Update der Android-Version?

  • 23 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Update der Android-Version? im LG G2 Mini (D620) Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
W

WilliR

Neues Mitglied
Hallo,
auf meinem G2 mini ist die Android-Version 4.4.2 drauf.
Gibt es eine Möglichkeit, eine höhere Version zu bekommen?

Thanks,
Willi
 
A

AndiG84

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo. Ja es kommt bald Lollipop 5. Wann kann ich nicht sagen.
 
S

Sigi43

Stammgast
Wenn das mini gerootet ist, klappt dann auch das update auf lollipop?
 
S

Sigi43

Stammgast
Danke,

will ja root, wenn möglich vermeiden.
Hoffentlich sind die SDcard-Probleme bei Lollipop behoben.
Ansonsten ist das mini wohl wegen des geringen internen Speichers eine Fehlkonstruktion.
 
onkelotto123

onkelotto123

Experte
Die Klage über den geringen Speicher kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Ich habe 58 Apps nachinstalliert, davon drei alleine Navigationprogramme, Co-Pilot-Live, Navigation (Be-on-Road) und Navigator. Keine einzige App habe ich auf die SD-Karte verschoben. Nur die Karten sind alle auf der Externen. Trotzdem habe ich immer noch 2,7 GB frei. Das reicht doch völlig aus.
 
S

Sigi43

Stammgast
Dann verrate uns Deine Tricks, bitte.
Es ist doch bekannt, dass kitkat Probleme mit den Schreibrechten macht.
Es geht ja auch um speicherintensive Programme wie z.B. Navigon.

Das läßt sich auf die Karte schieben, kommt aber dort nicht an. Da geht es manuelem Verschieben, aber auch erst mit der Samsung-Karte.

Bei Helium backup wird die SDcard nicht als Speicherort angeboten, was bei anderen Android-Versionen üblich ist.

Also, wie geht es?
 
onkelotto123

onkelotto123

Experte
Ich habe keine Tricks. Ich habe die Navigationsprogramme installiert. Die Karten kamen automatisch auf die SD-Karte. Außer bei Navigation (Be-on-Road), da wurde mir die Auswahl gegeben, wohin die Karten gespeichert werden sollen.

Warum es bei Navigon nicht funktioniert kann ich nicht sagen. Vermutlich wird die App nicht mehr gepflegt (Der Hersteller ist ja jetzt Garmin). Für das Speichern von Daten einer App ist der Hersteller verantwortlich. Kitkat läßt ihm die Freiheit, auf der SD-Karte in seinem eigenen Verzeichnis zu speichern. Das muss allerdings in der App programmiert sein. Ich kann es für Navigon nicht beurteilen. Meine Navi-Programme (Co-Pilot ist ein Bezahlprogramm) funktionieren.
 
S

Sigi43

Stammgast
Da musst du ein besonderes Gerät haben.

Da versteh ich Dich nicht, denn es ist doch fakt, dass kitkat Schreibrechteprobleme macht.

In den Diskussionen bei Helium und Navigon wird auf das Problem hingewiesen, dass ausschließlich bei kitkat Schreibprobleme vorhanden sind.
Beide genannten Programme sind auf aktuellem Stand.
Navigon will auch verschieben, macht was, kommt aber nix an.

Den SDfix hat man doch sicher nicht ohne Grund entwickelt.
 
onkelotto123

onkelotto123

Experte
Nein, ich habe kein besonderes Gerät. Schau Dir diesbezüglich doch auch mal Threads hier im Android-Forum an.

Eine App dürfen durchaus auf ihre Verzeichnisse der SD-Karte zugreifen. Dazu müssen sie programmiert sein (für alle Spezialisten weiß ich, dass das zu kurz erklärt ist). CoPilot und meine anderen Navi-Apps dürfen auf die SD-Karte schreiben, weil sie dazu programmiert sind. Mein ES-Datei-Explorer darf es z. B. nicht. Ich kann nur mit dem LG-Dateiexplorer Daten auf die SD-Karte schreiben. Einige Office-Programme dürfen auf die SD-Karte schreiben, andere nicht.

Es sind wohl einige Voraussetzungen für die App-Ersteller notwendig, um Schreibrechte für die SD-Karte zu erlangen. Das liegt aber in der Verantwortung der Ersteller. Wenn die diesen Weg nicht beschreiten, ist nichts mit Schreiben auf SD-Karte.
 
S

Sigi43

Stammgast
Ich hab schon gelesen, gibt unterschiedliche infos.

Ist bei Deinen Naviprogrammen en kostenloses...zum testen.

Ich bin immer wieder zu Navigon gekommen, weil es professionell und einigermaßen aktuell ist
 
onkelotto123

onkelotto123

Experte
Navigation (Be-On-Road) ist gut und immer aktuell und kostenlos
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sigi43

Stammgast
danke, das funktioniert so, wie Du es gesagt hast.
Weißt du welche Kartenbasis das ist? TomTom?
 
onkelotto123

onkelotto123

Experte
Das sind OSM-Karten (Open Street Maps). Die sind frei entworfen worden und werden auch dementsprechend aktualisiert. Informiere Dich mal im Netz darüber.

Wenn es TomToms wären, hätte ich sie schon längst in die Ecke gepfeffert. Die Karten kommen da zwar auch nicht von dieser Firma, aber wenn ich nur schon TomTom höre, rollen sich meine Fußnägel. Solch Crop kommt mir nirgend wo hin.

Ich hatte als festes Navi immer Navigon. Damit war ich sehr zufrieden. Die Android-Version hat mich allerdings nicht mehr so glücklich gemacht. Habe ich auch sehr schnell verworfen. Mit den dreien, die ich habe, bin ich sehr zufrieden. Warum drei? Keine Ahnung, experimentiere halt gern.

P.S. In #13 muss es heißen: Navigation, nicht Navigon, habe ich korrigiert. Du hast aber das Richtige gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AndiG84

Fortgeschrittenes Mitglied
onkelotto123

onkelotto123

Experte
Okay, danke, mein Sohn hat das G2, er wird es als erster erfahren, wenn das Upgrade ansteht.
 
A

AndiG84

Fortgeschrittenes Mitglied
Ok. Schon mal jemand den LG-Support gefragt per Email etc?
 
S

Sigi43

Stammgast
@onkelotto123
Navigation war schon klar.
Aber einen solchen Ordner find ich weder auf dem internen, noch externen Speicher.
Wo ist das versteckt?
 
onkelotto123

onkelotto123

Experte
Der Ordner heißt "Be-on-road"
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.