LG Pad 8.3 Kaufempfehlung?

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere LG Pad 8.3 Kaufempfehlung? im Kaufberatungen für Android-Tablets im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
Scoty

Scoty

Guru
Ich überlege mir das Pad zu kaufen zu dem super Preis. Seid ihr zufrieden mit dem Pad, gibt es gröbere Probleme? Gibt es zu einen ähnlichen Preis eine bessere alternative?
 
B

BobMiles

Erfahrenes Mitglied
Also ich habe es gestern bekommen und gleich slimkat geflasht.
Allgemein bin ich sehr begeistert vom Gerät - genau die richtige Größe und wirklich sehr gut verarbeitet.
Zu dem Preis bekommt man eigentlich nur das nx7 als alternative, aber die 1,3 Zoll machen wirklich einen Unterschied!
Langzeiterfahrungen hab ich natürlich noch keine..
 
anhaltmike

anhaltmike

Experte
Moin Moin Scoty.
Habe meins seit Herbst letzten Jahres.
Bin nach wie vor begeistert und seit 4.4.2 ist auch das grottige Lautsprecher-Problem behoben.
Gut, ein wenig mehr Akku-Leistung wäre schön, aber der Kompromiss zwischen Gewicht und Leistung erfordert eben Entscheidungen des Herstellers, welche dem Einen zusagt, dem Anderen halt nicht.
Mein GPad hat sich noch nie aufgehangen, das GPad läuft flüssig, wie geschmiert. Ne App, Die nicht ging, hatte ich noch nicht (habe ca 300 drauf). Meine 64GB-SDXC Karte wird erkannt und wurde nur 2x ausgeworfen. Mittlerweile habe ich den Zusammenhang zwischen den Auswurf und dem Einlesen der Bibliothek von audible bei der Erst-Einrichtung ausmachen können.
Nach dem GPad erschien das Samsung Tab 8.4 und ich war hin und her gerissen.
Letztlich spricht der Preis und die Leistung ganz klar für das GPad.
Die vielen kleinen Helferlein in der angepassten Android sind sehr nützlich und alltagstauglich eingepflegt. Das Samsung ist hier nicht mehr das Maß der Dinge für mich.
Ich würde das GPad zum heutigen Zeitpunkt wieder kaufen.
Gruß anhaltmike
 
Spock

Spock

Erfahrenes Mitglied
Ich würde das Gad jederzeit wieder kaufen. Habs jetzt seit Frühjahr und bin voll zufrieden.
 
M

monkeytown

Gast
Hallo,

werde mich an den Thread hier mal ranhängen...
Bin auch auf der Suche nach nem Tablet, mit dem ich aufm Bett bissl Youtube, Twitch usw. anschaue kann.
Wäre jetzt auch auf das G Pad gekommen für 219 € ODER aber auch das Samsung Galaxy TabPro 8.4 für 249 €.

Ist der Akku vom G Pad denn eine wirkliche Schwäche oder ??
Bei der geringen Preisdifferenz würde ich dann doch eher zum Samsung Tab greifen, ist halt in allen Belangen doch nochmals ein Stück besser (sogar +200 mAh Akku :p)
 
anhaltmike

anhaltmike

Experte
@monkeytown:
Vergiss nicht, der Vorteil der geilen Auflösung des 8.4 zieht natürlich auch mehr Akku.
Schwierige Frage. Vor Dieser stand ich auch, hatte aber das GPad schon. War also in der Rückgabe-Frist, als sich diese Frage stellte. Bin sehr zufrieden mit dem GPad. Am besten du machst ne Liste für Dich mit den Vor- und Nachteilen und stellst Beide gegenüber, um für Dich das passende Tab zu finden.
Allein 200mAh machen keinen wirklichen Vorteil. Denke ich an das TouchWiz meines Galaxy Note, stellen sich mir die Nackenhaare auf. Ständig baut es sich neu auf, aber mit Verzögerungen. Inwieweit Samsung DAS im Griff hat?- kA.
Mach die Liste für Dich. Allgemein spielen Beide in der selben Liga (was die Nutzung angeht). Leistungstechnisch dürfte das 8.4 mit seinem Snapdragon etwas besser sein.
Gruß anhaltmike
 
Ähnliche Themen - LG Pad 8.3 Kaufempfehlung? Antworten Datum
15