NettoKom Ablehnung Lastschriftverfahren

  • 21 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere NettoKom Ablehnung Lastschriftverfahren im Mobilfunk, -technik und -tarife im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
treptowers

treptowers

Dauergast
Gerade nach der Arbeit die Selbstauskunft der SCHUFA im Briefkasten gehabt. Es steht null und nichts drin was NettoKom veranlassen könnte aufgrund der Schufa ein Lastschriftverfahren abzulehnen. Die üblichen Standardeinträge... Am XX einen Mobilfunkvertrag bei Telekom abgeschlossen... Am XX einen Kreditkartenvertrag bei XX abgeschlossen . Mein Bonitätsscore beträgt 99,71% von möglichen 100%. ( Die 100% kann man nie erreichen außer man hat keine Kreditkarten etc. ). Telefonica (NettoKom) hat am 25.2. 2 Anfragen automatisiert gestellt, wo ja meine Kreditwürdigkeit abgelehnt wurde.

1. Anfrage zur Identitäts - bzw Altersüberprüfung.
2. Anfrage zur Bankverbindung. ( Hinweis: Die Schufa gibt nur Informationen weiter ob zu den angegebenen Personendaten eine Beziehung zum angegebenen Kreditinstitut besteht ).

Ende das wars. Antworten von Nettokom siehe oben.

Jetzt bin ich auf die oberschlauen Antworten von Observer, Jorge64 und HerrDoctorPhone gespannt.
 
Observer

Observer

Ikone
Dass man Dir etwas erklärt/näher bringt, das hast Du Dir bei mir zumindest sauber verspielt.😉

Aber was anderes:
das bedeutet, dass Du jetzt für Dein 2. google-gebundenes Gerät gar keinen Vertrag hast, oder?
 
Zuletzt bearbeitet: