Großes Tablet

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Großes Tablet im Kaufberatungen für Android-Tablets im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
K

KatiM

Gast
Hi,
ich bin auf der suche nach einem neuen Tablet und finde nichts, dass alle meine Ansprüche erfüllt. Es sollte ab 11 Zoll groß sein und ab 64 GB Speicherplatz haben. Dann möchte ich es unterwegs per LTE nutzen können. Verwenden werde ich es für Microsoft Office, Home Banking, surfen im Internet und Videos schauen..
LG KatiM 😀
 
Fuhrmann

Fuhrmann

Experte
Habe seit paar Jahren u.a. das Galaxy Note Pro 12.2 P900.
Mit Custom ROM LineageOS 14.1 sehr stabil, hat zwar nur 32GB, aber mit ner sehr schnellen 200GB SD-Karte.
Aktuell recht günstig mit Tastatur - Cover.
Würde ich mir immer wieder holen.
Fürs SM-P905 als LTE Version gibt's sogar schon Android 10.
 
holms

holms

Lexikon
Hallo, oder Tab S6. Erfüllt alle Voraussetzungen bis auf eine Ausnahme: 10,5 Zoll.

Spontan würde ich sagen, dass es kein Android-Tablet gibt ab 11 Zoll und mit mind. 64 GB Speicher. Du könntest auf das Tab S7 warten, das scheint von der Größe hinzukommen, den Gerüchten nach.

Hier gefiltert bei Geizhals mit den Kriterien ab 11 Zoll Display, ab 64 GB Speicher und LTE:
Tablets mit Display-Größe ab 11", Speicher: ab 64GB, Mobilfunk: LTE Preisvergleich Geizhals Deutschland

Nur Windows und iOS. Oder eben zusätzliche SD Karte.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

KatiM

Gast
Hi,
leider gibt es immer weniger Hersteller von Tablets. Wahrscheinlich ist die Nachfrage nicht mehr da. Aber trotzdem vielen Dank für die Antworten. Da werde ich wohl noch etwas warten. Angeblich kommen in der nächsten Zeit noch Geräte auf den Markt.
LG KatiM :)
 
schattenkrieger

schattenkrieger

Experte
@KatiM, wie viel willst du denn ausgeben?
Schau dir mal die Huawei bzw Honor Geräte an.
 
Booth

Booth

Experte
Der Tablet Markt mit Android-Geraten ist seit Jahren komatös. Ausser Samsung bringen nur Huawei und.Lenovo vereinzelt Geräte auf dem Markt. Und eben absolute NoName-Hersteller, die eher selten Software-Updates bringen.
Hier ein Link, was Geizhals ausspuckt:
Tablets mit Display-Größe ab 11", Betriebssystem: Android Preisvergleich Geizhals Deutschland

Das liegt sicher auch daran, dass Google nichts mehr tut, um das System für Tablets zu verbessern.
Apple dagegen hat mit dem iPadOS erhebliche Verbesserungen der iPads vorgenommen.

Je produktiver man mit einem Tablet sein soll, desto weniger kommt man am iPad vorbei. Kostet natürlich einiges. Aber dafür sind Stift-Bedienung und inzwischen sogar Touchpad/Maus-Bedienung richtig gut -.von den vielen Software-Möglichkeiten zum produktiven arbeiten (Multitasking, etc) ganz zu schweigen.

Wenn es günstig werden soll, empfehle ich eher ein Windows-Hybrid-Laptop, die es für unter 500 Euro gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

osf-fan

Erfahrenes Mitglied
Fuhrmann schrieb:
Habe seit paar Jahren u.a. das Galaxy Note Pro 12.2 P900.
2014 auf den Markt gekommen, oder? Test Samsung Galaxy Note Pro 12.2 Tablet "2x5-polige Micro-B-Buchse" und Mono-Lautsprecher.

Bei über 10,5 Zoll bleiben aktuell nur das iPad Pro oder Microsofts Surface. Vielleicht kommt das Samsung Tab S7 in 12,x Zoll...
 
Zuletzt bearbeitet:
K

KatiM

Gast
Hi,
werde dann wohl doch wieder ein iPad kaufen. Soll doch dieses Jahr vielleicht ein iPad Air 4 auf den Markt kommen. Da komme ich schnell auf 1.000 Euro.
LG KatiM :)
 
Fuhrmann

Fuhrmann

Experte
@osf-fan OT
2014 stimmt. Mit 3GB RAM u Exynos 5420 immer noch aktuell u schnell genug.
Mono-Lautsprecher? Nutze nur Kopfhörer.
Zum Laden/Flashen geht auch normales Micro-USB Kabel.
OT Ende.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@KatiM na dann viel Spaß damit.
Schon mal über ein Convertible nachgedacht?
Gross genug gibt's die. HP, Acer usw.
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zobraka

Ambitioniertes Mitglied
Wenn es nicht unbedingt Android haben muss sind die Surface Pro / Surface Pro X Geräte vielleicht für dich interessant.
Laufen allerdings mit Windows...
Beim Surface Pro X könnte man vielleicht mit etwas basteln einen Dualboot realisieren. Die Platform ist jedenfalls schon ARM und nicht X86
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Zobraka schrieb:
Die Platform ist jedenfalls schon ARM und nicht X86
Wobei ich mir die Frage stelle, warum denn überhaupt ARM? Ein Surface Go hat die passende Größe, kostet unter 500€, hat volle Office-Unterstützung und kriegt noch einen ordentlichen Support die nächsten 10 Jahre...
 
Ähnliche Themen - Großes Tablet Antworten Datum
9
20
11