Androids Antwort auf die Apple Watch gesucht?

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Androids Antwort auf die Apple Watch gesucht? im Kaufberatungen für Smartwatches & Fitness-Armbänder im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
Q

Quastiat

Neues Mitglied
Guten Tag zusammen,

Ich will von meinem MiBand signifikant aufrüsten. Mir würde die Apple Watch sehr gut taugen, ich will aber weder iOS noch so viel Geld dafür ausgeben. Habe aktuell ein OnePlus 6 und werde definitiv bei Android bleiben, ansonsten fände ich die Apple Watch abgesehen vom Preis tatsächlich sehr gut.
Was mir wichtig war bei der Suche:
- schlankes minimalistisches Design (keine Lünette) > lange Akkulaufzeit (wegen dürrer Handgelenke)
= schönes randloses Touch Display
- GPS und Strava/Runtastic Verbindbarkeit
- NFC und GooglePay
- generell hohe App Kompatibilität (WhatsApp, Emails etc)
Sehr nice to have wäre noch:
- Mikrofon und Lautsprecher zum Telefonieren ohne Kopfhörer
- interner Speicher für Musik und Bluetooth (Joggen ganz ohne Handy)

Ich habe lange verglichen, mir würden die Amazfit Uhren gut gefallen, die Amazfit GTS 2 kommt auch nah an meine Anforderungen ran, hat aber kein NFC und sehr durchwachsene Bewertungen. Das Problem mit den langen Ärmeln die die Uhr bedienen hab ich aktuell auch mit dem Mi Band schon, das nervt echt.

Übersehe ich etwas offensichtliches oder gibt es aktuell keine Uhr in diesem Design zu fairem Preis und den ganzen Funktionen? Oder weiß jemand ob bald eine Uhr in diesem Stil released wird?
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Quastiat schrieb:
- NFC und GooglePay
Wenn SamsungPay oder GarminPay auch geht, hast du auch etwas mehr Auswahl mit Tizen bzw. eben Garmin Uhren.
Quastiat schrieb:
- generell hohe App Kompatibilität (WhatsApp, Emails etc)
Die meisten bieten dir eh nur eine Art Benachrichtigungsweiterleitung an die Uhr - oder willst du da mehr (Beantworten usw.)? Weil wenn dir der Umfang von einer Amazfit reicht hast du eigentlich keine App-Kompatibilität (dafür dann eher gute Akkulaufzeiten)
 
Zuletzt bearbeitet:
Q

Quastiat

Neues Mitglied
Melkor schrieb:
Wenn SamsungPay oder GarminPay auch geht, hast du auch etwas mehr Auswahl mit Tizen bzw. eben Garmin Uhren.
Der Gedanke kam mir natürlich auch aber ich nutze GooglePay relativ häufig und wollte wirklich eine Lösung finden die rundum passt und nicht wieder alles auf nochmal ein paar mehr extra Dienste umstellt. Eigentlich würde ich gerne alles komprimieren, aktuell finde ich das nämlich schon so nervig überall mit hundert Apps unterwegs zu sein mit der Mi Fit App, Runtastic, Strava, dann hab ich noch zwei Apps für meine Galaxy Buds und noch eine für meine Sony WH-1000X3, dazu einige Bezahldienste und natürlich eine App für die Smart Waage. Den Trend wollte ich mit dem Kauf eigentlich umkehren, kein extra Bezahldienst, kein Mi Fit mehr, sondern einfach die Lösungen nutzen die mir am besten gefallen und nicht die die mir das Gerät vordiktiert. Bzw wäre es okay wenn es zufällig die Dienste vordiktiert die mir auch gefallen (Gpay / Strava/Runtastic) 😀
Melkor schrieb:
Die meisten bieten dir eh nur eine Art Benachrichtigungsweiterleitung an die Uhr - oder willst du da mehr (Beantworten usw.)? Weil wenn dir der Umfang von einer Amazfit reicht hast du eigentlich keine App-Kompatibilität (dafür dann eher gute Akkulaufzeiten)
Guter Punkt ich hab die Amazfit nie getestet, das hab ich vielleicht einfach falsch angenommen. An dem Punkt bin ich tatsächlich unentschieden deswegen nur unter Nice to Have aufgeführt. Am wichtigsten wäre wirklich Gpay und eine externe Laufapp. Der Rest vermutlich nur Spielerei, wobei ich eine direkt Antwort per Spracheingabe schon praktisch finden würde.

Aber so wie ich das verstehe ist das Bottleneck bei der Suche nach meiner Watch schon Gpay oder? Was ich auch verrückt finde dass das so wenig supported wird, obwohl es doch der gängiste Android Bezahldienst ist...
 
T

Toradac

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Mobvoi Tic Watch 3 Pro dürfte Deinen Ansprüchen am nächsten kommen... GPay funktioniert, über die Tic Übung App (Sport) kannst Du Deine Aktivitäten in Google Fit und mir ist so als wenn auch nach Runtastic synchronisieren, GPS ist ebenfalls an Bord. Hat als Betriebssystem Wear OS, Akkulaufzeit liegt bei 3 Tagen (wenn Du das volle Ornat anhast und nutzt)...
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Quastiat schrieb:
Bist damit halt automatisch bei WearOS (z.b. mit der angesprochenen Mobvoi)...lange Akkulaufzeiten (Also mehr als drei Tage) kriegst du damit kaum hin ;)
Ich würde im Übrigen die Oppo Watch anschauen (gleicher Konzern wie OnePlus): Design der AppleWatch (Größe etwa ähnlich 41.45x36.37x13mm ), 220€ und eben WearOS mit NFC. Strava bspw. bekommst du dann dort als Standalone App für die Uhr.
die User sind aber so mittelmäßig wegen Akku begeistert. ggf. mal nachfragen, ob inzwischen per Updates nachgebessert wurde (Erfahrungen existieren bis etwa November)

Quastiat schrieb:
nicht wieder alles auf nochmal ein paar mehr extra Dienste umstellt
Im Bezug dazu, würde ich einwerfen, dass man alles auf der Kreditkartenebene sehen kann...

Quastiat schrieb:
Mi Fit App, Runtastic, Strava,
Jede Uhr bringt eine Alternative zu MiFit mit - auch Googles eigene Lösung. Aber Auswahl hast du keine - außer du nimmst eine Smartwatch mit Standalone-(vollwertigem) Android, aber lange Akkulaufzeiten und dezent ist da nicht möglich (Stand heute)...
 
Zuletzt bearbeitet:
Q

Quastiat

Neues Mitglied
Toradac schrieb:
Die Mobvoi Tic Watch 3 Pro dürfte Deinen Ansprüchen am nächsten kommen.
Vielen Dank für die beiden Vorschläge, auf den ersten Blick würde mir wahrscheinlich die Oppo Watch mehr zusagen als die Mobvoi

Melkor schrieb:
Bist damit halt automatisch bei WearOS (z.b. mit der angesprochenen Mobvoi)...lange Akkulaufzeiten (Also mehr als drei Tage) kriegst du damit kaum hin ;)
Aber Auswahl hast du keine - außer du nimmst eine Smartwatch mit Standalone-(vollwertigem) Android, aber lange Akkulaufzeiten und dezent ist da nicht möglich (Stand heute)...
Okay ich denke Standalone Android war das was ich mir vorgestellt hatte, die Abstriche hab ich vermutlich unterschätzt. Realistisch gesehen denke ich die Einsatzzeiten ohne Smartphone sind sehr gering, vielleich könnte man sich das dann echt sparen, das muss ich mir nochmal genauer anschauen.

An und für sich würde die Oppo Watch aber schon alles erfüllen was ich mir vorgestellt hatte soweit ich des sehe viele Dank!
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
@Quastiat
Oppo Watch 41mm Forum
Mobvai hat noch andere Modelle, evtl. mal auf deren Seite mal schauen (sind aber rund)

Quastiat schrieb:
Einsatzzeiten ohne Smartphone sind sehr gering, vielleich könnte man sich das dann echt sparen, das muss ich mir nochmal genauer anschauen.
Und dann kommst halt an den Punkt: Warum dann NFC mit Gpay ;)
Weiß nicht wie oft du bezahlen musst, aber ist höchstens komfortabeler usw usw
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gubben

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich versuche alles auszumisten, was nicht zuverlässig funktioniert, und Apple Pay gehörte auch dazu. Funktionierte meistens, dann aber 2x nicht. Wenn ich dann eh die Kreditkarte dabei haben muß, kann ich mir die Funktion auch gleich sparen.
Ich habe jetzt Pulswärmer, aka Schweißband, mit einem Fach, in das eine Kreditkarte unterzubringen ist. Da lege ich jetzt die Innenseite des Handgelenks auf die Empfangsstelle und bisher wurde zuverlässig abgebucht. Geht noch simpler als mit Watch.
Bin deswegen jetzt bei einer Samsung Watch gelandet. Akku läuft 3 bis 4 Tage. Jeden Tag aufladen ist mir zu lästig.
 
lepostaldude

lepostaldude

Erfahrenes Mitglied
So eine SmartWatch wie du suchst hätte ich auch gerne, auch gerade das Design der Apple Watch mag ich sehr. Ich würde sogar auf Gpay verzichten. Nur iOS will ich nicht, da kann die Apple Watch noch so toll sein (hatte die Series 5).
Mein Smartphone ist mir aber dann doch wichtiger, beim iPhone fühle ich mich zu eingeengt und habe keine 90hz/120hz oder ein AoD, mit dem Pixel 5 bin ich einfach super happy.
Nutze derzeit ne Fossil Carlyle mit WearOS und das größte Problem sind nicht Mal die ganzen (kleinen aber nervigen) Bugs, sondern dass man das Gefühl hat, dass Google das OS scheissegal ist.

Denke von der Oppo Watch würde noch die 46mm Version in Frage kommen, bei der dürfte die Akkulaufzeit auch besser sein, die kostet mit 399 Euro aber schon fast so viel wie eine Apple Watch.
Die amazfit GTS(2) finde ich auch ganz hübsch, aber kann zu wenig und ich will ein vernünftiges Watchface als AoD, und das gibt's imho nur bei WearOS und der Apple Watch.
Und auf Nachrichten antworten zu können will eigentlich auch nicht verzichten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Androids Antwort auf die Apple Watch gesucht? Antworten Datum
5
2
13