[Display cracked] Wie kann ich die Daten retten?

  • 21 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Display cracked] Wie kann ich die Daten retten? im LG G2 (D802) Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
P

PeterJeid

Neues Mitglied
Okay ganz schnell erklärt.

Freundin => Handy D802 => Boden => Display cracked

Handy funktioniert noch :D aber leider die Bedingung nicht mehr.
ja Mist, Brauche die Bilder aus dem Handy und noch paar andere Sachen.


Ja kein Problem gegooglet und:

[Tool][Windows] Control a device with a brok… | Android Development and Hacking | XDA Forums

gefunden aber ohne USB Debuggen (auf dem Handy eingestellt )geht es leider nicht.

1. wie kriege ich jetzt USB Debugging auf dem Handy aktiviert?
2. Würde mir ein OTG kabel da helfen?

[PS & off topic] . Nie wieder LG.... okay ist halt auf den boden gefallen und Scheibe kaputt aber das die in die Scheibe auch das touch eingebaut haben finde ich sehr doof. Vor allem das ich bei meinen Freunden Handys im Einsatz gesehen habe die viel schlimmer kaputt sind und noch gehen.
Ich weiß nicht Ipohne oder Galaxie, die waren so was von im Arsch das aber sie gingen noch.

Frage? Gibts irgendwo infos welche handys den touch sensor oder was auch immer in der Scheibe haben oder separat moniert haben das wenn die Scheibe kaputt ist das man es noch weiter bedienen kann.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

syscrh

Guru
Das LG Handy hat eine Notfallbedienung über die Knöpfe auf der Rückseite, wenn die Scheibe gebrochen ist. Die sollte sich eigentlich bei Dir aktivieren... Mal versucht neuzustarten (evtl. merkt dann das Gerät, dass die Scheibe gebrochen ist)?

Und die Aussage "nie wieder LG" finde ich sehr vorschnell. Wenn ich jedes Mal sagen würde "Nie wieder XYZ", dann wär ich wohl im Besitz einer Unterhose und sonst nix. Es gibt immer wieder negative Erfahrungen mit jedem Hersteller, doch deshalb nix mehr von dem zu kaufen ist Blödsinn.
 
P

pleitegeier

Guru
Notfallbedienung?! Wo haste das denn her? Da hab ich nix von gemerkt, als mein Display kaputt war xD

OTG Adapter holen, USB Maus anschließen, Handy damit bedienen ;)
 
S

syscrh

Guru
Das hat sogar mal jemand hier im Forum geschrieben...
 
P

pleitegeier

Guru
Vermutlich war innerhalb der Recovery gemeint, da geht das..
Aber im OS ging gar nix (bei mir), bis auf lange Power halten zum neustarten
 
S

syscrh

Guru
Doch, das geht wohl im OS. Aber ich konnte es nicht wieder finden... Kann natürlich auch zu einem anderen Handy gehören, aber eigentlich dachte ich das sei das G2. ;)
 
P

PeterJeid

Neues Mitglied
also an alle die so was auch haben einfach ein OTG Adapter kaufen und fertig (geht nur wenn das Display was anzeigt)

wenn ihr wisst das ihr sehr Tolpatsch seid und das handy hat plus Glas auch das Display kaputt. aktiviert den debug modus vorsichtshalber.

aber komme immer noch nicht ins Recovery rein gibts einen Trick???? (Ist nicht wichtig aber es lässt mich nicht in ruhe und kann nicht schlafen wenn ich nicht weiß wie das Geht) :D
 
S

syscrh

Guru
Wenn Du eine ältere Stock Firmware nutzt, dann gibt es keine zugängliche Recovery. Und bei den neueren Versionen musst Du die über ADB aufrufen.
 
P

pleitegeier

Guru
Power und Vol- bis zum LG Logo, kurz loslassen und direkt wieder die beiden Tasten
Oder
Power und Vol- bis zum Logo, kurz loslassen und dann Vol+ und Vol-
 
S

syscrh

Guru
Damit machst Du einen Factory Reset...
 
P

pleitegeier

Guru
Mehr geht halt nicht mit der LG Recovery, trotzdem ist es ein Recovery Mode :rolleyes:
 
S

syscrh

Guru
Doch, mit der Recovery unter 4.4.2 von LG kannst Du sogar Dateien flashen.
Unter 4.2.2 war das nur ein Teil der Recovery, der automatisch den Wipe-Befehl startet. Die Recovery konnte da auch schon mehr, sonst hättest Du keine Softwareupdates machen können. :rolleyes2:
 
P

pleitegeier

Guru
Halte ich, genau wie die Notfallbedienung, für ein Gerücht xD
Zumindest solange ich dafür keine Quelle sehe..
 
pio3

pio3

Erfahrenes Mitglied
Hi pleitegeier,

TobiH8 hat schon Recht. :cool2:
Anbei siehst Du die originale LG G2 KitKat-Recovery. Und mit ihr können sehr wohl Daten eingespielt werden...

pio3
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
S

syscrh

Guru
pleitegeier schrieb:
Zumindest solange ich dafür keine Quelle sehe..

Das hier ist keine wissenschaftliche Arbeit und die Quelle bin ich selber + Hintergrundwissen zu Android (z. B.: Wie funktionieren Softwareupdates? - ohne Recovery geht da nix!). Aber bitte, dann liefere doch einen Gegenbeweis und zeig mir ein Androidgerät, welches ohne Recovery Softwareupdates einspielt (kleiner Tipp: Wird sehr schwer werden, denn sogar Android Wear benötigt eine Recovery). :cool2:

pio3 hat freundlicherweise ein Bild hier reingestellt, wie man unter 4.4.2 das Gerät mit der originalen Recovery rooten kann. Danke dafür!
 
P

pleitegeier

Guru
Mea culpa
Hab zwar nie gesagt, dass das Gerät keine Recovery hat ;) aber das man in diese tatsächlich doch rein kommt wusste ich noch nicht..
Doch noch mal was neues übers G2 erfahren xD
 
Dandelion2005

Dandelion2005

Neues Mitglied
Hallo! Mir ist vor einer Woche ebenfalls mein Display kaputt gegangen, als mir das Handy aus der Tasche rutschte. Auch bei mir konnte ich das Display nicht mehr entsperren, weil der Touchscreen nur noch fehlerhaft reagierte. Auch ich wollte meine Daten am PC retten, aber ohne die Sperre aufzuheben, ging es nicht. Zum Glück hatte ich diesen mir irgendwann angeschafften Mini-USB Adapter. http://www.amazon.de/gp/product/B00FLNYH8M?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o03_s00 Sehr nützlich für viele Dinge.
Das Ding ans kaputte Handy, den hinteren Teil (normalen USB) abgemacht und eine nomale PC-Maus oder PC-Tastatur daran angeschlossen. Geht auch mit Funkmaus. Das Handy somit entsperrt und die Daten auf dem PC gesichert. Geht aber wohl nur so auf diesem Wege, wenn USB Plugin am Handy erkannt wird.
Mittlerweile habe ich das Display problemlos austauschen können, Knockcode geht auch. Wer Fragen dazu hat, einfach melden. LG
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SteelDemon

Neues Mitglied
Damit machst du nur dann einen Factory Reset wenn du kein Custom Recivery drauf hast.
Und das hat er nicht geschrieben ob er das hat oder nicht.

Edit: War ich wohl zu langsam :D
 
V

V70hilter

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn die Daten auf dem Handy "wirklich" wichtig waren / sind. Warum hattest Du dann nicht eine Permanente Datensicherung. Fotoupload in irgenwelche Cloudlaufwerke. Oder per btsync auf den eigenen PC?

LG jetzt verantwortlich zu machen, weil man selber zu bequem ist eine Dasi zu machen, ist schon ein Ansage.

Sorry das ich nicht helfen konnte, aber in meinem Bekanntenkreis habe ich immer wieder solche "Notrufe" von Leuten die PCs oder Handys beruflich nutzen, aber nicht einsehen das Daten es auch Wert sind Zeit zu investieren um sie zu sichern. Manchmal sind dann eben die Daten weg.

Und ja, ich sichere meine wichtigsten Daten permanent mit btsync auf 2 verschiedene PCs. Macht das Smartphone von ganz alleine muss man nur einmal einrichten.

Gruss aus Hilter
 
S

syscrh

Guru
BitTorrent Sync nutze ich auch mit all meinen Geräten. Ist sehr entspannt zu wissen, dass es einem egal sein kann, wenn mal ne SSD o. ä. ausfällt, da die Daten ja sowieso noch auf 5 anderen Geräten liegen... Eines davon ist eine NAS mit einem RAID-Verbund, auf die ich Debian installiert habe.

Kann ich jedem empfehlen (für die Zukunft)!

Alternative, welche quelloffen ist: Syncthing