Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

USB Anschluss Lifetab 9714 an PC (Windows 7)

  • 25 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere USB Anschluss Lifetab 9714 an PC (Windows 7) im Medion Lifetab S9714 Forum im Bereich Medion Forum.
A

_andro

Neues Mitglied
Hallo paulpatzer,

könntest du bitte deine Empfehlung "Im Gerätemanager von Hand den Treiber installieren" etwas genauer erklären. Woher nimmst du den Treiber, wie heißt er ...?

Wie du ja sicherlich weiter oben gelesen hast, habe ich alle mir bekannten Varianten einer Treiberinstallation ausprobiert, aber ohne Erfolg.

Danke und Gruß
_andro
 
P

paulpatzer

Ambitioniertes Mitglied
Hi _andro,

Im Gerätemanager
- "Treibersoftware aktualisieren"
- "Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen" / "Treibersoftware manuell suchen und installieren"
- "Aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen" / "Diese Liste enthält...."

Da gibt es unter:

- "Tragbares Gerät"
- "(Standardmäßiges MTP-Gerät)"
- "MTP-USB-Gerät"

den Treiber den er von selbst nicht findet, der aber dazu führt, dass das Lifetab erkannt wird.
Laut Treiberdetails handelt es sich in Summe um:
- \Windows\System32\DRIVERS\UMDF\WpDMtpDr.dll
- \Windows\System32\DRIVERS\winusb.sys
- \Windows\System32\DRIVERS\WUDFRd.sys
- \Windows\System32\WpdMtp.dll
- \Windows\System32\WpdMtpUS.dll

alle von der Microsoft Corporation

Mit welcher Software sie auf meinen Rechner gelandet sind, kann ich nicht sagen.

Aber sie werden nicht automatisch verwendet, sondern lassen sich nur "von Hand" installieren.

Hoffe das war detailliert genug.

MfG

Paul
 
A

_andro

Neues Mitglied
Danke Paulpatzer,

im GM sehe ich bei mir diese beiden Geräte:

- Android Composite ADB Interface. An diesem Gerät ist alles i. O., kein Gelb

- Tragbare Geräte, MTP-USB-Gerät. An diesem Gerät steht das gelbe Ausrufezeichen. Aber wenn ich auf Treiberdetails gehe, werden mir genau die von dir aufgelisteten 5 Dateien angezeigt, an genau denselben Positionen.

Also erübrigt sich doch eine Treiber-Installation von Hand?

Vermutlich gibt es doch einen Zusammenhang mit meinen SATA-Festplatten und den damit zusammenhängenden Einstellungen im BIOS.

Verwendest du SATA-Festplatten?

Danke und Gruß
_andro
 
D

daddle

Lexikon
Windows ab Vista hat diese MTP-Treiber selber mitgebracht. Und diese installieren sich normalerweise durch Windows von allein beim ersten Anschliessen.

Bevor allem anderen zuerst kontrollieren ob in der Info-Leiste li. oben MTP-Gerät angeschlossen steht, darauf tippen, oder >Einstellungen > Speicher > re.oben Drei Punkte > USB-Verbindung > MTP od. PTP
auch mal umschalten auf PTP, und sehen ob das Gerät jetzt richtig als Tragbares Gerät ohne gelbes Zeichen installiert wird, und wieder MTP einstellen und Kontrolle.

Manchmal stören sich die Android-Treiber und die MTP-Treiber. Daher die Android-Treiber und soweit möglich auch die MTP-Treiber im GM deinstallieren, nicht vergessen Häkchen bei "Diese Treiber vom Gerät löschen", auch bei den MTP-Treibern, aber Windows löscht seine eigenen Treiber sowieso nicht, verbleiben im Driver-Cache und werden beim Neustart von da geladen; dann USB-Debugging ausschalten, USB-Kabel abziehen und PC neu booten. Dann das Tab wieder mit USB-Kabel anschliessen, und Windows die MTP-Treiber installieren lassen. Kontrolle ob unter Einstellungen MTP angecheckt ist! Wieder zuerst kontrollieren, ob jetzt MTP richtig installiert ist, auch mal umschalten auf PTP, und sehen ob das Gerät jetzt richtig als Tragbares Gerät ohne gelbes Zeichen installiert ist, und zurück auf MTP.

Wenn nicht, Usb-Debugging wieder einschalten, jetzt müsste im GM "Unbekanntes Gerät" mit gelber Markierung auftauchen und die MTP-Treiber sich installieren.; oben kommt Android-Phone wenn noch andere Android-Treiber installiert worden waren, entweder funktioniert es damit oder diese dann auch deinstallieren und vom PC löschen lassen. Wieder PC-Reboot, bis nur noch unbekanntes Gerät da steht, dann dafür die Treiber selbst manuell installieren, und den Pfad zu der android_winusb.inf der Medion-Treiber angeben.

Mit der Treiber-Installation und MTP/PTP ein wenig probieren, irgendwie klappt es dann! Das hat nichts mit den Bios-Einstellungen für S-ATA zu tun. Ich habe auch S-ATA, AHCI aktiviert, und einen anderen Rechner noch mit IDE-Festplatten ohne AHCI, geht auf beiden anstandslos! Auch mit S-ATA ohne AHCI funktioniert die MTP-Verbindung zum Tab!
 
Zuletzt bearbeitet:
A

_andro

Neues Mitglied
Danke für deine ausführliche Antwort, daddle!

Das werde ich alles mal in Ruhe testen. Leider komme ich erst Ende des Monats dazu.
Ich poste dann das Ergebnis.

Gruß
_andro
 
J

Juxkopfhero

Neues Mitglied
Danke an PaulPatzer! Dein Eintrag #22 war Gold Wert! Habe es genau so gemacht und dann habe ich direkte Verbindung zu meinem Tablet.