Phablet mit mindestens 5.7" und Custom ROM

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Phablet mit mindestens 5.7" und Custom ROM im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
L

linuxnutzer

Lexikon
Ich bin auf der Suche nach einem Phablet, Displaygröße mindestens 5.7", besser mehr, so bis max. 6.5"

Wichtig ist mir, dass es Custom ROMs gibt und daas das Phablet zuverlässig rootbar ist.

Preislich suche ich um die 300€. mehr nur bei gutem Grund. Samsung kommt auf keinen Fall in Frage, die dürfen sich ihren Müll mit Kies und Root-Erschwernissen behalten.

Was sollte ich mir anschauen?
 
L

linuxnutzer

Lexikon
Die Geizhals-Seite nützt mir nicht nichts und die kenne ich, es gibt ja kein Kriterium für root und Custom-ROMs und schon gar nicht wie gut die Custom-ROMs sind. Asus oder Acer scheiden da zB aus.
 
Falster

Falster

Guru
Ich hab dir zwei Geräte empfohlen:
1. Huawei Mate
2. Samsung Note 2

Zu beiden Geräten gibt es hier Unterforen, da kannst du dich über die Qualität der Roms informieren. Einfach mal lesen anstatt zu maulen...
 
L

linuxnutzer

Lexikon
Huawei Mate steht in Überlegung, Android 4.1 ist aber doch etwas alt.

Ansonsten fand ich noch Sony Xperia Z Ultra, das sprengt zwar meine Preisvorgabe, aber gefällt mir noch am besten.

Mit Samsung-Produkten will ich mich nicht mehr ärgern, fand ich mal ganz gut, aber irgendwann ist die Schmerzgrenze überschritten. Blöderweise gehören Sony-Produkte auch nicht zu meinen Favoriten.

Es scheint also nicht so viel Auswahl bei meinen Vorgaben zu geben.
 
X

XOMAN

Experte
Wie haben Samsung und Huawei Geräte in der Nutzung. Preisunterschiede machen sich da schon bemerkbar. Aber eines ist sicher, je mehr Stück eines bestimmen Handys verkauft wurden, desto mehr negatives liest man bittet im Forum. Ist eigentlich normal. Geh ihn den Media Markt und nimm die Berater in die Hand und teste selbst.
 
Falster

Falster

Guru
Da freuen sich die Berater bestimmt, wenn sie mal in die Hand genommen und getestet werden :D
 
L

linuxnutzer

Lexikon
je mehr Stück eines bestimmen Handys verkauft wurden, desto mehr negatives liest man bittet im Forum.
Meine negative Meinung zu Samsung ist aber primär meine eigene Erfahrung, die durch Forenbeiträge bestätigt wird. Es ist ja schon ein Witz, dass man eine Garantieabwicklung nicht unter Linux durchführen kann, weil deren Webseite so kaputt kodiert ist.
 
X

XOMAN

Experte
Also bei gewissen Sachen schaue ich schon mal im Laden ob die mir gefallen. Geht sicher schlecht mit ner Waschmaschine, aber eben mit nem Auto oder Handy schon ganz gut.
Zu Falster:
Ich bezog mich nicht speziell auf dich, sondern es ist eben so...... Samsung Geräte haben viele Leute. Es werden daher auch viele negative Aspekte gefunden an deren Produkten und die dann hier gepostet.
 
L

linuxnutzer

Lexikon
Jetzt bin ich sehr unsicher geworden, das G3 ist zwar bestellt, aber nicht lieferbar und ich kann jederzeit stornieren. Mich nervt LG fürchterlich. Warum schikaniert LG die Leute, die zum Stock-ROM zurückkehren wollen? Vgl. kdz-Flash nach CustomROM: Please Update R&D Test Tool - LGMOBILEAX.zip

In Überlegung sind OnePlus One - OnePlus One - OnePlus.net mit 64GB, ohne SD-Karte und eingebautem Akku und Huawei Ascend Mate 7 mit eingebautem Akku und SD-Kartenslot.

OnePlus One mit Cyanogenmod wäre ja sehr interessant, aber die haben sich mit CM verkracht, also weiß man nicht wie es bei denen bzgl. Updates weitergeht.
Huawei hatte noch nie so meine Sympathien, aber so schlecht sieht das Ascend Mate 7 nicht aus, vor allem reizt mich der stärkere Akku. Für Navi-Nutzung ist das nicht unwesentlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Falster

Falster

Guru
linuxnutzer schrieb:
OnePlus One mit Cyanogenmod wäre ja sehr interessant, aber die haben sich mit CM verkracht, also weiß man nicht wie es bei denen bzgl. Updates weitergeht.
Das OPO hat offiziellen CM Support, es wird über die Nightlies noch lange Updates geben. Mit einem weiteren CyanogenOS würde ich aber nicht rechnen. Zudem wird es von OnePlus noch mindestens 1,5 Jahre Updates geben (Oxygen/Hydrogen). Als was Updates angeht musst du dir beim OPO keine Sorgen machen.
 
S

sabanook

Erfahrenes Mitglied
aber das OnePlus hat kein LTE mit 800MHz, da LTE das best ausgebaute Datennetz in Deutschland ist und 800MHz gerade da wo UMTS schwächelt meist vorhanden ist sollte man das bedenken.
 
L

linuxnutzer

Lexikon
Mich stört am OPO mehr, dass es mit CM Streit gab und ich nicht erkennen kann wie es bei Aktualisierungen weiter geht. Auf LTE kann ich verzichten. Ich verwende vorwiegend GSM, nicht einmal UMTS und das kam in D, hauptsächlich in A.
 
Ähnliche Themen - Phablet mit mindestens 5.7" und Custom ROM Antworten Datum
10
5
4