Aktiver OTG Hub mit Ladefunktion für S10346

  • 24 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Aktiver OTG Hub mit Ladefunktion für S10346 im Medion Lifetab S10346 Forum im Bereich Medion Forum.
A

AndroidSysop

Erfahrenes Mitglied
Welcher aktive OTG Hub mit Ladefunktion funktioniert am Medion / Lenovo Lifetab S10346?
 
K

Klaus X

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo AndroidSysop,

also bei mir funktioniert ein aktiver 4 Port USB 3.0-Hub Renkforce von Conrad. Dazu stecke ich den USB Ausgang an das dem Tab beigelegte OTG Adapter-Kabel.
2x 3,5 Zoll Festplatten laufen auf jeden Fall und die rote Ladeleuchte leuchtet.
Allerdings sollte man den Hub erst nach dem Starten des Tabs anstecken und man hat natürlich nur einen USB 2.0 Anschluss, auch wenn beim Ansstecken des Tabs an einen PC suggeriert wird, dass hier USB 3.0 möglich sei.

Gruß
Klaus
 
A

AndroidSysop

Erfahrenes Mitglied
Ist damit auch die Stromversorgung / Ladung des Tablet möglich und nicht nur die Spannungsversorgung der Peripheriegeräte?
 
K

Klaus X

Fortgeschrittenes Mitglied
A

AndroidSysop

Erfahrenes Mitglied
Super
 
A

AndroidSysop

Erfahrenes Mitglied
Welcher Hub ist das genau?
Ist es dieser? Bei dem steht aber nix von OTG. Und MicroUSB hat er auch nicht.
 
D

daddle

Lexikon
Du brauchst zum OTG-Anschluss immer den mit mitgelieferten OTG-Adapter. Der hat auf der Seite des Endgerätes (zum Hub hin) eine Norm-USB-Buchse! Daher passt er auf jeden Fall.

daddle
 
A

AndroidSysop

Erfahrenes Mitglied
@daddle
Schon klar, es geht mir aber darum, dass ich ein / oder mehrere USB- Geräte anschliessen kann UND das der Host (hier das Tablet) gleichzeitig geladen wird.

Alle bislang von mir getesteten Varianten haben nicht funktioniert, ich weiss aber, dass es mit bestimmten OTG Hubs gehen soll.

Daher die Frage nach dem getesteten Modell mit welchen USB Gerät & gleichzeitige Ladung des Tablet funktioniert.

Klaus X hat ja eine Kombination gefunden mit der es geht...
Ich brauche nur die genaue Bezeichnung / Artikelnummer.
 
K

Klaus X

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo AndroidSysop,

AndroidSysop schrieb:
Ist es dieser? Bei dem steht aber nix von OTG. Und MicroUSB hat er auch nicht.
Ja das ist der Hub, den ich an den OTG Adapter des Tab angeschlossen habe. Und das funktioniert incl. Ladefunktion.
Dazu brauche ich doch kein OTG und kein MicroUSB am HUB selbst!

Gruß
Klaus
 
A

AndroidSysop

Erfahrenes Mitglied
Hallo Klaus X

Habe mir nun extra den nicht ganz billigen Hub von Renkforce bestellt.

Der Hub als solches funktioniert, wie auch die anderen zuvor, aber eine Ladung / Spannungsversorgung des Host / Tablet erfolgt hier nicht.

Egal, ob im eingeschalteten Zustand, Hub an Stromversorgung, USB Gerät dran und dann an das Tablet; oder Hub an Stromversorgung, Verbindung zum Tablet und dann USB Gerät dran,; oder Hub an Stromversorgung, Verbindung zum Tablet und dann USB Gerät an Hub - oder auch das ganze über Neustart - keine Ladung....

Was mache ich hier falsch?
 
D

daddle

Lexikon
Du brauchst dazu ein Y-Kabel für OTG-Adapter- und Hub-Anschluss
 
A

AndroidSysop

Erfahrenes Mitglied
Das hatte ich bereits vermutet, aber so wie Klaus X geschrieben hatte sollte es wohl auch ohne gehen...
Hab mir bereits ein Y- Kabel geordert.
 
K

Klaus X

Fortgeschrittenes Mitglied
AndroidSysop schrieb:
Der Hub als solches funktioniert, wie auch die anderen zuvor, aber eine Ladung / Spannungsversorgung des Host / Tablet erfolgt hier nicht.
Hallo AndroidSysop,

ich habe das nocheinmal getestet und war etwas schockiert. Die Ladelampe leuchtet nicht. Dann habe ich mit einem Y-Kabel und dem Netzteil des Tab probiert, das geht natürlich. Als ich das Netzteil entfernt hatte, leuchtete die rote Lampe weiter. Das tat sie auch mit nur eingesteckten OTG Adapter, ohne weiteren Anschluss bis zum Herunterfahren. Vermutlich hatte ich so einen unerklärlichen Zustand erwischt. Tut mir leid.

Gruß
Klaus
 
A

AndroidSysop

Erfahrenes Mitglied
Also auch mit Y-Kabel,, keine Chance zum laden + USB Gerät/e.
Bei Samsung, Dell, Lenovo sind die schon etwas weiter....
 
W

wackaman

Ambitioniertes Mitglied
Also ich finde, Medion hat das ganz und gar nach Blödion gelöst...
USB Buchse zum Anschluss externer Geräte = Ladebuchse...?
 
A

AndroidSysop

Erfahrenes Mitglied
Dann dann erklär mir mal wie du beim Anschluss eines USB Gerätes das Tablet gleichzeitig auflädst bzw. mit Spannung versorgst ....
 
W

wackaman

Ambitioniertes Mitglied
Wen meinst denn mit Deiner Frage??

Mich?
 
A

AndroidSysop

Erfahrenes Mitglied
Du hast doch hier geantwortet und warst der Meinung, dass Medion das gut gelöst hat, mit nur einer USB Schnittstelle welche entweder zum Laden, oder zur Datenverbindung taugt.

Ich meine, dass hat Dell, Samsung und Lenevo teilweise besser gelöst, denn dort geht beides gleichzeitig, also z.B. laden und Festplatte am Y- Kabel, oder Router an Y-Kabel und gleichzeitig Tablet laden.
 
M

Mike.S

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab zb das Problem, aber nur beim laden und gleichzeitig zb spielen, das das tab nach einiger Zeit sich abschaltet wegen Überhitzung, wie ist das dann mit diesen USB hub's?
 
A

AndroidSysop

Erfahrenes Mitglied
Das ist doch egal worüber die Ladung erfolgt, wenn das Tabket bwim Zocken überhitzt, ist die Belastung zu hoch (CPU / GPU Rechenleistung = Abwärme), oder es liegt ein Defekt vor.
Stetiges Laden / gleichzeitig Entladen erzeugt auch Wärme.