Dual-SIM Android Smartphone mit gutem Empfang in Gebäuden

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Dual-SIM Android Smartphone mit gutem Empfang in Gebäuden im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
N

nomishe

Neues Mitglied
Hi,

ich habe derzeit ein Xiami A2 lite und habe extremst schlechten Empfang in Gebäuden. Dies ist der Fall sowohl mit Aldi Talk in DE als auch mit zwei verschiedenen Providern in den USA. Gekauft wurde das Handy in den USA, ich bin aber jetzt zurück in DE.

Da mich dies mittlerweile wirklich extrem stört (neben anderen Sachen wie dass Hintergrund-Apps nicht weiterlaufen und dass die Kamera sehr schlecht ist), muss ein neues Handy her. Ich hatte mich eigentlich schon fast für das Pixel 4a 5G entschieden, bis ich erfahren habe, dass man kein 5G nutzen kann, wenn man Dual SIM nutzt. Für mich ist Dual SIM absolute Pflichtvoraussetzung, da ich oft im Ausland bin (derzeit DE/England).

Jetzt habe ich gesehen, dass das gleiche beim Oneplus Nord ebenfalls der Fall ist. Woran liegt dies? Ist dies ein generelles Problem von 5G-Handys oder gibt es auch welche, die 5G beherrschen, wenn man 2 SIM-Karten nutzt?

Ich könnte im Zweifel auch ohne 5G leben, aber wenn ein Handy dies schon unterstützt, will ich es auch nutzen können. Somit habe ich folgende Optionen

1) 4G Handy kaufen (mit Dual SIM)
2) 5G Handy kaufen, das 5G auch im Dual-SIM-Betrieb beherrscht

Mein Limit sind 400€ (absolute Obergrenze wären 450€) und folgendes ist mir am wichtigsten (in dieser Reihenfolge):

1) Dual SIM
2) Gute Kamera
3) Guter Empfang in Gebäuden und auch außerhalb. Falls nötig, würde ich auch von Aldi Talk zu einem anderen Anbieter wechseln, aber ich denke, auch mit Aldi Talk sollte man innerhalb von Gebäuden guten Empfang haben können
4) Möglichst wenig Bloatware (KEIN Samsung)
5) Halbwegs gute Update-Politik, zumindest was Sicherheitsupdates angeht
6) Mindestens 128GB Speicher bzw. Erweiterbarkeit via microSD

Kann mir hier jemand eine Kaufempfehlung machen?

Grüße
Nomis
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nomishe

Neues Mitglied
Preislich wäre das 4a 5G bei Saturn jetzt 352,10 € und das 4a ohne 5G bei Google direkt für 349€, also kaum ein Unterschied.

Würde es dann Sinn machen, sich das 4a 5G zu holen, auch wenn man 5G wegen Dual-SIM nicht wirklich nutzen kann? Ist es denkbar, dass dieses Problem durch zukünftige Updates noch behoben wird oder ist dies ein Hardware-Problem?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ich konnte es nicht abwarten und habe mir jetzt das Google Pixel 4a 5G bei Saturn für 342€ bestellt (10€ Newsletter-Gutschein) und mich für 2% Shoop-Cashback registriert. Selbst wenn ich 5G nicht nutzen kann, denke ich, dass der Kauf Sinn macht, da der Akku und der Prozessor besser sind als bei der Variante ohne 5G. Ich habe sogar noch 7€ + Cashback gespart.... Ich hoffe, das Smartphone gefällt mir :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Dual-SIM Android Smartphone mit gutem Empfang in Gebäuden Antworten Datum
11
24
7