FRP Bypass - Lenovo Tab E10 (TB-104F)

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere FRP Bypass - Lenovo Tab E10 (TB-104F) im Lenovo Allgemein im Bereich Lenovo Forum.
L

LucaHey2006

Neues Mitglied
Hallo ich habe ein Problem mit mein Lenovo Tablet (Oben genauer). Ich habe es vor ein paar tagen resetet und seit dem will er immer die 1. registrierte E-Mail haben (welche ich nicht habe). Ich habe mich auch schon erkundigt und ein paar Tutorials ausprobiert, welche ohne Erfolg blieben. Daraufhin bin ich auf die Idee gekommen es zu rooten es hätte alles geklappt, aber dann verlangte er die OEM Entsperrung, welche ich ja eigentlich nur über die Entwickleroptionen ereichen kann habe auch da geguckt was ich tun könnte jedoch auch ohne Erfolg. Deswegen wollte ich hier auch mein glück versuchen. (im Anhang noch Fotos) Danke im Vorraus.setup-problem.jpg
 

Anhänge

Empfohlene Antwort(en)
chrs267

chrs267

Dauergast
LucaHey2006 schrieb:
aber der Balken dazu war aus gegraut ohne irgendwelche hinweise woran es lag..
Ich bin mir zu 99% sicher, dass du auf der Suche nach einer Lösung zu diesem Problem auch etwas über FRP gelesen hättest. Denn ich werde damit überschüttet, wenn ich in Google dieses spezielle Problem suche. Aber jetzt ist es eh zu spät sich darum zu kümmern.
Jedenfalls können wir nicht bei der Umgehung der FRP helfen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

LucaHey2006 schrieb:
Also ich fasse mal zusammen, es gibt keinen weg den FRP zu umgehen, ich kann es nur mit bong zum Lenovo Support schicken.?
Genau so sieht's aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Alle Antworten (11)
chrs267

chrs267

Dauergast
LucaHey2006 schrieb:
verlangte er die OEM Entsperrung, welche ich ja eigentlich nur über die Entwickleroptionen ereichen kann
Nicht eigentlich, sondern nur über diesen Weg.

LucaHey2006 schrieb:
und seit dem will er immer die 1. registrierte E-Mail haben (welche ich nicht habe)
Du musst die Logindaten des zuletzt aktiven Google Kontos haben. Also das Konto, das vor dem Reset angemeldet war. Wenn das nicht dein Konto ist, ist es auch nicht dein Tablet.
 
alope

alope

Enthusiast
Und täglich grüßt das Murmeltier
 
L

LucaHey2006

Neues Mitglied
@chrs267 es ist ja mein Tablet ich habe es bei Retoura (ein laden wo retouren verkauft werden) gekauft und da war halt irgend ne E-mail drauf habe es aber nie geändert, da es ja alles funktioniert hat.. und jetzt verlangt er die mir ja irgendwie ab. Ich habe sie ja aber nicht genauso wie Karton und Bong dachte halt weil ich das jetzt schon so lange habe werde ich das ja nicht mehr brauchen!!
 
Skyhigh

Skyhigh

Philosoph
Da kannst du nichts machen. Und Hilfe beim umgehen der Sicherheitseinrichtungen ist nicht erlaubt.

Wenn du weder Bon noch Karton noch sonst was hast, sehe ich auch schwarz dabei, über den Verkäufer zu gehen.

Du hast das Tablet mit dem Konto von jemand anderem benutzt? O.o wer macht sowas?
Hier sehe ich keinerlei Möglichkeiten auf legalem Wege das Problem zu lösen.
Ist leider als Lehrgeld zu verbuchen.
 
L

LucaHey2006

Neues Mitglied
@Skyhigh Hey gäbe es denn eine möglichkeit das gelöschte wiederherzustellen ? und das mit der E-Mail war nicht so gemeint sie war drauf aber ich war gleichzeitig auch mit meiner angemeldet und habe eig. auch nur meine Verwendet.. Nur nimmt er trotzdem meine nicht.. deswegen.
 
Skyhigh

Skyhigh

Philosoph
Ein gelöschtes Konto kannst du nur durch neu hinzufügen Wiederherstellen.
Beim entfernen eines Kontos wird darauf hingewiesen, das alles gelöscht wird, ebenso vor einem HardReset.

Leider gibt es somit auch hierfür keine Möglichkeit für das Rückgängig machen. das wäre ja ein Sicherheitsleck ohne gleichen.
 
L

LucaHey2006

Neues Mitglied
@Skyhigh Okay aber wieso ist es illegal wenn es doch mir gehört?
 
chrs267

chrs267

Dauergast
LucaHey2006 schrieb:
und da war halt irgend ne E-mail drauf habe es aber nie geändert
Ok, du kaufst ein Tablet und das war bereits komplett mit Google Konto eingerichtet?? Erfreulicherweise aber ohne Displaysperre? Und warum wurde es über die Recovery zurückgesetzt und nicht in den Einstellungen?
Solche und andere Fragen schießen mir sofort in den Kopf, wenn ich Threads wie diesen hier lese.

Um es mal deutlich zusammenzufassen, was auch schon mein Vorredner geschrieben hat:

- Der Reset löscht ALLE Daten UNWIDERRUFLICH! Nicht, weil das Tool so perfekt ist und keine Datenreste übrig bleiben. Sondern vielmehr deswegen, weil die Daten verschlüsselt waren und der Key dazu nun auch gelöscht wurde. Wenn ein Datenrettungstool etwas findet, ist es nur sinnloser Datenmüll, der aufgrund des fehlenden Keys nicht gelesen werden kann.

- Die FRP ist der allerletzte Sicherheitsmechanismus, der einen Dieb an der Nutzung des Gerätes hindern würde. Somit ist jede Hilfestellung zur Umgehung dieses Mechanismus nicht rechtens, solange der Fragesteller nicht eindeutig als der alleinige Besitzer des Gerätes bestimmt werden kann. Daher gibt es hier im Interesse des Forums und auch im Interesse der Nutzer keinerlei Hilfestellung, um FRP zu umgehen.

- FRP kann ausschließlich nur durch die korrekten Eingaben bestätigt werden. Sind diese unbekannt, muss der Verkäufer kontaktiert werden. Dieser ist in der Pflicht, das Gerät, wenn nichts anderes vereinbart wurde, in einen ordnungsgemäßen Zustand zu bringen. Andernfalls ist er verpflichtet, das Gerät zurückzunehmen und entweder für gleichwertigen Ersatz zu sorgen oder den Kauf rückgängig zu machen.
 
Skyhigh

Skyhigh

Philosoph
@LucaHey2006
Weil du ohne Nachweis das es dir gehört eben nicht Beweisen kannst das es kein Diebesgut ist.

Der Offizielle Weg hier wäre:
den Lenovo Support anschreiben, Rechnung und Tablet hinschicken, das Gerät zurück bekommen und freuen das es geht.


Prinzipiell darfst du damit machen was du willst. Keiner wird dir verbieten es zu neu zu Programmieren aka Flashen, es auseinander zu Schrauben oder es zu Verbrennen wenn du gerade Lust dazu hättest.

Das Umgehen von Schutzmaßnahmen ist nicht gerne gesehen, da wir eben alle nicht nachvollziehen können ob deine Geschichte stimmt. Damit möchte ich dich keinesfalls des Lügens beschuldigen! jedoch haben wir keinerlei Möglichkeit die Wahrheit der Aussage zu überprüfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

LucaHey2006

Neues Mitglied
@chrs267 okay aber ich kann beantworten warum ich es über den Recovery Mode gemacht habe, denn ich wollte es eigentlich über die Einstellungen recovern, aber der Balken dazu war aus gegraut ohne irgendwelche hinweise woran es lag..

Also ich fasse mal zusammen, es gibt keinen weg den FRP zu umgehen, ich kann es nur mit bong zum Lenovo Support schicken.?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Und gibt es nun sonst noch Irgendeinen weg, wie ich das jetzt wieder/weiter benutzen kann?
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Dauergast
LucaHey2006 schrieb:
aber der Balken dazu war aus gegraut ohne irgendwelche hinweise woran es lag..
Ich bin mir zu 99% sicher, dass du auf der Suche nach einer Lösung zu diesem Problem auch etwas über FRP gelesen hättest. Denn ich werde damit überschüttet, wenn ich in Google dieses spezielle Problem suche. Aber jetzt ist es eh zu spät sich darum zu kümmern.
Jedenfalls können wir nicht bei der Umgehung der FRP helfen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

LucaHey2006 schrieb:
Also ich fasse mal zusammen, es gibt keinen weg den FRP zu umgehen, ich kann es nur mit bong zum Lenovo Support schicken.?
Genau so sieht's aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - FRP Bypass - Lenovo Tab E10 (TB-104F) Antworten Datum
3
0
1