X10302 rooten (Anleitung)

  • 38 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere X10302 rooten (Anleitung) im Medion Lifetab X10302 Forum im Bereich Medion Forum.
H

hbheins

Neues Mitglied
Es hat hin gehauen, man war das eine schwere Geburt. Danke nochmal.
 
P

psychonaut

Neues Mitglied
perfekt :thumbsup::thumbsup:
dann noch viel Spass
 
F

fischerseppl

Neues Mitglied
Hat beim 2 mal super geklappt!

DANKE !!!
 
F

fischerseppl

Neues Mitglied
Hat nach zweitem Versuch alles super funktioniert.
Habe jetzt mein Gerät komplett eingerichtet und möchte so wie bei meinem Samsung Gerät über TWRP ein komplettes Backup machen.
Kann ich jetzt nur denn Befehl " fastboot boot TWRP-X10302.img "
gefahrlos ausführen um nur in`s TWRP zu kommen und ohne mir meine jetzigen Einstellungen zu löschen?
Danke für euere Bemühungen.
 
T

Targin

Gast
Hat hier jemand schon die Information ob das mit dem Gerät unter Nougat (6/2017) auch noch funktioniert?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Iceball24

Iceball24

Neues Mitglied
Targin schrieb:
Hat hier jemand schon die Information ob das mit dem Gerät unter Npugat (6/2017) auch noch funktioniert?
Ja würde mich auch interessieren ob man gefahrlos updaten kann (schlechte Erfahrung mit dem lenovo yoga 2 halten mich aktuell davon ab ;))

fischerseppl schrieb:
Hat nach zweitem Versuch alles super funktioniert.
Habe jetzt mein Gerät komplett eingerichtet und möchte so wie bei meinem Samsung Gerät über TWRP ein komplettes Backup machen.
Kann ich jetzt nur denn Befehl " fastboot boot TWRP-X10302.img "
gefahrlos ausführen um nur in`s TWRP zu kommen und ohne mir meine jetzigen Einstellungen zu löschen?
Danke für euere Bemühungen.
Ja damit bootest ja nur das TWRP temporär
 
W

wuebbeling

Neues Mitglied
Hallo, leider scheitere ich dabei, das Tablet zu entsperren. Am Tablet gebe ich die korrekte Geste ein (Volume up), aber dann erscheint - unlock operation is not allowed. Idee?

$ fastboot reboot-bootloader
rebooting into bootloader...
OKAY [ 0.002s]
finished. total time: 0.002s
$ fastboot oem unlock
...
(bootloader) Start unlock flow

FAILED (remote:
Unlock operation is not allowed
)
finished. total time: 12.990s

Viele Grüße, Frank
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Sorry. "Bootloader-Entsperrung zulassen" ist eine sinnvolle Option. Geht jetzt natürlich.
 
T

Targin

Gast
räusper... in den meisten Fällen sitzt das Problem eben doch vor dem Gerät! :D
 
N

nightlong

Neues Mitglied
Hallo,mein Pad war auch Root aber jetzt hat mein Sohn im Urlaub Nougat 7 installiert und Root ist weg .Kann mir einer helfen .
 
W

wuebbeling

Neues Mitglied
Ich habe gerade mal versucht, das TWRP unter 7.0 zu booten. Geht nicht, macht einen sofortigen Reboot.

Ich habe jetzt einfach mal den Kernel aus dem Medion-Recovery genommen, in das TWRP eingebaut, das im Originalartikel verlinkt war, und das gebootet - das bootet tatsächlich ins TWRP, aber Ich bekomme mount errors für /data usw. Da muss wohl noch eine Kleinigkeit angepasst werden, vermutlich die fstab...

Kennt sich jemand damit aus? Verspüre jetzt nicht so viel Lust, die ganzen Parameter für den TWRP-Compile zusammenzusuchen...

Viele Grüße, Frank
 
T

Targin

Gast
@wuebbeling
das ist ja schon mal Pionierarbeit die Du da geleistet hast. Ich würde dasThema ab jetzt dann auch auf XDA kommunizieren. Ich denke da treiben sich mehr Leute mit TWRP Erfahrung rum als hier. Der Schritt mit der fstab scheint aber logisch wobei eigentlich nach meinem Kenntnisstand sich die Partitionierung seit MM nicht verändert hat.

BTW: für den Fall, dass Du es Dir doch anders überlegst ->[DEV]How to compile TWRP touch recovery
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
W

wuebbeling

Neues Mitglied
Hallo Targin,

hmm, stimmt, die fstab ist dieselbe. Ich frage mich, ob der mount error, den ich bekomme, nicht behoben wäre, wenn ich /data wipe... Traue mich aber momentan nicht so recht, wenn die fstab dann doch falsch ist, wird irgendwas wiped. Ich schaue es mir nochmal an.

Wenn es jemand selbst probieren möchte unter Linux:

abootimg installieren
Von der Medion-Seite das 1.5 GB-Recovery-zipfile laden.
boot-sign.img extrahieren
den 16448 Byte großen Header entfernen mit dd bs=16448 skip=1
mit abootimg -x den Kernel (zImage) extrahieren
mit abootimg -u zImage in das alte TWRP-File schreiben.
TWRP booten
 
T

Targin

Gast
wenn Du /data aus der fstab raus nimmst, sollte der Rest doch funktionieren. Ich habe das bei meinem LG G5 (auch Nougat) auch gehabt! Da /data encrypted war, musste ich data erst formatieren. Vorher wurde /data mit 0 Byte angezeigt und TWRP hat beim Start rumgemault. Daher gehe ich auch davon aus, dass Dein Ansatz richtig ist. Du stehst jetzt ssoooo kurz davor.:cool2: *Glaskugelguck* Noch ein Bischen dann haben wir root und Du bist unser Held!;)


Ich weiß, das ist jetzt nicht der richtige Augenblick, aber...
Könntest Du Dir vorstellen, warum nach dem Löschen von Dateien auf der SD Karte der freiwerdende Speicher nicht sofort angezeigt wird? Erst nach einem mount/remount oder rein /raus passt es dann wieder. Stichwort: ausbleibender Speicherrefresh
MEDION hüllt sich dazu leider in Schweigen und mir fehlt der Durchblick!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
W

wuebbeling

Neues Mitglied
@Targin Ok, tatsächlich ist /data encrypted, das macht wohl das mount-Problem. Ich weiß nur nicht, warum - ich habe mehrere andere Telefone mit verschlüsseltem /data, allerdings mit Entsperrcode, da ist das überhaupt kein Problem. Wahrscheinlich ist das TWRP ohne die decrypt-Funktionen übersetzt worden.

Ich würde es ja gern mal unverschlüsselt versuchen. Ich habe mal aus dem (normalen) Recovery /data wiped, aber nach der Neuinstallation ist wieder alles verschlüsselt.

Zur SD-Karte: Keine Ahnung. Was heißt denn "wird angezeigt"? Sagt df das oder die Oberfläche?

Viele Grüße, Frank
 
T

Targin

Gast
wuebbeling schrieb:
Was heißt denn "wird angezeigt"? Sagt df das oder die Oberfläche?
kurz: überall egal ob mit df oder mit dem Totalcommander oder den Geräteeinstellungen unter Speicher oder MemWidget.
Da das ja schon im Terminal so ist, scheint der Fehler auf Betriebssystem Ebene vorhanden zu sein.
Aber lass Dich nicht ablenken, TWRP ist mir gerade wichtiger!:winki: Bei dem G5 wurde das Encrypten bisher auch nicht realisiert. Im Gegenteil, um da mit überhaupt arbeiten zu können muss eine spezielle Datei die das data encrypten dauerhaft unterbindet installiert werden. Das dürfte hier wegen Nougat vielleicht auch der Fall sein.

hier wird das mal für ein Samsung beschrieben, dürfte aber beinahe gleich sein ->Install TWRP, Disable Encryption, and Root Samsung Galaxy S7 – DroidOrigin

ich würde jetzt denken:

1.) ins TWRP booten
2.) no-verity-opt-encrypt datei flashen
3.) ggf nochmals ins TWRP rebooten
4.) /Data formatieren
5.) SuperSU 2.82 flashen und rebooten

LIEBE KINDER GEBT FEIN ACHT , DAMIT HABT IHR DIE GARANTIE KAPUTT GEMACHT!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
N

netgear

Neues Mitglied
Ich habe ein MEDION® LIFETAB X10311 mit Android 7.0.
Gibt es denn für diese Tablet auch schon eine Lösung für root?
 
S

siegie65

Stammgast
Auf XDA gibt es nun eine Anleitung zum Rooten unter Nougat

Hey guys,

I removed force encryption from boot I'm and ported twrp to nougat standard thanks to OP files. only issue is u have to manually go to data/media/0 it's ur internal SD card.

Somehow I couldn't fix fstab configuration maybe someone can fix it

here is the link for RECOVERY

Twrp.img

here is the link for KERNEL/BOOT

Boot.img


Steps for install :

1 - Update to nougat and unlock bootloader
2 - flash boot.img via fastboot
3 - now don't reboot stay in fastboot mode and type “fastboot format userdata”
4 - reboot your device and check in settings/security if u tab is decrypted
5 - if decrypted go to fastboot and flash twrp normally
6 - enjoy

For root I recommend magisk cuz its stable and no problems but it's up to you

Hier wird Magisk vor geschlagen aber Super Su sollte auch gehen .