Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

OnePlus Nord vs LG G8s

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere OnePlus Nord vs LG G8s im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
K

KingPiKe

Erfahrenes Mitglied
Moin,

ich benötige ein neues Smartphone. Ich habe mir schon das OP Nord vorbestellt, da das ziemlich gute Kritiken zu dem Preis bekommen hat. Mehr als 400€ ist mir ein Smartphone auch ehrlich gesagt nicht Wert bei dem, was ich damit tue.
Nun ist mir aber noch das LG G8s in den Blick gerückt und die Specs sehen, bis auf den kleineren Akku und Android 9 doch irgendwie besser aus als bei OP Nord? Wie sieht es mit der Kamera aus? Ich kenne mit dem Thema nicht so aus, aber die Zahlen sind beim Nord doch höher, was ja aber nicht immer etwas zu bedeuten haben soll.
Dafür hat das LG einen DS-Slot, IP68 und Wireless Charging. Android 10 soll wohl auch mal kommen.
Gibts sonst irgendwas, das ich übersehen habe und berücksichtigen sollte?
 
Rekhyt

Rekhyt

Experte
Ich würde zum OnePlus Nord greifen. Das Nord hat das schönere 90 Hz Display, einen größeren Akku, eine bessere Software-Oberfläche, eine verlässlichere Hauptkamera, eine Weitwinkel-Frontkamera, 8 GB RAM / 128 GB Speicher und einen besseren Software-Support. Das LG lohnt sich nur, wenn du auf Wireless Charging auf keinen Fall verzichten kannst. Wasser- und Staubschutz hat das Nord auch, nur lässt sich OnePlus das nicht zertifizieren, um Kosten zu sparen.
 
R

rantaplan

Stammgast
Ich sehe es etwas anders, allerdings gehöre ich auch zu den preisbewussteren Käufern. Erst vor kurzem gab es das G8s für ca. 275€, ich habe für meins noch ca. 300€ bezahlt. Das OnePlus Nord kostet knapp 400€.

Das G8s hat den besseren Prozessor und die bessere Grafik (Snapdragon 855 vs. Snapdragon 765G), was sich in einer deutlich besseren Leistung bemerkbar macht. Außerdem hat das G8s einen Slot für SD-Karten, wobei man sich entscheiden muss ob man zwei SIM-Karten oder eine SIM-Karte mit SD-Karte verwenden möchte. Auch besitzt das G8s noch einen Anschluss für Klinkenstecker, das OnePlus Nord nicht. Für mich ist dies z.B. ein KO Kriterium. Die Akkuleistung vom G8s ist ebenfalls absolut in Ordnung, der größere Akku beim OnePlus ist wohl dem 90 Hz Display geschuldet, eine längere Laufzeit hat es dadurch aber nicht. Was die Software angeht, so gefällt mir die LG Software eigentlich ziemlich gut.

Die Kamera des G8s ist soweit ich es sehe nicht schlechter als die Kamera des OnePlus Nord. Das G8s ist in meinen Augen daher das bessere Gesamtpaket, vor allem wenn man es im Angebot für 300€ oder weniger kauft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Rekhyt

Rekhyt

Experte
rantaplan schrieb:
was sich in einer deutlich besseren Leistung bemerkbar macht.
Na ja, auf dem Papier gebe ich dir recht, aber in der Realität haben schon einige Vergleiche gezeigt, dass der SD765G sehr potent ist. Das Nord wurde mit dem OnePlus 8 verglichen, das mit dem SD 865 daherkommt, und bei den alltäglichen Apps waren beide Smartphones fast gleichauf. Lediglich bei aufwendigeren Spielen ist der SD 865 vorbeigezogen. Gerade in Kombination mit dem 90 Hz Display würde ich daher behaupten, dass man zum LG G8S keinen Leistungsabfall feststellen wird.

Zudem hat man beim OnePlus Nord mehr Akkureserven. Sollte man einen längeren Tag vor sich haben, schaltet man eben auf 60 Hz runter und hat ein besseres Gefühl als beim LG. Beim Software-Support brauchen wir aber nicht lange zu diskutieren. In dem Bereich hat sich LG in den letzten Jahren nicht gerade mit Ruhm bekleckert.
 
R

rantaplan

Stammgast
Das OnePlus Nord läuft auch mit 60 Hz nicht länger als das G8s. Die Größe des Akkus sagt nicht viel über die Laufzeit aus. Der neuere Chipsatz beim G8s ist u.a. mit dafür verantwortlich dass das G8s trotz kleinerem Akku recht lange durchhält.

Beim G8s bekommt man deutlich mehr für weniger Geld, einzig das Display vom OnePlus Nord ist in meinen Augen ein wirklicher Vorteil gegenüber dem G8s. Letztendlich muss jeder selbst wissen was ihm wichtiger ist. Das OnePlus Nord scheidet für mich z.B. schon wegen den oben genannten Gründen aus.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
rantaplan schrieb:
Der 765er ist neuer als der 855. In den Spieletests sind beide Modelle gleichauf (siehe Notebookcheck) - beide rund 30fps (ggf. Softwarebedingt? Weil der 855 sollte etwa 27% mehr Leistung haben))
Akkulaufzeit unter vergleichbaren Szenarien ist dort auch mit +19-41% beim OnePlus Nord getestet worden:
1596646202964.png
(quelle Notebookcheck)

KingPiKe schrieb:
ich benötige ein neues Smartphone. Ich habe mir schon das OP Nord vorbestellt, da das ziemlich gute Kritiken zu dem Preis bekommen hat. Mehr als 400€ ist mir ein Smartphone auch ehrlich gesagt nicht Wert bei dem, was ich damit tue.
Und da würde ich die ketzerische Frage stellen: Wie kommst du auf die beide Modelle und was ist dir wichtig, wenn du zwischen den Zeilen anklngen lässt: eigentlich sind die Geräte oversized? Warum dann bis zu 400€ ausgeben?
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rantaplan

Stammgast
@Melkor : Der 855 ist sparsamer. Insgesamt ist das G8s in meinen Augen ein kleines Akkuwunder:
Capture+_2020-08-05-19-04-41.png
Jedenfalls ist das G8s in Sachen Akkuleistung dem OnePlus Nord nicht unterlegen. Auch bei höherer Bildschirmnutzung komme ich auf mehrere Tage, und dies ohne das Gerät nachts in den Flugmodus zu schalten. Man sollte sich nicht von dem kleineren Akku täuschen lassen.

Was den Chipsatz betrifft: Ich gehöre zu den Menschen die ihr Handy länger als ein Jahr nutzen, bei den letzten beiden Modellen kam der Prozessor mit der Zeit an seine Grenzen, die Geräte wurden träger. Der 855 sollte daher zukunftssicherer als der 765 sein, auch wenn er aktuell seine volle Leistung noch nicht voll ausspielen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
@rantaplan
Und wie kannst du so eine Aussage treffen wenn du den Vergleich nicht unter gleichen Bedingungen getestet hast? Deswegen mag ich obige Tests eher als Usertests. Es ist ein klar definiertes Szenario (Bildschirmhelligkeit, abgespielte Dateien usw.) und wenn LG hier seitdem nochmals optimiert hat: schön, aber das kann OnePlus ja auch noch
Beitrag automatisch zusammengefügt:

rantaplan schrieb:
855 ist sparsamer
Die Frage ist in welchem Szenario: Idle sollte der Unterschied gering sein, evtl. sogar der 765er besser, weil er ein neueres Modem hat. Unter Leistung gebe ich dir Recht, da spielt der 855 seine Stärken aus...aber wie oft hast du das Szenario?

Btw. spannend auch noch die Auswertung der Energieaufnahme => da sieht man auch das Display+5G und seine Auswirkungen....
1596648395349.png

Aber genug Input :-D Ich denke, man macht mit beidem nix falsch
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rantaplan

Stammgast
@Melkor : Und umgekehrt wird ein Schuh daraus. 😉

Der Akku des G8s ist jedenfalls überhaupt kein Grund warum man es nicht kaufen sollte, dann schon eher die blöd angeordneten Tasten oder die breite Notch.
 
O

Observer

Experte
Rekhyt schrieb:
. . eine bessere Software-Oberfläche, eine verlässlichere Hauptkamera, eine Weitwinkel-Frontkamera, . .
Bitte um klare Bennung von:
a) was ist eine "bessere" SW-Oberfläche? Wo macht sie sich dann wie bemerkbar?
b) was ist eine verlässlichere (also Steigerungsform gewählt) Kamera? Funktioniert sie beim G8s nur jedes 4. Mal, aber beim anderen bereits jedes 2. Mal?
c) Du kennst die drei wählbaren Kameraeinstellungen beim G8s und deren absolut guten Ergebnissen?

Danke Dir im Voraus, denn das interessiert ich schon mächtig.
 
C

Cpt.Yesterday

Gast
@KingPiKe

Habe das LG G8s letztes Jahr kurz gehabt ...

Das wurde schon damals für gut 400€ verschleudert und von LG selbst beim Kauf eines Smart-TVs aus der Mittelklasse verschenkt ...

Geschah nicht ohne Grund ... gab halt kaum einen der es haben wollte ...

Von den Eckdaten ist es ein gutes Smartphone ...

Die UI ist eher altbacken und vergleichbar mit Samsungs UI von vor 4 Jahren ...

Android 10 lässt bekanntlich auf sich warten ... In gut einem Monat wird es schon erste Phones mit Android 11 geben ...

Weiterer Nachteil: Man bekommt kaum gescheites Zubehör und von Major-Updates hat LG wohl nicht viel gehört ...



Das Oneplus Nord hatte ich bisher nicht, das Oneplus 8 schon ...

Würde aber von meinem Erfahrungen her eher zum Oneplus Nord greifen ...

Langfristig gesehen ist das G8s keine Ersparnis in meinen Augen...

Wenn ich nach Alternative zum Nord suchen würde ...

Dann würde ich eher nach einem Deal für ein Samsung S10 Lite für unter 400€ schauen ... zwar auch "nur" SD855, dafür sehr gute Performance und viel Akkulaufzeit...

Ist allerdings etwas größer als das Nord.
 
Rekhyt

Rekhyt

Experte
Observer schrieb:
Bitte um klare Bennung von:
a) was ist eine "bessere" SW-Oberfläche? Wo macht sie sich dann wie bemerkbar?
b) was ist eine verlässlichere (also Steigerungsform gewählt) Kamera? Funktioniert sie beim G8s nur jedes 4. Mal, aber beim anderen bereits jedes 2. Mal?
c) Du kennst die drei wählbaren Kameraeinstellungen beim G8s und deren absolut guten Ergebnissen?

Danke Dir im Voraus, denn das interessiert ich schon mächtig.
Das mit der Software-Oberfläche ist natürlich subjektiv, aber in meinen Augen ist Oxygen OS in Sachen Design, Individualisierungsmöglichkeiten, Animationen und Schlichtheit der von LG voraus. OnePlus feilt seit Jahren daran und fügt neue Features nach und nach hinzu, ohne die Oberfläche zu überladen. LG ist in diesem Punkt über die letzten Jahre besser geworden, aber ich habe nach wie vor das Gefühl, dass sich da einige Design-Elemente beißen und dass LG alle 2 Jahre hingeht und den letzten Design-Ansatz verwirft.

Mit "verlässlicher" meinte ich den Output der Kamera. Man weiß bei OnePlus im Hinblick auf den Sony-Sensor schon im Vorfeld, was er kann und wie das Ergebnis in etwa aussehen wird. Auch hier arbeitet OnePlus mit diesem Sensor schon seit 2 Jahren und hat das Postprocessing optimiert. LG verbaut gute Kameras, aber aus meiner persönlichen Erfahrung schwankt der Output immer mal wieder, wenn ich die Automatik benutze. Mal ist der Weissabgleich merkwürdig, mal kriege ich ein gutes Low Light Foto hin, mal ein kaum brauchbares. Das Benutzererlebnis ist also nicht durch die Bank weg ebenmäßig - wie gesagt, meiner Erfahrung nach.

Das LG G8S ist sicherlich ein mehr als brauchbares Gerät, aber mein persönlicher Tipp geht eher in Richtung OnePlus. Das soll aber nicht heißen, dass das OnePlus nicht seine eigenen Schwächen hat.
 
R

rantaplan

Stammgast
Ich finde die LG-Software eigentlich gar nicht schlecht. Läuft absolut flüssig, und anders als beim OnePlus 8 gibt es keine Probleme mit der Akkuoptimierung. Trotz des recht aggressiven Energiesparmodus beim OnePlus 8 war die Laufzeit nicht länger als beim G8s. Es gibt zudem viele Einstellungsmöglichkeiten.
 
O

Observer

Experte
@Rekhyt : danke für Deine ausführlichen Zeilen.
 
Ähnliche Themen - OnePlus Nord vs LG G8s Antworten Datum
7
3
6