V50 kein Software update

  • 31 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere V50 kein Software update im LG V50 ThinQ 5G Forum im Bereich LG Forum.
Observer

Observer

Guru
@Swirl81 : schau mal Post Nummer 12
Observer schrieb:
. . . . ABER: auf dem Aufkleber, den Du fotografiert hast auf der Packung, habe ich - wo Du "EUA" stehen hast - folgendes:

FCC ID: ZNFV500EM ((in fett geschrieben))
VDS
Du hast nun anstatt meiner "VDS" eine "SWC" stehen. Leider kann ich zu diesem Merkmal nichts sagen.

Daher: warten wir mal, was es Dir an Updates so anbietet, ich drück Dir die Daumen😃
 
xoomex

xoomex

Neues Mitglied
@Observer Es könnte sein, dass dein Gerät für den schwedischen Markt bestimmt war. VDS deutet auf den Region Code Sweden hin. SWC sollte Switzerland sein..
 
Observer

Observer

Guru
Hey, das erklärt, warum es Smørrebrød einwandfrei schreiben kann😁👍
 
K

KurtKnaller

Experte
Observer schrieb:
@Swirl81 : schau mal Post Nummer 12


Du hast nun anstatt meiner "VDS" eine "SWC" stehen. Leider kann ich zu diesem Merkmal nichts sagen.

Daher: warten wir mal, was es Dir an Updates so anbietet, ich drück Dir die Daumen😃
Aber immerhin hat er jetzt schon mal diese Codierung: FCC ID: ZNFV500EM
Beim letzten Gerät fehlte die ja und es stand da nur EUA.

Auf dieser schlauen Seite meint man dazu:

RegionWorld regionCountryProvider

VDSEuropeES/SpainVODAFONE

SWCEuropeCH/SwitzerlandSWISSCOM

EUAEurope06/EuropeEUROPE COMMON


Auf einer anderen Seite heißt es:

EUANEUNORTHERN EUROPEEUROPE COMMON
EURITItalyEUROKEY

VDSESSpainVODAFONE

SWCCHSwitzerlandSWISSCOM

DECDEGermanyGERMANY COMMON

Nur das EEA finde ich nirgends.

Nachtrag: Hier findet sich dann auch unser EEA.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Swirl81

Neues Mitglied
Guten morgen 🤓.

Jetzt scheint es von der Version her zu passen.

Aber es ist wieder in der wabbeltüte eingepackt gewesen und das Reinigungstuch fehlte und keine Schutzfolie auf dem Display.
Schon alles merkwürdig.

Aber wie auch immer, leider geht kein 5g mit o2. Er zeigt mir bei Netzwerkmodus nur 2g 3g 4g an. Kein 5g. Also ich kann es nicht auswählen auch manuell nicht. Und er wird da auch nicht nach suchen. Hatte ich beim oneplus 8 auch. Schade🤷🏼‍♂️ dann muss ich auch dieses zurück schicken.

Ich danke euch allen für eure Hilfe👍🏻
 

Anhänge

K

KurtKnaller

Experte
@Swirl81 Tut mir leid für Dich. Das ist schon ein Trauerspiel, welches LG hier abgeliefert hat: Ein explizit als 5G verkauftes Gerät ohne (funktionierende) 5G-Bänder. Man fasst es nicht.
 
R

rantaplan

Experte
@KurtKnaller : Man fasst es nicht? Ein Trauerspiel? Gehts noch bei Dir?

Wer das V50 kauft sollte halt wissen, dass es offiziell nie für den deutschen Markt vorgesehen war. Wer er trotzdem kauft muss damit rechnen dass manche Provider bestimmte Funktionen nicht zulassen bzw. sperren, oder dass bestimmte Netze nicht nutzbar sind. Dann zu jammern es sei die Schuld von LG ist schlicht gesagt naiv.

Nachdem ich diesen Thread verfolgt habe bin ich mir recht sicher, dass das Problem bez. 5G nicht auf seiten von LG liegt. Genauso wie beim Thema VoLTE und VoWIFI.
 
Observer

Observer

Guru
Da hat @rantaplan Recht.

Auch ich wusste vorher, dass 5G hinten blinken tut, aber vorne es nicht macht.
Mir war es egal, ich finde/fand das Teil einfach gut und es hat mein V40 ersetzt.
Falls ich Appetit auf 5G habe, dann schnappe ich mir mein Vivo und die Frequenzwelt ist in Ordnung.

Schlimmer waren die fehlenden Updates/Upgrade bei dem Gerät von Swirl81, denn bei mir sind alle Updates vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

KurtKnaller

Experte
@rantaplan Hast Du schlecht geschlafen?

Also: Ich sehe das nicht so und mir fehlen schlicht die Begründungen zu Deinen Behauptungen. Die Mühe sollten Dir Deine naiven Kollegen hier doch wert sein, oder?

Ja, das V50 war nicht für den deutschen Markt vorgesehen, aber für div. europäische Länder wie Spanien, Schweiz etc.. Das ist ein gemeinsamer Wirtschaftsraum mit entsprechenden Bewegungen der Menschen. Da wäre es alleine schon ein Trauerspiel, wenn LG ein solch krasses Region-blocking fahren würde. Da hat der im Grenzgebiet lebende Schweizer ein 5G-Handy, was angeberisch leuchtet, mit dem er aber nach dem Passieren der Grenze noch nicht einmal irgendein 5G-Netz angezeigt bekommt?

Wohlgemerkt: Ich meine nicht die US- oder Korea-Ausführung des V50. Da dürfte man erwarten, dass es Probleme dieser Größenordnung gibt.

Übrigens haben wir hier im Forum ja mit dem G8s die zur Region passenden Geräte und trotzdem funktioniert VoLTE, WLAN-Call (und bei mir anscheinend RCS) häufig nicht. In diesem Fall sagen die Provider: Das liegt am LG bzw. wenden Sie sich an LG!

Du weißt es aber besser und behauptest, dass "manche Provider bestimmte Funktionen nicht zulassen bzw. sperren". Ich würde gerne wissen, wie Du darauf kommst und wie Du Deine Behauptung begründest. Lügen die Provider?

Zum V50: Bist Du Dir sicher, dass Du das hier vorliegende technische Problem verstehst?
 
Observer

Observer

Guru
Bei VoLTE & Co. hat @KurtKnaller wohl wiederum recht, denn die großen Provider haben (lt. eigenen ANgaben) techn. alles in die Wege geleitet, nur das Smartphone muss mitspielen.
Habe ich auch schon erlebt.

Das Zusammenspiel von Provider, Hersteller, Frequenzbändern, abgeschlossener (Laufzeit)Vertrag ist halt vor 20 Jahren nicht so da gewesen - da gab es 2G und gut war's.

Zudem kommt, dass jeder (Provider und Hersteller) für sich gerne die Werbetrommel rührt und(!) wir als Kunden ohne tiefere Kenntnis und Meßequipment o. ä. wiederum keine der von allen Seiten gegebenen Aussagen verlässlich prüfen können . . . . . . .
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rantaplan

Experte
@Observer : Eben nicht. Wenn ein Gerät, wie das G8s, bei bestimmten Anbietern kein VoLTE oder VoWIFI unterstützt, dann liegt es an dem jeweiligen Anbieter. Beim V50 ist es nicht anders, es unterstützt diese Funktionen grundsätzlich, nur die Anbieter geben das Gerät nicht für diese Dienste frei. Manche Provider haben offensichtlich kein Interesse daran, Smartphones abseits der Kassenschlager die Nutzung dieser Funktionen zu ermöglichen.

KurtKnaller schrieb:
Übrigens haben wir hier im Forum ja mit dem G8s die zur Region passenden Geräte und trotzdem funktioniert VoLTE, WLAN-Call (und bei mir anscheinend RCS) häufig nicht. In diesem Fall sagen die Provider: Das liegt am LG bzw. wenden Sie sich an LG!
Für die Provider ist es einfach die Schuld auf den Hersteller zu schieben. Dabei ist ja gerade diese Tatsache, dass diese Funktion bei manchen Anbietern einwandfrei funktioniert, ein klares Indiz dafür dass es eben nicht am G8s liegt.

Es gibt übrigens auch andere Hersteller bzw. Modelle welche genau mit diesem Problem zu kämpfen haben, d.h. dass VoLTE un VoWifi bei bestimmten Anbietern nicht funktionieren. LG ist da eben keine Ausnahme. Und es sind komischerweise meistens die gleichen Anbieter die Probleme bereiten.

KurtKnaller schrieb:
Du weißt es aber besser und behauptest, dass "manche Provider bestimmte Funktionen nicht zulassen bzw. sperren". Ich würde gerne wissen, wie Du darauf kommst und wie Du Deine Behauptung begründest. Lügen die Provider?
Naja, einer muss ja Lügen. 😉 Entweder LG oder die Provider. Allein der Logik nach sind es die Provider, denn mit manchen funktioniert es ja einwandfrei und ohne jegliche Probleme. Wie kann dass sein, wenn das Gerät diese Funktion laut so manchen Provider angeblich nicht unterstützt? Eben, wenn es an LG liegt, dürfte es ja überhaupt nicht gehen.

Dies ist z.B. genau der Punkt, den mir die Leute welche die Schuld bei LG sehen bisher überhaupt nicht erklären können. Ich kann VoLTE und VoWifi einwandfrei und ohne Probleme mit meinem G8s nutzen. Wie kann dies sein, wo doch der ein oder andere Provider behauptet, dass mein G8s kein VoLTE oder VoWifi unterstützt? Von daher sage ich auch: Der Logik nach müssen die betreffenden Provider lügen, mein G8s in Kombination mit Drillisch ist dafür der lebende Beweis.

Schaut man sich den Prozess an, wie sich ein Gerät für den Dienst VoLTE registriert, so erkennt man dass der Provider die Möglichkeit hat bestimmte Geräte und Hersteller auszuschließen. Manche Hersteller scheinen eine WhiteList anzuwenden, d.h. dürfen sich nur bestimmte Modelle/Hersteller registrieren. Andere Anbieter hingegen (wie z.B. Drillisch) scheinen keine solche Liste zu verwenden, bzw. höchstens eine BlackList, mit bestimmten Geräten welche bekannt dafür sind im Dienst Probleme zu bereiten.

Den Vorgang im Detail zu erklären wurde aber den Rahmen sprengen. Wer will und des englischen mächtig ist, findet aber hier eine erste Anlaufstelle. Edit: Hier gibt es auch ein Video dazu.

Ich denke die Ausführungen reichen jetzt, ich habe keine Lust mir den Mund fusselig zu reden. Manche verstehen es anscheinend einfach nicht oder haben ein generelles Problem mit LG.

Und was das Problem mit dem 5G Band vom V50 betrifft, da sehe ich LG erst recht nicht in der Verantwortung. Da ist es schon ziemlich dreist von einem "Trauerspiel" zu reden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Observer

Observer

Guru
@rantaplan, @KurtKnaller: Als langjähriger Telekom-Kunde mit Multi-SIM und ohne subventionierten Vertrag kaufe ich die Geräte, die mir gefallen.
Karte rein und los gehts.😀

Mein Ulefone Armor 9 (yeppp, eines dieser Outdoorteile, einfach genial, leider völlig unterschätzt) bietet mir VoLTE und WiFiCall.
Einfach so.
Mit Schieberegler zum Anschalten und Ausschalten.

Mein LG Velvet bietet mir nur 4G-Telefonie, mit Schieberegler.

Mein LG V50 bietet mir weder noch. (Oder es ist in irgendwelchen Untiefen des Menus versteckt, was man sonst nur von anderen Marken her kennt😉)
 
Zuletzt bearbeitet: