Lenovo A8-50 (A5500) Root

  • 37 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Lenovo A8-50 (A5500) Root im Lenovo IdeaPad A8-50 (A5500 / A5500-H) Forum im Bereich Weitere Lenovo Geräte.
nicklos

nicklos

Gesperrt
so wie ich es verstehe soll das super su nicht normal über deine app installation installiert werden, sondern über ein cwm welches du dir vorher erstellst
von diesem aus bootest du ins cwm und installierst dann die alte datei, die du dir ergoogelt und auf die speicherkarte kopiert hast
und voila solltest du, wenn alles richtig ist root haben
warum das so ist weiß ich nicht, es scheint aber bei einigen funktioniert zu haben
mir war das auch zu knifflig, ich bin daher bei jellybean geblieben, mit welchem ich im großen und ganzen wesentlich weniger streß habe
 
S

sbSan

Ambitioniertes Mitglied
Ok das ist wohl so kompliziert, meines wurde schon mit 4.4 geliefert und so fehlen halt wichtige Funktionen. Auf ein lollipop update brauche ich wohl auch nicht warten also muss es wohl so sein, wird aber noch dauern bis ich mich da drüber traue, bis dahin werde ich mich einlesen und auf jemanden hoffen der mir einen einfachen Weg verraten kann
 
nicklos

nicklos

Gesperrt
ich schätze mal schwer, daß es kein lollipop update geben wird, lenovo ist nicht gerade upgradefreundlich
genausowenig wird es eine customrom geben
allerdings kannst auch versuchen auf jellybean zurückzuflashen


da kriegste die stockrom


wäre für jellybean die 4.2.2 und für dein tablet die f version denke ich mal
mußt dich selbst durchbeißen

edith sagt noch hast du es mit diesen on tablet rootern versucht
wie framaroot towelroot
vroot die neue version sollte auch funktionieren zumindest bei den kleineren tablets
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sbSan

Ambitioniertes Mitglied
Framaroot bietet mir 3 Exploits an, schlagen alle 3 fehl :(
Kingo ROOT erkennt das angeschlossene Tablet nicht trotz aktiviertem USB Debugging
VRoot_1.8.2 kann ich garnicht erst installieren - er schreibt mir, wenn ich die .exe ausführe, "Zbavke to execute file in the temporary directory. Setup abordet. Error 5: Zugriff verweigert."
Towelroot_v3 gibt mir aus, dass es mein Tablett derzeit nicht unterstützt :sad:
 
S

sbSan

Ambitioniertes Mitglied
Habe die Installation von vroot auf einem weiteren PC versucht, ebenfalls win7 HP 64bit hier hat alles problemlos geklappt. Habe somit Root. Nach der Installation von supersu auch von China Nachrichten befreit...
 
nicklos

nicklos

Gesperrt
anderer virenscanner?
 
S

sbSan

Ambitioniertes Mitglied
Ja wobei, der bei mir am Laptop sogar deaktiviert wurde, aber egal
 
AlicaFabienne

AlicaFabienne

Experte
mit VRoot v1.8.2 konnte ich unter win8.1 das Lenovo A8-50 -F (A5500) erfolgreich rooten
danach mit SuperSU und Titanium die China Software entfernt

hier noch ein passendes TRWP 2.8.0.0 recovery image für das Lenovo A8-50-F (A5500)
image flashen mit Lenovo Stock-Recovery, oder mit der app Flashify, oder ähnlichen flash-apps

 
Zuletzt bearbeitet:
AlicaFabienne

AlicaFabienne

Experte
nach Firmware-Upgrade von April 2015
Build-Nummer A5500F_A442_000_029_150408_ROW

ließ sich das Lenovo A8-50(A5500F) mit Kingo ROOT v1.3.6 perfekt rooten
 
det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
Ich bin seit heute auch ein stolzer Besitzer des A8-50

Habe erst alle Updates laufen lassen, dann mit Kingo-Root problemlos gerootet :thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:
Hai_Bruce

Hai_Bruce

Neues Mitglied
Habe jetzt auch ein A8-50 mit den neusten Updates erfolgreich gerootet
bin folgendermaßen vorgegangen:

1. PdaNetA4150.exe auf den pc runterladen z.b. Hier
2. aus dem playstore PDANet+ auf dem Tablet installieren
3. USB verbinden mit Debugging
3. PDANet+ auf tablet starten und acktivate usb tether anhaken
4. PdaNetA4150.exe auf dem PC starten und den Anweisungen folgen bei Modelwahl "other" auswählen im Anschluss wir der richtige Treiber installiert
5. am Tablet und PC alle PdaNet Software wieder schließen
6. Supersu aus dem Playstore laden aber noch nicht starten
7. neuste Kingoroot starten den Anweisungen folgen und rooten
8. Tablet neustarten
10. Supersu starten dan müsste sich Kingouser melden und dort grant auswählen
11. im Supersu die su binarys laden und fertig

jetz kann man wen man will mit Titanium Kingouser und Kingoroot wieder entfernen

und der Root lässt sich mit Kingoroot auch wieder entfernen



MfG Bruce
 
Zuletzt bearbeitet:
P

platin1111

Neues Mitglied
kit845

kit845

Neues Mitglied
Hab mein A5500 H mit kingroot gerootet.

Dann super su gestartet, kommt aber immer eine Fehlermeldung.

Kingmaster wurde ja auch installiert, leider in chinesisch, gibt's das auch in englisch?

Wer kann helfen?

Danke
 

Anhänge

kit845

kit845

Neues Mitglied
Nachbrenner: brauch ich überhaupt Super su , Kinguser ist ja auch installiert.
 
S

sammelwut

Neues Mitglied
kit845 schrieb:
versuch es mal hier mit -- > How to Remove/Replace Kingroot (KingUser) with SuperSu - W0lfDroid

ein root des gerätes A5500F mit dem image A422_000_024_140328_ROW funktionierte bei mir mit vroot 4.3 und der anschließenden installation von SU (image wurde von mir damals zurück geflasht,da ein downgrade der images von google unterbunden wurde durch zb. bootloader,kernelversion etc.)

nachdem ich nun (mal) aktualisiert habe auf A442_000_029_150408_ROW funktionierte nur noch kingroot 4.5 (getestet=framearoot,vroot,kingoroot,towelroot) - ein austausch der SU app funktioniert hier allerdings nicht, da SU hier die binärdatei nicht laden kann ..
hatte mich jetzt eigentlich schon mit dem gedanken abgefunden meine root rechte mit kinguser zu verwalten, werde jetzt allerdings noch den beigefügten link testen ob sich kinguser über den umweg des terminals nun doch noch tauschen läßt.
EDIT: der beigefügte link oben funktioniert.kann ich auch bestätigen - wie mein nachposter :biggrin:
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
kurzanleitung:

- update auf A442_000_029_150408_ROW
- app installation "KINGROOT 4.5" (nicht kingoroot!)
- app installation "FIREWALL OHNE ROOT" (unterbindet die kingroot kommunikation mit eigenen server!)
- oben den link folgen und über das root ! terminal die beigefügte shell nach anleitung installieren
- kinguser bestätigen der root rechte für SU
- geräteneustart (hier wird jetzt kingroot entfernt + kinguser getauscht mit Superuser (thx an chainfire)

danke ans forum hier für die freie meinungsäußerung :thumbsup:
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

die images für das A5500(all version) findet man im forum lenovo.ru , allerdings nur mit anmeldung in russich.
google translate kann helfen !
 
Zuletzt bearbeitet:
det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
Also auf meinen Tab habe ich erfolgreich auf SuperSU umgestellt
 
Audipower

Audipower

Stammgast
Also bei mir hat Kingroot.apk Funktioniert danach noch SuperSu Installiert aber nicht gestartet und für 4,36 Euro Super-Sume-Pro gekauft 2 mal den blauen knopf und Fertig Kingoroot wurde entfernt bzw lies sich normal deinstalliren und die SU-Binarys wurden Installiert/Aktualisiert. Für mich ne Saubere und schnelle Lösung und mir durchaus 4,36 wert