Die Eierlegendewollmilchsau

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Die Eierlegendewollmilchsau im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
H

Handybert

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

derzeit nutze ich noch ein Lumia Smartphone. Ich möchte aber nun auch mal in die Android-Welt eintauchen und bin auf der Suche nach einem neuen Smartphone. Ich habe schon ein paar ins Auge gefasst, möchte aber noch eure Expertenmeinung hören. Hier sind meine Anforderungen:

Größe maximal 5,5"
SD-Karten-Slot
Wechselbarer Akku
Stock-Android oder nah dran und frühe Updates

Das Ganze soll sich im mittleren Preissegment bis ~400€ bewegen.

Freue mich über eure Vorschläge.
 
iieksi

iieksi

Enthusiast
Da hört's vermutlich auch schon auf mit wechselbarem Akku und guter Hardware.
Der wechselbare Akku schränkt den Suchradius leider extrem ein. Bei den Lumia's war das Gang & Gäbe (hatte auch mal eins, seufz), aber bei den aktuellen Android's gibt es das leider kaum, sorry.
 
Dr.Eck

Dr.Eck

Dauergast
Falls entsprechendes Wissen vorhanden ist, wäre ein LG G4 mit Lineage-OS eine Option. LineageOS ist noch recht "jung" aber diese Kombination erfüllt alle Eckdaten.
Falls das nach böhmischen Dörfern klingt, ist es leider nichts für dich, fürchte ich, denn das Gerät kann man so nicht kaufen.

Spontan fallen mir noch das OnePlus3T ein (kein-Wechselakku und vom Budget her zu teuer), sowie das Moto Z Play (ebenfalls kein Wechselakku und vom Prozessor her schwächer).
Persönlich nutze ich ein BQ Aquaris X5+ (kein Wechselakku und "nur" 5"). Der Hersteller (ein Spanier) ist noch recht unbekannt aber bis jetzt Recht vorbildlich bei Updates. Nougat ist für viele Geräte angekündigt und es gibt regelmäßig Sicherheitspatches.

Wie mein Vorredner schon bemerkt hat, schränkt der Wechselakku sehr ein. Ich habe trotzdem mal versucht ein paar Alternativen zu nennen.
Schönen Gruß
 
M

Mocha

Gast
Kein Stock Android und schon gar kein wechselakku, aber dafür, zumindest für mich, das non plus Ultra, das s7 edge von Samsung
 
H

Handybert

Neues Mitglied
Danke für eure Hilfe. Ich hab schon befürchtet dass der Wechselakku das Problem ist.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Mocha schrieb:
Kein Stock Android und schon gar kein wechselakku, aber dafür, zumindest für mich, das non plus Ultra, das s7 edge von Samsung
Naja, das trifft halt nullkommanull auf meine Anforderungen zu.
 
M

Mocha

Gast
Was besseres wirst du aber nicht finden
 
Dr.Eck

Dr.Eck

Dauergast
Da kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen. Es gibt zwar Hardware, die deinen Anforderungen enstpricht, die ist dann aber vom Preis zu hoch (LG G5) oder wird voraussichltich nur noch für einen überschaubaren Zeitraum supportet (LG G4) und hat dann noch kein Stock-Android. Deine "Eierlegendewollmilchsau" gibt es so leider nicht...

Mal eine andere Frage... hast du schonmal eine Custom-Rom geflasht?
 
W

Wolf78

Gast
Geht es dir bei dem wechselbaren Akku darum ihn tauschen zu können damit du über den Tag kommst oder falls der Akku mal kaputt gehen sollte?
 
H

Handybert

Neues Mitglied
Dr.Eck schrieb:
Da kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen. Es gibt zwar Hardware, die deinen Anforderungen enstpricht, die ist dann aber vom Preis zu hoch (LG G5) oder wird voraussichltich nur noch für einen überschaubaren Zeitraum supportet (LG G4) und hat dann noch kein Stock-Android. Deine "Eierlegendewollmilchsau" gibt es so leider nicht...

Mal eine andere Frage... hast du schonmal eine Custom-Rom geflasht?
Nein habe ich nicht. Mir geht es in erster Linie darum aber möglichst früh Sicherheitsupdates & Patches zu bekommen.

Wolf78 schrieb:
Geht es dir bei dem wechselbaren Akku darum ihn tauschen zu können damit du über den Tag kommst oder falls der Akku mal kaputt gehen sollte?
Letzteres. Bin da gebranntes Ex-Apple-Kind. ;)
 
Dr.Eck

Dr.Eck

Dauergast
Ok, die Frage von Wolf78 war hier sehr hilfreich! Du brauchst also keinen Wechselakku aber du hättest gerne einen ;)
Es gibt auch Leute, die wirklich über den Tag noch zusätzlich einen Zweitakku verwenden, weil sie sonst nicht über die Runden kommen.
Es gibt eben auch Geräte, die zwar keinen "wechselbaren" Akku haben, bei denen ein Akku-Tausch aber mit ein klein wenig handwerklichem Geschick problemlos möglich ist (Paradebeispiele Nexus4, Iphone 4s). Ich habe auch schon bei Tablets den Akku getauscht, das ist wirklich kein Hexenwerk.
Speziell zu den BQ-Geräten kann ich sagen, dass der Hersteller hier einen Akkutausch anbietet (25-30€ hab ich im Kopf). Mal abgesehen davon, dass das Gerät dann für eine gewisse Zeit nicht nutzbar ist, finde ich es ein faires Angebot. Sicherheitsupdates kommen (bisher) sehr regelmäßig. Nougat ist angekündigt für das erste Quartal aber noch nicht ausgerollt.
Alternativ sind die Großen Hersteller natürlich für einen gewissen Zeitraum bemüht ihre Top-Geräte schnellstmöglich mit Updates zu versorgen.
 
F

Flipperline

Ambitioniertes Mitglied
Das Thema würde mich auch interessieren . Habe zur Zeit ein OnePlus 3 und bin mit dem Gerät und der Bedienung nicht zufrieden.
 
H

Handybert

Neues Mitglied
Vielen Dank. BQ hatte ich bisher gar nicht auf dem Schirm. Kommen da wohl neue Geräte im Frühjahr? Die bestehenden sind ja quasi schon ein Jahr alt?!
 
Dr.Eck

Dr.Eck

Dauergast
Mal den MWC abwarten. Es gibt da leider nur sehr wenige Vorankündigungen bzw. leaks.