Akkulaufzeit

  • 206 Antworten
  • Neuster Beitrag
anhaltmike

anhaltmike

Experte
Threadstarter
Moin Moin,
Habe das Tab noch nicht, da Amazon sich mächtig Zeit lässt (noch nicht mal ein Liefertermin ist bekannt), während Andere schon verkaufen. - soviel nur am Rande.

Was mich weiterhin brennend interessiert ist die Akkulaufzeit.
Es gibt erste vorsichtige Aussagen von 7 und/oder 8 Stunden - meist mit gemischter Benutzung und mittlerer Helligkeit.
Da das Tab noch recht neu ist, wird sich der Akku nach mehreren Ladevorgängen verbessern.
Nun lese ich erschrocken in den Kommentaren der Rezensionen bei Amazon etwas von 5 Stunden.
Mir ist ein Kompromiss zwischen Leichtigkeit (GPad 338g) und (keine) lange Akkulaufzeit bewusst, aber 5 Stunden?
Bei einem Markengerät muss es doch ein Energiemanagement geben.
Die 5 Stundenaussage behalte ich erst einmal vorsichtig im Hinterkopf, aber so richtig hinnehmen würde ich es wohl kaum, selbst nicht für ein geringes Gewicht.
Nun will ich mich aber nicht im Vorfeld verrückt machen und hoffe auf Erfahrungen von Euch, was mich wirklich erwartet.
Leider gibt es noch recht wenig Aussagen zur Laufzeit, geschweige nach mehreren Ladezyklen.
Also wie sind Eure Erfahrungen bezüglich des Akkus beim GPad und welche Tipps habt Ihr diesbezüglich?
Gruß anhaltmike
 
Bärtram

Bärtram

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo bei mir der erste Entladezyklus.
Gesamtzeit: 28 Stunden
On screen: 5:25 Std.
Restladung: 8%

Keine Spiele nur surfen und Video. Helligkeit bei ca. 60%.
 
anhaltmike

anhaltmike

Experte
Threadstarter
Moin Moin,
Habe meine Helligkeit bei 10 bis 50 Prozent.
WLAN ein, surfen, Dateien bewegen, installieren, System einrichten.
Liege bei 6 - 7 Stunden, Habe aber erst ein paar mal geladen.
Über Nacht verliere ich um die 3 - 6 Prozent im Standby.
Am ersten Tag waren es 12% (K.A. Warum).
Bin mit den Energiemanagement zufrieden.
Mal sehen, was der Akku nach vielen Ladezyklen sagt.
Games mache ich bisher garnicht.
Gruß anhaltmike
 
B

BangkokDangerous

Ambitioniertes Mitglied
Sieht man bei 10-50% Oberhaupt noch was? Habe das G2 auf 80% ohne automatische Helligkeit und das G Pad soll ja dunkler sein...
 
anhaltmike

anhaltmike

Experte
Threadstarter
@BD
Am Tag habe ich 50 bis 60 Prozent.
Bei Schlummerlicht abends im Wohnzimmer habe ich 10 bis 20 Prozent.
Im Bett, wenn meine Frau schläft und es dunkel haben möchte, habe ich 0 Prozent.
Letzteres ist schon sehr dunkel. Ich mag auch nicht, wenn mich dieses Display blendet.
Bin diesbezüglich etwas eigen.
Ich denke der grobe Schnitt der Benutzer wird auch bei50 bis60 Prozent im täglichen Gebrauch liegen.
Gruß anhaltmike
 
N

Nocturne

Ambitioniertes Mitglied
Also mal ich habe mein Pad im Wohnzimmer mit Licht an und normalen surfen im Internet auf Ca. 30% Displayhelligkeit und ich kann alles ohne Probleme erkennen :D

Gesendet von meinem LG-V500 mit der Android-Hilfe.de App
 
anhaltmike

anhaltmike

Experte
Threadstarter
@Nocturne,
30% - Ich auch häufig. Wollte es aber nicht REINSCHREIBEN, um nicht als ÜBERTREIBER hingestellt zu werden. Habe ich woanders schon erfahren,als ich von 0%schrieb. 0% ist bei absoluter Dunkelheit für mich nachts angenehm. (Habe ein Problem mit tränenden Augen,wenn es hell ist.)( - auch ein Grund,warum ich mich für das Schwarze entschieden habe (Kontrast vom BS Rahmen zum Display),obwohl ich das Weiße echt schöner und edler finde. Abgesehen von der geringeren Anfälligkeit der silbergrauen Rückseite geben Finger Abdrücke. ))
Gruß anhaltmike
 
A

Ardion

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich war mit der ersten Ladung schon nach 4 Stunden 20 minuten bei 8% und das Obwohl die Helligkeit bei 60% + Automatik stand.
Hoffentlich wird das noch besser.... :unsure:
 
Franky-F1

Franky-F1

Fortgeschrittenes Mitglied
Automatik ausschalten könnte auch minimal Akku sparen, denke ich.
Die Regelung der Helligkeit zieht ja auch Strom..... :cool2:
 
anhaltmike

anhaltmike

Experte
Threadstarter
Bin echt überrascht, was den Standby Verbrauch angeht,wenn ich das Tab zu Hause liegen lasse, während ich auf Arbeit bin.
Früh gegen 6.00Uhr verlasse ich die Wohnung und wenn ich 15.30Uhr nach Hause komme,hatte ich seit mehren Tagen nur einen Verbrauch von 1bis 3 Prozent.
Das gefällt mir.
Gruß anhaltmike
 
Wolkenseestern

Wolkenseestern

Erfahrenes Mitglied
Ja, die Standby Zeit ist wirklich gut. Das Tablet ist mittlerweile 48h an und noch bei 35% wo ich es gestern Abend gelassen habe. Ich konnte heute nicht widerstehen und hab da nochmal drauf geschaut, so lange meine Schwester weg ist. Und kein % ist runter gegangen. Es war noch bei 35%.
 
A

Ardion

Fortgeschrittenes Mitglied
Wieviel Prozent Akkuleistung verbraucht ihr, wenn ihr eine Stunde Surft?
Nach dem zweiten Laden habe ich jetzt 20% verbraucht.
Finde ich immernoch sehr viel und das bei einer Helligkeit von nur 30%.

EDIT: Verlängert sich die Laufzeit vielleicht noch nach ein paar Ladevorgängen?
 
Zuletzt bearbeitet:
anhaltmike

anhaltmike

Experte
Threadstarter
@Ardion,
...genau so ist es. Das wird auch noch wesentlich besser.
Also ruhig Blut.
Wichtig (ist bei Dir ja schon Geschichte) beim ersten Mal voll aufladen,auch wenn es schwer fällt. Und man sagt auch heute noch: möglichst zwischen 7% und 12% runterfahren,dann erst Laden. Ist nicht so tragisch,wie bei den alten NickelCadmium-Zellen,aber immer noch nen guter Rat. Auch LiIon hat ein Gedächtnis und wird es Dir danken. Am Anfang war mein Akku auch schneller leer,als heute.
Gruß anhaltmike

Ich versuche mal drauf zu achten,wieviel% in einer Stunde weggehen.
 
J

Jetstream747

Neues Mitglied
Bei LiPo Akkus gibt es den "Memoryeffekt" garnicht mehr.
Auch nicht in abgeschwächter Form.
Das kommt alles noch aus Zeiten der NiCa Batterien.
Generell muss man sich eigentlich heute keinen großen Kopf mehr machen mit dem "richtigen" Laden.

Schädlich sind bei LiPos zu hohe oder niedrige Temperaturen.
und weiterhin Tiefenentladungen / Überladungen.
Letzeres sollte bei modernen Geräten auch kein Thema mehr sein.

Also Gerät normal nutzen und Spass haben :)
 
anhaltmike

anhaltmike

Experte
Threadstarter
@Jetstream,
So kenne ich Es auch, aber ich habe für mein Note 2 Akkus . Den Einen Lade ich immer nach,egal,ob 80% oder 40% -immer wenn ich nach Hause komme. Den Zweiten Pflege ich. Beide sind baugleich,b.z.w. vom selben Hersteller. Der gepflegte Akku hält Ca. 1/3länger durch. Erst kürzlich habe ich bei der PC-WELT gelesen,dad man den Akku so pflegen soll,genau,wie die Lagerung bei 60% und nicht 100%.
Ganz egal scheint das Thema ja nicht zu sein bei LiIon. Aber die LiIon Akkus sind wirklich nicht mehr so anspruchsvoll, das gebe ich Dir recht.
Gruß anhaltmike
 
Zuletzt bearbeitet:
Franky-F1

Franky-F1

Fortgeschrittenes Mitglied
Ardion schrieb:
Wieviel Prozent Akkuleistung verbraucht ihr, wenn ihr eine Stunde Surft?
Das ist alles relativ. Es ist bei jedem anders, da nicht jeder den gleichen WLAN-Router besitzt. Es kommt drauf an wie gut der Sender der Antenne des Routers ist, ob sie gut platziert ist. Und wie weit man mit seinem Gerät vom Sender weg ist. Gibt so viele Sachen, die einen Einfluss haben. Ob es Quellen gibt, die den Router stören, etc......:smile:
 
J

Jetstream747

Neues Mitglied
@anhaltmike

Ein Li-Io"mag" prinzipiell weder sehr niedrige, noch sehr hohe Ladezustände.
Das Thema (länges) Lagern ist wieder etwas anderes.
Hier hast du Recht - Es wird empfohlen den Akku vorher nicht vollständig zu laden.

Ansonsten gibt es auch beim gleichen Akku-Typ Qualitätsschwankungen.
Die bessere Laufzeit muss also nicht zwangsläufig an der Ladegewohneit liegen. Aber ich will hier niemandem von seinem Glauben abbringen.
Es darf jeder so machen, wie er/sie es für richtig hält...

Viele Grüße
Jetstream747

PS:
Nett zusammengefasst bei Android-Next: http://www.androidnext.de/howto/lithium-ionen-akkus-zehn-fakten-die-man-wissen-sollte/
 
Zuletzt bearbeitet:
anhaltmike

anhaltmike

Experte
Threadstarter
@Jetstream,
Prinzipiell halte ich die Akku-Geschichte auch nicht so explizit ein.
Gerade die LiIon sind ja Fracht robust.
Ich hatte mir einen Zweiten gekauft,um mal einen Unterschied bei den Lade Zyklen zu sehen.
Sicher gibt es auch Produktions Schwankungen und die mit dem Handy ausgelieferten Akkus sind bestimmt/(oder) eventuell in der Qualität die Besseren.
Man liest es in der Chip SO,die PCWelt gibt DIESE oder jene Tipps für einen guten Umgang mit Akkus im Pc,Handy,Smartphone oder Tablet...oder oder oder.
Die Akkus für das Handy/Smartphone gibt es ja für wenig Geld.
Hier beim Tablet ist das anders, da bin ich doch eher vorsichtig.
Eigentlich wäre es ja egal, ob der Akku beim Auspacken des Tablets voll geladen ist.
Man macht es eben doch,obwohl ES ein LiIon Akku ist,weil man will,dass der Akku richtig lange hält.
Was letztlich richtig ist,weiß ich sicherlich auch nicht so genau,kann aber nicht verkehrt sein einen Zyklus als diesen auch zu behandeln.
Natürlich behandle ich Deine Meinung mit Respekt.
Schade,dass es gerade in dieser Beziehung keine fundamental gleiche,fachliche Meinung gibt.
Gruß anhaltmike

Der ursprüngliche Beitrag von 19:33 Uhr wurde um 19:55 Uhr ergänzt:

@Ardion,
Bei einer Stunde Surfen verbrauche ich ungefähr 15,16% Akku.
Wenn ich nur so Herumspiele, Lese oder Schreibe sind es so 11,12,13%
Games habe ich noch nicht probiert, bin aber auch kein Gamer.
Somit sind nach meinen Schätzungen 7h realistisch.
Habe das Tab aber auch erst eine Woche.
Gruß anhaltmike
 
anhaltmike

anhaltmike

Experte
Threadstarter
@Jetsteam,
Trotz Allem auch ein interessanter Bericht.
Habe Ihn jetzt mal in Ruhe gelesen.
Nun wieder ein Stückchen mehr an Erfahrung.
Gruß anhaltmike
 
O

Outlaw9876

Fortgeschrittenes Mitglied
Komme auch so auf ca. 7 Stunden.
Hauptsächlich surfen, etwas Video / Youtube schauen, etwas spielen.

Gesendet von meinem LG G Pad 8.3
 
Oben Unten