Erste Erfahrungsberichte zum S9714 (hier bitte definitiv keine Fragen stellen!)

  • 32 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erste Erfahrungsberichte zum S9714 (hier bitte definitiv keine Fragen stellen!) im Medion Lifetab S9714 Forum im Bereich Medion Forum.
TheSSJ

TheSSJ

Stammgast
Mein Arbeitskollege hat sich heute eines gekauft..das Display spiegelt ziemlich, weiß aber nicht ob es deshalb aus Glas ist. Aber es wird auch eine etwas matte Displayfolie mitgeliefert..sehr geil..vor allem weil im Lieferumfang auch eine DVD mit dem sourcecode beigelegt ist..
 
E

Elbarto0

Erfahrenes Mitglied
Hallo Leute

Ich habe das Tablet mir heute früh gekauft und gleich mal umgetauscht am Rechten und Unteren Rand war bei meinem Tablet die Hintergrundbeleuchtung stark zu erkennen. Ich habe 3 andere Tablets ausgetestet und nur eines davon war passabel so das man nicht die Hintergrundbeleuchtung sehr stark gesehen hat. Allerdings auch bei diesem Sied man sie wenn ein Dunkler Hintergrund da ist.
Aber sehr schwach
Ich habe auch Medion diesbezüglich angesprochen und warte ab mal schauen was rauskommt wenn nichts passiert dann gehe ich nochmal in Aldi und tausche das Ding so lange um bis es richtig ist ^^.

Hier mal ein wenig über das Tablet geschrieben:
http://www.hackuniverse.de/medion/medion-lifetab-s9714-md-99300/

wenn ihr mehr Fragen habt bitte Komments schreiben und ich beantworte die Fragen sehr gerne
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bexx

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe mir gestern nach reiflicher Überlegung das neue Medion Lifetab zugelegt. Eigentlich wollte ich nie mehr wieder ein Produkt dieser Marke kaufen, nachdem ich von der Service Abteilung bei einem Defekt des 9514 regelrecht verarscht worden bin und auf deren viel gelobte Garantieleistungen keinen Pfifferling mehr gebe.
Andererseits hat mich die umfassende Austattung des neuen Gerätes sehr überzeugt. Erste Überraschung: Obwohl ich gestern erst gegen Mittag in den Aldi meiner Wahl kam, waren noch reichlich Tablets vorhanden. Offensichtlich habe nicht nur ich miserable Erfahrungen mit dieser Firma gemacht. Wie auch immer.
Der erste Test fällt überaus positiv aus. Hat man erst einmal die ganzen Anmelde- und Einstellungsregularien überwunden, kommt ein ordentliches Display mit guter Blickwinkelstabilität daher. Der Screen spiegelt war recht stark, was Personen mit gesteigerter Hybris wohl durchaus schätzen werden, läßt sich aber flott bedienen. Die Internetperformance läßt keine Wünsche offen, auch Seiten mit hohen Flash- und Javascriptanteilen werden sehr schnell umgesetzt. Überraschung zwei: Die Lautsprecher! Sensationell, was da an Klangqualität erreicht wird. Das habe ich bis dato noch von keinem anderen Tablet hören können. Auch nicht vom Ipad. Am Wochenende werde ich die Video Performance und das GPS testen und mich wieder melden.
 
P

pummelchen

Erfahrenes Mitglied
Beim simfach ist mir aufgefallen,dass es nur an einem kleinen eck plastik an einer seite befestigt ist,wird hoffentlich nicht bald abreißen

Ausserdem ist der tastenton der tastatur sehr kräftig und m.e laut
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
N

Niedersachse

Neues Mitglied
Aldi verkauft seit dem 6.12.2012 wieder ein 10"-Tablet. Hier meine ersten Eindrücke:
Zum Lieferumfang gehören u.a. eine Schutzhülle (gab es neulich in ähnlicher Ausführung für kleines Geld auch beim Aldi), eine USB-Host-Adapter (5,95 bei Conrad), ein dünnen HDMI-Kabel, ein USB-Kabel und ein Steckernetzteil. Vorinstalliert ist neben diverser Medion- und Aldi-Software auch löschbare Anwendungen für die diversen BILD-Ableger, die die Medion-Produkte meist wohlwollend testen und einiger andere Werbepartner. Erwähnenswert ist zudem noch die befristet mit 10€ aufgeladene Aldi-Talk-SIM-Karte, die das Netz von E Plus nutzt. Die Qualität des E Plus-Netzes soll hier nicht weiter vertieft werden. Die sind aber nicht ohne Grund traditionell letzter bei den Abdeckungs-Test z.B. von Chip und Connect.

Die Verarbeitung des Tablets ist enttäuschend. Das Display hat einen leichten Grünstich, die Abdeckungen für MicoSD- und SIM-Karte sind wenig vertrauenserweckend und das Gehäuse bewegt sich im Bereich des Ein-/Ausschalters knarzend gegenüber dem Display. Zudem sind die LEDs der Hintergrundbeleuchtung deutlich sichtbar.

Positiv fällt das doch deutlich geringere Gewicht gegenüber dem P9516 auf. Auch funktioniert das GPS wesentlich besser. Dafür fehlen aber Blitz und Kompass.
Ein großes Manko ist das extrem schlechte Aufwachverhalten aus dem Standby-Modus. Das Gerät lässt sich nicht aufwecken. Erst längeres Drücken des Ein-/Aus-Schalters ermöglicht einen Neustart. Abgesehen von der Einrichtung des WLANs, der Anmeldung bei Google und dem Updaten der vorinstallierten Apps habe ich keine zusätzliche Software installiert. Die könnte evtl. am "Ausbalancierten Energieverbrauch" liegen (ist unter den Display-Einstellungen zu finden).

Mein Fazit: Wenig Empfehlenswert!
Ein Acer Iconia A511 oder Asus Transformer Pad TF300TG wäre nicht so viel teurer als dass die Mängel des Medion aufgewogen werden. Wer zudem nicht die 32GB interner Speicher oder 3G benötigt, findet auch leicht zig andere, preiswertere Alternativen.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gerdnx

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo die Runde.Zur zeit wird ja bei Aldi das Lifetab S9714 verkauft.Ich habe mir eins gekauft,und muss sagen,,gut mehr braucht man nicht"jetzt muss ich mich schlau machen,was man alles mit android anfangen kann .was ich bis jetzt (1 tag in meinem Besitz)diverse apps habe ich mir schon installiert ,Solitär,Wetter,Blitzer,meine Stadt und Radio Paloma.Danke im vorraus und schöne Adventszeit wünscht euch Gerd
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

gerdnx

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe bisher noch nicht soviel mit Android zu tun gehabt .Mein Fach war immer Win .jetzt bin ich umgestiegen, da mir der Aufbau des Android gut gefällt.für mich ist das Tabel ein teil wo ich wärend der Bahnfahrt,2std ,mich informiere und auch mails abrufen kann ,es wird bestimmt noch bischen dauern bis ich fit bin ,das braucht glaube ich jeder ,den es ist noch kein meister vom Himmel gefallen .heute zb habe ich mich mal so richtig mit dem teil beschäftigt,mein eindruck ist gut .es ist schnell ,Lautsprecher TOP ,Aufbau gut Material ok(obwohl manche sagen billig)das ist falsch. Ich hatte auch schon Andere in der Hand, in der gleichen preis klasse, da muss ich sagen die waren misser.Manchmal denke ich, nur weil es über Aldi verkauft wird muss gemotzt werden .Ich habe bevor ich das teil gekauft habe nexus 7 und 10 ein tag gehabt ,das ist ein teil das kostet sogar mehr ,ich wollte es nicht .mal sehen vielleicht kommt das ein oder andere noch aber das ist wie bei neuen autos die kinder krankheiten müssen erst beseitigt werden .habe aber bis jetzt noch nichts gefunden nach 48std.für mich ist das Teil gut gruss Gerd zu empfehlen JA:thumbup:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
P

pummelchen

Erfahrenes Mitglied
1) gelöscht

2) da das gerät meinen schwiegereltern gehört, die keinerlei pc erfahrung haben, habe ich um die aldi karte eine bogen gemacht, da sich dort m.W die flat täglich neu abgebucht wird, wenn man vergißt sich abzumelden

3) dies mit dem mäßig verarbeiteten simkarten eingang habe ich ja schon gepostet

4) danke für den hinweis mit dem schalter für das drehen des bildschirms

5) dass ich die tasten beim schreiben zu laut finde, habe ich ja schon geschrieben.

6) was meint Niedersachse mit
und dem Updaten der vorinstallierten Apps habe ich keine zusätzliche Software installiert. Die könnte evtl. am "Ausbalancierten Energieverbrauch" liegen (ist unter den Display-Einstellungen zu finden).

wie die software könnte am ausbalancierten energieverbrauch liegen?
was meinst du damit?

meine Frage ist eher, was bedeutet, ausbalancierter energieverbrauch, ich habe ihn zunächst aktiviert?

EDIT vom Moderator: Da Frage 6) Ausgangspunkt einer Diskussion zur Qualität des LT ist, wurde sie beim "Auseinanderdröseln" des ursprünglichen "S9714-Monsterthreads" ausnahmsweise nicht in einen separaten Thread ausgegliedert. Die Existenz dieser Frage berechtigt also nicht dazu, hier in diesem Thread weitere Fragen zu stellen. ;-)
/EDIT
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
N

Niedersachse

Neues Mitglied
pummelchen schrieb:
6) was meint Niedersachse mit ...
Der erste Satz in dem Absatz ist wichtig:
Niedersachse schrieb:
Ein großes Manko ist das extrem schlechte Aufwachverhalten aus dem Standby-Modus.
Das Gerät ist einfach billig gemacht. Die Qualitätskontrolle sowohl für die Hard- wie auch für die Software versagt noch stärker als sonst traurigerweise allgemein üblich
 
E

Elbarto0

Erfahrenes Mitglied
Also ich werde meinst zum 4ten mal tauschen wegen der hintergrundbeleuchtung

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

Elbarto0

Erfahrenes Mitglied
Bin gerade am überlegen ob man nicht vll doch das tab zuruckgibt und ein
Acer ICONIA Tab A511 kauft


Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
 
emjay99

emjay99

Stammgast
Elbarto0 schrieb:
Also ich werde meinst zum 4ten mal tauschen wegen der hintergrundbeleuchtung
Sorry, aber da kann man wirklich nur noch den Kopf schütteln. Soll das ne Erziehungsmaßnahme für Medion sein? Kauf dir ein anderes und gut ist.:thumbdn:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
K

Kuqe_zi

Erfahrenes Mitglied
Hallo Leute, ich habe das Gerät gestern zugelegt und ich bin echt überrascht, wo ich davor doch schon darauf eingestellt war, dass ich eine Stunde später wieder zum Aldi düsen müsste hehe. Jedenfalls hat alles einwandfrei geklappt. Keine Abstürze. Habe mir die wichtisten Apps runtergeladen und installiert. Super. WLAN-Konfiguration klappt. Habe mir das Gerät wegen der Uni angeschafft, da mir mein Laptop zu schwer war. Die erste kleine Enttäuschung war heute der Akku....wir haben jetzt fast 18h. Das Gerät ist seit 5 h morgens aus der Steckdose und schon bei 61 % angelangt. Und ich habe mir heute kein einziges Video angeschaut, weil ich 4 Stunden arbeiten musste und 4 Stunden Vorlesungen hatte. 2 1/2 Stunden habe ich heut insgesamt damit gearbeitet und schon bei 61%. Was mache ich, wenn ich den ganzen Tag in der Uni lerne? Ich hatte so sehr gehofft gehabt diesen blöden Aufladekabel nicht mit herum tragen zu müssen. Aber nun gut. 399 €. Sonst bin ich ganz zufrieden damit;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

Elbarto0

Erfahrenes Mitglied
emjay99 schrieb:
Sorry, aber da kann man wirklich nur noch den Kopf schütteln. Soll das ne Erziehungsmaßnahme für Medion sein? Kauf dir ein anderes und gut ist.:thumbdn:


Hehe Medion Support sagte mir tauschen sie es bis es passt.
Da es nach dem 4ten mal immer noch nicht passte habe ich es nun zurückgegeben und kaufe mir ein anderes.
 
B

bluesman2

Neues Mitglied
Niedersachse schrieb:
Der erste Satz in dem Absatz ist wichtig:

Das Gerät ist einfach billig gemacht. Die Qualitätskontrolle sowohl für die Hard- wie auch für die Software versagt noch stärker als sonst traurigerweise allgemein üblich

Das stimmt so nicht! Sorry !Das Gerät wird von Lenovo gebaut (mittlerweile immerhin der größte Hersteller von Computern Weltweit....baut unter anderen auch das Think Pad..ehemals IBM) und die haben Medion aufgekauft.

Es ist nicht immer alles billiger Schrott" was bei Aldi verkauft wird!

Immerhin gibt es 3 Jahre Garantie! Und wem das Table nicht gefällt, der kann es innerhalb 1 mon.zurück geben.....wo ist also das Problem!
Ich teste auch erst einmal ausgiebig...wenn es mir nicht gefällt geht es halt wieder zurück.Ende!
Sucht einmal einen anderen Anbieter wo dies möglich ist.Ich kenne keinen.Zzzzz....immer diese rum meckern. Kauft Euch doch nen Apfel,Samsung ,Sony oder sonst was und gut ist.
Gruß
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

gerdnx

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenigstens einer der so denkt wie ich.Danke dachte schon ich bin allein .
Ich bin auch am probieren,vieles ist Neu land .wen ich an die anderen Geraete denke die mehr kosten ,koennte ich Storie schreiben ,die gab es nicht von aldi ,versucht mal bei anderen das zu machen was aldi bietet .jammern waere da nix gekauft ist gekauft
 
N

Niedersachse

Neues Mitglied
bluesman2 schrieb:
Das stimmt so nicht! Sorry !Das Gerät wird von Lenovo gebaut (mittlerweile immerhin der größte Hersteller von Computern Weltweit....baut unter anderen auch das Think Pad..ehemals IBM) und die haben Medion aufgekauft.

Es ist nicht immer alles billiger Schrott" was bei Aldi verkauft wird!
Und wie erklärst Du das:
Niedersachse schrieb:
Die Verarbeitung des Tablets ist enttäuschend. Das Display hat einen leichten Grünstich, die Abdeckungen für MicoSD- und SIM-Karte sind wenig vertrauenserweckend und das Gehäuse bewegt sich im Bereich des Ein-/Ausschalters knarzend gegenüber dem Display. Zudem sind die LEDs der Hintergrundbeleuchtung deutlich sichtbar.
Das Gerät ist billig gemacht!
Nur weil die Thinkpads tolle Geräte sind, muss das nicht zwangläufig für alle anderen Produkte der gleichen Firmengruppe gelten. Ich stehe damit übrigens nicht allein da. Lies Dir einfach mal dieses Thema durch. Selbst bei ComputerBild gibt es leichte Kritik.

Nur weil man es zurückgeben kann, muss man noch lange nicht Fan von Aldi-Tablets sein.

Ich hatte neben meinem mäßigem P9516 (Das hat bzw. hatte so ziemlich alle Macken, die in dem Themenbereich erwähnt werden und war mehrfach in Reparatur) schon verschiedene Android-Tablets mindestens übers Wochenende in der Hand, nur China-Ware von Pearl und Co kam mir noch nicht unter. Das S9714 war dabei das qualitativ mit Abstand schlechteste Gerät.

Wäre es meins, wäre es schon wieder im Laden!

Für diese Erkenntnis brauchte ich keine vier Wochen, selbst die zwei Wochen, die laut Fernabsatzgesetz möglich sind oder die Kulanz der großen Eletronik-Supermarkt-Ketten hätte dafür ausgereicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

bluesman2

Neues Mitglied
1. Computer "bild" lese ich nicht ...weil Volks Verblödung!
2. Wer sagt das ich Fan von Aldi Produkten bin....nur weil ich mir Zeit für das Gerät nehme und es für den Preis sehr Interessant finde und es nicht gleich als Billig Schrott abtue ?
3. Ich finde nach wie vor keineswegs das dieses Gerät billig ist!Im Gegenteil, Nach gestrigen FW update lüppt es noch ein wenig besser! Bislang sind mit dem Gerät (bei mir)noch keinerlei Probs aufgetaucht. WL geht hervorragend..habe allerdings auch eine 32000 Leitung und guten Empfang.Der Bildaufbau ist genau so schnell wie bei meinem PC AMD Quad 3200.Und im Vergleich zu meinem Netbook von Acer liegen Welten...das Lifetable ist mindestens 3 mal so schnell was allein den Bildschirmaufbau angeht. Na ja, bei dem Prozessor ja auch kein Wunder. UMTS, anmelden und Surfen.Klappt Super und ich habe hier in Der Großstadt einen genialen Empfang.Super schnell!Skype,einrichten mit Bild ..funzt sofort! Verbindung zum PC klappt sofort. Der USB Hostadapter, einfach Maus mit I-Empfänger dran und schon kann man die Maus benutzen! Habe mir jetzt noch einen Eingabestift bei Ebay mit Halterung für das Lifetable bestellt für 9,00 Euronen ..mal sehen wie das so funktioniert.Werde weiter testen.
Nächste Woche kommt ein kleiner Vergleich mit Kumpel gegen ein Samsung Galaxy 10, 2 auch mit UMTS...32 GB allerdings für schlappe 538,00 Teuronen! Bin ich
wirklich einmal neugierig!
Der Akku hält nach 4 maligen Laden nun gut an die 10 Stunden mit WL. Ach so, Navi mit Google funzt übrigens genauso gut wie das Free Programm Navigator.Alles so wie es sein soll! Momentan kann ich nichts an dem Gerät bemängeln.... im Gegenteil macht richtig Spaß!
Gruß
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
N

Niedersachse

Neues Mitglied
Da Du dazu nichts schreibst:
Wie viel Spiel hat das Gehäuse gegen dem Display z.B. im Bereich des Ein-/Ausschalters?
Sind bei Deinem die LEDs der Hintergrundbeleuchtung deutlich zusehen?
Wie farbneutral ist Dein Display?

Das sind bei mir die Hauptgründe, weswegen ich das Gerät von der Qualität für mangelhaft halte.
 
B

bluesman2

Neues Mitglied
Direktzitat entfernt.
Zu1: Spiel kann ich nicht entdecken.
2: Wenn man genau hin sieht und es unbedingt sehen will, so sind bei tief schwarz leichte helle
Ränder unten manchmal wahr zunehmen.
3. Das Display ist meiner Meinung nach absolut farbneutral.
Gruß

PS: Diese hellen Ränder habe ich aber auch nur beim Start wenn die Medion Schrift kommt.
Danach zb. HD Film schauen nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet: