G5 gekauft - Preisroulette bei MM und Saturn

  • 35 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere G5 gekauft - Preisroulette bei MM und Saturn im LG G5 (H850) Forum im Bereich LG Forum.
Z

Zippo33

Neues Mitglied
Über die freie Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr habe ich ein bißchen an meinem G5 gebastelt und ein Update von Android 6 auf 7 und V20a durchgeführt. Anschließend hatte ich beim Start diesen dämlichen NTCODE-Error, der zwar nicht wirklich stört, aber nervt. So habe ich mir überlegt, für den Notfall ein Zweitgerät anzuschaffen.

Wie es der Zufall wollte, versprach Saturn am 2+3 Jan. den Preis um die Mwst. zu senken. Also bin ich erst mal zum Media Markt, :biggrin: denn den habe ich quasi vor der Haustür. Dort sollte das G5 599 Euro kosten. Also weiter zum Saturn nach Stuttgart. Und hier: 699 Euro! Abzüglich der Mwst. in etwa der Preis vom MM.

Mir kam hier die alte Kaufmannsweisheit in den Sinn: Rabatt und Skonto lass dir sagen, wird immer vorher draufgeschlagen.

Also weiter zum Saturn nach Leonberg. Verwirrung. G5 in Gold 549 Euro, in Silber 479 Euro. Die abgespeckte SE-Variante vielleicht? Nein, 4GB Hauptspeicher, das "echte" G5. Also den Verkäufer gefragt, ob der Rabatt schon eingepreist sei. Nein, der geht noch weg. OK, dann einmal G5 in Silber bitte.

So habe ich jetzt ein zweites G5 für 417 Euro erstanden. Bei Amazon und Ebay sind die Dinger auch nicht billiger.

Gruß
Werner
 
Falsche Uhrzeit

Falsche Uhrzeit

Ehrenmitglied
Preise sind immer gut zu Beobachten. Besonders in der Technik Welt.
Gerade im Internet kann man z.B das "camelcamelcamel" PlugIn für FireFox nutzen.

Ich habe meins von Amazon.de für 399,99€ im Oktober erworben.
 

Anhänge

Z

Zippo33

Neues Mitglied
Ja, der Herbst schien allgemein eine gute Zeit für den Handykauf. Mir scheint, die Preise haben seitdem wieder etwas angezogen. Bei MM gabs das G5 vor einiger Zeit auch mal für 399 Euro - aber nur für 2 Std.

Gruß
Werner
 
2

2shi

Erfahrenes Mitglied
Ich hab meinen im Juli für knapp 360€ bei Amazon erworben.
 
Z

Zippo33

Neues Mitglied
Glückwunsch. Für diesen Preis bekommt man inzwischen nicht mal mehr das kastrierte G5 SE.

Gruß
Werner
 
Cratter13

Cratter13

Stammgast
Kann ich bestätigen. Bis Ende November war finde ich eine super Zeit für den Smartphone kauf. Jetzt ziehen die Preise eher wieder etwas an und die Neuheiten von CES und MWC werfen auch schon ihre Schatten voraus.
 
jenss

jenss

Dauergast
Unterschiede zwischen G5 und G5 SE sind nur Prozessor, Grafikprozessor und 3 statt 4 GB Ram, oder noch mehr?
Kann man im normalen Gebrauch (keine Spiele) merken, dass das G5 schneller ist?
j.
 
kukihn

kukihn

Fortgeschrittenes Mitglied
...anscheinen auch geringere Helligkeit, kürzere Akkulaufzeit, kein Quickcharge.
War darum für mich ein Nogo. für den Preis bekommt man auch andere Mittelklassephones, oder ein gutes gebrauchtes G5 ohne SE.
Wobei ich Glück hatte und über eBay von einem Mediamarkt ein brandneues G5 in Gold für 350€ bekommen habe....Schnäppchen ;-)
 
jenss

jenss

Dauergast
Kürzere Akkulaufzeit trotz kleinerem Prozessor und gleich großem Akku? Das wäre schade. Auch Quickcharge finde ich wertvoll. Ja, das wäre eigentlich fast noch nachteiliger als der schlechtere Prozessor. Immerhin ist die Kamera wohl die gleiche.
j.
 
kukihn

kukihn

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, restliche Hardware ist wohl identisch. Die Angaben kann man auch bei LG vergleichen.
LG Vergleichen | LG Electronics DE
Ach ja, das Se hat nur Bluetooth ohne "LE", liegt wohl an dem kleineren Mittelklasse-Prozessor.
Und hatte ich den langsameren Speicher erwähnt (kein UFS)?

Stand-by G5 SE: 2G: bis zu 120 Std.. ; 3G: Bis zu 120 Std.
Sprechzeit G5 SE : 2G: Bis zu 1380 Min. ; 3G: Bis zu 960 Min.

Stand-by G5: 2G: bis zu 400 Std.. ; 3G: Bis zu 400 Std., 4G: Bis zu 400 Std.,
Sprechzeit G5: 2G: Bis zu 1740 Min. ; 3G: Bis zu 1260 Min. ; 4G: Bis zu 720 Min.

Danke für den "freundlichen" Hinweis, habs korrigiert.....
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lazic

Gast
kukihn schrieb:
Ja, restliche Hardware ist wohl identisch. Die Angaben kann man auch bei LG vergleichen.
LG Vergleichen | LG Electronics DE
Ach ja, das Se hat nur Bluetooth ohne "LE", liegt wohl an dem kleineren Mittelklasse-Prozessor.
Und hatte ich den langsameren Speicher erwähnt (kein UFS)?

Standby G5 SE: 2G: bis zu 120 Std.. ; 3G: Bis zu 120 Std.
Standby G5: 2G: Bis zu 1380 Min. ; 3G: Bis zu 960 Min.

Sprechzeit G5 SE: 2G: bis zu 400 Std.. ; 3G: Bis zu 400 Std., 4G: Bis zu 400 Std.,
Sprechzeit G5: 2G: Bis zu 1740 Min. ; 3G: Bis zu 1260 Min. ; 4G: Bis zu 720 Min.
Du solltest selbst mal lesen was du da kopierst... Eine sprechzeit von 400 Stunden ist doch wohl mehr wie unrealistisch.... Copy and Paste sollte auch kontrolliert werden...
 
jenss

jenss

Dauergast
Also sind die Unterschiede des SE zum normalen G5:

- Kein Quickcharge
- Langsamerer Prozesser
- Schwächerer Grafikprozessor
- 3 GB statt 4 GB Ram
- Evtl. nicht so schnelle Updates (G5 ist Volumenmodell)
- Bluetooth ohne LE
- Ram-Speicher langsamer (wobei merkt man das?)
- Kein Pink im Angebot

Die Akkulaufzeiten sind vielleicht doch sehr ähnlich, da obige Angaben sicher nicht voll korrekt sind.
Das Wesentliche haben aber beide: QHD-Display mit 5,3", gleiche Dual-Kamera, 32 GB interner Speicher, gleiche Akkukapazität. Bei rund 100 € Differenz sind die Einschränkungen akzeptabel, finde ich.
j.
 
kukihn

kukihn

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Angaben zur Laufzeit oben stammen von LG selbst und wurden berichtig.
Quickcharge brauche ich nicht, aber die gute Laufzeit und sehr helles Display waren für meinen speziellen Anwendungszweck (Display für Kopter) ausschlaggebend. Darum war das G5 SE für mich keine Alternative. Normaluser bemerken den Unterschied vermutlich nicht und sind mit der tollen Kamera und ausreichender Leistung durchaus zufrieden.
Der Prozessor ist üblich in der Mittelklasse und leistungstechnisch wohl so ungefähr zwischen dem G4 und G5. Findet man z.B. auch im Moto Z Play.
Snapdragon 820 vs. Snapdragon 652: Das kann der neue Aushilfs-Topchip
 
jenss

jenss

Dauergast
Ah, gut zu wissen mit der Leistung. Also liegt der G5 SE-Chip aufgrund der Grafik auch noch etwas unter dem 810er, wie er in einem HTC M9 war. Normal ist das aber ja schon nicht so übel und genug.

Am Copter (Phantom3 Advanced) war mir mein ehemaliges Galaxy S6 auch etwas zu dunkel. Bei Tageslicht braucht man echt sehr viel Helligkeit. Derzeit haben wir keinen FPV-Copter, aber demnächst wieder einen ganz kleinen :). Das wäre vielleicht tatsächlich ein Argument für das G5.

Beim G5/G5 SE denke ich an ein Handy für meinen Sohn, der am Galaxy S5 eine "SpiderApp" hat, die ihn aber nicht unbedingt soo stört. Wir überlegen noch, ob er ein neues Handy zum Geburtstag bekommen soll.
j.
 
N

Neon Future

Fortgeschrittenes Mitglied
Komisch, gebe G5 bei Idealo ein und vom Grauen Modell findet es so gut wie nichts und wenn ab 500+€. Entweder es wird nicht mehr Produziert oder die Nachfrage war so hoch. Dachte eher es sei ein Ladenhüter und man bekommt es noch Günstig ~400€. Dann heißt es wohl weiter auf MWC warten:/
 
G

gerscher74

Ambitioniertes Mitglied
2shi schrieb:
Ich hab meinen im Juli für knapp 360€ bei Amazon erworben.
Ich habe meins im Dezember bei Conrad Dresden für 297 bekommen. Nagelneu und verschweist
 
jenss

jenss

Dauergast
jenss schrieb:
Also sind die Unterschiede des SE zum normalen G5:

- Kein Quickcharge
- Langsamerer Prozesser
- Schwächerer Grafikprozessor
- 3 GB statt 4 GB Ram
- Evtl. nicht so schnelle Updates (G5 ist Volumenmodell)
- Bluetooth ohne LE
- Ram-Speicher langsamer (wobei merkt man das?)
- Kein Pink im Angebot
Hatte noch was vergessen:
(Siehe auch LG G5 SE ist schwächer und nicht immer günstiger als LG G5 )

- Obwohl beide Displays QHD haben und gleich groß sind, gibt LG für das G5 SE (500 cd/m²) eine geringere maximalle Helligkeit als für das G5 (850 cd/m²) an.
- G5 SE ist nicht kompatibel mit der VR-Brille LG 360 VR
j.
 
2

2shi

Erfahrenes Mitglied
Heute Abend ab 19:00 im Blitz Angebot bei Amazon
 
K

kadajawi

Neues Mitglied
Der beste Zeitpunkt zum Kauf war im November, da gab es das G5 mit den B&O Ohrhörern, HiFi Plus Modul für 50 Euro + 40 Euro Anschlussgebühr und 12 Euro im Monat. 378 Euro, aber mit einem brauchbaren Vertrag (1 GB LTE).

Ich habe vor ca. 1 Woche eins für 299 kaufen können. Der lokale MediaMarkt hat längst die Bewerbung eingestellt, ich habe eigentlich wegen einem G5 SE gefragt, welches zwar ausgestellt wurde, aber kein Preisschild hatte. Da hat der Mitarbeiter entdeckt, dass sie es für 299 verkaufen, aber auch noch ein reguläres G5 für 299 rumliegen haben. Nachteil: Pink (das SE wäre grau gewesen). Aber ansonsten, kein Aussteller, sondern noch frisch versiegelt. Möglich dass auch andere Märkte noch ein paar rumliegen haben, oder sich runterhandeln lassen.
 
jenss

jenss

Dauergast
jenss schrieb:
jenss schrieb:
Also sind die Unterschiede des SE zum normalen G5:

- Kein Quickcharge
- Langsamerer Prozesser
- Schwächerer Grafikprozessor
- 3 GB statt 4 GB Ram
- Evtl. nicht so schnelle Updates (G5 ist Volumenmodell)
- Bluetooth ohne LE
- Ram-Speicher langsamer (wobei merkt man das?)
- Kein Pink im Angebot
Hatte noch was vergessen:
(Siehe auch LG G5 SE ist schwächer und nicht immer günstiger als LG G5 )

- Obwohl beide Displays QHD haben und gleich groß sind, gibt LG für das G5 SE (500 cd/m²) eine geringere maximalle Helligkeit als für das G5 (850 cd/m²) an.
- G5 SE ist nicht kompatibel mit der VR-Brille LG 360 VR
Und noch ein Unterschied:
- G5 SE kann mit interner App kein RAW fotografieren. (hab's gelesen, kann das jemand bestätigen?)
j.