TTS: "links halten" statt "leicht links abbiegen"?

  • 28 Antworten
  • Neuster Beitrag
C

chattiewoman

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Wenn ihr erfahrene User seid, die auch das Dateisystem hinter der App kennen: ich würde mich über eure Mithilfe freuen.

Durch die tts.xml gibt Navigator manchmal Anweisungen wie z.B. "Biegen Sie leicht links ab.". Häufig hört man das auf Autobahnen.

Ich dachte mir: vielleicht ist es schöner/geläufiger mit "Halten Sie sich links.".
Also habe ich die tts.xml aktualisiert und anhand eines Autobahnwendemanövers erfolgreich getestet.

Wer könnte dies ebenfalls testen, ggf. auf ganz anderen Strecken? Nicht dass an anderen Stellen ein "Biegen Sie leicht links ab" viel angemessender gewesen wäre...

Hier meine tts.xml: https://www.dropbox.com/s/fwjk1syz5a1ijqc/tts.xml?dl=0
Hier mein Autobahnwendemanöver; Karte West-Deutschland: https://www.dropbox.com/s/xrcaful5nfcq9mx/routing_points.xml?dl=0

Meine aktuelle App-Version ist die 1.3.40 1.3.42, aber die Dateien sollten auch mit 1.3.26 und größer funktionieren.

Wenn der Test bei jedem erfolgreich verläuft, wird MapFactor bald die neuen Ansagen übernhmen.

Danke!

Edit: Entsprechendes Thema im Forum von MapFactor: German users: please test - MapFactor Forum
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chattiewoman

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Nicht so stürmisch mit euren Reaktionen ;-)
 
AndroidLupus

AndroidLupus

Neues Mitglied
Damit das hier nicht untergeht, werde ich die tts.xml auf jeden Fall testen, dieses "leicht links abbiegen" fand ich auch nie so optimal, sondern eher irritierend.
 
P

pybcu

Erfahrenes Mitglied
Ist beides in Verwendung, insofern ist das einfache drüberbügeln nicht die "richtige" Lösung
 
C

chattiewoman

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
pybcu schrieb:
Ist beides in Verwendung
Wie meinst du das?

Konnte die letzten beiden Tage übrigens das Ganze nochmal in der Praxis testen. Bisher bin ich mit der Änderung zufrieden.

Aber: Ich werde weitere Änderungen vornehmen, nämlich immer kürzer "links halten" statt "halten Sie sich links". Hätte es von Anfang an so kurz wie möglich halten sollen. Update folgt ...
 
P

pybcu

Erfahrenes Mitglied
Ich meinte, dass beide Phrasen "halten sie sich links" und "biegen sie leicht nach links ab" aktuell verwendet werden.
Ich habe dein Posting vermutlich mißverstanden. Ich dachte, du ersetzt das "biegen sie leicht nach links ab" komplett durch "halten sie sich links", so dass es in keiner Navigationssituation mehr "biegen sie leicht nach links ab" gibt.
 
C

chattiewoman

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
pybcu schrieb:
Ich dachte, du ersetzt das "biegen sie leicht nach links ab" komplett durch "halten sie sich links", so dass es in keiner Navigationssituation mehr "biegen sie leicht nach links ab" gibt.
Das hast du allerdings richtig verstanden!
Alle "leicht"-Vorkommnisse in der TTS.xml habe ich ersetzt mit "sich halten".
Deswegen habe ich ja das Thema erstellt: Wer kann mir Strecken zeigen, wo wir sehr wohl noch ein "leichtes Abbiegen (!)" brauchen? Ich habe trotz meiner Teststrecke letztes Wochenende (Autobahn, Ruhrgebiet) keine gefunden.

Bitte nicht verwechseln mit "[scharf] links abbiegen" - das habe ich natürlich nicht geändert.
 
C

chattiewoman

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Ich habe die tts.xml erneut aktualisiert:
https://www.dropbox.com/s/fwjk1syz5a1ijqc/tts.xml?dl=0

Wo möglich, sind die Anweisungen jetzt kürzer. Statt "Biegen Sie links ab", kommt jetzt "links abbiegen" usw.
Wo möglich, wird die letzte Ansage pro Manöver mit "Jetzt ..." eingeleitet.

Um die TTS-Aussprache zu verbessern, wurde aus "rechts halten" "rechtshalten".

Das Einzige, was mir noch nicht gefällt, sind die Kreisverkehre.
Aber ich warte erst einmal eure Reaktionen ab.
 
gigaexpress

gigaexpress

Erfahrenes Mitglied
Hallo, ich war jetzt mehr als 1.000 km unterwegs, trotz Navigon habe ich ausschließlich MapFactor Navigator genutzt. Aus Zeitgründen kann ich dazu momentan nichts sagen, komme aber noch darauf zurück.

Zu diesem Thema: ich habe die Erfahrung gemacht, dass man unterwegs bei höherer Geschwindigkeit, wo man nicht mehr ganz so viel hört, eine "längere" Ansage eventuell vorteilhaft sein kann. Ist sie zu kurz, hat man vielleicht gerade erst die Ansage bemerkt und zugehört und schon sie ist zu Ende.

Und ja, leider lässt sich in der App wohl die Lautstärke nicht erhöhen. In meinem Note 3 ist die Lautstärke > System voll rechts am Anschlag, dennoch ist mir das bei hoher Geschwindigkeit zu leise.
 
C

chattiewoman

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
gigaexpress schrieb:
Ist sie zu kurz, hat man vielleicht gerade erst die Ansage bemerkt und zugehört und schon sie ist zu Ende.
Ob es "zu kurz" ist, muss dein Praxistest zeigen. Also für mich reichts. Außerdem wird das Manöver ja gefühlt zig mal vorher angekündigt (auch bei Ausfahrten).
 
gigaexpress

gigaexpress

Erfahrenes Mitglied
O.K., das mag sein mit der Wiederholung. Gebe Dir da recht!
 
C

chattiewoman

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
OK, wer hat denn nun die Datei getestet und hält sie NICHT für veröffentlichungswürdig ...?
 
C

chattiewoman

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hier meine neueste und finale Version.
Bitte die navigation.xml und tts.xml gleichzeitig verwenden:

https://www.dropbox.com/s/hogne6t9kuqny5y/navigation.xml?dl=0
https://www.dropbox.com/s/fwjk1syz5a1ijqc/tts.xml?dl=0

Die Ansagen sind jetzt immer nach diesem Schema aufgebaut (Beispiele):

  • [In X Metern, jetzt] [rechts abbiegen, links halten, ...]
  • [In X Metern, jetzt] im Kreisverkehr [die xte Ausfahrt nehmen, rechts abbiegen]
Neu sind also das explizite "jetzt" am Ende und der neue Aufbau der Kreisverkehransagen. Vorher lauteten letztere: "Kreisverkehr in x Metern. Nehmen Sie die erste Ausfahrt.".
Auf die Entscheidung, wann im Kreisverkehr von Ausfahrten oder Abbiegen gesprochen wird, haben wir keinen Einfluss.


Getestet im Stadtverkehr, auf Autobahnen und in Kreisverkehren.
Ich werde diese Version jetzt bei MapFactor einreichen.

Der ursprüngliche Beitrag von 15:24 Uhr wurde um 17:18 Uhr ergänzt:

chattiewoman schrieb:
Ich werde diese Version jetzt bei MapFactor einreichen.
MapFactor wird meinen Vorschlag nicht vor Version 1.4.x übernehmen - bis dahin wird es leider noch länger dauern.

In der Zwischenzeit könnt ihr also die Dateien von meiner Dropbox herunterladen.
Bitte beachtet, dass es meine erste Version (update allein für die ttx.xml) nicht mehr gibt. Auf meiner Dropbox findet ihr nur noch die aktuellste Version, bei der ihr die ttx.xml und navigation.xml gleichzeitig aktualisieren müsst.
Leider darf ich meinen ersten Beitrag in diesem Thema dahingehend nicht editieren.
 
C

chattiewoman

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Meine Lösung hat eine Macke, wie ich heute erst rausgefunden habe:

Bei zwei Manövern kurz hintereinander kommen ja Ansagen wie ".... und dann ...".
Nach meiner Änderung kommt jetzt ein "jetzt" zuviel: "Jetzt ... und dann jetzt ...".
Ist nicht so schön, aber verschmerzbar. Zumindest bei mir sind "und dann"-Ansagen recht selten.
 
Thomas_

Thomas_

Experte
Es scheint da auch grundsätzliche Fehler mit "links halten" zu geben z.B.: Die erste Abfahrt(29) der A7 Richtung N des HH Elbtunnels ist aus Richtung S nur über die Tunnelröhre ganz rechts erreichbar. Fährt man in eine der anderen Röhren, kann man erst an der übernächsten Abfahrt die A7 verlassen.

Versucht man ein Ziel an der ersten Abfahrt zu erreichen, bekommt man vor dem Tunnel aus Richtung S mehrfach "links halten" angesagt.

Auch sonst scheint die App-Ansage gelegentlich die Richtungen nicht korrekt anzugeben.
 
C

chattiewoman

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Thomas_ schrieb:
Versucht man ein Ziel an der ersten Abfahrt zu erreichen, bekommt man vor dem Tunnel aus Richtung S mehrfach "links halten" angesagt.
Nur um sicher zu gehen, dass ich dich richtig verstehe:
Wenn ich diese Stelle teste, erhalte ich nur eine "links halten"-Ansage, und zwar dort, wo sich ein Weg in zwei teilt - nur um wenige später über "nehmen Sie die nächste Ausfahrt) wieder auf die rechte der beiden Spuren zu lotsten.

Teile doch mal bitte deine Navigator-Testkoordinaten.
Die Ansage dürfte mit den OSM-Daten zu tun haben.

Übrigens gehört dein Anliegen nicht wirklich in dieses Thema ;-)
Ich habe lediglich die Wortwahl der Ansage geändert, nicht aber das, was das Programm damit ausdrücken möchte. Ohne meine Änderungen würde es halt "leicht links abbiegen" statt "links halten" sagen.
 
Thomas_

Thomas_

Experte
chattiewoman schrieb:
Nur um sicher zu gehen, dass ich dich richtig verstehe:...
Teile doch mal bitte deine Navigator-Testkoordinaten...
Ja, ist eigentlich OT - Asche auf meine Haupt.

"Teile doch mal bitte deine Navigator-Testkoordinaten."
Was meinst Du damit bzw. was muss ich dazu tun?

Ansonsten leitet die App in diesem Falle in die falsche Tunnelröhre denn ein Ortsunkundiger kann an der Tunneleinfahrt ja nicht wissen über welche Röhre er die Ausfahrt erreicht - links ist da einfach falsch.

Sicher ist damit "nur" der Straßenverlauf gemeint, der hier vor dem Tunnel leicht nach links geht. Macht aber auf der Autobahn keinen Sinn bzw. führt hier sogar klar zu einem Fehler.
 
C

chattiewoman

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Thomas_ schrieb:
Was meinst Du damit bzw. was muss ich dazu tun?
Wenn du im Navigator einen Start- und Zielpunkt definierst, werden deren Koordinaten in der RoutingPoints.xml gespeichert.
Nun gibt es zwei Möglichkeiten, anderen die Koordinaten dieser Punkte mitzuteilen:
Entweder du teilst die RoutingPoints.xml, oder du rufst in der Routenplanung jeweils einen Punkt auf --> auf der Karte anzeigen --> jetzt nichts auf der Karte weiter anklicken, sondern über den Zurück-Button ins Hauptmenü --> Suche --> Tab Koordinaten (ganz rechts, ggf. scrollen) --> Koordinaten abschreiben und mitteilen :)

Ansonsten leitet die App in diesem Falle in die falsche Tunnelröhre denn ein Ortsunkundiger kann an der Tunneleinfahrt ja nicht wissen über welche Röhre er die Ausfahrt erreicht - links ist da einfach falsch.
Wie gesagt, ohne deine exakte Route zu kennen, kann ich dir nicht folgen, weil ich mich in diesem Röhrengeflecht verirre *g*

Sicher ist damit "nur" der Straßenverlauf gemeint, der hier vor dem Tunnel leicht nach links geht. Macht aber auf der Autobahn keinen Sinn bzw. führt hier sogar klar zu einem Fehler.
Liegt in OSM ein Kartierungsfehler vor? Dann kann MapFactor sowieso nichts dafür.
 
Thomas_

Thomas_

Experte
chattiewoman schrieb:
Wenn du im Navigator einen Start- und Zielpunkt definierst, werden deren Koordinaten in der RoutingPoints.xml gespeichert...
Reicht es nicht, wenn ich, wie hier, von START und ZIEL einen OSM-Link einstelle - das fällt mir irgendwie leichter.

chattiewoman schrieb:
...Liegt in OSM ein Kartierungsfehler vor? Dann kann MapFactor sowieso nichts dafür.
Vor dem Tunnel aus Richtung S macht die A7 ja die Linkskurve und die wird wohl von der App "angesagt".

Natürlich ist der Verlauf der A7 nach links in OSM so enthalten. In der App scheint es aber einen Algorithmus zu geben, der in diesem Falle (Linkskurve) zu dieser Ansage führt.

Falsch ist die Ansage, weil man sich hier unbedingt in der Linkskurve rechts halten muss, um i.d. richtige Röhre zu gelangen.
 
C

chattiewoman

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Thomas_ schrieb:
das fällt mir irgendwie leichter.
Genau, und derjenige, der es für dich auf seinem Navigator nachspielen darf, hat dafür die ganze Arbeit ;-)
Zumal du den Start deutlich später hättest angeben können. So muss ich in der Simulation erst 10 km fahren.

Egal, habs mir jetzt angesehen. Und komme zum gleichen Ergebnis wie vorher: hier wird ein Weg gesplittet. Navigator möchte, dass wir den linken Teil nehmen ("links halten"), um uns bei der nächsten Gelegenheit wieder auf die ganze rechte Fahrspur der A7 zu bringen. Vom Endergebnis doch das, was wir wollten.

Falsch ist die Ansage, weil man sich hier unbedingt in der Linkskurve rechts halten muss, um i.d. richtige Röhre zu gelangen.
Ich kann dir immer noch nicht folgen - heißt das, dass es dieses Rechtsmanöver gar nicht gibt? Dann sind doch die OSM-Daten hier falsch. Wenn ich mir ein Satellitenbild dazu ansehe, sieht es ganz danach aus.

Ich stelle mir viel eher die Frage, warum der Navigator sich nicht die Ganze Zeit rechts halten möchte. Der einzig nennenswerte Unterschied zwischen der linken und rechten Spur ist, dass LKWs nur rechts fahren dürfen. Vielleicht deutet die App das auch falsch, und denkt, NUR LKWs dürften da lang fahren. Ich melde das mal den Jungs von MapFactor.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten