LG V30: Allgemeine Diskussion

  • 654 Antworten
  • Neuster Beitrag
R

realgerri

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe das blaue V30 und kann mir auch vorstellen, dass es beim silbernen nicht so auffällt.
 
Hermes

Hermes

Lexikon
Genau das meinte ich auch.. durch den silbernen Rahmen
 
R

rkl

Neues Mitglied
@realgerri bei meinem (blauen) V30 hatte ich dasselbe Problem mit Staub unter dem Bildschirmrand, der sich regelrecht festgesetzt hat (te). Bei der ersten Kontaktaufnahme mit dem LG Support war ernüchternd, worauf ich eine zweite, nochmals mit Beschreibung und Bild der betroffenen Stelle geschickt habe. Ein kurzes Telefonat hat überzeugt und das V30 wurde repariert. Wobei ich schon wieder den Verdacht habe, dass sich dort Staub abgesetzt hat, was nochmal genau nachgeschaut wird.
 
S

saintsimon

Stammgast
@Deadlink

Im ersten Link steht ja, das der Release von Pie auf Juli verschoben wird und nun ist Juli und die Italiener werden nun was bekommen.
 
U

udokalina

Stammgast
Hallo,
Lohnt sich heute noch LG V30 + zukaufen? Besitze zurzeit LG G5 . wie bekannt LG G5 bekommt seit Anfang des Jahres keine Update.
 
4

448178

Gast
Das muss man letztendlich selbst entscheiden. Was will man?
Ich persönlich würde, gerade auch wegen der niedrigen Preise, jedem, der ein gutes Smartphone mit Spitzensound möchte ein V30(+) empfehlen. Übrigens der Blaustich des Displays ist m.M.n. vernachlässigbar. Das Display ist, von vorn betrachtet Spitzenklasse. Nur aus einem schaffen Blickwinkel bekommt es einen leichten Blaustich. Also, wer betrachtet denn sein Smartphone aus einem 45° Winkel?
Es bietet auch andere Spezialitäten, wie manueller Videomode, Cinevideo, Point Zoom, Kompressor, Low Cut Filter, manuelle Aussteuerung im Videomode uvm.
Wenn du ein Photo-Freak bist, würde ich mich z.B. bei Huawei umschauen.
Ein perfektes Smartphone gibt es nicht. Selbst die Spitzenmodelle haben immer Nachteile in gewissen Bereichen. Je nach Gewichtung ist des einen Spitzenmodell für den anderen nichts besonderes oder sogar schlecht.
Ich persönlich würde beispielsweise mein V30 nicht mit einem S9/10 tauschen wollen. Auch nicht mit einem P30pro. Nicht weil die Geräte schlecht sind, sondern meine Ansprüche in puncto Sound und Video nicht wiederspiegeln.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

rantaplan

Stammgast
@NickRivera : Ich sehe dies etwas anders. Klar mag das V30 günstig sein, aber zumindest bei mir hatte das Display einen extremen Blaustich. Außerdem war die maximale Helligkeit ziemlich niedrig und das Display in dunkleren Umgebungen fleckig. Allerdings scheint es wohl etwas Glücksache zu sein welches Display man erwischt. Jedenfalls ist das Display des V30 so ziemlich das schlechteste was ich in den letzten Jahren gesehen habe, selbst die günstigen Einsteigermodelle von LG haben bessere Displays. Was nützt mir ein guter Schwarzwert wenn der Rest murks ist? Mich jedenfalls stört dieser Blaustich ganz gewaltig, ich habe mein Gerät aber auch oft in einem Ständer stehen, da schaut man halt nicht immer absolut senkrecht drauf.

Die Kamera ist ebenfalls maximal untere Mittelklasse, einzig der CineVideo-Modus macht einigermaßen gute Videos, wer aber wie ich z.B. auch mal ein Video mit 60fps machen will wird maßlos enttäuscht sein. Anders als behauptet unterstützt das V30 nämlich kein 60fps mit Full-HD, auch die Videos mit 30fps sehen nicht besonders gut aus. Die Selfi-Kamera ist ebenfalls das schlechteste was ich seit langer Zeit gesehen habe, aus meiner Sicht schon fast unbrauchbar.

Wer mit dem Display und der schlechten Kamera leben kann für den ist das V30 sicherlich ein gutes Gerät. Ich empfehle aber das Gerät wenn möglich vorher zu testen und zu vergleichen. Das V30 hat mir wieder einmal gezeigt wie wenig man manchen Testberichten im Internet glauben schenken darf. Ich selbst habe mir vorübergehend ein V20 zugelegt und lebe halt mit der älteren Android Version und dem langsameren Prozessor.
 
U

udokalina

Stammgast
@rantaplan ,
Also Typisch LG Fehler. Meine LG G5 hat auch keine Einwand freies Bildschirm. Nur Kamera ist einiger Massen gut. Danke werde Finger davon lassen.
 
4

448178

Gast
@rantaplan

Selfi-Cam, da stimme ich dir voll und ganz zu (da kommen wir dann wieder auf die Gewichtung. Ich brauche sie nie). Beim Rest scheint es große Abweichungen zu geben.
Mein Bekannter hat ein S9. Wir waren letztens bei strahlendem Sonnenschein unterwegs und haben Photos geschossen. Da war mein V30 deutlich heller, als das S9. Beide auf maximal eingestellt. Bei mir tritt der Blaustich erst bei einer ziemlich großen Abweichung von der Achse auf. Ich habe auch einen Ständer, der das Gerät in schräger Position stehen lässt (so eine Speedlink Gabel).
Dass die Kamera kein Spitzenmodell ist, habe ich ja erwähnt. Schlecht würde ich sie aber nicht nennen und ich habe mehr Möglichkeiten als beim S9 meines Kumpels, welches ich immer mal als Vergleich heranziehe.
Bei Dunkelheit hat das Samsung seit dem letzten Update (Nachtmodus) die Nase vorn, tagsüber mein V30 (beide mit der Stock-Photo-App) Flackern habe ich auch noch nicht erkennen können.
 
R

rantaplan

Stammgast
@NickRivera : Es scheint beim V30 halt eine Display Lotterie zu sein, ähnlich wie beim Pixel 2 XL. Dort gibt es auch schlechte und bessere Displays, leider weiß man nie was man bekommt. Mein V30 war ja recht neu, laut der Seriennummer erst vor kurzem Produziert worden.

Die Kamera ist auch tagsüber nicht wirklich gut, vor allem wenn es ums Thema HDR geht. Die LG App kriegt es nicht hin alle Bereiche gut auszuleuchten, und die Google Cam hat andere Probleme. Ich will nicht erst lange rumprobieren müssen bis ich ein gutes Foto bekomme. Das V20 ist dagegen ein wahre Freude. Aber es muss jeder selbst wissen. Nur diese unsagbaren Testberichte von wegen "beste Smartphone cam" gehen mir tierisch auf die nerven. Ich habe das Gefühl dies sind alles nur von LG bezahlte Reviews.

Edit: Ich meine, wie geil wäre es gewesen hätte LG das V30 oder das G7 mit einem ordentlichen Sensor ausgestattet, so wie z.B. das Pixel hat. Dazu ein besseres Display, das V30 wäre der absolute Renner gewesen. Aber so, naja, Mittelmaß halt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zeraschkulidar

Neues Mitglied
Hallo!
Ich habe heute ein gebrauchtes V30 erworben und bin etwas verunsichert wegen des Displays. Es ist bei genauem Hinsehen und hellen Hintergründen zu erkennen: In regelmäßigen Abständen sieht man Punkte mit ca. 1 cm Durchmesser. Sie bilden ein regelmäßiges Muster, welches nach oben hin immer schwächer wird. Am deutlichsten sind die Punkte im unteren Displaydrittel zu sehen.
Erst dachte ich, das käme von einer zuvor installieren Schutzfolie o.Ä. - aber auf dem Glas selbst ist definitiv nichts.
Ich hoffe, auf den Fotos kann man ein wenig davon erkennen. In echt sieht man das Punktmuster viel deutlicher als auf den Fotos.
Hat irgendjemand eine Idee, worauf dies zurückzuführen ist?

Vielen Dank für jegliche Ideen!
 

Anhänge

P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
Wandern die Punkte, bzw. verändern sich, wenn Du den Touchhscreen an den Stellen berührst? Wenn es wirklich kein Rückstand von einer Schutzfolie ist, könnte man fast meinen, da seien die Schichten des Displays nicht vernünftig montiert.
 
T

tf2109

Erfahrenes Mitglied
Diese Frage wollte ich auch gerade stellen. Denn einmal ist der Punkt beim Nachrichten-Icon und ein anderes mal bei den Navigations-Button. Wann taucht der Punkt auf?
Und meinen wir die selben Punkte? Denn die Punkte, die ich da seh, sind vielleicht 1 - 2 mm groß ( im Vergleich zum Nachrichten-Icon) und nicht 1 Zentimeter.

Wenn du aber die leicht bräunlichen Stellen meinst, dann vermute ich, dass das Display einmal recht heiß geworden ist. So etwas hatte ich bei meinem Sony-Tablet Z2. Da waren die Ränder bräunlich, wenn man einen hellen Hintergrund hatte. Das Tablet hatte ich im Sommer im Auto liegen gelassen und dabei ist es extrem heiß geworden.
 
Z

Zeraschkulidar

Neues Mitglied
P-J-F schrieb:
Wandern die Punkte, bzw. verändern sich, wenn Du den Touchhscreen an den Stellen berührst? Wenn es wirklich kein Rückstand von einer Schutzfolie ist, könnte man fast meinen, da seien die Schichten des Displays nicht vernünftig montiert.
Nein, die Punkte verändern sich nicht bei Berührung. Die sind einfach statisch da. Wie ein leichter, bräunlicher Schatten.
Und bei "bräunlich" komme ich auf tf2109. Durchaus denkbar, dass das Handy im Sommer im Auto lag und der Vorbesitzer es entweder nicht gesagt hat oder nicht gesehen hat. Denn die Punkte sind wirklich sehr schwach. Aber wenn man sie einmal entdeckt hat, kuckt man immer drauf :)
Die Punkte bei dem Nachrichten-Icon und bei der Navigationsleiste sind lediglich die Reflexionen meiner Schreibtischlampe :)
 
Ähnliche Themen - LG V30: Allgemeine Diskussion Antworten Datum
1
7
8
Oben Unten