Warum nicht das Samsung Galaxy S2? Eure Gründe!

  • 60 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Warum nicht das Samsung Galaxy S2? Eure Gründe! im LG Optimus Speed (P990) Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
Bluebrain

Bluebrain

Lexikon
Da ich noch am Überlegen bin, würde mich interessieren, warum Ihr Euch das LGOS gekauft habt oder noch kaufen wollt und nicht das Samsung Galaxy S2.

Bis auf den niedrigeren Preis und dass es jetzt schon verfügbar ist, fällt mir nämlich nichts ein. (wären aber natürlich auch schon Gründe)

Als Vorteile vom SGS2 sehe ich die flachere Bauform und das Super-Amoled-Plus Display (was jetzt auch keine Pentile-Matrix mehr hat)
 
Triage

Triage

Fortgeschrittenes Mitglied
Nvidia Tegra Zone. Und SGS2 im moment nicht erhältlich kann ja noch folgen :O
 
K

koboltzz

Erfahrenes Mitglied
AMOLED - Möglicherweise Burn-ins
MHL - Für FullHD-Übertragung Adapter/spezielles Kabel nötig
Touchwiz - Neue Version ist ein Graus
Exynos - Einer der langsamsten Dualcore-Entwicklungen
Kein wertiges Aussehen
4,3 Zoll nicht mehr Hosentaschenfreundlich
 
TheBigX

TheBigX

Erfahrenes Mitglied
Ich kann nicht verstehen, warum alle die Pentile Displays nicht mögen.

Kann mir mal einer erklären, was ihr an denen so mies findet?

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Androyd

Androyd

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich finde auch 4,3Zoll zu "groß".
Dann muss ich sagen bin ich ein kleiner Nvidia-Fanboy.
Darüber hinaus kenne ich das erste Samsung Android-Phone und das Trauma habe ich noch nicht verarbeitet...
Wobei das sind alles nur zweitrangige Gründe. Der Preis vom SGS2 ist einfach zu fett...
 
Dudeheit

Dudeheit

Erfahrenes Mitglied
Den Straßenpreis kennt man noch nicht und bei der Größe schenken sich alle >=4"-Telefone nicht viel. Für die Hosentasche ist keines dieser Geräte geeignet.
 
D

Desann

Neues Mitglied
Ich schließe mich der Mehrheit an.

4,3" sind eine Spur zu groß
kein tegra
noch nicht verfügbar (ich kaufe nie wieder ein Smartphone das noch nicht verfügbar ist, ich bin schrecklich ungeduldig :/)
 
B

black-nite

Neues Mitglied
Es soll ja in 2 Versionen auf den Markt kommen, welches wird dann das bessere sein, das mit dem Tegra-2 Chip oder mit demExynos?
 
M

marmei

Neues Mitglied
Ich hab das S2 noch nicht in der Hand gehabt, aber das LGOS wirkt in vergleich zum Galaxy S sehr angenehm in der Hand und deutlich hochwertiger. Die Bilder die ich von S2 gesehen habe deuten da nicht gerade auf einen Quantensprung in der Qualitätsanmutung hin.
 
Maulwurf

Maulwurf

Erfahrenes Mitglied
Der wichtigste Grund:

SGS 2 hat einen geschlossenen Bootloader. Das heißt im Endeffekt wieder die gleiche Kacke wie beim Motorola Milestone: Kaum Custom Roms und wenn dann wieder nur Frickellösungen.

Außerdem ist das SGS 2 100€ teurer, was man nicht außer Acht lassen sollte.
 
A

A(n)droid

Fortgeschrittenes Mitglied
Maulwurf schrieb:
Der wichtigste Grund:

SGS 2 hat einen geschlossenen Bootloader. Das heißt im Endeffekt wieder die gleiche Kacke wie beim Motorola Milestone: Kaum Custom Roms und wenn dann wieder nur Frickellösungen.

Außerdem ist das SGS 2 100€ teurer, was man nicht außer Acht lassen sollte.
Hast du bitte eine Quelle?

Samsung hat zwar die Sicherheit erhöht usw...aber niemand außer Samsung weiß noch was wegen dem Bootloader, also bitte nicht solche noch nicht geklärten Ansagen schreiben ;-)
 
Dudeheit

Dudeheit

Erfahrenes Mitglied
Wie ne tolle Hülle mit nix dahinter aussieht, kann man bei Gottschalks nerviger Assistentin sehen. Die wollte man auch keine zwei Jahre behalten. ;-)

Im Ernst, was nützt die tollste Hülle, wenn die inneren Werte leider nicht das halten, was sie versprechen? Beim SGS2 kann man immerhin von einer brauchbaren Kameraqualität und einem fehlerfreien Display ausgehen. Imo ist Funktionalität wichtiger als Design und Haptik. Ich will ja keine Handtasche, sondern ein Telefon!
 
S

simplix

Neues Mitglied
- HDMI Anschluss (will nicht nochmal 50€ für einen Adapter ausgeben)
- Eigenentwicklung Exynos
- Plastikspielzeug
- Preis (Der Hauptgrund. Bei der hohen Nachfrage (und Hype) wird das Samsung sicherlich keinen Preissturz wie das LG erleben (welches ich für 330€ gekauft habe)

@Dudeheit: Das ist hier nicht das iPhone Forum, wir reden über's P990, und da stimmen auch die inneren Werte ;)
Bei der Kamera hoffe ich auf eine alternative Akkuabdeckung, ob das Display Lichthöfe hat werde ich heute sehen ...
Heutzutage gibt es eh keine fehlerfreien Geräte mehr, man wählt nur zwischen dem geringeren Übel ^^
 
J

joe1702

Gast
Burn-In Gefahr beim Super Amoled Plus. Mehr brauch ich nicht, sonst wäre das GS2 mein nächstes Smartphone geworden.
 
M

marmei

Neues Mitglied
Dudeheit schrieb:
Im Ernst, was nützt die tollste Hülle, wenn die inneren Werte leider nicht das halten, was sie versprechen? Beim SGS2 kann man immerhin von einer brauchbaren Kameraqualität und einem fehlerfreien Display ausgehen. Imo ist Funktionalität wichtiger als Design und Haptik. Ich will ja keine Handtasche, sondern ein Telefon!
Hallo Dudeheit

wir sammeln hier ja Gründe und da muss ja nicht jeder der postet wieder alles erneut aufführen sondern vieleicht nur ergänzen. Und wenn alle anderen Argumente sich die Wage halten, dann machen halt die kleinen Dinge wie Haptik und Design den Unterschied.
 
Bubblegum

Bubblegum

Ambitioniertes Mitglied
Also mich würde z.B. auch diese Taste und in der Mitte stören.....
 
BLiCCARD

BLiCCARD

Fortgeschrittenes Mitglied
1. Zu groß
2. Material
3. Uneinig in der Prozessor frage

Sent from my LG-P990 using Tapatalk
 
F

Flix123

Experte
Das mit den Tasten ist genau das, was ich bei Samsung auch nicht so mag.

Ich werde mir das LGOS kaufen, da es viel günstiger ist, ich nicht viel von Super-Amoled+ halte (wegen der geringen Pixeldichte, siehe SGS) und weil ich 4,3" einfach zu groß finde.
 
Bluebrain

Bluebrain

Lexikon
Ich danke Euch für Eure Meinungen.

...auch wenn ich nicht alle nachvollziehen kann.

1.) Größe:
Das Samsung ist nur 1,4mm länger und 2,9mm breiter - dafür aber auch nur 8,5 statt 11mm dick!

2.) Bildschirm, @Flix123
Pixeldichte ist die gleiche. Der Amoled vom SGS hatte aber nur 2 statt der üblichen 3 Subpixel pro Bildpixel - nennt sich Pentile Matrix.
Der Super-Amoled-PLUS hat aber wieder volle 3 Subpixel - somit das Beste aus beiden Welten: Auflösung wie ein LCD, Leuchtkraft wie ein Amoled.

3.) HDMI
OK - beim Samsung braucht man einen Adapter(-Kabel), aber auch das LG hat nur einen "ungewöhnlichen" micro-HDMI Anschluss, wofür man also auch einen Adapter(-Kabel) braucht.
Ob ich also nun das Samsung-Adapterkabel oder das von LG mitnehmen muss, ist also völlig egal! Keines von beiden wird irgendjemand anders zu Hause rum liegen haben!

Aaaaaaber....
(ich bin ja nicht im LG Forum, um das Samsung zu loben)

Ich denke, ich werde mir auch das LG P990 holen! :thumbsup:
Haptik, Preis, Verfügbarkeit und Custom-ROMs haben mich wohl überzeugt!

@simplix
Aber wo bekommt man das LGOS denn für 330 Euro??? :huh:
 
niko2006

niko2006

Stammgast
Wahrscheinlich kostet es 330€ netto. ;-)