LG G3 bootet nicht mehr

  • 28 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere LG G3 bootet nicht mehr im LG G3 (D855) Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
J

Junkstarr

Neues Mitglied
Moin,

habe heute mein LG G3 aus der "Reparatur" wiederbekommen, weil es ein generelles Akkuproblem hatte und andauernd ausgegangen ist. Im Reparaturbericht steht, dass sie das Mainboard ausgetauscht haben. Außerdem haben sie den Akku als "FAIL" deklariert und ich dufte mir einen neuen kaufen. Nun wollte ich es wieder rooten und TWRP flashen. Root ging problemlos per Kingroot, doch beim TWRP per AutoREC bin ich gescheitert. Installation hat soweit funktioniert, denke ich. Doch direkt danach hat sich das Gerät abgeschaltet. Normalerweise sollte es selbstständig ins Recovery booten, was es aber nicht getan hat. Ich bekomme es nicht mehr an. Weder der normale Boot, noch Download-Mode, noch Recovery funktionieren. Wenn ich es per USB an den PC hänge, bekomme ich den Ton, dass es erkannt wurde, am Handy selbst tut sich aber nichts. Ich kann auch nicht auf den internen oder externen Speicher zugreifen.Im Gerätemanager wird es als "Qualcomm HS-USB QDLoader 9008 (COM3)" angezeigt. Habe mal etwas gesucht und einiges gefunden. Zum einen das hier. Extrahieren verlief problemlos, aber beim Starten des Tests bekomme ich folgende Fehlermeldung:

"[B2 (MSM8974AC)]

Serial port open FAILED..
TEST aborted!!
Elapsed Time : 0 hours 0 minutes 0 seconds"

Wenn ich mir dann besagten Eintrag im Gerätemanager noch mal anschaue, sehe ich auf einmal das berüchtigte gelbe Dreieck mit Ausrufezeichen darin. Der Gerätestatus sagt folgendes:

"Die digitale Signatur der für dieses Gerät erforderlichen Treiber kann nicht überprüft werden. Bei einer vor Kurzem durchgeführten Änderung an Hardware oder Software wurde möglicherweise eine Datei installiert, die falsch signiert oder beschädigt ist. Möglicherweise handelt es sich auch um schädliche Software einer unbekannten Quelle. (Code 52)"

Die Signaturüberprüfung habe ich bereits abgeschaltet. Ich weiß nicht mehr weiter. Irgendwie muss man das Ding doch wieder scharf machen können.

LG


PS.: Windows 10 Pro 64 Bit
LG G3 D855 Android 6.0
 
M

milli4503

Gast
Hast schon mal den Akku für ein paar Minuten raus getan. Hatte auch mal dasselbe. Danach war wieder alles ok. Probiers einfach mal.
 
J

Junkstarr

Neues Mitglied
Habe ich schon gemacht. Genauso wie das Drücken des On/Off-Buttons für eine Minute.
 
M

milli4503

Gast
PC erkennt ja das LG. Dann würde ich per fastboot die boot.img drauf spielen versuchen.

Schaue mal Link an. Nix dabei.

Tutorial| Fixing "Fastboot mode started"
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Mist, Sorry. Falscher Link, aber vom Prizip her das selbe. Anleitungen gibts reichlich dafür.
 
J

Junkstarr

Neues Mitglied
Ich habs gerade hinbekommen. Ich suche mal die Links zusammen...

1. Davon nur DSEO (auf test stellen und neustarten) und die Treiber (direct link) danach handy ohne akku an den pc hängen
2. Smartboot starten falls er den COM-Port nicht erkennt (blinkend "NOT READY", Kabel raus und rein. aus der liste dann "ALL EU GLOBAL" auswählen und alles weitere mit Y bestätigen

Hier noch alle Tutorials, aus denen ich mir alles zusammengeklaubt habe, was mir irgendwie geholfen hat.

Directory Listing of //Xda/LG G3/Stock/D855/D855 TOTs/
[Guide][English] Unbrick your LG G3
Unbrick / Recover Your Dead LG G3 from Qualcomm 9008 (All Variants/Except AT&T and T-Mobile) – AndroidBrick
How To Hard UnBricked LG G3 (All Variants) (Fix Qhsusb bulk _ Qualcomm-9008) - GSM-Forum

So, falls irgendwann mal jemand über diesen Thread stolpert, ist er hoffentlich hilfreich. :)

LG


PS.: Das funktioniert natürlich nicht garantiert bei jedem G3. Meins hat danach aber wieder ganz normal ins Android 6.0 gebootet, als wäre nichts gewesen.
 
M

milli4503

Gast
Respekt ;-)

Habe TWRP auch mit AutoRec geflasht u. null Problem. Stelle mir aber gerade beim Cafe die Frage, ob es vielleicht besser u. auch sicherer ist, nach dem rooten das Recovery einfach mit " dd " drauf zu bügeln.
 
jaloviina

jaloviina

Experte
@Junkstarr

Echt cool, dass Du es wieder hingebogen hast, aber hattest du denn Android 5.0 drauf als du AutoRec benutzt hast? Ich vermute nicht, und deshalb hattest du einen Hardbrick und extremes Glück, dass dein Gerät wieder funktioniert...
AutoRec ist nur für Lollipop!!!
Trotzdem Respekt für deine Reparatur, dass war mit Sicherheit hart!
 
J

Junkstarr

Neues Mitglied
@milli4503

Sehr komisch. Was ist denn dd?

@jaloviina

Danke, ich war auch erleichtert. Nein, da hatte ich bereits 6.0 drauf. Habe mich aber an ein Tutorial gehalten, das extra für 6.0 war, deswegen habe ich mir da nichts bei gedacht. Also ich denke, mit meiner Methode habe ich lediglich den Bootloader wiederhergestellt, der durch AutoRec eine Macke hatte. Deswegen war das Problem eher, rauszufinden was denn nun eigentlich zu tun ist, als es dann letzten Endes tatsächlich zu machen. Größtes Problem war das Erkennen über den COM-Port.

Wie würdet ihr denn TWRP unter Android 6.0 flashen? Manuell oder per Drittsoftware?
 
jaloviina

jaloviina

Experte
Ich würde, Stand heute, downgraden und dann rooten und TWRP draufbügeln... Dafür gibt es ein exzellentes Tool im Anleitungsbereich... Wird auch bald die MM-Erweiterung haben, dann entfällt der Downgrade...
 
J

Junkstarr

Neues Mitglied
Möchte aber auf 6.0 bleiben. Gibt's da auch schon ne Möglichkeit? Finde im Netz nur Tutorials, die ein Custom Recovery voraussetzen. Wie bekomm ich denn Root und TWRP auf mein G3?
 
M

milli4503

Gast
Ich hab mit Kingroot gerootet weil sowieso CM13 drauf kam. Was TWRP betrifft hier Anleitung ( root vorausgesetzt ) einmal per TWRP Manager, einmal auf dem Terminal per dd.
Recovery Image kannst hier auch gleich downloaden.

LG G3 Europe
 
jaloviina

jaloviina

Experte
Junkstarr schrieb:
Möchte aber auf 6.0 bleiben. Gibt's da auch schon ne Möglichkeit? Finde im Netz nur Tutorials, die ein Custom Recovery voraussetzen. Wie bekomm ich denn Root und TWRP auf mein G3?
Wenn du root und TWRP drauf hast, kannst du doch auch CustomROMs auf Basis von MM flashen!
Es geht ja nur um den sicheren Weg dahin. Und Kingroot zählt dazu nicht... Wie gesagt, im Anleitungsbereich gibt es ein entsprechendes Tool, dass in der Lage ist, SICHER zu entsperren, TWRP und root zu installieren... Downgrade auf Lollipop ist mit einem Tool namens LGup möglich.
Das ist, Stand jetzt, der sicherste Weg, ohne Gefahr zu laufen, das Gerät zu bricken etc.
Der Entwickler des Tools bastelt daran, dass es auch unter Android 6 reibungslos funktioniert, bisher ist es aber noch nicht soweit.
 
J

Junkstarr

Neues Mitglied
Also der root per KingRoot hat letzten Endes doch geklappt und per Flashify habe ich dann TWRP geflashed. Nun geht's an BusyBox und Xposed. :)
 
J

Junkstarr

Neues Mitglied
Die habe ich doch genutzt. Ich habe auch gar nicht behauptet, das wäre nicht sicher.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Der Root ist nicht permanent und ich bekomme ihn auch nicht immer wieder drauf. Funktioniert also noch nicht so, wie ich das gerne hätte. Wenigstens funktioniert das Recovery anständig. Habe deine KingRoot.apk ausprobiert. Damit bekomme ich auch nur einen temporären Root. Habe es auch mit PurpleDrake versucht. Das erkennt zwar das Handy und beginnt auch mit dem Rooten, allerdings bekomme ich nach kurzer Zeit eine Fehlermeldung und das Fenster schließt sich zu schnell, als dass ich erkennen könnte, wie der genaue Wortlaut der Fehlermeldung ist. Irgendwelche Ideen? :/
 
M

milli4503

Gast
Bin zwar immer auf Cyanogenmod mit fest eingebauten Root, aber was ich weiß musst du nach Kingroot die SuperSu Zip flashen. App dann starten u. die su-bin ( die App fragt dich ) aktualisieren. Danach Kingroot deinstall.
 
J

Junkstarr

Neues Mitglied
Das habe ich auch schon versucht, beim Flashen der ZIP gibt er mir beim Flashen des Boot img und der RAM disk eine Fehlermeldung und bricht ab.
 
M

milli4503

Gast
???? boot.img / ramdisk. Check ich jetzt nicht.

Du hast Marshmallow / Stock ja. Rootest mit Kingroot u. kriegst Root. Ok. Dann SuperSU Download downloaden u. flashen. Müsste schon gehen. Welche TWRP Version hast du drauf. Schon die 3.0.0.0 und nicht die 2.8. Wenn die alte Version dann mach die 3.0.0.0 drauf. Ist für Marshmallow.

Kann sein das deswegen Fehlermeldung kommt bei zip flashen.
 
J

Junkstarr

Neues Mitglied
Das steht bei TWRP in der Konsole, während ich dir SuperSu ZIP flashe.

Das ist es ja gerade, ich bekomm selten überhaupt Root und wenn ich ihn denn dann mal habe, ist er sofort wieder weg. Habe schon 3.0.0.0
 
M

milli4503

Gast
Mal Cache u. Dalvik löschen, das die Kingroot App jungfräulich ist. Deine Fehlermeldung hatte ich nur bei veralteten Recoverys. Im Netz findest keine Infos wegen der Fehlermeldung?

Was anderes fällt mir momentan auch nicht ein. Wahrscheinlich erst Mittags beim Cafe wieder ;-) Hmmm.