Akku, wie lange braucht ihr zum laden?

  • 25 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akku, wie lange braucht ihr zum laden? im Lenovo Yoga Tab 10 Forum im Bereich Lenovo Forum.
S

sepp25

Neues Mitglied
Hallo habe seit einer Woche jetzt das yoga 10. Bin eigentlich sehr zufrieden, bis auf die Akku Ladezeit. Hatte es ziemlich leer gemacht. Brauchte ca. 15 Stunden zum laden. Kann das sein?. Wie lange dauert es bei euch?
 
I

IceAgeFan

Fortgeschrittenes Mitglied
15h????? Mein Samsung Galaxy Ace braucht 2h und ist dann voll. Aber 15h ist sehr lang
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Smash30

Smash30

Erfahrenes Mitglied
Bißchen über 5 Std braucht mein Yoga 10 um es komplett voll zuladen.
 
I

IceAgeFan

Fortgeschrittenes Mitglied
Dann würde ich mal sagen das zumindest der TE einen neuen Akku braucht. Und die 5 Stunden werden wohl oder übel normal sein. Mein Ace braucht teilweise lange, teilweise brauchts aber auch nur 2 1/2 Stunden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

sepp25

Neues Mitglied
Wahrscheinlich zu tief entladen. Besuchte jetzt für 50 % keine zwei Stunden
 
E

Eistrucker

Neues Mitglied
Etwas über 5 Std bei vollstaendiger Entlerung für das Yoga 10
 
E

ezoez

Neues Mitglied
Ist natürlich etwas, dass vom verwendeten Ladegerät abhängt. Bei mir sind es 8 Stunden, da ich ein Ladegerät benutze welches bei uns im Haushalt auch für andere Smartphones genutzt wird. Und eben diese möchte ich mit den 2 Ampere (welche von dem originalen Ladegerät kommen) nicht knusprig braten.
 
W

__W__

Guru
ezoez schrieb:
...Und eben diese möchte ich mit den 2 Ampere (welche von dem originalen Ladegerät kommen) nicht knusprig braten.
Das wirst du nicht schaffen :flapper: .
Die zu ladenden Geräte (deren Ladeelektronik) "holen" sich maximal nur so viel Ampere, wie sie verarbeiten können, auch wenn das Ladegerät 10A liefern würde. Mehr hilft hier nicht mehr.

Das Problem des TE klingt eher nach einem defekten oder Fremdladegerät (defektes Kabel, Schnittstelle) bei dem der Ladevorgang nicht als "Ladegerätladung" sondern als "USB-Ladung" identifiziert wird und somit mit nur max. 500mA geladen wird. Überprüfbar in den Energie/Akku-Einstellungen wärend des Ladens.

Gruß ___W__
 
R

Robotics2002

Neues Mitglied
Mein Yoga 10 Wifi braucht ca. 10 Stunden um komplett voll zu laden (von 5% - 100%). Woran kann das liegen? Ich benutze das original Ladegerät. Ist das ein Grund zum Umtausch, habe es vor einer Woche bei MediaMarkt gekauft.
 
K

kwietscher

Neues Mitglied
Also, mit dem Original-Ladegerät von 10 bis 100% ungefähr 5 Stunden.

Freundliche Grüße
 
Insulaner4

Insulaner4

Ambitioniertes Mitglied
Hallo.
Ich habe gestern mir ein Yoga10 in der Metro gekauft. Bis ca. 1 Uhr alles mit der "Restladung" von Werk aus eingerichtet. Da war der Akku bei ca. 20%. Heute morgen gegen 7 Uhr hat es immer noch geladen und die Anzeige zeigt gerade mal 65% und das in 2h und 25Min. der Akku voll sein soll! Na mal sehen. Werde heute Mittag nachsehen ob das wirklich so ist.
\\\
Edit>
der Akku ist immer noch am laden...
 
Zuletzt bearbeitet:
makes2068

makes2068

Erfahrenes Mitglied
So mein Yoga 8 war jetzt mal komplett entladen. 0%

Wenn ich es laden möchte erscheint der ladebildschirm und es will gleichzeitig booten. was es aber nicht kann, da ja der Akku leer ist. Das geht schon eine ganze Weile so.
Einfach mal paar Stunden dran hängen? Oder entlädt es sich immer wieder durch den boot-versuch?

Dann wäre das Teil ja sozusagen hinüber.

EDIT: Momentan versuche ich das Teil im fastboot Modus zu laden bis es einen Akkustand hat mit dem es hochfährt. Hoffe das klappt. Sonst wäre es ja wirklich hinüber.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hackbert

Gast
Hatte gestern das gleiche problem. habs am usb port auf etwa 2-3 % geladen und dann ans ladegerät gehängt. und den battery doctor installiert. hat (angeblich) ein mehrphasen ladesystem aber die ladezeit liegt bei etwa 5 stunden. is halt so hat ja auch ne megastandzeit.
 
makes2068

makes2068

Erfahrenes Mitglied
Also hatte es jetzt 12 Stunden über fastboot am Laden.
Ergebnis + 10%. Jetzt hat es 15% ges.

Ich werden das Teil nie mehr unter 15% runter wirtschaften.

Aktuell lädt es eingeschaltet. Das geht wohl schneller.

Trotzdem finde ich das recht seltsam. Es gibt auch Tablet-Nutzer, welche nicht im Netzt recherchieren wie das Teil zu laden ist (fastboot, oder erst USB ==> dann Steckdose)
 
D

dianos

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe den Akku schon mehrmals bis auf wenige % entladen. Und dann ganz normal im ausgeschalteten Zustand wieder aufgeladen. War kein Problem. Ladezeit so etwa 6 - 7 Stunden.

@makes2068: Könnte hier eine Tiefentladung (im eingeschalteten Zustand Akku leergelutscht) vorliegen? Die lange Ladezeit und die Probleme deuten darauf hin.
 
makes2068

makes2068

Erfahrenes Mitglied
dianos schrieb:
@makes2068: Könnte hier eine Tiefentladung (im eingeschalteten Zustand Akku leergelutscht) vorliegen? Die lange Ladezeit und die Probleme deuten darauf hin.
Das wird es wohl gewesen sein, ja.

Aber... Wie soll denn dann ein "Nomal-User" das Teil wieder zum Laufen bringen?
Denke mal an meinen Vater mit 78. Der hat jeden technischen Schnickschnack, aber Ladezyklen erst USB, dann Strom, dann Tiefenentladung... Nö.

Wenn Akku leer, dann ans Netz und laden. Und das ging eben nicht.
 
D

dianos

Ambitioniertes Mitglied
Normalerweise müsste das Teil sich abschalten, bevor der Akku restlos leer ist.
Die Laptops unter Windows machen es so. Windows sorgt dafür, die Grenze wird so bei 5 oder 7 % der Akkukapazität liegen, ist einstellbar, denke ich.

Android sollte dies eigentlich auch können; ich habe es aber noch nicht ausprobiert. Tiefentladung schadet jedenfalls dem Akku.
 
makes2068

makes2068

Erfahrenes Mitglied
Sehe ich auch so. Offensichtlich hat das Yoga das aber nicht gemacht. Mistding ;-)
 
D

dianos

Ambitioniertes Mitglied
Stromziehendes Gerät war nicht am USB angeschlossen?
 
makes2068

makes2068

Erfahrenes Mitglied
Nein, direkt an der Steckdose.

Oder missverstehen wir uns gerade?

Am Yoga selbst natürlich über die miniUSB-Schnittstelle mit einem USB-Kabel am Steckdosenadapter.