mir aber zur Zeit auch zu viel an Kompromissen, genauso wie das Asus Fonepad Note 6. Ich denke, ich muss wieder mal in einen Laden und überlegen, ob die 6" ein Kompromiss sein können. Zum Einschieben war es mir aber schon zu groß, das konkurriert dann schon mit meinem Nexus 7. Ich gebe immer eine Hülle darüber und die trägt deutlich auf.
 
W

Wolfgang D.

Gast
ZTE Grand Memo. Der Akku lässt sich immerhin noch ausbauen, das Problem mit der großen Community in China wird eher die Sprachbarriere sein.

[edit: Sorry, aber mit deinen Anforderungen bleibt nur Samsung. Die verkaufen viele Geräte und haben von daher eine große Gemeinde von Custom ROM Bäckern]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Falster

Falster

Guru
[edit: Sorry, aber mit deinen Anforderungen bleibt nur Samsung. Die verkaufen viele Geräte und haben von daher eine große Gemeinde von Custom ROM Bäckern]
Seh ich auch so. Bleibt keine andere Möglichkeit, wenn man eine große Auswahl an Roms haben will...
 
X

XOMAN

Experte
Asus bringt jetzt eine Zenfone Serie auf den Markt. 4,5 und 6 Zoll. Sollen auch recht günstig sein. Allerdings sichert wieder mit Intel inside ;)
 
Ähnliche Themen - ca. 5.5", SD-Karte, wechselbarer Akku, root, möglichst custom ROM Antworten Datum
15
45
5