LifeTab bootet - und zwar ständig...

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere LifeTab bootet - und zwar ständig... im Medion Lifetab P9514 Forum im Bereich Medion Forum.
P

Piano

Neues Mitglied
Hallo zusammen -

mein Lifetab P9514 hat eins an der Waffel...

Es bootet um dann gleich wieder von vorn zu booten. Sprich es mach nichts anderes mehr als booten.... Solange bis der Akku leer. Nach dem Laden bootet es wieder und bootet und bootet und bootet...

Hat jemand einen Tipp dazu...?

Falls man es einschicken muss - hat jemand Erfahrung mit dem Medion-Service?

Besten Dank !
 
Zuletzt bearbeitet:
D

daddle

Lexikon
Etwas wenig Infos. Welches BS: HC oder ICS, letztes Update vom 19.07.2012 eingespielt? Gerootet?
Cache wipe und/ oder factory-reset im Recovery-Menü gemacht?

Ins recovery-menü kommst du wenn du Vol.+(lauter) gedrückt hältst dann Power drücken, wenn "entering ota... oder nur ota... in kleiner Schrift li oben im Bildschirm auftaucht zügig die Vol-Tasten in der Reihenfolge - + + - drücken bis da count4 steht, nach kurzem Warten erscheint das Recovery-Menü!
Pass auf dass du Lautstärke Plus drückst, nimmst du aus Versehen Lautstärke-Minus wird der bootloader gelöscht und der Bildschirm bleibt dunkel. Dann bist du im APX-Modus! Dann müsstest du über das Lifetab rooten nach dieser Anleitung vorgehen. (Cydia Impactor geht nicht, da nur über das rooten mit der passenden root.datei (für ICS oder für HC) dein Bootloader wieder hergestellt wird!

Wenn du glücklich im Recovery-Menü bist zuerst:

1. wipe cache auswählen und probieren

2. Wenn das nicht hilft, die letzte ota-update.zip vom 19.07.2012 nach dieser Anleitung noch mal einspielen, wenn ICS dein Softwarestand war. Sonst Link3 für die HC Update.zip auswählen.
Dann die Update.zip ins Wurzel-Verzeichnis auf die sd-Karte kopieren (per PC), dann wieder einstecken und der obigen Anleitung folgen. Deine Daten bleiben dabei erhalten! Lass dich von dem Titel "root entfernen" nicht irritieren, dieser Weg ist bei bootloop der einzige um das letzte Update erneut zu flashen.

3. Wenn das auch nicht hilft zurück auf Honeycomb V.3.2 mit Axelth's kompletter Firmware LTrecHC.tar nach dieser Anleitung flashen. Dabei gehen alle Daten verloren, auch root.

Der Link für die Datei funktioniert in Axelth's Beitrag nicht mehr, dafür musst du dir die LTrecHC.tar vom User dj4n90 im Handy-faq bereitgestellt über den im Post unten angegebenen Link aus der Medion P9514 File collection hier herunterladen.

Danach kannst du wieder das letzte Update vom 19.07.2012 über das Dienstprogramm in der App-Sammlung oder, wie oben beschrieben über das recovery-menü einspielen, dann hast du wieder ICS. Falls dein P9514 keinen Hardware-Fehler hat!

Rooten geht dann einfacher mit Cydia-Impactor (für Windows nehmen!), dann brauchst du nicht nochmal wie für Axelth's recovery in den APX-Modus gehen!!

So viel Spass, sorgfältig Schritt für Schritt vorgehen, dann klappt das auch. Man kann das Tab kaum kaputt flashen, da wir dank Axelth die komplette FW zur Wiederherstellung zur Verfügung haben!
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Piano

Neues Mitglied
uff ... Danke !

Hier noch die Infos:
- ICS
- 19.07.2012 eingespielt
- Gerootet? nein
Cache wipe und/ oder factory-reset im Recovery-Menü gemacht? Bis jetzt nur mit Stecknadel ins Löchlein gedrückt.... Anmeldung funktioniert nicht mehr...da ständig gebootet wird.
 
D

daddle

Lexikon
@Piano

Wäre ja nett ein Feedback zu kriegen ob du es geschafft hast! Solch eine Anleitung zu schreiben kostet auch etwas Mühe und Zeit. Dann möchte ich auch wissen was aus deinem Problem geworden ist, ob du mit dem flashen in Linux klar gekommen bist, oder das Teil zu Medion eingeschickt hast.
Hat es denn geklappt, ist der Bootloop weg? daddle
 
E

ego

Neues Mitglied
Hallo,
gestern hat es mich auch erwischt, Boot Schleife bis dass der Akku leer war.
Nach dem Anschluss ans Ladekabel hatte ich aber "Glück", normaler Start.

Piano: Hast du den Tablet wieder hin bekommen, wenn ja, wie ?
Alle, die dies lesen, interressieren sich, ob und wie Du das gelöst hast!

J.