Nachfolger für Xiaomi Mi9

W

Wadde

Erfahrenes Mitglied
19
Hallo zusammen,

da der Akku meines 4 Jahre alten Xiaomi Mi9 nun langsam den Geist aufgibt und die Ladung sich nicht mehr hält, zudem die Nachrüstakkus totaler Schrott sind, suche ich nach einem würdigen Nachfolger. Mit der Leistung bin ich immernoch voll zufrieden, alles läuft flüssig ab. Die Kamera ist immernoch 1A in meinen Augen.

Die Specs auf einen Überblick:
Display: 6,4 Zoll, AMOLED, FHD+, 430 nits, Gorilla Glas 6
Prozessor: Snapdragon 855
GPU: Adreno 640
Speicher: 6 GB RAM + 128 GB
Frontkamera: 20 MP
Kamera 1: 48 MP Sony IMX586 mit 1/1,75er Blende
Kamera 2: 12 MP Telekamera mit 1/2,2er Blende
Kamera 3: 16 MP Ultraweitwinkel mit 1/2,2er Blende
Akku: 3300 mAh mit Wireless Charging

Idealerweise suche ich einen mit ähnlicher Displaygröße, gleicher Kameraaufstellung, größerem Akku mit Induktionsladen und von neuerem Baujahr. Da mein Mi 9 damals 500€ wäre es ganz gut in diesem Preisbereich zu bleiben. P.S: mit Inflation würde das Mi 9 heute 566€ kosten

Was sind eure Ideen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Xiaomi 13 Lite 5G
 
Qi macht es schwierig und teuer.
 
Gibt es einen Grund, wieso QI oftmals nicht angeboten wird?
Lizenzkosten? Teure Komponente?

@mblaster4711 Danke, schaue ich mir an.

Was hält ihr vom A54? Wieder ohne QI, die restlichen Specs klingen allerdings interessant.
 
Zuletzt bearbeitet:
A54? Wadde hadde dudde da ...

Die Meinungen gehen auseinander, schau am besten mal ins entsprechende Unterforum oder hier: Samsung Galaxy A54 Test
 
Für 566 Euro sollte mittlerweile schon ein Pixel 7 drin sein. Erfüllt soweit alle Erwartungen inklusive Qi-Charging.

Andernfalls gibt es für unter 500 Euro bereits das Xiaomi 12, also der dritte Nachfolger von deinem Mi 9.
 
Wadde schrieb:
Gibt es einen Grund, wieso QI oftmals nicht angeboten wird?
Qi ist in den meisten Fällen den Flagships oder eine Klasse darunter vorbehalten, damit die Entscheidung einfacher fällt zum besseren (teureren) Gerät zu greifen.
 
@MSSaar Und genau so kam ich auf meinen Namen hier...lang her :D Das A54 ist gut, aber QI würde ich schon ganz gerne haben wollen.
@mblaster4711 Xiaomi 13 Lite 5G hat leider kein QI
Auch in meinem Fall wahrscheinlich eher zu einem Flagschiffhandy, weil ich auf meiner Arbeit und im Auto sehr oft das Induktionsladen nutze.

Werde mich wohl fürs Xiaomi 12 entscheiden (außer da kommt ein tolles Handy in den nächsten zwei Monaten mit den gewünschten Specs), da es keine großartigen Probleme hat und im Preisbereich liegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wadde schrieb:
Xiaomi 13 Lite 5G
Ist auch kein flagship

bei meinem iPhone funktioniert das super mit Qi und dank MagSafe auch super easy im Auto…
 
Zuletzt bearbeitet:
Nothing Phone 1, wenn die Größe durch die Form kein Problem ist.

Das Xiaomi 13 Lite ist lachhaft für den Preis, nicht mal Stereo Lautsprecher, was mittlerweile jedes 150euro Gerät hat 🤭
 
12t pro: kein Qi, aber wie das Mi9 damals Rechenpower ohne Ende, und es hat 120W
 
Nothing Phone 1 fällt weg wegen der Kamerageschichte. Nutze die drei Kameras doch Recht häufig bei meinem Mi9.

Das 12T klingt gut, aber sind 6,7 Zoll zu viel und auch kein Qi. Wollte bei 6,3 bis 6,4 Zoll bleiben.
 
Wadde schrieb:
Was sind eure Ideen?
Gegen das MI9 mit einst Lasereinmessung für 500€ kommt heutzutage nix mehr ran:

Idee:
Leider ohne kabelloses laden:
Realme GT 2 Pro für rund 420€ bei CSmobiles.com/de
geliefert wird zollfrei aus Spanien
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
@Booth
Habe das Xiaomi 12 erwähnt, weil es in den Preisbereich gut passt, ich die Oberfläche und Features kenne und auch die Ausstattung soweit passt. Die Makrokamera ist leider verschwendete Mühe, aber was soll's.

Danke für die Liste. Da bleibt wirklich nicht viel übrig. Hoffe immernoch auf die Ankündigung für das S22 FE, weil das sicherlich auch in die engere Wahl kommen würde.

@W50L
Welcher konkreter Vorteil ergibt die Lasermessung? Xiaomi, Sony und paar andere Hersteller nutzen keine, bisher hat sich da auch niemand beschwert, dass es fehlt.
 
Booth schrieb:
Das von Dir selber erwähnte Xiaomi 12 fällt mir hier auch ein - insb. bist Du dann ja auch die Oberfläche gewöhnt?

Hier eine Liste der Geräte bis 600 Euro mit kabellosem Laden seit 2022 bis 6,4". Allzu lang ist die Liste nicht.

Mobiltelefone Handys ohne Vertrag mit Display-Größe bis 6.4", Besonderheiten: kabelloses Laden, Gelistet seit: ab 2022 Preisvergleich Geizhals Deutschland


Nur sollte man die die Einschränkung bei Display rausnehmen. Das war ja vom TE nicht beschränkt.

Übrigens gibt es QI auch schon unter 200€. Ist mittlerweile nicht nur den Flaggschiffen vorbeihalten. Aber gerade die renommiertesten Hersteller sind wie so oft sehr geizig bei der Ausstattung
 
Schau dir doch mal das Xiaomi 13 an.
Es hat eigentlich alles was du dir wünschst.
Da du das Smartphone vermutlich lange nutzen willst , würde ich bezüglich der Updates zum aktuellen Modell greifen.
Mit etwas Glück und Geduld findest du ein neues schon für 650 €.
Bezüglich der Akkulaufzeit würde ich das Xiaomi 12 meiden.
Zwischen dem SD 8 Gen 1 und dem 8 Gen 2 liegen Welten in der Energieeffizienz.
 
Zuletzt bearbeitet:
@JohnyV Über 6,4" würde ich nicht mehr nehmen, da es dann etwas unhandlich wird.

@medion1113 Neu vom Händler sehe ich das ab 750€, "neu" bei Kleinanzeigen ab 650€.
Das habe ich auch gerade gegoogelt. Anscheinend schafft das Xiaomi13 über 3-4 Stunden mehr an Bildschirmzeit trotz gleicher Akkugröße. Wahnsinn.

Halte meine Handys meistens um die 4-5 Jahre. Denke da lohnt es sich dann etwas weiter oben einzugreifen.
 
  • Danke
Reaktionen: medion1113
Das Pixel 7a nächsten Monat könnte interessant werden.
Wenn denn der geleakte Preis stimmt (500€)
Das Pixel 6a gibts gerade für 329€ bei MM
Aber leider nur 60Hz und keine Gesichtsentsperrung
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
@wabba das Xiaomi 13 LITE besitzt zum Beispiel ein 6.55 Zoll Display, ist aber dabei nicht größer als dein Xiaomi Mi 9.

Wenn du das Smartphone behalten möchtest, würde ich zu 13 er Reihe greifen. Da möchte Xiaomi eine neue Updatepolitik mit langfristigen Updates verfolgen. Update bis Android 16 und Sicherheitspatches bis 2028

Hier ein Test des Xiaomi 13 bei dem man sich immer wieder auf das MI 9 bezieht. Ergebnis: bestes Xiaomi seit Xiaomi Mi 9. Das Xiaomi 13 hat die gleiche Display Größe und ist dabei rund halben Zentimeter kürzer und schmaler. Das kommt der Handlichkeit natürlich zugute

Xiaomi 13 im Test: Das beste Xiaomi Mi-Handy seit dem Mi 9!
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

T
Antworten
8
Aufrufe
668
MSSaar
MSSaar
S
  • swansong
Antworten
8
Aufrufe
244
Cairus
Cairus
S
  • Schienbeinschoner
Antworten
0
Aufrufe
145
Schienbeinschoner
S
Zurück
Oben Unten