3 Tablets zur Auswahl, aber welches soll es sein?

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere 3 Tablets zur Auswahl, aber welches soll es sein? im Kaufberatungen für Android-Tablets im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
R

r-e-n-e

Neues Mitglied
Hallo,

leider funktioniert bei meinem Acer A210 (10") das Display nicht mehr. Man kann es nur noch über die Tastatur oder Maus steuern, deswegen muss ein neues her.

Preislich sollte das neue Tablet um die 200 - 250€ liegen.

Diese drei habe ich mir schon etwas näher angesehen, aber je mehr man liest umso unsicherer wird man.

Asus Transformer Pad TF103C-1A029A
+ Dockingstation

Samsung Galaxy Tab 4 10.1 Wi-Fi
+1,5 GB RAM

Lenovo A10-70 25,7 cm
+ Günstiger Preis

Falls jemand mit diesen Geräten Erfahrungen hat dann teilt Sie doch bitte mit mir.

Vielen Dank und schöne Grüße.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Was machst du mit deinem Tab genau? ;) Ist ja wichtig zur Beurteilung ...
 
MiloMills

MiloMills

Stammgast
Wenn du viel auf dem Tablet schreibst, ist das Asus wegen des Tastaturdocks ideal. Jedenfalls für mich, denn mit den virtuellen Tastaturen kommen ich nicht besonders gut klar.

Wenn du 'das übliche' machts, wie surfen, lesen, ab und zu ein Game bzw. ein Film, tendiere ich sehr zum Samsung, da es m.A. das beste P/L Verhältnis hat.
 
R

r-e-n-e

Neues Mitglied
Das Tablet wird hauptsächlich zum surfen, Videos sehen, Streamen, und für ein paar kleine Spiele von meinem Sohn genutzt. Ich habe halt gelesen das das Display vom Samsung Galaxy Tab 4 10.1 Wi-Fi nicht so doll sein soll. Als Alternative wurde das Asus Transformer Pad TF103C-1A029A genannt.
 
Ähnliche Themen - 3 Tablets zur Auswahl, aber welches soll es sein? Antworten Datum
5
7
11