Idiotensicheres update auf ICS?

  • 22 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Idiotensicheres update auf ICS? im Medion Lifetab P9516 Forum im Bereich Medion Forum.
J

jonnyswiss

Fortgeschrittenes Mitglied
Hey Leute,

Nachdem das Update mir das P9516 x-Mal zerschossen hatte und ich nun ein komplett neues Gerät erhalten habe will ich euch mal fragen, ob jemand von euch eine echt idiotensichere Möglichkeit kennt um es auf ICS zu bringen.

Allerdings muss ich erwähnen, dass ich echt irritiert bin, da mir dieses Gerät einen freien Speicher angibt den es gar nicht haben kann - ich finfe das schon ganz besonders speziell, was meint ihr dazu?

Vielen herzlichen Dankk für eure Tipps
Jonnyswiss

PS: ich habe im Web grad mal diesen Theard eröffnet und schon kommt mir die Meldung, dass das Update installiert werden könne - das habe ich jetzt vorerst mal weggeklickt...
 

Anhänge

Ameisentaetowierer

Ameisentaetowierer

Erfahrenes Mitglied
Hi,

das mit den 64 GB gibt's tatsächlich.
Yves (YLG80) hat sein Tab in der Schweiz gekauft und hat auch 64 GB.

Ich wundere mich, daß man es dir nicht gleich mit ICS ausgeliefert hat.
Wie sieht denn zerschossen aus?
Wie weit ist es noch hochgefahren?
"Medion" bedeutet soviel wie "Kernel wird/wurde geladen".
"Lifetab" bedeutet, daß schon ein Teil des Betriebssystems geladen wurde.

Vielleicht kann man es auch retten, falls es nicht mehr hochkommt.
Aber dazu müssen wir erstmal schauen, ob dein Tablet den gleichen SBK hat wie die anderen Tablets.
Lies dir mal die erste Seite von dem hier durch:
NvFlash with the Medion LT P9516 tablet - Electronic repair tips website
Besonders der Teil mit dem "Partition-Table auslesen" ist wichtig.
Wenn du den Partition-Table auslesen kannst, kannst du auch ein Backup machen und das Tab sollte nach einem missglückten Upgrade zu retten sein.
 
J

jonnyswiss

Fortgeschrittenes Mitglied
Nur ganz kurz:
Das P9514 hab ich heute bekommen - da letzte war eins von Aldi Nord (hab ich in den Apps gesehen) und hat den gleichen Speicher angezeigt, das Update-App wurde aber vom Support entfernt und als ich das Update für die externe Tastatur (NICHT auf das ICS) installiert wurde es dennoch geschrottet!

Die Seite nützt mir leider nichts da sie in Englisch ist... :-S

Wie kann ich da denn die Partitions-Tabelle unter Android auslesen?

NT: warum sollte das P9516 vom Aldi mit ICS ausgeliefert werden, wenn nicht einmal der Support in der Lage (oder fähig?) ist, das ICS DIREKT auf der Hardware zu installieren...????

Abgesehen davon, wen die das fähig gewesen wären hätten die nicht mein Gerät 3x !!!!! austauschen müssen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Ameisentaetowierer

Ameisentaetowierer

Erfahrenes Mitglied
Wenn du mit Englisch auf Kriegsfuss stehst, solltest du das mit dem flashen lieber nicht machen.

Da meines Wissens mit dem Upgrade auf ICS geworben wurde, ist das eine zugesicherte Eigenschaft, die nicht erfüllt wurde und damit kannst du dein Geld zurückverlangen.
 
C

croppy

Neues Mitglied
Nun, ich lebe in der Schweiz und mein Medion Lifetab P9516 ist auch mit 64GB bestückt. Gekauft im November bei Aldi und auf der Schachtel (und in der Werbung) steht aber 32GB. (Kernel-Version, Bulid-Nr. usw. sind absolut identisch mit dem Tablet von Ives.) Gleich nach dem Erhalt habe ich dann von Android 3.2 ein Update auf ICS 4.03 durchgeführt - habe dazu "Download image with WiFi only" aktiviert und hatte dabei nicht die geringsten Probleme. Ich denke es gibt keinen Update-Trick.

@Micky
An dieser Stelle eine Frage an Micky, den UNIX/Linux Spezialisten:
Also, das Tablet hat (theoretisch) 64GB. Der verfügbare, interne Speicher wird aber mit nur 53.39GB angegeben. Bei den 32GB Modellen sieht es wohl ähnlich aus. Wozu werden von Android diese ca. 10GB gebraucht?

Stefan
 
J

jonnyswiss

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke mal zur info

@Ameisentaetowierer: soll ich denn das automatische Update nehmen das mir das Tablet mit 99%iger Wahrscheinlichkeit wieder zerschiesst?
Findest du das wirklich die bessere Lösung?
Klar bekomme ich das Geld zurück - aber nur für das Tablet und nicht das Zubehör für den mobilen Gebrauch, was ich dazu gekauft habe - DAS Argument von dir kommt mir dazu etwas seltsam vor und ist für mich nicht wirklich eine Option! :razz:

Ach, ich sehe grad, du warst da massgeblich mit beteiligt - google übersetzt das auch im Browser, nur kann man sich da - zumindest bei technischer Übersetzung - nicht wirklich auf eine korrekte Übersetzung verlassen :bored:

@Croppy: das sieht bei mir ja auch so ein, da ist aber irgendwo ein krasser Logikfehler:
Auf der Packung steht 32GB: stimmt!
Das Gerät zeigt 53,39 GB GESAMTEN (und NICHT den freien! Speicher an:
Wer hat mir da denn die 10,61 Gigabye GESTOHLEN???

Selbst wenn das Android-System noch 1/2 oder 3/4 GB meinetwegen auch ein volles Gigabyte davon belegt, in Verruf kam ja das Windows 8 -Tablet, das SOVIEL Speicher wegfrisst und nicht das Android!

WO also ist dieser Speicher hin?

@Ameisentaetowierer: wenn ich richtig verstehe:
Kann es sein dass da ALLE Geräte mit 64 GB ausgeliefert wurde, aber durch die Partitionstabelle "kastriert" sind?

Puh, du hast da offensichtlich den vollen durchblick, wie ich da sehen kann - kann ich dir das Gerät zuschicken...??? *lach* :tongue:
 
Ameisentaetowierer

Ameisentaetowierer

Erfahrenes Mitglied
jonnyswiss schrieb:
Puh, du hast da offensichtlich den vollen durchblick, wie ich da sehen kann - kann ich dir das Gerät zuschicken...??? *lach* :tongue:

Kein Problem....sagen wir 100€? :drool:
Garantie ist natürlich ausgeschlossen.
 
J

jonnyswiss

Fortgeschrittenes Mitglied
Puh, das wäre ja schon einiges mehr wie der halbe Gerätepreis! :scared:

Ok, einen LKW umbauen kann sowas schon auslösen - dann aber hat er LKW einen ganz anderen Einsatzzweck wir ursprünglich vorgesehen - das Gerät dann ja nicht :cool2:

[Edit]
Interessant ist eigentlich, dass auf meine Anfangsfrage niemand eine Antwort kennt - ich habe jetzt mal das Update aus dem DL-Ordner rausgelöscht, nicht dass das sich plötzlich selbständig installiert und mir das Tablet (schon wieder!) zerschiesst, wie ich schon öfters im Web gelesen habe!
[/Edit]
 
Zuletzt bearbeitet:
C

croppy

Neues Mitglied
So gerne ich helfen würde, wenn ich nur könnte, aber mir lief der Schritt zum ICS 4.03 Update absolut problemlos, über WLan, so wie ich es beschrieben habe. Es ist das gleiche Gerät, ein Aldi-CH-Modell mit 64GB SSD

@Micky
Zunächst mal besten Dank für den Link, aber
was die Angabe 53.39GB Gesamtspeicher betrifft, bin ich trotzdem ratlos.
Also, ich nehme die Gesamtzahl der Sektoren im Partition-Table, multipliziere sie mit den BytesProSector (4096), dann komme ich auf auf die 64GB, was zu erwarten war. Welche PartitionIds werden vom System nicht erkannt, so, dass der Speicher schliesslich mit 53.39GB angegeben wird?

Stefan
 
O

Odakim

Stammgast
Üblicherweise werden (aus Marketinggründen) 1GB als 1.000.000.000 Byte bezeichnet.

So sind dann 64GB (Marketing-Zählung) reale 59,6 GB!
 
C

croppy

Neues Mitglied
Sorry Odakim, ich lerne zwar immer gerne was dazu, aber das kann ich der Ordnung halber so nicht stehen lassen und muss hier eine Korrektur anbringen. Die Behauptung
"So sind dann 64GB (Marketing-Zählung) reale 59,6 GB!"
ist schlicht falsch.

Um es einfach zu erklären:

1 Kilobyte sind 1024 Byte
64 Kilobyte sind effektiv 64x1024=65536 Byte
64 GB sind also 65.536 GB

Nachrechnen ist erlaubt :)
 
J

jonnyswiss

Fortgeschrittenes Mitglied
Hmmm, das müsste das Android ja selber umrechnen,

An dem Tablet ist mir heute abend grad nochmal was aufgefallen:
In WKW schreiben zeigt es die Buchstaben teilweise gar nicht an, erst wenn ich sie abschicke...
Und die Zeichen weden teils sehr verzögert angezeigt - das ist beim P9514 so nicht der Fall.

Mit den Updates: da habe ich den tech. Support von Medion angeschrieben, es kann ja nicht sein dass jedes neu runtergeladene Update eine andere Grösse hat - ich habe die alle gelöscht und mi die genaue Grösse nicht genau gemerkt, aber da ist zwischen 60 MB und 280 MB alles zu finden - kein wunder hat es mir die Talbets eins nach dem Andern beim Updaten zerschossen.... :bored:

croppy: bei den Festplatten hat er schon recht dass die so rechnen, sonst aber nicht
 
O

Odakim

Stammgast
@croppy und jonnyswiss:

Nicht nur bei Festplatten sondern auch bei USB-Sticks, CF- und SD- Karten (aber nicht bei "Hauptspeicher"!).

Als interner Speicher bei Tablets und Handys wird meist eine (wenn auch teilweise fest eingelötete) micro-SD-Karte verwendet (einfach aus Kostengründen!) bzw deren "Innenleben".

Daher unterliegt auch der interne Speicher von Tablets/Smartphones (anders als RAM-Hauptspeicher!) auch diesem Marketingtrick.

64.000.000 dividiert durch 2^30 (= 1 "echtes" GB = 1024x1024x1024 Byte) sind und bleiben 59,6046... "echte" GB.

Android rechnet (wie auch alle anderen Betriebssysteme) in "echten" (hexadezimalen) KB/MB/GB (=2^10/2^20/2^30), daher der Unteschied zu den "Marketing"-KB/MB/GB (=10^3/10^6/10^9).

Traurig aber wahr...

(und ja, ich bin des Hexadezimalsystems mächtig... ;) )
 
J

Jason101

Fortgeschrittenes Mitglied
Odakim hat hier mit seinem Hinweis auf den Unterschied von SI- und IEC-Präfixe völlig Recht. Diese Zählweise gilt zwar erst seit dem November 2000, hat sich aber offenbar immer noch nicht bei allen herumgesprochen.
Wir müssen/sollten seither zwischen Gigabyte und Gibibyte unterscheiden.

Zu weiteren Unterstützung eine kleiner Blick auf Wikipedia: Byte

Keiner soll und daran hindern, jeden Tag etwas dazuzulernen.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

croppy

Neues Mitglied
@Odakim
Danke für die Ausführungen. So gesehen ist alles sonnenklar.
 
J

jonnyswiss

Fortgeschrittenes Mitglied
...und ich danke für die hervorragende Hilfestellung.

Fazit draus: Das verfluchte Update hat sich selber installiert
GPS funktioniert nicht mehr
Bildschirm lässt sich aus dem Standby meist nicht mehr reaktivieren

Somit muss ich schon sagen, die Spezialisten hier im Board sind. - zumindest für den Reparatur Service von Medion - echt Gold wert!
 
C

croppy

Neues Mitglied
Nun, so wie Johnnyswiss würde ich wohl kaum urteilen.
Es gibt schon EINIGE im Forum die EINIGES von der Materie verstehen.
Es gibt auch eine Unmenge an Informationen die man, wenn man sucht,
meist auch findet.

Die Probleme von Johnnyswiss sind für mich unverständlich.
Mein Lifetab P9516, Aldi CH-Modell, 64GB ist 1:1 baugleich
mit dem Tablet von Yves und Johnnyswiss. Gleich nach dem Kauf
habe ich PROBLEMLOS übers Internet auf ICS 4.03 upgradet.
Anschliessend dann das Gerät ebenso problemlos geROOTet.
(An dieser Stelle noch mein Dank an Norbert und Dirk.)
Dann für den GPS-Empfang die Benutzer und Benutzerrechte angepasst
und schliesslich CWM 6011 montiert. (Besten Dank an Micky und Yves.)
Alles funktioniert, GPS reagiert hervorragend und schnell.

Also Johnny, dann sage ich mal was ich tun würde.
Entweder Lifetab zurückgeben oder aber sowas:

- MD_LIFETAB_P9516_21_22_120709_M_CH.zip von Medion herunterladen
(Inhalt: img-Datei ICS 4.03)
- ADB und nvflash inkl. Treiber besorgen und installieren
- Factory reset ausführen
- Tablet rooten
- ICS 4.03 Image flashen

So, dann mal alle Funktionen testen und wenn alles O.K

- CWM 6011 installieren
- GPS Anpassungen vornehmen
 
J

jonnyswiss

Fortgeschrittenes Mitglied
Ahh, endlich mal EINE gute Information - aber das werde ich mir dann mal anschauen wenn ich mein Laptop wieder aus der Reparatur zurück habe.

Gibt es diese Datei denn wirklich bei Medion?
Dort habe ich schon mal gesucht, und selbst der Support weiss gar nichts davon!
Aber ob das (nochmals) geht wenn es sich selber schon fehlerhaft installiert hat?
 
C

croppy

Neues Mitglied
Übrigens, die erwähnte Image-Datei gibt's auch hier zum herunterladen:

Index of /124795/slates/k1/OTA

Hier gibt es eine stattliche Anzahl von Image-Versionen für den Ideapad K1 und für den Medion Lifetab. Man könnte also die Versionen testen.

Wenn man im erwähnten Link ganz nach unten scollt und dann die Dateien von unten nach oben abzählt, ist es die 13-te Datei die ich meine. Wie gesagt, von unten nach oben gezählt. Die zip-Datei ist 187MB gross.