Firmware Update unter LineageOS

  • 28 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Firmware Update unter LineageOS im LineageOS Forum im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für bq Aquaris X / X Pro.
P

PowerToTheUser

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

nach dem ich bei einem bq X die Firmware über das bq sh-Skript updaten wollte und teilweise gescheitert bin, benötige ich die Hilfe der Experten.

1. Versuch:

Ich habe die folgenden Zeilen aus dem sh-Skript gelöscht.
Code:
fastboot flash userdata userdata.img
fastboot flash recovery recovery.img

Und

fastboot reboot (am Ende des Skripts)
Ergebnis > Smartphone startet trotzdem neu und hängt mit der Stock-ROM bei Booten und löscht TWRP!

2. Versuch (nach der Neuinstallation von LineageOS)
Code:
fastboot flash system system.img
fastboot flash cache cache.img
fastboot flash userdata userdata.img
fastboot flash recovery recovery.img

Und

fastboot reboot (am Ende des Skripts)
Ergebnis > Smartphone startet trotzdem neu, TWRP bleibt erhalten aber LineageOS hängt trotzdem noch beim Booten! Erst nach manuellem Start über TWRP und Neuinstallation von LineageOS geht es wieder. Die eigenen Daten sind noch vorhanden.

Was muss geändert werden, damit LineageOS, TWRP, eigene Daten erhalten bleiben und es sauber durchläuft?

VIELEN DANK vorab.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hithammer

Ambitioniertes Mitglied
Auskommentieren oder löschen:

fastboot erase boot
fastboot flash system system.img
fastboot flash userdata userdata.img
fastboot flash recovery recovery.img
fastboot flash boot boot.img


Root bleibt erhalten.
Danach wieder TWRP über App flashen.

So zumindest klappts bei mir. Garantie gibts natürlich keine. :)
 
P

PowerToTheUser

Ambitioniertes Mitglied
@Hithammer Danke für deine Antwort!

In vorherigen Versionen berichteten User von WLAN Problemen, wenn sie
Code:
fastboot erase boot
fastboot flash boot boot.img
weggelassen haben. Konntest du WLAN ohne Probleme aktivieren und deaktivieren?
Und TWRP war auch weg. Echt merkwürdig.

Ich würde gern eine detaillierte Anleitung mit der Erklärung erstellen.
@stumi @Quallenauge @eloimuns Könnt ihr mit Input helfen?

Frohe Ostern!
 
wolder

wolder

Guru
Frag doch mal in der slack nach. Da wirst du schneller Erfolg haben.
 
Quallenauge

Quallenauge

Erfahrenes Mitglied
PowerToTheUser schrieb:
In vorherigen Versionen berichteten User von WLAN Problemen, wenn sie
Code:
fastboot erase boot
fastboot flash boot boot.img
weggelassen haben.
Das klingt interessant, hast Du bitte einen Link dazu?
 
P

PowerToTheUser

Ambitioniertes Mitglied
@Quallenauge vielen Dank für deine Unterstützung bei der LineageOS Entwicklung!

Das Thema wurde bei den Nutzern der Stock-ROM samt Root besprochen.
siehe hier: Aquaris X/X Pro - Firmwareupdate mit Root

Ich finde, wir brauchen eine detaillierte Beschreibung für das Firmware Update oder immer installierbare zip-Dateien für die Firmware Updates.
Hast du eine Beschreibung?
 
Quallenauge

Quallenauge

Erfahrenes Mitglied
PowerToTheUser schrieb:
@Quallenauge
Das Thema wurde bei den Nutzern der Stock-ROM samt Root besprochen.
siehe hier: Aquaris X/X Pro - Firmwareupdate mit Root
Danke für den Link. Naja, wenn die boot.img nicht mit geflasht wird gibt es sehr wahrscheinlich Probleme, da ja in der boot.img der Kernel eingebettet ist.
Und da muss Kernel<->Userspace passen, da die aufeinander abgestimmt sind.
Gerade bei Stock würde ich das immer mit machen und nachträglich Magisk etc. installieren.
 
hansgruber2

hansgruber2

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,

mein heutiger Updateversuch von FW 2.0 auf 2.7 war leider auch nicht wirklich erfolgreich. Anscheinend läuft die .bat bei mir nicht wirklich durch.

Ich habe:
  • die FW und Treiber von Support - Aquaris X heruntergeladen
  • Anschließend die Verbindung per "adb devices" erfolgreich getestet
  • dann die "8953_fastboot_all_images.bat" wie von Hithammer beschrieben editiert
    • (auskommentieren von
      fastboot erase boot
      fastboot flash system system.img
      fastboot flash userdata userdata.img
      fastboot flash recovery recovery.img
      fastboot flash boot boot.img)
  • und die .bat als Admin ausgeführt.
  • Anschließend erhalte ich die in "Log.png" gezeigte Ausgabe und es folgte ein Neustart
Nun ist das BQ Logo "kaputt" - ein flaches Rechteck mit Streifen, sonst ist noch alles beim alten (ist ja laut Ausgabe auch nicht viel passiert).
Weiß jemand woran das liegen könnte?

Danke schon mal!
 

Anhänge

Quallenauge

Quallenauge

Erfahrenes Mitglied
@hansgruber2 Du bist ja mutig :) Das hätte fast einen Brick gegeben.
Du musst natürlich in das Verzeichnis wechseln wo sich die Dateien befinden (zum Beispiel system.img) und von dort das Script ausführen.
 
hansgruber2

hansgruber2

Ambitioniertes Mitglied
Noch einmal auf diesem Weg vielen Dank an Quallenauge! Ich habe die .bat tatsächlich direkt als Admin ausgeführt, statt sie über ein Terminal direkt aus dem jeweiligen Ordner heraus aufzurufen...jetzt lief das Update problemos durch.
 
hansgruber2

hansgruber2

Ambitioniertes Mitglied
Noch eine kurze generelle Frage:
Stellt noch jemand von euch einen gesteigerten Energieverbrauch fest? Gefüllt braucht mein Pro seit dem Update auf 2.7 nun ca 20% mehr Saft als unter 2.0.
Könnte natürlich auch an dem deutlich besseren Bluetooth und der gefüllt besseren Performance liegen
 
onlyfor.foren

onlyfor.foren

Stammgast
Heute mal die Firmware von 2.7.x auf 2.11.0 unter LOS 16 aufgefrischt.
Zuvor im Script folgendes mit rem ausgeklammert.

rem fastboot erase boot
rem fastboot flash system system.img
rem fastboot flash userdata userdata.img
rem fastboot flash recovery recovery.img
rem fastboot flash boot boot.img


Update lief m.M.n. einwandfrei durch bis auf
error: no devices/emulators found
for not erase modemst1 and modemst2

Damit kann ich leider nichts anfangen. Was bedeutet das?
Siehe angehängtes Protokoll (*.txt)

In der o.g. Beschreibung steht
  • Stand der Android-Sicherheitspatches: oktober 2019
  • Systemverbesserungen
Schaue ich jetzt im Fastboot, wird mir auch 2.11 angezeigt.
Schaue ich unter Einstellungen/Über das Telefon/Android-Version lese ich bei
Hersteller-Sicherheitspatchlevel 1. Juli 2019.

Müsste das nicht auf Oktober 2019 gesetzt sein?

Danke für Tipps
 

Anhänge

  • Firmware 2.11 Updateprotokoll.txt
    4,5 KB Aufrufe: 15
Zuletzt bearbeitet:
Quallenauge

Quallenauge

Erfahrenes Mitglied
Hallo @onlyfor.foren!
Alles super lt. Logfile.
Der Herstellerpatchlevel wird von einem Property (msm8953.mk) gesetzt und kommt nicht aus den Daten der aktualisierten Partitionen.
Da den niemand angepasst hat, steht der noch auf 2019-06-01. Ist aber nur eine Schönheitssache.
 
Zuletzt bearbeitet:
onlyfor.foren

onlyfor.foren

Stammgast
Danke für die Erklärung. 👍
Ich dachte schon, dass etwas falsch gelaufen sei.

BTW ich bin erstaunt über den Akkuverbrauch.
Das BQ lag jetzt laut BetterBatteryStats 8Std.42min auf dem Schreibtisch
und verlor über Nacht 6% der Ladung.
Das entspricht nur 0,7%/Std.
Erstaunlich wenig. Das werde ich weiter beobachten.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

fard-dwalling

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe heute auch den Firmware Update Vorgang durchgeführt. Ebenfalls von 2.7 auf die aktuelle 2.11.
Vorgang wurde unter Linux ausgeführt ohne Fehler und ohne Probleme. :)
Hatte vorher das LineAge Update vom 21.12. installiert, anschließend direkt Magisk drüber und dann im Betrieb die USB Debugging Funktion eingeschaltet und in Fastboot gestartet. Ging alles echt recht Problemlos.

Wenn bald ein Update auf LineAge 17 genauso klappt, wäre ich zufrieden. :)
 
Farron

Farron

Experte
onlyfor.foren schrieb:
Heute mal die Firmware von 2.7.x auf 2.11.0 unter LOS 16 aufgefrischt.
Moin, habe immer noch die 2.7 drauf. Gibt es Vorteile irgendwelcher Art wenn ich auf 2.11 update ?
Der Herstellersicherheitspatch ist wie bei dir der 1. Juli, dank LOS der Stand aber der 5. Dezember.
VoLTE geht immer noch nicht wenn ich den Thread verfolge und was das Wlan betrifft scheinen einige User ja seit dem Update damit Probleme zu haben.
 
onlyfor.foren

onlyfor.foren

Stammgast
Mir ist der m.M.n. verringerte Akkuverbrauch bei gleicher Nutzung aufgefallen.
Auch jetzt immer noch bei ca. 1%/h, der lag vorher im Schnitt bei ca. 2%/h.
Das ist aber immer abhängig von der Nutzung, ich bin kein Gamer.

Das Patchlevel laut der Beschreibung von BQ ist Oktober 2019,
Qallenauge hat mir/uns weiter oben die Diskrepanz erklärt.

WLAN, BT usw. völlig problemlos und unauffällig.

Bisher sind bei mir keinerlei Probleme zu verzeichnen. 😊

BTW
In das LOS vom 21.12.2019 ist ja ein Vorschlag von dir eingeflossen.
"Farron proposed this after solving recording/telephony issues with his bardock/bardock pro phones."
Welches Problem trat denn auf?
 
Zuletzt bearbeitet:
onlyfor.foren

onlyfor.foren

Stammgast
Wirklich merkwürdig.
Ich hatte und habe keinerlei Probleme, sei es Phone, WLAN oder sonstiges.
Ich muss dazu sagen, dass ich auch nur eine Handvoll ausgesuchter Apps
installiert habe. Eventuell spielt ja da irgendetwas mit rein.
 
Ähnliche Themen - Firmware Update unter LineageOS Antworten Datum
2
0
7