Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

nicht benötigte Homescreens auf E10312 entfernen

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere nicht benötigte Homescreens auf E10312 entfernen im Medion Lifetab E10312 Forum im Bereich Medion Forum.
L

Lindebullle

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,

da weder googeln noch die Suche in diesem Formum wirklich weitergehofen haben, folgende Frage:

Wie kann man nicht benötigte Homescreen auf dem Lifetab E10312 löschen???

In diesem Thread habe ich zwar einige Infos gefunden....
https://www.android-hilfe.de/forum/...schirme-des-homescreens-entfernen.247407.html
..... aber weitergeholfen haben die Info`s nicht.

Beim Einzoomen auf dem leeren Homescreen passiert gar nichts.
Gibt es hier nur die Möglichkeit über einen anderen Lancher?
 
L

Lindebullle

Ambitioniertes Mitglied
Der Medion Support hat meine Frage jetzt beantwortet:

Sehr geehrter Herr XXX,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Gerne sind wir Ihnen behilflich.

Über den vorinstallierten Launcher ist das entfernen eines nicht genutzten Homescreens nicht vorgesehen. Alternativ kann ein Launcher aus dem Google Play Store heruntergeladen und installiert werden. Hier können dann nicht verwendete Homescreens entfernt werden.

Aufgrund der Menge an angebotenen Apps ist eine Empfehlung an dieser Stelle nicht möglich.


Schon jetzt vielen Dank für Ihre Unterstützung.
Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag.


Mit freundlichen Grüßen

MEDION AG

Jens Romnonek
Team Korrespondenz

Am Zehnthof 77
45307 Essen

Fon: 0180 5 633466 *
Fax: 0180 5 654654 *
 
D

dg1oby

Neues Mitglied
Sorry meiner Frage.... hoffe Du kanns mir das verklickern
Ich suche dringend einen Kaputten / geschrotteten Lifetab E10312 oder Ähnlichen Typ
da man fast alle Ersatzteile bekommt, nur die Flachkabel nicht.

Ich brauche Hilfe für ein " Neu Such Beitrag " die ich schreiben kann ( finde nur Antworten )
wie gesagt, ich brauche nur das 40 Pin Silber Flachband Kabel
für den Display unten der Unter den Batterien geht

wie und wo trage ich sowas ein
danke Opa Gerd