Gesucht: Tablet im ~150€-Segment

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gesucht: Tablet im ~150€-Segment im Kaufberatungen für Android-Tablets im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
T

TheRealNeo

Neues Mitglied
Hallo,

Da der Tablet-Markt wie in vielen anderen Elektrobereichen überschwemmt ist mit Angeboten, wollte ich mal direkt nach ein paar Tipps von Kundigen fragen.
Werde es hautpsächlich zum Lesen von Texten (pdfs), E-Books und Filme schauen nutzen.

Was mir auch noch wichtig wäre, dass das Gerät, wenn möglich, nicht allzu dick ist und von der Größer her zwischen 8 und 10 Zoll.
Ausserdem wäre Android mir ganz recht als Betriebssystem, denn das hab ich auch auf dem Handy.

Was beachten? Bestimmte Modelle empfehlenswert?

Danke im Voraus!
 
L

Lukas2

Neues Mitglied
Hallöchen,

Nach deinen Anforderungen ist ein Apple- oder Windows-Tablet auszuschließen (zu teuer bzw. nicht richtiges Betriebssystem). Frage 1: Gibt es Vorlieben bei Herstellern? (z.B. Samsung, Sony etc.)

Eine andere Frage wäre die Akkuleistung. Frage 2: Willst du viel mit dem Tablet unterwegs schauen und arbeiten oder eher zuhause im Wohnzimmer als Alternative zum Laptop?

Wichtig wäre mir an deiner Stelle ein ordentliches Display, da es bei PDFs, e-Books und Filmen blöd ist, wenn man auf einem zu dunklen und unscharfen Display die Inhalte nicht richtig sehen kann.

Mein Vorschlag, für ca. 50 € mehr bekommt man ein ordentliches Tablet von Acer:

Acer Iconia Tab 10 (A3-A40)

- 10,1 Zoll Full HD - Display (1920 x 1080 Pixel)
- Quad-Core Cortex A53, 4 x 1,5 GHz
- 2 GB RAM
- 32 GB interner Speicher
- Android 6.0

Bei Amazon: 199€ (Stand 28.6.16)
Acer Iconia Tab 10 25,6 cm Tablet-PC schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehör

Falls du dir mal einen Überblick über die aktuellen Tablets verschaffen willst, ist hier ein Vergleich.

Viele Grüße
Lukas2
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
silo

silo

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich glaube auch, dass du mit einem Acer Tablet ganz gut fährst. Die Acer sind gut ausgestattet, recht günstig und ordentlich verarbeitet. Solltest du jedoch auf einen langfristigen Update-Support Wert legen, vergiss das mit Acer besser wieder.
 
T

TheRealNeo

Neues Mitglied
@Lukas2 2

Vielen Dank!.

Zum Gebrauch und wegen dem Akku: Hauptsächlich unterwegs.

Das Problem beim Acer scheint mir, dass der Speicher nicht erweiterbar ist, sonst wäre es gut.

@Melkor

Lieber Android. Den E-Book-Anbieter weiß ich noch nicht. Ist da was zu beachten?
 
silo

silo

Fortgeschrittenes Mitglied
Speicher ist mit SD-Karte erweiterbar.
 
T

TheRealNeo

Neues Mitglied
Achso. Dann habe ich wohl die Amazon.de-Rezensionen falsch verstanden.
Danke für den Hinweis!
 
M

MrAndroid1307

Neues Mitglied
Hallo, ich habe mich vor kurzem wieder mal informiert was es auf dem Markt so gibt. Da habe ich das Samsung Galaxy Tab A 2016 7.0 gesehen, wie der Name schon erwähnt ist es ein 7 Zöller. Über 7 Zoll wirst du schlecht was anständiges auf dem Markt finden. Das Tab A ist für die Zwecke die du angegeben hast vollkommen ausreichend, ich hoffe ich konnte dir helfen.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
MrAndroid1307 schrieb:
Über 7 Zoll wirst du schlecht was anständiges auf dem Markt finden.
Gibt genug Geräte. z.B. von Samsung das Tab E
TheRealNeo schrieb:
Ist da was zu beachten?
Wenn du alles bei amazon hast, hättest du auch ein Kindle anschauen können
 
T

TheRealNeo

Neues Mitglied
Das Tab E scheint aber "nur" 1,5GB Arbeitsspeicher zu haben und eine Bildschirmauflösung von 800 x 1280 Pixel. Preis wäre natürlich in Ordnung.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
TheRealNeo schrieb:
wegen Gewicht und vor allem Akku!
Das ist halt ComputerBlöd: Der Vergleich ist das dünnste und leichteste Gerät. Für 10" ist das noch ok...
Zudem hast du das falsche Gerät gesucht - das ist der Vorgänger. Lukas Vorschlag hatte z.b. 529g und 8,9mm
Acer Aspire Iconia Tab 10 A3-A40-N68R Preisvergleich | Geizhals Deutschland
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
P.S.: Für 150€ würde ich wahrscheinlkich hierzu greifen: Medion Lifetab S8311 Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Bei Conrad bekommst du mit der kostenlosen Kundenkarte noch ein drittes Jahr Gewährleistung dazu...
 
T

TheRealNeo

Neues Mitglied
Danke für den Hinweis!

Ja das Medion scheint auch nicht zu schlecht zu sein. Kleinerer Bildschirm aber sonst auch gut ausgestattet...

Hm wer die Wahl hat, hat die Qual.^^
 
L

Lukas2

Neues Mitglied
TheRealNeo schrieb:
Danke für den Hinweis!

Ja das Medion scheint auch nicht zu schlecht zu sein. Kleinerer Bildschirm aber sonst auch gut ausgestattet...

Hm wer die Wahl hat, hat die Qual.^^
Haha das ist leider immer so ;-) Medion baut auf jeden Fall auch gute Tablets. Ich glaube du bist sowohl mit dem Acer Iconia als auch dem Medion LifeTab S8311 gut beraten. Eine Möglichkeit wäre, wie von Melkor angesprochen, ein Amazon Fire-Tablet. Besonders würde ich hier das Amazon Fire HD 10 empfehlen. Es spielt ungefähr in der Liga von Galaxy Tab A oder E mit, vielleicht ist es ein kleines bisschen schwächer ausgestattet:

Amazon Fire HD 10:
- 10,1" Display (1280 x 800 Bildpunkte)
- Quad-Core 1,5 GHz
- 16, 32 oder 64 GB (+128 GB erweiterbar)
- 7,7mm Tiefe
- Fire OS 5 (basiert auf Android)

Hierzu muss man aber auch sagen: Das Fire HD 10 lohnt sich wirklich nur, wenn du aktiver Amazon-Prime-Kunde bist! Vom Preis-Leistungs-Verhältnis sind sonst die Komponenten und die Display-Auflösung (1280 x 800 auf 10,1") zu schlecht. Als Prime-Kunde sind halt jegliche kostenlose und gekaufte Inhalte verknüpft etc., man ist auch direkt mit seinem Amazon-Account angemeldet, wenn man das Gerät auspackt.

Vielleicht ist es ja eine Überlegung wert!
Falls du noch mehr zum Gerät wissen willst: Test

LG
Lukas2

PS: Ja, da habe ich versehentlich wohl einen Link vergessen
 
T

TheRealNeo

Neues Mitglied
Habe mich nun für das Tablet von Acer entschieden.
Danke für eure Hilfe! :)
 
Ähnliche Themen - Gesucht: Tablet im ~150€-Segment Antworten Datum
3
14
61