[Kernel][EOL][Stable][CM13.0][i9300][OC bis 2.0GHz]*13.11.16*Oebblers Elite-Boeffla-Kernel

  • 37 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Kernel][EOL][Stable][CM13.0][i9300][OC bis 2.0GHz]*13.11.16*Oebblers Elite-Boeffla-Kernel im Kernel für Samsung Galaxy S3 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S3.
Oebbler

Oebbler

Erfahrenes Mitglied
Nein, aber ich werde das in der nächsten Version berücksichtigen. Ich hatte leider noch keine Zeit, um mich mit meinem Sourcecode ordentlich auseinanderzusetzen.
Bis ich fertig bin, kannst du ja im Reiter "Display+LED" die Helligkeit auf 40 stellen (das ist der Standardwert von Samsung). Niedrigere Werte gehen natürlich auch, wobei 0 die LED nicht ausschaltet, sondern sehr hell stellt (auf 255). Hoffe, das hilft dir derweil weiter!
 
H

handychrasher

Neues Mitglied
Hallo, wie komme ich zum Download? Firefox stellt auch keine Verbindung her. Oder ist die Seite off?
Gruss Sven
 
MultiWirth

MultiWirth

Erfahrenes Mitglied
@handychrasher
iih Firefox
...mal Spaß beiseite.
Du kommst mit keinem Browser ohne weiteres durch, da die Verbindung zum Downloadserver als unsicher erkannt wird und die meisten aktuellen Browser Alarm schlagen.

Bei Chrome kommt da eine rot gefärbte Seite mit "Warnung"
Unten kann man jedoch auf "Ich kenne das Risiko, weiter" drücken.
Sowas müsste dein Firefox auch haben.
Ansonsten versuchst du es mal mit einem anderen Browser.
Z.b. Opera oder irgendwas anderes in der Art.
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Keine Ahnung ob es wieder geht, aber gestern war die Seite auch für mich nicht erreichbar. Wobei man bei Timeout nie weiß, der eine mag noch durchkommen, andere nicht mehr.
 
H

handychrasher

Neues Mitglied
Habe schon mehere Browser versucht, PC und Handy. Gibt es noch eine andere bezugsquelle?
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Ich denke das Problem
Die Antwort von oebbler.ddns.net hat zu lange gedauert.
kann nur einer beheben und solange werden wir warten müssen.
 
A

awklufiuehfiahwlsef

Neues Mitglied
Moin moin,

kann man mit einem reupload noch mal rechnen? ich hätte ihn wirklich sehr sehr gerne.

Gruß der dude
 
Oebbler

Oebbler

Erfahrenes Mitglied
Hi,

entschuldigt bitte die lange Wartezeit! Mein Provider hat mir die Domain oebbler.ddns.net abgedreht, weil Gratisdomains seit neuestem ein Ablaufdatum haben. Ich habe mich schon gewundert, warum mein Server plötzlich nichts mehr zu tun hatte…
Bitte ersetzt "oebbler.ddns.net" durch "77.119.236.213". Das ist die neue permanente IP meines Servers, unter der er zu erreichen ist.

Die Links habe ich bereits geändert, sodass sie wieder auf meinen Server zeigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

awklufiuehfiahwlsef

Neues Mitglied
wow, super! vielen vielen dank.

Gruß der dude
 
Oebbler

Oebbler

Erfahrenes Mitglied
Super, dass es jetzt wieder problemlos läuft.
Mein Internetzugang wurde endlich als Serverzugang anerkannt und hat daher auch bei Engpässen Vorrang gegenüber den normalen Nutzern. In anderen Worten, die Verbindung ist jetzt schneller und zuverlässiger.
 
MultiWirth

MultiWirth

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
nutze nun schon länger den Kernel.
Daher kann ich auch endlich auch mal richtig darüber berichten.
Also.
OC ist bei mir stabil bis 1600Mhz drin.
1700 geht auch noch, bei sehr starker Beanspruchung wird jedoch der Bildschirm schwarz und das Handy geht erst wieder an, wenn ich den Akku entferne.
Höhere Taktraten sind garnicht möglich.
Da kann ich die Spannungen anpassen wie ich will.

GPU OC geht auf 600Mhz stabil, bei 640Mhz laggt es aber eher mehr als ohne OC.
Alles drüber führt zum Freeze.

Die Benachrichtigungs LED (hatte ich ja schonmal von berichtet) wird abgedunkelt durch die Standard Kernel Konfiguration.
Ich habe die Farben für's Akku laden so eingestellt, dass die LED nur sehr schwach leuchtet um mich beim Schlafen nicht zu stören.
Die Standard Konfig dunkelt die LED soweit ab, dass beim Laden dir LED aus ist.
Nach dem umstellen auf"LED Helligkeit" auf 0 ist dieses Problem aus der Welt.

Noch weiter:
CM13 Update laden, Gapps laden.
Weiter im Recovery alles zusammen flashen.
Da der Standardtakt 1704Mhz ist, kommt es zu freezes während des Update Bildschirms.
Daher sind Updates nur mit Stock Kernel möglich.

Vielleicht lässt sich am Kernel noch was optimieren, um höhere Taktraten zu erreichen.
Jedoch bei 1,6Ghz wird die CPU schon über 90 Grad warm und hält den Takt je nach Govenor wird nämlich bei Vollauslastung zwischen 1,4 und 1,6 Ghz im 3 Sekunden Takt umhergetaktet.
Damit wird eine Durchschnittstemperatur von etwa 80 Grad erreicht.
Höhere Taktraten sind also so oder so ein Hitzeproblem.
Vielleicht wird die CPU bei 1,7Ghz ja eben viel zu heiß und schaltet ab !?

Habe die Spannungen im hohne Taktbereich schon leicht vom Standard gesenkt.
Weiß nicht wieviel da geht ohne Freeze.

Ansonsten sorgt der Boeffla Sound Status für ordentlich Headset Power, was bei großen On Ear Kopfhörern ein großer Vorteil ist.
Diese Power vermisse ich bei meinem HTC One Mini 2 seit Lollipop.
Viper4Android kann da leider nicht viel dran ändern.

Und noch weiter tauchen dauernd Kritische Fehler im Logcat auf:
08-19 13:26:06.765 E/PegasusPowerHAL(3046): Error opening /sys/devices/system/cpu/cpufreq/pegasusq/boost_lock_time: Permission denied

Weiß nicht wie man hier in der mobilen Ansicht einen Code gescheit einfügt aber hoffe das passt so.
Zu sehen ist eine Fehlermeldung, dass das System keinen Zugriff auf eine spezifische Datei hat.
Beim navigieren zum Pfad und ändern der Berechtigungen führt dazu, dass im Logcar nun die nächste Datei benötigt wird.
Das Ändern aller Berechtigungen allee Dateien bringt nichts, dann fängt alles von vorne an.
Auch komisch, dass beim ändern des Govenors die Dsteient komplett ausgetauscht werden und der Ordner ebenfalls dann auch z.b. ondemand anstatt pegasusq heißt.
Anscheinend denkt der Kernel es wäre immer pegasusq aktiviert und möchte daher auf die Daten zugreifen oder weiß ich nicht was das ist und warum.

Im Betrieb merkt man nichts davon.

Weiteres als Anhang
 

Anhänge

T

Tommy1735

Fortgeschrittenes Mitglied
Download geht nicht
 
Oebbler

Oebbler

Erfahrenes Mitglied
Vielen Dank für den Testbericht!
Der von dir gemeldete Fehler müsste in der neuen (finalen) Version behoben sein, obwohl ich diesen bei mir nicht feststellen und daher auch nicht debuggen konnte. Diese Version kannst du unterhalb dieses oder unterhalb des ersten Posts dieses Themas herunterladen (Elite-Boeffla-Kernel 5.1.0.5). Die MD5-Summe steht ebenfalls im ersten Post.
Damit sollten auch Downtimes meines Servers kein Problem mehr darstellen.

Die Entwicklung dieses Kernels ist eingestellt. Wenn jemand von euch einen Fehler findet, werde ich aber dennoch versuchen, diesen zu beheben.

Viel Spaß mit der neuen, abermals verbesserten Version meines Kernels!
 

Anhänge

  • elite-boeffla-kernel-5.1.0.5-CM13.0-i9300-Oebbler.recovery.zip
    6 MB Aufrufe: 119
Zuletzt bearbeitet:
Oebbler

Oebbler

Erfahrenes Mitglied
Leider habe ich in bei den Taktstufen 1800MHz, 1902MHz und 2000MHz einen Fehler gefunden, den ich nun behoben habe. Daher wird nun die Version 5.1.0.5 anstelle der Version 5.1.0.4 zum Download angeboten (siehe oben und im ersten Psting dieses Threads).
 
J

jrbarreto

Neues Mitglied
Hi Oebbler,

Sorry to write in English but I don't speak German...

Hi have a Samsung Galaxy S3 i9300 with CM13 and boeffla kernel installed but I could only OC until 1700Mhz.

I installed your kernel over the existing boeffla kernel but my device only reaches to 1800Mhz without freezing...

You say in your post (I've translated from german with google...) that:

"The previous Boeffla kernel configuration can be adopted, but this will lead to minor errors. For this reason, I recommend that you delete these when installing my kernel (with the zip file from the boeffla-data folder on the internal memory card) so that problems can be excluded by an incorrect configuration. If you do not do this and find a bug, please do not report this, but delete the configuration of Boeffla Config and reinstall everything by hand. If the bug still occurs, you can contact me."

How can I delete the previous Boeffla kernel configuration before installing your kernel (with the zip file from the boeffla-data folder on the internal memory card) so that problems can be excluded by an incorrect configuration?

Can I still use the Boeffla-Config V2 to configure the kernel options? I have to unninstal the Boeffla-Config V2 program? What program should I use with your kernel to configure the kernel options?

Thanks,
Joao
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von PrinzPoldi007 - Grund: Doppeltes gelöscht - Gruß PrinzPoldi007
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
jrbarreto schrieb:
Sorry to write in English but I do not speak German ...
In diesem Fall bitte eine zusätzliche Übersetzung (zum Beispiel mit Google).
In this case, please provide an additional translation (for example with Google).

Gruß von hagex
 
Zuletzt bearbeitet:
Oebbler

Oebbler

Erfahrenes Mitglied
jrbarreto schrieb:
@Oebbler
Can I still use the Boeffla-Config V2 to configure the kernel options? I have to unninstal the Boeffla-Config V2 program? What program should I use with your kernel to configure the kernel options?
Ja, das ist die App, die ich zur Benutzung mit meinem Kernel empfehle. Du solltest aber die zip-Datei flashen, von der ich im ersten Posting geschrieben habe, um Problemen auszuweichen.
Ich empfehle Boeffla-Config V2 zur Konfiguration meines Kernels.

Für englischsprachigen Support kontaktiere mich bitte im XDA-Forum, wo ich den Elite-Boeffla-Kernel inklusive der neuen Versionen ebenfalls veröffentlicht habe. Mein Benutzername bei XDA ist Oebbler1.
For english-speaking support please contact me at the XDA forums, where I also published the Elite-Boeffla-Kernel including the new versions that aren't available here. My username on XDA is Oebbler1.
 
B

Borkse

Erfahrenes Mitglied
@Oebbler:
Ich würde mit meinem S3 gerne mal die Grenzen austesten, da die Apps ja doch immer mehr CPU Leistung etc. benötigen. Aktuell betreibe ich mein S3 bei 1704 MHz und 1275 mV Spannung. Leider scheint es die Download-Section auf XDA nicht mehr zu geben.

Mein S3 verwendet aktuell den letzten CM13.0 Snapshot. Laut deinem XDA Thread müsste dafür die Kernel Version 5.3.0.8 (CM13.0 version) die aktuellste sein. Falls du noch aktiv bist, könntest du mir eventuell noch eine flashable .zip deiner letzten Kernel Version für CM13.0 zur Verfügung stellen?
 
Zuletzt bearbeitet: