Tastatur einblenden!?

  • 31 Antworten
  • Neuster Beitrag
T

toffil

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Habe ein Problem: Will gerade einen W-LAN-Verstärker installieren.

Dazu muß ich auf dem Lifetab die entsprechende Seite des Verstärkers aufrufen und dort ein Paßwort eingeben.

Allerdings kann ich auf das Feld, wo das Paßwort reinmuß, drücken wie ich will, es erscheint keine Tastatur.

Kann ich dieses Problem irgendwie lösen?
 
A

axelth

Fortgeschrittenes Mitglied
Menue drüçken - dann kommt sie.
 
T

toffil

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Menü?

Was oder wo ist Menü?
 
A

axelth

Fortgeschrittenes Mitglied
Sorry, hätte ich erwähnen sollen. Gibt es wohl nur beim Dolphin. Dort ist unten der 4. von links. Beim Standartbrowser fällt mir auch nichts ein. Ich nutze ihn auch selten.
 
H

Hotzeplotz

Stammgast
Hacker's Keyboard verwenden. Macht doch (fast) jeder. ;)
 
T

toffil

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Hotzeplotz schrieb:
Hacker's Keyboard verwenden. Macht doch (fast) jeder. ;)
Ich habe das auch, verwende es aber sehr selten, weil es mir zu unübersichtlich ist.

Aber ich dachte, es werde genauso gesteuert wie die Standard-Tastatur. Ist das nicht so?
 
premme

premme

Erfahrenes Mitglied
toffil schrieb:
Ich habe das auch, verwende es aber sehr selten, weil es mir zu unübersichtlich ist.

Aber ich dachte, es werde genauso gesteuert wie die Standard-Tastatur. Ist das nicht so?
Du mußt / solltest dich schon für eine Tastatur entscheiden, und diese aktivieren.
Dann ist sie auch "automatisch" da.
 
F

fraggl

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich vermute mal, dass die Seite deines WLAN-Verstärkers irgendwelche Javascript-Programmierungen enthält, die der Standard-Browser nicht darstellen kann... Das hab ich auf einer Konfigurationsseite meiner NAS auch...Firefox hilft evtl. Wenn du Pech hast aber auch nicht, dann sind ActiveX-Controls verprogrammiert und die gehen evtl. nur im Internet Explorer...hat also i.a. nichts mit der verwendeten Tastatur zu tun...
 
T

toffil

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
premme schrieb:
Du mußt / solltest dich schon für eine Tastatur entscheiden, und diese aktivieren.
Dann ist sie auch "automatisch" da.
Ist sie nicht. Sie blendet sich nur dann ein, wenn sie "das Gefühl hat, gebraucht zu werden" sprich wenn ich auf einem Feld bin, wo was eingegeben werden muß.

Wenn das beim Hacker's Keyboard anders wäre, würde mich das erstens freuen und zweitens wundern.
 
T

toffil

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
fraggl schrieb:
Ich vermute mal, dass die Seite deines WLAN-Verstärkers irgendwelche Javascript-Programmierungen enthält, die der Standard-Browser nicht darstellen kann... Das hab ich auf einer Konfigurationsseite meiner NAS auch...Firefox hilft evtl. Wenn du Pech hast aber auch nicht, dann sind ActiveX-Controls verprogrammiert und die gehen evtl. nur im Internet Explorer...hat also i.a. nichts mit der verwendeten Tastatur zu tun...
Eigentlich zeigt der Repeater schlicht und einfach ein Feld, wo ich ein Paßwort reinschreiben muß, welches bei mir aus sechs Buchstaben und vier Zahlen besteht. Normalerweise müßte in dem Moment, wo ich auf dieses Feld drücke, die Tastatur eingeblendet werden, doch das passiert nicht.
 
premme

premme

Erfahrenes Mitglied
toffil schrieb:
Ist sie nicht. Sie blendet sich nur dann ein, wenn sie "das Gefühl hat, gebraucht zu werden" sprich wenn ich auf einem Feld bin, wo was eingegeben werden muß.

Wenn das beim Hacker's Keyboard anders wäre, würde mich das erstens freuen und zweitens wundern.
Nun, das ist ja wohl logisch.
 
F

fraggl

Fortgeschrittenes Mitglied
toffil schrieb:
Eigentlich zeigt der Repeater schlicht und einfach ein Feld, wo ich ein Paßwort reinschreiben muß, welches bei mir aus sechs Buchstaben und vier Zahlen besteht. Normalerweise müßte in dem Moment, wo ich auf dieses Feld drücke, die Tastatur eingeblendet werden, doch das passiert nicht.
Ja da liegt ja der Hase im Pfeffer: Das Eingabefeld kann in HTML realisiert sein oder in Javascript oder als ActiveX-Control...je nachdem "erkennt" dein Browser es eben nicht als Eingabefeld und sieht demnach auch keinen Grund, eine Tastatur einzublenden...
 
T

toffil

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
fraggl schrieb:
Ja da liegt ja der Hase im Pfeffer: Das Eingabefeld kann in HTML realisiert sein oder in Javascript oder als ActiveX-Control...je nachdem "erkennt" dein Browser es eben nicht als Eingabefeld und sieht demnach auch keinen Grund, eine Tastatur einzublenden...
Das klingt nach einer vernünftigen Erklärung.

Und ich nehme mal stark an, dieses Problem werde ich auch mit dem Hacker's Keyboard kaum lösen können, richtig?
 
H

Hotzeplotz

Stammgast
toffil schrieb:
Ich habe das auch, verwende es aber sehr selten, weil es mir zu unübersichtlich ist.

Aber ich dachte, es werde genauso gesteuert wie die Standard-Tastatur. Ist das nicht so?
Das Hacker's Keyboard blendet sich nicht nur ein wenn man es braucht. Deshalb habe ich das ja erwähnt. Das kann man manuell einblenden. Hättest du es (vielleicht öfter) mal benutzt wüßtest du das ja. ;) Einfach auf das Symbol "Show Hacker's Keyboard" tippen, und es öffnet sich auf Wunsch auch ohne "Automatik".
 
D

doehns

Neues Mitglied
Dann probier doch mal einen anderen Browser: Firefox oder Opera oder Dolphin würde ich mal als vielversprechende Kandidaten ausprobieren.
 
T

toffil

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Wo finde ich denn dieses Symbol?
 
premme

premme

Erfahrenes Mitglied
toffil schrieb:
Wo finde ich denn dieses Symbol?
Nun ja,
ich habe mir das App runtergeladen und installiert.
Wenn ich jetzt etwas schreiben will, also im Textbereich anklicke, erscheint in der unteren Leiste das Tastatursymbol und im Textbereich die Schreibtastatur.
Das Symbol, in der unteren Leiste, wurde aber nur zur Installation benötigt.
Es besteht vielleicht die Möglichkeit, das auch eine andere Variante möglich ist, aber bei mir klappt das so sehr gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

toffil

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
premme schrieb:
Nun ja,
ich habe mir das App runtergeladen und installiert.
Wenn ich jetzt etwas schreiben will, also im Textbereich anklicke, erscheint in der unteren Leiste das Tastatursymbol und im Textbereich die Schreibtastatur.
Das Symbol, in der unteren Leiste, wurde aber nur zur Installation benötigt.
Es besteht vielleicht die Möglichkeit, das auch eine andere Variante möglich ist, aber bei mir klappt das so sehr gut.
Ich habe mich gestern durmelig gesucht und keinerlei Symbol gefunden.

Auch das Hacker's Keyboard funktioniert genauso wie die Standard-Tastatur, indem beide dann auftauchen, wenn es was zu schreiben gibt.

Vermutlich liegt es wirklich daran, dass dieses vermeintliche Textfeld eine andere Formatierung hat.

Ich muß heute sowieso meinen Firmen-Laptop mitnehmen, damit wird die Verbindung hoffentlich gelingen.
 
Oben Unten