Erfahrungsbericht nach 2 Wochen

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erfahrungsbericht nach 2 Wochen im LeEco Le Max 2 (X820/X821/X822) Forum im Bereich LeEco (LeTV) Forum.
M

marcibet

Neues Mitglied
Ich hab das Telefon jetzt 2 Wochen wirklich viel benutzt. Die anfängliche Euphorie hat nicht ganz durchgehalten.

Ich zähl hier mal ein paar Punkte auf die mich wirklich stören:

1) Fingerabdrucksensor: Der ist eine Zumutung. Bei 3 von 4 Versuchen scheitert das Erkennen des Fingerabdrucks. Im vergleich zum Galaxy S7, dort scheitere ich nur bei 1 von 5 Versuchen geschätzt

2) Automatisches drehen des Bildschirms: Dieser Sensor funktioniert meiner Meinung nach nicht so richtig. Mal kippt das handy obwohl man nur leicht "schüttelt", mal kippt es viel zu früh, mal dauerts 5 sekunden. Nervt auf dauer

3) Die Software (in meinem Fall das Mod von Cuoco92) ist nicht wirklich ausgereift. Immer wieder stürzt irgendwas ab, manchmal kann man nicht abnehmen, manchmal hängt was, dann muss man wieder mal neustarten weil man nicht mehr wählen kann usw. Kein vergleich mit purem Android.

4) WLAN Empfang: Der WLAN Empfang ist leider schwächer als bei meinen anderen Geräten (S7 und G4). Im Schlafzimmer ist das WLAN bei allen Geräten stabil, nur beim Lemax fällt es ständig aus.

5) LTE Geschwindigkeit: Mit G4/S7 erreiche ich b eim Speedtest bei mir daheim immer 145-150 MBit. Beim LeMax schwankts zwischen 75 und 130 MBit. Keine Ahnung wieso.

6) Lautsprecher: Die Qualität ist zwar grundsätzlich gut, dennoch hört man bei bestimmten Frequenzen ein Knacken/Knistern was ein bisschen nach defekten Lautsprecher klingt. Der Lautsprecher dürfte aber ok sein, ich vermute das ist einfach eine nicht ganz 100% genaue Fertigung (Vibrationen oÄ).

Es gibt aber auch gute Sachen:

1) Akku: Die Akkulaufzeit hat mich tatsächlich überrascht.

2) Verarbeitung: Die Verarbeitung des Telefons ist wirklich gut. Da klappert nix, auch die seitlichen Tasten sind bombenfest. Wirkt echt gut, und super für ein China Gerät.

3) Call Recording: Bei EUI ist automatisches Aufzeichnen der Gespräche offensichtlich im OS integriert, finde ich super !!!

Ich werde das Gerät aber leider aus den überwiegenden Nachteilen nicht weiterbenutzen. Schade.
 
K

Kalashnikitty

Erfahrenes Mitglied
Ich möchte dich nicht persönlich angreifen aber einen Test anhand einer sehr wahrscheinlich verpfuschten custom ROM zu machen, halte ich für sehr naiv.
90% der von dir angegebenen Fehler könnten ein Problem der Custom ROM sein.
 
Bogeyof

Bogeyof

Stammgast
Ich nutze von Anfang an die originale, chinesische, nicht die von manchen Shops aufgespielte Pseudo-Multi-Rom, welche ich mit wenig Aufwand gerootet, debloated und mit allen wichtigen Google-Diensten versehen habe. Außer dem Menü ist bei mir auch alles in Deutsch, kaum Aufwand mit morelocale 2.
Außer Punkt 1, Fingerabdrucksensor, kann ich aber keine der Probleme bestätigen. Lautsprecher klingt hervorragend für ein Handy, Abstürzen tut gar nichts, WLAN ist bei mir überall im Haus ok und völlig vergleichbar mit dem Note3, das Drehen des Bildschirmes funktioniert normal.

Zum Fingerabdrucksensor habe ich folgende Beobachtungen, die Erkennung wird immer schlechter, wenn das Gerät und damit der Sensor warm ist und auch bei trockenen Fingern. Wenn man nur den Finger etwas anfeuchtet, klappt die Erkennung deutlich besser, evtl. wird hier ja noch ein Update Abhilfe bringen.
 
EdStraker

EdStraker

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe das goldrosane 4/32er nun seit vier Wochen. Ich habe es von Honorbuy und schnell eine originale Chinarom gesucht, gefunden und aufgespielt. Diese bekam nach einer Woche ein offizielles Update, wonach ich einen sauberen Werksreset durchführte. Da ich immer wieder las, dass die Cuoco trotz guter Pflege hier und da haken soll, habe ich die Finger davon gelassen und leb mit dem Original und das wirklich sehr gut.

Der Fingersensor hat so seine Probleme, was der modernen Technik dahinter geschuldet sein mag. Auch ich hoffe hier auf eine sofwareseitige Verbesserung.

Einzig die Kameraeinstellungen in der Original-App sind buggy und benötigen eine Reparatur. Hauptcam kann hier nur auf 4:3 mit 21 MP und Frontcam nur auf 4:3 mit 4 MP gestellt werden. Wie schon an anderer Stelle beschrieben, habe ich diese Probleme bei Cam-Apps aus dem Store bisher nicht. Ich arbeite hauptsächlich mit Open Camera. Die Fotos sind richtig gut!

Die teils nervigen News aus der Live-App und anderen LeEco-Apps habe ich in den Tiefen der Einstellungen weitestgehend Einhalt bieten können. Und mal ganz kurz als Nebenbemerkung: ich finde die Live-App gar nicht so schlecht. Da laufen einige Filme mit englischen Untertiteln. Bin da also tatsächlich auch schon für mehr als 10 Minuten hängengeblieben.

Ich habe an dem Max 2 so gut wie nichts auszusetzen. Dass die Farbe der Notification-LED wohl nur drei Farben kann, find ich z.B. ziemlich schade.

Ich habe mir bei Ali zwei Panzergläser und einen anderen Plastiküberzieher geholt, der allerdings nun auf Halde bleibt, weil er das Panzerglas vom Schirm zieht. Da war ich ein bisschen angefressen. Aber nun gut, was hab ich bezahlt, 2 €?
Ich mag das Design und die Bedienung von EUI ziemlich weil ich sie durchdacht finde und freue mich, das Teil schon recht früh importiert zu haben. Es verkauft sich anscheinend ganz gut und wird so noch einige Updates erfahren.

Der Akku ist auch wirklich gut! Habe ca. 8 Stunden SOT und noch 20 % Restsaft. Das hat selbst das Huawei Mate 1 nicht geschafft!

Habe ich was vergessen? Nicht, dass ich wüsste. Ist einfach ein starkes Daily-Gerät ohne Macken oder große Ärgernisse.
 
Mekki66

Mekki66

Experte
Wo bekomme ich denn die original Rom her??
Kann ich sie einfach über twrp flashen??

Würde die gern einfach mal ausprobieren
 
EdStraker

EdStraker

Fortgeschrittenes Mitglied
Hier liegt sie. Da ich auf diesem Gerät kein TWPR habe, kann ich dir keine Antwort drauf geben. Aber bei Antutu musst du schon Abstriche machen und vom RAM bleiben beim 4rer nur 2 übrig. Und bedenke, Playstore bzw. GoogleServices sind KEINE drauf! Da ist Handarbeit gefordert!
 
Mekki66

Mekki66

Experte
Dankeschön[emoji6]


Playstore usw iss kein Problem..

Musste halt nur wissen obs per twpr geht hmm
 
Zuletzt bearbeitet:
M

marcibet

Neues Mitglied
Kalashnikitty schrieb:
Ich möchte dich nicht persönlich angreifen aber einen Test anhand einer sehr wahrscheinlich verpfuschten custom ROM zu machen, halte ich für sehr naiv.
90% der von dir angegebenen Fehler könnten ein Problem der Custom ROM sein.
"Naiv" ist wohl ein recht unpassendes Vokabel in diesem Zusammenhang, aber gut. Ich hatte vor diesem Rom mehr als eine Woche das originale China Rom drauf. Der Grund wieso ich es mit dem Cutom versucht habe waren genau die beschriebenen Schwächen. Haben sich leider nicht gebessert.

Ich mache unverhältnis viel mit meinem Handy, ich arbeite in der Kundenbetreeung und kriege etwa 10 Anrufe pro Stunde, und das den ganzen Tag. Weiters habe ich eine Menge anderer Geräte im Einsatz - ich glaube ich kann mir hier sehr wohl ein Urteil bilden.

Aber grundsätzlich ist es mir ja egal ob meine Meinung hier jmd interessiert. Das Telefon ist ja im Preis/Leistungs Vergleich ganz in Ordnung. Aber es ist ein großer Irrglaube dass man hier um 350 EUR ein Gerät bekommt was besser als alle gängigen Geräte ist - denn das stimmt einfach nicht. Im gehobenen Bereich (Geld spielt untergeordnete ROlle) würde ich das Gerät definitiv nicht empfehlen. Aber wenn jmd auf seine Euros schaun muss und Experimentierbereitschaft vorhanden ist, dann kann man hier auf jeden Fall zuschlagen.

Das Handy gefällt mir übrigens 100 mal besser als das Mi5. Dieses habe ich tatsächlich nach 20 Minuten einem Kumpel vermacht - Katastrophal.
 
Mekki66

Mekki66

Experte
Nunja , ich hab keine deiner besagten Probleme.. Das Handy läuft bei mir zumindest einwandfrei..

Und ich habe auch eine Custom Rom drauf.

Das Teil läuft erste Sahne..
 
M

marcibet

Neues Mitglied
Dein Text ist rein Subjektiv. Manche finden auch Ihren Golf 5 erste Sahne. Das Telefon behauptet allerdings ein neuer & vollausgestatteter Audi Q7 um 80.000 anstelle von 140.000 EUR zu sein, und das ist eben nicht so. Es ist eher "Nachbau" mit vielen Schwächen. Sieht gut aus, am ersten Blick funktioniert auch alles wies soll, aber im Detail kommt der Murks zum Vorschein.
 
Bogeyof

Bogeyof

Stammgast
Nachdem einige Probleme allerdings nur bei Dir auftreten, hast Du entweder ein "Montagsauto" erwischt, um bei dem Autovergleich zu bleiben, oder Deine Versuche mit Custom-Rom usw. sind für Deine Probleme mitverantwortlich. Daher ist auch Deine Aussage ziemlich subjektiv, ohne die Bestätigung der Community zu den Problemen sind es erst mal Einzelfälle (und die gibt es bei den "hochpreisigen" Handys genauso)...
 
Mekki66

Mekki66

Experte
Sehe ich genauso.. das leeco läuft selbst mit Custom Rom besser und flüssiger als so manches Gerät anderer großen Hersteller..
 
M

marcibet

Neues Mitglied
Ich habe 6 Probleme aufgezählt.

Zu 1) Fingerabdrucksensor: Dieses Problem haben alle die das Telefon haben. Sogar hier im Forum gibts schon einen Thread.
Zu 2) Automatisches drehen des Bildschirmes: Wir haben vor ein paar Tagen auch das 6GB Gerät erhalten - dieses Verhält sich exakt gleich
Zu 3) Okay - das ist subjektiv und nicht aussagekräftig da Custom Rom
Zu 4) Der WLAN Empfang ist nicht SCHLECHT, aber schlechter als von hochwertigen Markengeräten. Das ist ein Fakt.
Zu 5) Ich habe vor 5 Minuten auch mit dem 6GB Gerät und der Original China Firmware getestet -> 87mbit 1. messung 91mbit 2. messung, 79mbit 3. messung. Mit dem Galaxa habe ich 149 Mbit 152 mbit 149 mbit ;-)
Zu 6) Spiel ein lautes Rock Lied ab und du weißt was ich meine. Ist beim 6GB Modell genauso.

Und nun bin ich raus hier. Offensichtlich wird Kritik am Gerät hier gleich als persönlicher Angriff gewertet, ich will euch eure Ersparnisse ja nicht madig reden ;-) Bye.
 
F

francinho

Neues Mitglied
Also meine Erfahrungen:

Zu 1) Der Sensor muckt rum und ich hoffe, dass ein Update dies behebt.
Zu 2) Ich habe keinerlei Probleme mit dem Drehen des Bildschirms. Es verhält sich so, wie es soll. Gar ein fünfsekündiges Warten auf ein Drehen des Bildschirms kann ich gar nicht bestätigen
Zu 3) Die Software läuft anstandslos (bis auf die Erkennungsrate des Fingerabrducksensors). Ich habe diesbezülich die Original-Rom installiert. Beim Antutu-Benchmark liegt mein Gerät bei 139531.
Zu 4) Der Wlan-Empfang ist absolut in Ordnung. In der Wohnung meiner Eltern (160m²) hatte ich überall einen guten Empfang. Und mehr benötige ich wirklich nicht.
Zu 5) LTE kann ich nicht beurteilen, weil ich einen entsprechenden Tarif momentan nicht habe. Die Wlan-Bandbreite entspricht exakt meiner verfügbaren und gebuchten Bandbreite
Zu 6) Die Lautsprecher sind in Ordnung und besser als die meiner vorherigen Geräte. Des Weiteren bin ich froh, dass es keine Mono-Lautsprecher sind.

Laut den internationalen Reviews kann das Gerät durchaus mit teureren Geräten mithalten (bspw. dem G5). Und sich an einem S7 zu orientieren, dass laut den Tests momentan das Filetstück unter den Smartphones ist, halte ich bei dem Preisunterschied für nicht sinnvoll. Ich habe für das Gerät 320 € bezahlt. Zum Vergleich kostet ein S7 und S7 Edge bei Amazon momentan 540 - 640€. Den Preisunterschied merkt man dann sicherlich bei der Kamera, der IP68-Zertifizierung und dem SD-Slot.

Letztlich bin ich von dem Gerät soweit sehr zufrieden.
 
EdStraker

EdStraker

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe ich was verpasst? Wo stecken bitte die Stereolautsprecher? Kommt bei z.B. Musik nur unten links was raus. Kann man da eine Kanaltrennung vernehmen?
 
F

francinho

Neues Mitglied
Mein Fehler. Sind Monolautsprecher.