Aquaris X Hoher Stromverbrauch LineagosOS16 und FW 2.10

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Hoher Stromverbrauch LineagosOS16 und FW 2.10 im LineageOS Forum im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für bq Aquaris X / X Pro.
Z

zut

Neues Mitglied
Ich würde mit Euch gerne ein Problem teilen, das ich seit einiger Zeit habe.
Auf Grund der langen update-Wartezeit auf Android 9 habe ich LineageOS 16 aufgespielt. Das funktionierte zunächst wunderbar, auch "Mobiles Bezahlen" der Sparkasse und die TK-App, dank Magisk Hide. Seit etwa zwei Monaten aber habe ich einen sehr hohen Stromverbrauch im Standby, so etwa 2,5-3% Akku pro Stunde.
Eine Fahndung nach Partial Wakelocks war zunächst vergeblich - es waren keine zu sehen, die den Stromverbrauch erklärten. Auch das Deinstallieren der Apps, die die meisten / längsten Wakelocks zeigten, brachte keine Besserung.
Dann fand ich heraus, daß das Deaktivieren der mobilen Daten einen entscheidenden Unterschied macht, und zwar auch im heimischen WLAN.
Wenn ich die Graphen in Better Battery Stats ansehe, scheint bei aktivierten mobilen Daten das Telefon häufig wach zu sein und die Zahl der Wakelocks erheblich höher zu sein als bei deaktivierten mobilen Daten.
Hier mal ein Screenshot, auf dem man gut erkennen kann, wann mobile Daten aktiv und wo inaktiv waren:
Screenshot_20191214-192034_BBS.png
Wenn ich darüber nachdenke, was der Auslöser sein könnte, fällt mir nur ein, dass ich kurz nach deren Erscheinen die Modemfirmware des bq-Updates 2.10.0 geflasht habe.

Fragen:
Kennt Ihr ein ähnliches Verhalten?
Haben auch Nutzer von 2.10 mit dem Stock-Betriebssystem einen erhöhten Stromverbrauch?
@Quallenauge: Kann ich zum Debuggen beitragen? Ich habe derzeit das LOS-Release vom 12.12. drauf, das Verhalten war aber auch mit Versionen von Mitte und Anfang November so.

Mein Plan ist, zunächst die Modem-Firmware der 2.11 zu flashen, sofern sie sich von der in 2.10 unterscheidet.
 
Z

zut

Neues Mitglied
So, mit der Firmware aus 2.11 sieht es immer noch schlecht aus. Mit aktivem Datenfunk (kein. WLAN) ist das Betriebssystem immer noch der dominante Verbraucher. Ohne Datenfunk ist das zu vernachlässigen.Screenshot_20191218-232623_Einstellungen.png
Ich weiss leider nicht, wie ich jetzt weiter mache.
 
Quallenauge

Quallenauge

Erfahrenes Mitglied
Uff, Stromverbrauch zu messen ist sehr aufwendig...
Ich habe mir mal den Battery-Historian ( google/battery-historian ) installiert (die Docker-Variante) und damit ein mit
Code:
adb bugreport bugreport.zip
erstelltes Archiv reingeladen. Danach kann man darin etwas stöbern. Da die anderen LOS Benutzer noch nie so ein Verhalten moniert hatten, denke ich, dass es im Ausgangszustand nicht so ein Verhalten gibt.
Ich tippe echt auf die Partial Wakelocks.... Gibt es da wirklich keine Anwendung, welche heraussticht?

Und ist es seit der Umstellung auf LOS der Fall - oder erst später (
Seit etwa zwei Monaten aber habe ich einen sehr hohen Stromverbrauch im Standby, so etwa 2,5-3% Akku pro Stunde.
) oder hat es erst funktioniert und dann nicht mehr?.
Ist das auch im Flugmodus der Fall? - Ich habe in diesem Modus 2-5 % über Nacht (ca. 8h).
Vielleicht sieht man im Logcat irgendwas wiederkehrendes?
Hast Du irgendwelche Magisk Module installiert?
 
Zuletzt bearbeitet:
Farron

Farron

Experte
Quallenauge schrieb:
Ist das auch im Flugmodus der Fall? - Ich habe in diesem Modus 2-5 % über Nacht (ca. 8h).
Hui, für den Flugmodus ist das aber ganz schön viel. Im Flugmodus komme ich auf 1% pro Nacht, lasse ich es so wie am Tag (inkl. Wlan, Bluetooth = an), sind es ca. 3% pro Nacht.
Die App "AccuBattery" gibt mir einen kombinierten Verbrauch von 1,7% stündlich aus.
 
Quallenauge

Quallenauge

Erfahrenes Mitglied
Stimmt, eigentlich ist es meistens weniger. Aber wenn ich das Telefon wieder am Morgen einschalte, purzeln 1-2% schnell durch die Synchronisierung der Dienste runter. Kombiniert habe ich mit "AccuBattery" auch so um die 1.5%/h.

Aber danke für Deine Daten - d.h. die Ursache ist wahrscheinlich irgendwas anderes bei @zut.
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

zut

Neues Mitglied
So, jetzt will ich mal versuchen, alle Fragen zu beantworten. Nach der ursprünglichen Installation von LOS 16 vom 27.09. zusammen mit Magisk Hide 19.3 war alles schick. In der Nacht (von mir geschätzte) <3% Ladungsverlust, dabei war WLAN, Bluetooth, mobile Daten an wie immer. GPS ist nur an, wenn ich das Telefon im Auto habe oder die Funktion manuell anschalte.
Ich habe irgendwann MagiskHide Props Config, Busybox for Android NDK sowie Termux installiert, danach ist mir aber immer noch nichts aufgefallen. Zwischenzeitlich hatte ich zwei LOS nightly vom Oktober installiert. Ich hatte zwischenzeitlich die Property für den cts-Check aktiv. Aktuell habe ich noch das HAL3 für die am Playstore vorbei installierte aktiv gcam ("persist.camera.HAL3.enabled"). Könnte diese App erhöhten Datenverkehr oder Schlafverbote erzeugen, ohne daß sie in den Partial Wakelocks auftaucht?
Screenshot_20191219-204421_BBS.pngScreenshot_20191219-204408_BBS.pngScreenshot_20191219-204345_Einstellungen.png
Dann kam das bq-Update 2.10 und ich habe wie oben beschrieben die verschiedenen Firmware installiert, ohne LOS dabei plattzumachen. Irgendwann danach fiel mir auf, daß der Ruhestromverbrauch deutlich gestiegen ist. In der Akku-Verlaufsanzeige waren nachts keine Plateaus mehr zu sehen, und einmal wäre ich fast nicht geweckt worden, weil der Akku des Telefons während des Schlafens von 27% auf 2% gefallen ist.
Ich habe dann zunächst nachts den Flugmodus aktiviert, was wieder zu sehr geringem Verbrauch geführt hat. Das konnte ich eingrenzen auf mobile Daten: Wenn an, im Schlaf hoher Akkuverbrauch; wenn aus, kaum Akkuverbrauch. Und zwar auch, wenn ich im heimischen WLAN bin.
Das update der Firmware-Blobs auf die Versionen von 2.11(@Farron: die md5 der Modem-Firmware NON_HALOS.bin waren unterschiedlich zu 2.10) hat leider nicht die erhoffte Besserung gebracht.
Angehängt sind Screenshots von heute. Dabei war das Telefon die meiste Zeit nicht im WLAN. An Partial Wakelocks sehe ich nichts ungewöhnliches. Der kernel-Wakelock PowerManagerService.Wakelocks hat allerdings 48 Minuten auf der Uhr, was mir nicht sinnvoll erscheint.

Das waren hoffentlich die Antworten auf die Fragen. Wenn man mir einen Hinweis gibt, werde ich dem nachgehen (Danke an @Quallenauge für die Hinweise, ich werde sie verfolgen, sobald ich Zeit finde. Zur Zeit läuft logcat, ich werde mir das mal ansehen, wenn es einige Zeit gelaufen ist). Momentan fällt mir folgendes auf:

KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
(Möglicherweise von BetterBatteryStats, da habe ich die CPU-Zustände nicht) und

12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : Settings request failed.
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : io.fabric.sdk.android.services.network.HttpRequest$HttpRequestException: java.net.SocketTimeoutException: failed to connect to settings.crashlytics.com/172.217.18.163 (port 443) from /192.168.1.23 (port 46532) after 10000ms
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at io.fabric.sdk.android.services.network.HttpRequest.vB(HttpRequest.java:3)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at fc.l.a(DefaultSettingsSpiCall.java:1)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at fc.l.b(DefaultSettingsSpiCall.java:10)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at fc.j.b(DefaultSettingsController.java:12)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at fc.j.AB(DefaultSettingsController.java:1)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at fc.r.AB(Settings.java:1)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at Yb.o.NA(Onboarding.java:9)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at Yb.k.doInBackground(InitializationTask.java:4)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at ac.b.call(AsyncTask.java:3)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at java.util.concurrent.FutureTask.run(FutureTask.java:266)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at java.util.concurrent.Executors$RunnableAdapter.call(Executors.java:458)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at java.util.concurrent.FutureTask.run(FutureTask.java:266)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor.runWorker(ThreadPoolExecutor.java:1167)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor$Worker.run(ThreadPoolExecutor.java:641)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at java.lang.Thread.run(Thread.java:764)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : Caused by: java.net.SocketTimeoutException: failed to connect to settings.crashlytics.com/172.217.18.163 (port 443) from /192.168.1.23 (port 46532) after 10000ms
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at libcore.io.IoBridge.connectErrno(IoBridge.java:185)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at libcore.io.IoBridge.connect(IoBridge.java:129)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at java.net.PlainSocketImpl.socketConnect(PlainSocketImpl.java:137)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at java.net.AbstractPlainSocketImpl.doConnect(AbstractPlainSocketImpl.java:390)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at java.net.AbstractPlainSocketImpl.connectToAddress(AbstractPlainSocketImpl.java:230)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at java.net.AbstractPlainSocketImpl.connect(AbstractPlainSocketImpl.java:212)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at java.net.SocksSocketImpl.connect(SocksSocketImpl.java:436)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at java.net.Socket.connect(Socket.java:621)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at com.android.okhttp.internal.Platform.connectSocket(Platform.java:145)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at com.android.okhttp.internal.io.RealConnection.connectSocket(RealConnection.java:141)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at com.android.okhttp.internal.io.RealConnection.connect(RealConnection.java:112)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at com.android.okhttp.internal.http.StreamAllocation.findConnection(StreamAllocation.java:184)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at com.android.okhttp.internal.http.StreamAllocation.findHealthyConnection(StreamAllocation.java:126)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at com.android.okhttp.internal.http.StreamAllocation.newStream(StreamAllocation.java:95)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at com.android.okhttp.internal.http.HttpEngine.connect(HttpEngine.java:281)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at com.android.okhttp.internal.http.HttpEngine.sendRequest(HttpEngine.java:224)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at com.android.okhttp.internal.huc.HttpURLConnectionImpl.execute(HttpURLConnectionImpl.java:461)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at com.android.okhttp.internal.huc.HttpURLConnectionImpl.getResponse(HttpURLConnectionImpl.java:407)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at com.android.okhttp.internal.huc.HttpURLConnectionImpl.getResponseCode(HttpURLConnectionImpl.java:538)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at com.android.okhttp.internal.huc.DelegatingHttpsURLConnection.getResponseCode(DelegatingHttpsURLConnection.java:105)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at com.android.okhttp.internal.huc.HttpsURLConnectionImpl.getResponseCode(HttpsURLConnectionImpl.java:26)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : at io.fabric.sdk.android.services.network.HttpRequest.vB(HttpRequest.java:2)
12-19 21:05:08.455 28623 28654 E Fabric : ... 14 more
12-19 21:05:16.253 2844 4964 I ActivityManager: Killing 28216:com.android.documentsui/u0a38 (adj 906): empty #17
 
Z

zut

Neues Mitglied
Was mir bei einem ersten Überfliegen des Logs aufgefallen ist sind folgende Nachrichten:

12-19 19:28:12.196 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 19:28:20.888 2844 3345 D ConnectivityService: handleLingerComplete for NetworkAgentInfo [MOBILE (LTE) - 103]
12-19 19:28:34.265 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 19:29:24.189 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 19:31:47.579 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 19:32:52.566 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 19:33:35.802 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 19:35:13.543 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 19:36:37.286 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 19:37:52.847 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 19:38:12.405 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 19:41:54.593 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 19:44:45.237 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 19:46:25.500 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 19:46:49.585 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 19:49:55.277 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 19:52:11.519 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 19:52:58.052 2844 2903 W BroadcastQueue: Background execution not allowed: receiving Intent { act=android.intent.action.DROPBOX_ENTRY_ADDED flg=0x10 (has extras) } to com.google.android.gms/.stats.service.DropBoxEntryAddedReceiver
12-19 19:52:58.052 2844 2903 W BroadcastQueue: Background execution not allowed: receiving Intent { act=android.intent.action.DROPBOX_ENTRY_ADDED flg=0x10 (has extras) } to com.google.android.gms/.chimera.GmsIntentOperationService$PersistentTrustedReceiver
12-19 19:53:01.083 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 19:53:06.146 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 19:53:08.282 2844 2844 D AnyMotionDetector: angleBetween: this = timeMillisSinceBoot=26777469 | x=0.040035333, y=0.022578377, z=-0.99894315, other = timeMillisSinceBoot=26785204 | x=0.040216926, y=0.022931721, z=-0.9989278, degrees = 0.02277929
12-19 19:54:11.865 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 19:55:45.967 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 19:56:29.314 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 19:57:30.070 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 19:59:17.496 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 20:01:52.135 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 20:02:42.960 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 20:05:51.029 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 20:07:54.352 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 20:07:57.412 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 20:11:51.703 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
12-19 20:13:20.624 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
Es gibt tatsächlich kein stats-Verzeichnis:
bardock:/sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq # ls -l total 0
-r--r--r-- 1 root root 4096 2019-12-19 23:06 affected_cpus
-r-------- 1 root root 4096 2019-12-19 23:06 cpuinfo_cur_freq
-r--r--r-- 1 root root 4096 1972-05-19 05:42 cpuinfo_max_freq
-r--r--r-- 1 root root 4096 2019-12-19 23:06 cpuinfo_min_freq
-r--r--r-- 1 root root 4096 2019-12-19 23:06 cpuinfo_transition_latency
-r--r--r-- 1 root root 4096 2019-12-19 23:06 related_cpus
-r--r--r-- 1 root root 4096 2019-12-19 23:06 scaling_available_frequencies
-r--r--r-- 1 root root 4096 2019-12-19 23:06 scaling_available_governors
-r--r--r-- 1 root root 4096 2019-12-19 23:06 scaling_cur_freq
-r--r--r-- 1 root root 4096 2019-12-19 23:06 scaling_driver
-rw-r--r-- 1 root root 4096 2019-12-19 12:27 scaling_governor
-rw-rw-r-- 1 system system 4096 1972-05-19 05:42 scaling_max_freq
-rw-rw-r-- 1 system system 4096 2019-12-19 12:27 scaling_min_freq
-rw-r--r-- 1 root root 4096 2019-12-19 23:06 scaling_setspeed
aber das wird es wohl nicht sein...
und
12-19 21:47:47.850 533 533 E QCOM PowerHAL: extract_stats: failed to open: /d/system_stats Error = No such file or directory
unter /d/suspend_stats steht
success: 1864
fail: 1426
failed_freeze: 1065
failed_prepare: 0
failed_suspend: 69
failed_suspend_late: 8
failed_suspend_noirq: 21
failed_resume: 0
failed_resume_early: 0
failed_resume_noirq: 0
failures:
last_failed_dev: a000000.qcom,wcnss-wlan
alarmtimer
last_failed_errno: -16
-16
last_failed_step: freeze
freeze
...als ob etwas von qualcom nicht in den Schlaf will.

Die gcam habe ich jetzt mal entfernt und das HAL3-Prop zurückgesetzt. Mal sehen, was die Nacht bringt mit angeschalteten mobilen Daten.
 
Quallenauge

Quallenauge

Erfahrenes Mitglied
Ok,
12-19 19:28:34.265 2844 2912 E KernelCpuSpeedReader: Failed to read cpu-freq: /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state (No such file or directory)
Kein Problem, nur Schönheit. Der KernelCpuSpeedReader ist z.Bsp. für Diagnosedaten zuständig, d.h. wenn du
adb dumpsys batterystats eingibst. Der Kernel unterstützt das Feature nicht und die Daten werden wo anders bezogen (glaub ich). Auf alle Fälle nichts, was den Suspend verhindern würde.

Die Daten in /d/suspend_stats sehen bei mir ähnlich aus. Manchmal muss das Telefon gleich wieder aufgeweckt werden - da hat es sich noch gar nicht richtig eingekuschelt (das geht hier um ms)...
Die wakelocks sehen auch nicht soo schlecht aus. Ich vermute trotzdem dass es eine App ist, welche irgendwelche Daten haben möchte.
Was mir noch so einfällt:
Was passiert wenn du auf "Extremen Energiesparmodus" wechselt?
Gibt es apps, welche im Hintergrund daten abgreifen (Stichwort, Akku-Optimierung) -> Ein/Ausschalten.

Nachtrag: Hattest Du WIFI an oder abgeschaltet?
 
Zuletzt bearbeitet:
onlyfor.foren

onlyfor.foren

Stammgast
Ich kann im Moment nur Gegenteiliges berichten, siehe hier.
Wifi, BT und eigentlich alles was geht ist bei mir permanent eingeschaltet.

Hab das BQ jetzt leider am Ladekabel, sonst würde ich mal einen Screenshot
von BBS machen. Werde ich aber später nachholen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

zut

Neues Mitglied
Danke für eure Rückmeldungen.
WiFi war permanent angeschaltet. Im Energiesparmodus war der Stromverbrauch etwas geringer, aber immer noch deutlich zu hoch. Seit ein paar Tagen läuft BBS im Hintergrund.
Heute Nacht der Heisenberg-Effekt: nur 3% trotz mobiler Daten an. Sollte tatsächlich die Deinstallation von gcam und die Rücknahme vom HAL3-Property die Lösung sein?
Ich werde weiter beobachten.
 
Quallenauge

Quallenauge

Erfahrenes Mitglied
Das kann ich mir nicht vorstellen. Ich habe eher eine andere Vermutung, ich weiß aber nicht wie man das herausfinden kann.
Sehr selten muss ich feststellen, dass das Telefon, nachdem ich es aus dem Standby hole, nur 4G Verbindung hat - dann dauert es eine Weile bis das Wifi-Symbol wieder reinkommt. Dann wäre das Verhalten natürlich erklärbar: Mobilfunk benötigt schon etwas mehr Power, wenn WIFI im Hintergrund nicht mit der Gegenstelle verbunden ist...
PS: Wenn schon, denn schon:
Code:
persist.camera.HAL3.enabled=1
persist.vendor.camera.HAL3.enabled=1
Allerdings ist der Default bereits auf 1 für den Treiber gesetzt - kann natürlich sein, dass Apps dieses Property separat abprüfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

zut

Neues Mitglied
Noch ein Update: in der Nacht trotz aktiven mobilen Daten 3% der Kapazität verbraucht. Dann nach Laden auf 90% bei wenig Nutzung über den Tag auf 71%, in 14 Stunden. Alles wieder ok, und alles was ich Tat war gcam zu deinstallieren, das entsprechende property zu löschen und logfiles anzusehen. Und Bluetooth ist aus gewesen, das werde ich heute Nacht an machen. Ich werde berichten.
 

Anhänge