Lenovo IdeaTabA2109A BootLoader unlocken und Root rechte TuT

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Lenovo IdeaTabA2109A BootLoader unlocken und Root rechte TuT im Lenovo Ideapad A2109A Forum im Bereich Weitere Lenovo Geräte.
Dubstep2013

Dubstep2013

Fortgeschrittenes Mitglied
Anleitung für das Lenovo IdeaTabA2109A
-->sooo da mich es genervt hat das niemand eine anleitung geschrieben hat habe ich einfach mal selber eine geschrieben zusammen mit AnanasGurke
ACHTUNG: Weder die ersteller oder die internetseite Android-hilfe werden für schäden haften.

*****ACHTUNG******SEHR*****WICHTIG********
Ich möchte euch noch drauf hinweisen das der gesammte interne speicher gelöscht wird, das gerät muss dann vollständig wieder eingerichtet werden muss. sichert daher eure daten die ihr nicht verlieren wollt. Danke an "Louis777" für den hinweis.

-->Ich möchte auch noch drauf hinweisen das es passieren kann wenn ihr etwas falsch macht könnt ihr einen Brick riskieren!
also alles schön nach anleitung machen.


Ich habe das Gerät mit folgen vorraussetzungen gerootet.
JB. 4.1.1
Ich würde euch bitten dies zu beachten ich kann nicht garantieren das es auch mit neueren versionen Funktioniert ohne ROOT.

was brauchen wir alles:

Start:
akku mindestens auf 50%

LeTools:
http://download.lenovo.com/slates/k1/letools/letools/LeTools_MultiLang_x86_x64_F ull_setup_20320.exe


Superuser zip:
Share-Online - dl/YFY2TZNMIUV
Uploaded.to http://ul.to/u1088umv

die recovery img datei:
Uploaded.to A2109_CWMrecovery-6.0.2.8a.img (6,33 MB) - uploaded.net

1. Installiere Letools!!
meistens ist es dann im ordner
C:\Program Files (x86)\Lenovo\LeTools




2.Bootloader unlocken.

Schalte dein Tablet aus und Starte dein gerät im Fastboot modus.
Power taste + Vol. Down
dann schließe es per usb an den pc.
der pc meldet dann das der treiber nicht installiert werden konnte.

Wir suchen dann den "Geräte Manager"
dort dürfte dann ein gerät angezeigt werden das "Fastboot" heißt.

Rechtsklick "Treiber Aktualisieren"
geht auch über eigendschaft und dann treiber und dann Aktualisieren

dann wählen wir "Treiber vom pc installieren" aus
dort wird jetzt ein Pfad angezeigt und darunter ist ein weiterer menü punkt.

"aus einer liste von gerätetreibern"

Den zweiten menüpunkt auswählen und dann wird eine Liste mit geräten angezeigt.
dort einmal auf "alle anzeigen"(Doppelklick) oder auch datenträger.
dort wird jetzt ein Fenster geöffnet wo ihr wiederum ein pfad raussuchen müsst

such den Pfad
C:\Program Files (x86)\Lenovo\LeDrivers

dort ist eine datei drinnen
"leusbadb"

auswählen dann werden ein paar weitere dinge angezeigt.

Dort steht dann "Lenovo Fastboot Devices" oder ähnliches
aber nur eines mit dem wort fastboot drinnen. das auswählen und installieren.


wir öffnen nun die CMD wir geben folgendes ein:

"cd C:\Program Files (x86)\Lenovo\LeTools"

Drücke ENTER

dann geben wir Folgendes ein:

"Fastboot Devices"

nun wird ein Code angezeigt hier ein bsp:
015d21d938240e13 fastboot

dann geben wir das hier ein:

Fastboot oem unlock

Drücke ENTER

wenn dort Failed stehen sollte überprüfe bitte ob dein Gerät mindestens 50%

geladen ist.

kucke dann auf dein Tablet

Dort dürfte jetzt die Frage stehen:

unlock?
YES NO
und dies bestätigen wir mit yes
mit der vol down taste könnt ihr drauf gehen und mit vol up bestätigen.

wenn nichts davon geht ladet euer gerät voll auf und wiederholt alles

nocheinmal,
in den Fastboot modus gehen und ab der cmd anleitung weitermachen.


Kopiere die Superuser-3.1.3-arm-signed.zip
auf den internen speicher vom Tablet

kopiere die
A2109_CWMrecovery-6.0.2.8a.img
in den LeTools ordner:
C:\Program Files (x86)\Lenovo\LeTools

wir gehen wieder mit der cmd in den letools ordner

cd C:\Program Files (x86)\Lenovo\LeTools

Enter

Fastboot flash recovery A2109_CWMrecovery-6.0.2.8a.img

ENTER

So etwa sieht das dann aus wenn es fertig ist:

sending 'recovery' (6326KB)... OKAY [ 1.096s]
writing 'recovery'... OKAY [ 0.448s]
finished. total time: 1.545s

Die zeit ist dabei unwichtig.


jetzt müsst ihr in den recovery modus starten direkt aus dem Fastboot modus.

dafür drücken wir die Power+ Vol up wenn das Tablet ausgeht drückt es einfach

nochmal.

wenn ihr in der mitte eine liegende Android Figur liegen seht müsst ihr die

recovery erneut flashen.

wenn ihr allerdings einen farbigen hintergrund habt seit ihr hier richtig.
oben rechts steht dann CWM(ClockWorkMod) und die versions nummer.

wir navigieren uns hier mit den Vol+ und der Vol- wir suchen jetzt die option

Install zip from sd
mit der power taste bestätigen wir dann kommt ein untermenü wo ihr erneut

auswählen müsst ob von der externen sd oder der internen sd die zip installieren

wollt.

wir wählen den internen ort aus wiederum mit power bestätigen.
dann wählt ihr die Superuser zip aus.
und alles mit ja bestätigen und wenn es fertig ist installiert euch den
Root browser(Free) oder ebend den Root Explorer(KOSTENPFLICHTIG)

Wenn ihr nun noch eine Rom installieren wollt müsst ihr
mit dem Root browser in den ordner system und die recovery-From-boot.p
umbenennen zu recovery-From-boot.p.bak

Die Recovery müsst ihr dann nochmal flashen. Da die beim starten des gerätes
gelöscht wird.
Hier die Rom
Nachdem ihr die Recovery erneut geflasht habe zieht eure rom
auf euren speicher.
Gerät ausschalten und in die Recovery wechseln
genau wie bei dem Superuser installation chose zip from sd
es gibt auch die option chose zip from exSD (je nachdem wo ihr eure rom hinterlegt habt)
dort eure rom auswählen und installieren.
gapps hinterher(gleiche methode)
das wars schon.
viel spass.
Anleitung bei:

Android-Hilfe.de:
AnanasGurke
Dubstep2013




----------------------------------------
Diese Anleitung ist nur eine vorschreibung diese wird noch weiterhin bearbeitet und verbessert.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten.

Letztes Update: 26.01.2014
 
Zuletzt bearbeitet:
Louis777

Louis777

Fortgeschrittenes Mitglied
@all
@Dubsteb2013
@AnanasGurke


Leider hat der Verfasser des vorhergehenden Post´s - Dubsteb2013 vergessen, dass der interne Speicher des Tablet´s komplett gelöscht wird!!!

**** A c h t u n g - Wichtig ****
**** A c h t u n g - Wichtig ****

Bitte macht vor dem Entsperren des Bootloaders unbedingt eine Datensicherung Eurer wichtigen Daten/ Bilder/ Dokumente etc. !

Der interne Speicher wird während dem Ensperren komplett gelöscht!!!

Danach muß das Tablet wieder komplett neu eingerichtet werden!!!
***************************************************************************************************


Hi,

wie heißt es : Augen auf im Verkehr!

Ein Post unter Dir der 1. Link - alles da

CWM - fast autom. Flash - 3x Custom-Rom - Apps usw.

https://www.android-hilfe.de/forum/...cyanogenmod10-jb-custom-rom-4-1-2.423580.html

Ergänzung: Habe gerade festgestellt, dass Du Dein Tablet erst vor 3 Tagen gekauft hast. Weiter hast Du bemerkt, dass Du es gerne rooten würdest!

Deine Worte "ich habe es nicht gecheckt was der meinte. weil ich nichts gefunden habe"

Und jetzt nach noch nicht einmal einem Tag, willst Du hier eine Root-Anleitung etc. - ohne jede "Praxis" verfassen. Dein Engagement in Ehren, aber bitte übe das zuerst noch ein paar mal, bevor Du hier weitermachst.

Ein Fehler - und das Tab kann auch "gebrickt" werden!

Louis777

 
Zuletzt bearbeitet:
A

AnanasGurke

Neues Mitglied
@Louis777 ich hatte ihm Gestern gezeigt, wie er den Bootloader unlocked, root flasht und die CWM-Recovery permanent macht (wegen der recovery-From-boot.p). Im großen und ganzen hat er deswegen Erfahrung in der Praxis :p. Ich selbst besitze es schon seit 5-6 Monaten, aber ich bin nicht wirklich ein Forentyp. Mir ist auch grad nicht wirklich klar, warum wir das mit dem brick vergessen haben, aber vielen Dank für die Ergänzung!
Er sagte das mit dem "ich habe es nicht gecheckt was der meinte. weil ich nichts gefunden habe", weil er nicht wusste das er "aus einer liste von gerätetreibern" (in etwa) drücken sollte.

MfG AnanasGurke
edit:// eine Deutsche Anleitung macht Root für mehr Menschen verfügbar, selbst wenn sie keine guten Englischkenntnisse besitzen :).
 
Zuletzt bearbeitet:
Dubstep2013

Dubstep2013

Fortgeschrittenes Mitglied
AnanasGurke schrieb:
.


edit:// eine Deutsche Anleitung macht Root für mehr Menschen verfügbar, selbst wenn sie keine guten Englischkenntnisse besitzen :).

ich hoffe ja das die anleitung für andere verständlich ist und ich werde mich mal dran machen ein video zu machen damit das jeder besser versteht.

oder auch eine bildliche anleitung.

damit es für jeden verständlicher ist.
 
Louis777

Louis777

Fortgeschrittenes Mitglied
@AnanasGurke

Hi,

ich weiß wirklich nicht, welche Auffassung Ihr habt. Du glaubst doch nicht allen Ernstes, dass man nach 1-2 Tagen Erfahrung/ Praxis im Rooten/ Flashen etc. erlangen kann.

Jetzt stelle ich auch noch fest, dass das wichtigste in "seiner/ Eurer" Anleitung vergessen wurde.

Wird der Bootloader entsperrt, werden alle Daten auf dem internen Speicher gelöscht - und das ohne Vorwarnung!!

Nun hoffe ich nur, dass noch keine User nach "seiner/ Eurer" Anleitung etwas gemacht haben.

Louis777

 
Dubstep2013

Dubstep2013

Fortgeschrittenes Mitglied
Louis777 schrieb:
@AnanasGurke

Hi,

ich weiß wirklich nicht, welche Auffassung Ihr habt. Du glaubst doch nicht allen Ernstes, dass man nach 1-2 Tagen Erfahrung/ Praxis im Rooten/ Flashen etc. erlangen kann.

Jetzt stelle ich auch noch fest, dass das wichtigste in "seiner/ Eurer" Anleitung vergessen wurde.

Wird der Bootloader entsperrt, werden alle Daten auf dem internen Speicher gelöscht - und das ohne Vorwarnung!!

Nun hoffe ich nur, dass noch keine User nach "seiner/ Eurer" Anleitung etwas gemacht haben.

Louis777



ich bin nur der verfasser des textes das können kommt hier von AnanasGurke
ich habe nur die anleitung für verständlichkeit geschrieben und ich bedanke mich natürlich das du mich noch drauf hingewiesen hast das der interne speicher gelöscht wird.

 
Zuletzt bearbeitet:
Louis777

Louis777

Fortgeschrittenes Mitglied
@Dubstep2013,

Hi,

für sowas gibt's den "Danke" Button!

Gruß

Louis777

P.s.: Korrigiere noch Deinen Text im Vorigen Post....
 
H

hanlue

Neues Mitglied
gibts noch ne Version von LeTools?
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Hallo,hanlue, willkommen bei AH.

Bitte präzisiere Deine Frage, damit potentielle Helfer nicht raten müssen, welche der mehreren Deutungsmöglichkeiten Deiner Frage zutrifft, und Du dann auch Hilfe bekommst.

P.S.: Ein kleiner Gruß (insbesonders, wenn man zum ersten Mal ein Forum betritt und dort eine Frage stellt, also um Hilfe bittet) ist immer gerne gesehen. ;)
 
H

hanlue

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
bin neu in der Android Welt und habe das A2109A erstanden.
ich wollte unter dem oben genannten Link LeTools herunter laden, leider fürt der mich aber auf eine Shopseite von Lenovo. Wenn ich auf der Lenovo Homepage nach dem LeTools suche, finde ich es leider nicht :sad:.

Kann mir jemand helfen?
 
H

Härte10

Neues Mitglied
Hi,

hab mir das auch gerade runtergeladen ...

am besten erst Linkadresse (hävksitol über mir ) kopieren, dann neuen Tab im Browser öffnen, einfügen und los, (beim direkten Anklicken des Links krieg ich ne Fehlermeldung)
File "LeTools_MultiLang_x86_x64_Full_setup_20320.exe" aussuchen

cu
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Enno1982

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

ich habe das Problem, mit meinem win7 prof. 64bit das ich den Treiber
nicht installieren kann. Wäre kein 64bit Treiber... OK hab ich win xp probiert, da kommt die Meldung das es keine Treiberinformation enthält. Was mache ich falsch? Jemand ne Idee?
 
Dubstep2013

Dubstep2013

Fortgeschrittenes Mitglied
Hey leider kann ich dir nicht wirklich helfen da ich keinen pc mehr habe und das tablet mir vor einer Weile geklaut wurde
 
smarcDroid

smarcDroid

Neues Mitglied
Hallo Enno1982,

welches Treiberpaket verwendest Du für Dein A2109 ? Es wäre möglich, dass sowohl VendorID, wie auch ProductID nicht in der zugehörigen inf-Datei vorhanden sind. Das ist mir mit meinem Medion Lifetab S9714 (ist dem A2109 sehr ähnlich und wird auch von Lenovo gebaut) genauso ergangen. Weißt Du, wie man so etwas ausliest. Ansonsten helfe ich Dir gerne mit einer Anleitung weiter. Bis dahin...

smarcDroid
 
E

Enno1982

Ambitioniertes Mitglied
Hey smarcDroid,

danke für deine Antwort... also ich denke das ich die org. Lenovo Treiber habe, welche mit LeTools installiert werden. Über die Anleitung wäre ich auch sehr dankbar! Auf der Lenovo Homepage:
Tablets :: A Series :: A2109 Tablet - Lenovo Support (DE)
Gibt es ja die zwei Open Source Code Dateien, nützen die mir etwas?
Weil das Tablet erkennt die als Update, bricht dann aber die installation recht schnell mit einem Fehler ab.

LG Enrico
 
Dubstep2013

Dubstep2013

Fortgeschrittenes Mitglied
Vlt nicht genügend Speicher vorhanden
 
smarcDroid

smarcDroid

Neues Mitglied
Hallo Enrico,

ich gehe davon aus, dass Du Lenovo LeTools in {C:\Program Files (x86)\Lenovo} installiert hast. Dort sollten die Unterverzeichnisse {LeTools} und {LeDrivers} existieren.

VendorID (VID) und ProductID (PID) ermitteln

1. Tablet per USB mit dem PC verbinden.

2. Gerätemanager öffnen und nach dem Ideatab-Eintrag suchen. Wähl den mit gelbem Ausrufezeichen gekennzeichneten Eintrag mit der rechten Maustaste an. Klicke [Eigenschaften] im Kontextmenü.

3. Im nun geöffneten Fenster klickst Du die Registerkarte [Details].

4. In der Dropdown-Liste [Eigenschaft] klickst Du den Eintrag [Hardware-IDs].

5. Im Feld Wert sollten zwei Zeichenketten zu finden sein die nach diesem Schema aufgebaut sind:

  • USB\VID_XXXX&PID_XXXX&REV_XXXX
  • USB\VID_XXXX&PID_XXXX

Das X ist jeweils ein Platzhalter für eine verwendete Zahl. Hinten könnte auch noch ein &MI_0X angehlängt sein.

6. Poste bitte die Information hier. Ich modifiziere dann die Datei {..\LeDrivers\leusadb.inf} entsprechend und lade sie hier hoch.

Ich gehe zur Zeit erst mal davon aus, dass die Datei keinen Eintrg enthält, der zu Deinem Gerät passt.

Die Dateien, die Du bei Lenovo gefunden hast, enthalten den Quellcode um den Kernel neu zu kompilieren. Leider helfen die bei Deinem Problem nicht weiter.

Viel Erfolg, bis demnächst.

smarcDroid
 
Zuletzt bearbeitet: