Welches Android empfehlt ihr mir?

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welches Android empfehlt ihr mir? im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
M

MaxLars

Neues Mitglied
Hi alle zusammen,
ich habe ein ganz altes iphone (5), für das ich viele Apps schon nihct mehr updaten kann... Jetzt möchte ich kein iOS mehr, ich möchte zu Android wechseln. Der Markt ist so übersättigt - ich weiß nicht was ich kaufen soll... Ich bin immer unsicher welches Smartphone wirklich sein Geld wert ist und bei welchem Smartphone man nur für den Namen zahlt... Mein Smartphone sollte 3 Dinge können (außer Tel, SMS und Whatsapp...):
1) Es sollte super Fotos machen, weil ich sehr viel fotografiere
2) Es sollte viel Speicherplatz haben / oder man sollte eine zusätzliche Speicherkarte reinmachen können
3) Es sollte mit einem SmartHome System kompatibel sein, da meine Freundin und ich unsere Wohnung mit einem solchen System ausstatten wollen - wir wollen unsere Heizstrahler von unterwegs anmachen können, damit es schon warm ist, wenn wir von der Arbeit nach Hause kommen

Was könnt ihr empfehlen?
LG Max
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
thomaspan

thomaspan

Stammgast
Preisrahmen?

Größe?
 
M

MaxLars

Neues Mitglied
Preis eigentlich nicht wichtig, so lange es wirklich sein Geld wert ist und man nicht nur für Markennamen zahlt
 
Ragnarson

Ragnarson

Stammgast
Puuh, wo fängt man da an?

Da hätten wir als allererstes Mal Google Pixel Phones. Um genauer zu sein, die aktuelle Generation Pixel 4a, 4a 5G und das Pixel 5. Google Pixel Smartphones Punkten mit 3 Jahren Updates direkt von Google, Klasse Kameras, Stockandroid und solider Technik. Außerdem sind die Pixels eine aussterbende Gattung ihrer Art, nämlich handliche und kompakte Smartphones. Gerade wenn du von einem iPhone 5 kommst, könnten dich die anderen Hersteller im wahrsten Sinne des Wortes erschlagen mit den Größen.

Als zweiten Platzhirsch hätten wir Xiaomi. Dort bekommt man für sein Geld aktuell mit die beste Technik, gute Kameras, ein sehr iOS-ähnliches Android (sogar eine 1:1 Kopie des iOS Kontrollzentrums gibt es da mittlerweile) und eine relativ gute Update-Versorgung. Xiaomi allerdings liefert aktuell nix unter 6.5 Zoll und die Geräte sind mit über 200 Gramm schon echte Brocken. Da solltest du eventuell Mal eines in der Hand halten, um die Dimensionen zu sehen.

Ein weiterer bekannter Name ist Samsung. Samsung liefert im hochpreisigen Bereich Klasse Technik und 3 Jahre Updates, ähnlich wie Google, schwächelt aber etwas im Einsteiger- und Mittelklassebereich, wo man im Vergleich zur Konkurrenz doch den ein oder anderen Abstrich machen muss.

Für Einsteiger kann man diese 3 Marken aber schonmal gut empfehlen. Kompatibel mit Smarthome-Systemen sind sie auf jeden Fall schonmal alle :)
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Ragnarson schrieb:
Samsung liefert im hochpreisigen Bereich Klasse Technik und 3 Jahre Updates, ähnlich wie Google, schwächelt aber etwas im Einsteiger- und Mittelklassebereich, wo man im Vergleich zur Konkurrenz doch den ein oder anderen Abstrich machen muss.
Das sehe ich leicht anders denn bei Samsung gibt es auch bei vielen Mittelklasse Geräten SuperAMOLEDs. Da gibt es viel Auswahl schon für um die 200 - 300€ Strassenpreis. Imho wiegt das alleine schon viel auf, ich möchte z.B. nichts anderes mehr. Ausserdem gibt es einen richtigen Support, bei Xiaomi z.B. hinkt das alles nach wie vor...
 
MSSaar

MSSaar

Stammgast
Bei Xiaomi hakt es in der Tat zur Zeit mit den Updates, alle 2 - 3 Monate ist aber immer noch im Rahmen. Worin die Samsung Mittelklasse schwächelt, ist die Leistung. Amoled ist Geschmackssache.
 
Ragnarson

Ragnarson

Stammgast
@JustDroidIt Super-AMOLEDs sind aber nicht alles
 
W

Wähler

Experte
Ich schließe mich dem Vorschlag von @Ragnarson an: Schau dir mal die Pixel-Modelle an. Sie kommen mit ihrer aufgeräumten Oberfläche und dem guten Updatesupport dem iPhone am nächsten; damit dürfte dir die Umstellung nicht ganz so schwer fallen.
 
W50L

W50L

Experte
MaxLars schrieb:
Was könnt ihr empfehlen?
Pixel 4a
Xiaomi Mi 11
Xiaomi Mi 10 Pro
Xiaomi Mi 10T Pro
Xiaomi Poco x3
Relame 7pro

Alles jeweils in ihren deutschen oder europäischen Herstellershops zu haben.
Das Mi 11 ist erst ab 24.2.21 im deutschen Herstellershop (Mi Shop) erhältlich
 
Zuletzt bearbeitet:
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Bei den Pixels ist man leider immer auf relativ wenig Speicher limitiert, gemessen am Preis und MicroSD Karten Erweiterung gibt es nicht. Preis/Leistung daher imho nicht so gut.

Ragnarson schrieb:
@JustDroidIt Super-AMOLEDs sind aber nicht alles
Ne natürlich nicht aber ich sagte ja das wiegt viel auf... sind halt LCDs in den meisten Fällen überlegen in Sachen Schwarzwert, Kontrast und Farben(Geschmackssache)...

Xiaomi z.B. verbaut aber auch bei günstigen Geräten immer recht ordentliche LCDs, da kann man auch nichts falsch machen, hatte selbst schon einige, sogar das sehr günstige Redmi 3S hatte ein gutes Display.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ragnarson

Ragnarson

Stammgast
@JustDroidIt ich stelle jetzt einfach Mal die Vermutung auf, dass, wenn er von einem iPhone 5 kommt, 128 GB seiner Definition von "viel Speicher" entsprechen.

Ja, dafür fehlen den Galaxy-A oder M-Modellen oft andere Sachen, bzw sind nicht die besten Vertreter ihrer Klasse (Prozessor, Kamera, billige Verarbeitung usw.). Gibt allerdings auch dort empfehlenswerte Modelle, das will ich gar nicht abstreiten :)
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Sollte nur meine allgemeine Meinung/Kritik zu den Pixel Geräten und deren Preis sein. 😉
 
Booth

Booth

Experte
MaxLars schrieb:
3) Es sollte mit einem SmartHome System kompatibel sein, da meine Freundin und ich unsere Wohnung mit einem solchen System ausstatten wollen
Kommt wohl vollständig darauf an, welches Ihr da nehmt. Wenn es für das System eine Android-App gibt, sollte das klappen.

Zu allen anderen Dingen wurde Dir bereits ne Menge gesagt. Ich selber habe ein Pixel 4a relativ neu und bin damit sehr zufrieden (128 GB sind weeeeeeiiiit mehr als ich und viele andere User brauchen - Archivdateien gehören für mich in ein Archiv auf einen Rechner oder in eine Cloud). Es ist sehr handlich (im Vergleich zu vielen anderen, aktuellen Geräten), hat schlanke Software und ist sehr performant. Der Umstieg von einem alten iPhone zu einem aktuellen Gerät dürfte aber in jedem Fall erheblich sein.

Bei Kameras ist aus meiner Sicht entscheidend wie realitätsnah die Software optimiert. Je näher an der Realität desto "langweiliger". Daher empfinden viele die Bilder von Smartphones toll, welche die Bilder ziemlich stark "verbessern" was in vielen Momenten tatsächlich für tolle Aufnahmen sorgt. Pixel sind eher langweilig und realitätsnah. Huawei eher optimiert. Samsung und Xiaomi eher dazwischen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bajuware

Bajuware

Fortgeschrittenes Mitglied
Das hast du gut beschrieben, wobei "verbessern" noch human ausgedrückt ist "verändern" ist es tatsächlich. Eine Kamera sollte die Wirklichkeit abbilden und Farbsättigung Kontrast usw. Sollte sich jeder selber hochdrehen.
Man sieht's in Facebook wenn ein hobbyfotograf den Sonnenuntergang der Heimat reinstellt, mit violett blauem Himmel und sonst alle Farben wie im Märchenbuch, so gefällts 90% und der Fotograf sagt oft ich habe nichts bearbeitet 🙃
Sorry für OT
 
I

infinity4

Erfahrenes Mitglied
MaxLars schrieb:
Hi alle zusammen,
ich habe ein ganz altes iphone (5), für das ich viele Apps schon nihct mehr updaten kann... Jetzt möchte ich kein iOS mehr, ich möchte zu Android wechseln. Der Markt ist so übersättigt - ich weiß nicht was ich kaufen soll... Ich bin immer unsicher welches Smartphone wirklich sein Geld wert ist und bei welchem Smartphone man nur für den Namen zahlt... Mein Smartphone sollte 3 Dinge können (außer Tel, SMS und Whatsapp...):
1) Es sollte super Fotos machen, weil ich sehr viel fotografiere
2) Es sollte viel Speicherplatz haben / oder man sollte eine zusätzliche Speicherkarte reinmachen können
3) Es sollte mit einem SmartHome System kompatibel sein, da meine Freundin und ich unsere Wohnung mit einem solchen System ausstatten wollen - wir wollen unsere Heizstrahler von unterwegs anmachen können, damit es schon warm ist, wenn wir von der Arbeit nach Hause kommen

Was könnt ihr empfehlen?
LG Max
Punkt 1 da kannst du 3 Leute fragen und kriegst 6 Meinungen. :D
Punkt 2 sieht man ja bei den Angaben vom Smartphone.
Punkt 3 ist kein Thema, ich denke für Android gibt es sogar einige Apps mehr im Smarthome Bereich.
Aber Heizstrahler von der Ferne einschalten? 😮😮
Technisch natürlich machbar, aber ich würde so Dinger nie unbeaufsichtigt laufen lassen.
Welches Smartphone ist sein Geld wert, nun ja, das ist schwierig zu sagen.
Ich sag mal so, ab 300+ Teuronen aufwärts machen sie eigentlich alle gute Bilder und haben einen vernünftigen Speicherausbau.
Die Google Smartphones haben alle eine gute Kamera, die beste Updatepolitik, dafür ist der Speicher nicht erweiterbar.
Samsung Teile lehne ich persönlich ab, der einzige Grund ist aber der ganze Müll den Samsung drauf packt und den man ohne Custom Rom nicht runter kriegt.
Generell bin ich ein Fan von Smartphones, die nahezu pures Android drauf haben.
Das sind so meine Kritikpunkte nach denen ich so schaue.
 
Ähnliche Themen - Welches Android empfehlt ihr mir? Antworten Datum
11
24
7