[Update]CWM-Recovery für F3

  • 23 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Update]CWM-Recovery für F3 im Mobistel Cynus F3 Forum im Bereich Mobistel Forum.
MKKLR21

MKKLR21

Erfahrenes Mitglied
Hi,

am Wochenende hatte ich Langeweile und habe mich mit dem Thema CWM beschäftigt.

Nachdem mein erster Versuch (V6.0.3.1 mit Touch von Recovery Builder) mit der Backup-Funktion Probleme hatte, habe ich weiter recherchiert. Der zweite Versuch basiert auf V6.0.2.8, kompiliert von Bruno Martins speziell für MT65xx-Geräte.

Meines Erachtens funktioniert diese Portierung fehlerfrei. Trotzdem gilt: bitte die nötige Vorsicht walten lassen! Macht mich nicht für Probleme verantwortlich.

Edit:
Bitte funktionierende Recovery V.6.0.3.0 von JoeDoe aus diesem Post verwenden!
 
Zuletzt bearbeitet:
MKKLR21

MKKLR21

Erfahrenes Mitglied
Anleitung:
- auf gerootetem Gerät Mobileuncle Tools aus dem Play Store installieren
- cwm-recovery.img auf interne SD kopieren
- in Mobileuncle Tools Menüpunkt Recovery Update auswählen, cwm-recovery.img auswählen und bestätigen
- in Mobileuncle Tools Menüpunkt Into Recovery Mode auswählen, um in CWM Recovery zu kommen

MKKLR21
 
A

aaaalbi

Neues Mitglied
- auf gerootetem Gerät Mobileuncle Tools aus dem Play Store installieren

Ihr Gerät ist nicht mit dieser Version kompatibel :-(
 
MKKLR21

MKKLR21

Erfahrenes Mitglied
Oops, das hatte ich schon vergessen. Ich habe die APK vom T1 auf das F3 kopiert.

Alternativ geht es wie beim Rooten mit dem Flash Tool: Scatter laden, nur Recovery auswählen, Pfad zur cwm-recovery.img angeben, auf Download klicken, Abfrage bestätigen und F3 ohne Akku anschliessen.

MKKLR21
 
A

aaaalbi

Neues Mitglied
> Oops, das hatte ich schon vergessen. Ich habe die APK vom T1 auf das F3 kopiert.

OK, habs nun mit einem anderen Handy installiert und per Appmonster gesichert, rüber kopiert und installiert. Allerdings sieht es aus wie wenn nichts passiert.
Zumindest sieht es anders aus als die CWM die ich sonst kenne.
Nennt sich "Android system recovery <3e>".

OK mit dem Flash Tool ging es. Könntest du dann gleich das CWN in dein Download Paket als Alternative mit rein tun.
Allerdings komm ich mit Power+Lauter Taste nicht ins Recovery rein. Hat jemand einen Tip wie man in CWN per Tasten reinkommt?
 
Zuletzt bearbeitet:
MKKLR21

MKKLR21

Erfahrenes Mitglied
Beide Lautstärketasten gedrückt halten und einschalten, danach zweimal Volume up.

MKKLR21
 
Zuletzt bearbeitet:
A

aaaalbi

Neues Mitglied
Danke, tut.


Allerdings kann ich aus CWN keinen Backup machen. Geht das bei euch? Meckert ein misc an und meint ich häbe 1GB frei, allerdings sind es eher 15GB auf meine SD Karte.
Nandroid läuft durch mit den T2 Anpassungen. Restore noch nicht getestet.
 
Zuletzt bearbeitet:
MKKLR21

MKKLR21

Erfahrenes Mitglied
Das liegt daran, dass die interne SD als /dev/sdcard gemountet ist. Vermutlich würde es mehr Sinn machen, die ext. SD zu mounten. Bei Gelegenheit erstelle ich eine Version mit geänderter fstab.

MKKLR21
 
MKKLR21

MKKLR21

Erfahrenes Mitglied
neue Version:
die ext.SD wird als /dev/sdcard gemountet und steht somit als Speicherplatz für Backups zur Verfügung
 

Anhänge

  • cwm-recovery.zip
    5,1 MB Aufrufe: 254
G

Gandal

Erfahrenes Mitglied
Was heißt das genau? Wird die dann als ext sdcard gemontet? Das ist eher schlecht. Da fallen mir gleich zwei Punkte ein warum das nachteilig ist, denn das Sony e dual meiner Frau ist so gemountet.
- hat man whats APP auf nem anderen phone gehabt und steckt dann die SD Karte in ein phone was als ext.SD mountet, wird der letzte Verlauf nicht wieder hergestellt, sondern ein neuer Ordner auf der internen erstellt. Will man seinen alten Verlauf, muss man alles von der ext.. auf die interne kopieren.

- benutzt man z. B. Ein navi Programm welches die maps auf der SD Karte hatte und diese wird dann als ext..SD gemountet, werden die Karten nicht mehr gefunden. So z.b. bei navigon.

Gruß
 
MKKLR21

MKKLR21

Erfahrenes Mitglied
Hi,

die Mountings gelten nur für CWM Recovery. Nach dem Reboot ist die externe SD bei laufendem JB wieder als /sdcard gemountet.
 
J

JoeDoe

Neues Mitglied
Hallo MKKLR21,
ich habe leider Probleme mit beiden deiner Recovery Versionen.
Die Version aus dem 1. Post, die du als 6.2.0.8 beschreibst meldet sich bei mir als 6.0.1.2.
Die Update Version vom 29.04.13 ist die 6.0.3.1 mit Touch. Bei dieser wird auch die externe MicroSD (wie beschrieben) als Speicherort benutzt.
Allerdings funktioniert bei beiden Versionen kein Backup.

Die 6.0.1.2.bricht sofort mit einer Fehlermeldung (Error while backing up boot image!) ab.

Die 6.0.3.1 beginnt zwar mit dem Backup, schreibt aber nur ein riesengrosses Backup von boot.img. Ich konnte das Backup nur durch Entfernen des Akkus abbrechen. Da war das Backup von boot.img schon mehr als 2GB gross.

Selbst erstellte Version CWM Recovery v6.0.3.0 siehe nächsten Post.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

JoeDoe

Neues Mitglied
Ich habe mir jetzt mit dem Tool aus diesem xda-Dev Thread (CWMR/ TWRP Recovery for MT657x) selbst eine CWM Recovery v6.0.3.0 für das Cynus F3 erstellt.
Mit dieser Version kann man auswählen ob das Backup auf die interne oder externe SD-Karte gespeichert wird. Außerdem wird eine evtl. vorhandene ext-Partition mitgesichert.
Mit Advanced Restore kann man auswählen welche Teile des Backups (Boot, Recovery, System, Data) wiederhergestellt werden sollen.
Ein komplettes Backup hat bei mir funktioniert. Es sind alle Dateien auf der SD-Karte (inkl. Checksum) vorhanden.
Eine Wiederherstellung habe ich jedoch nicht gemacht.

Im Anhang die besagte CWM-Recovery und die Mobileuncle Tools v2.8.0 jeweils gezipt.

Dateien entpacken und auf die interne oder externe SD-Karte kopieren.
Mobileuncle Tools installieren (Root erforderlich!).
Mobileuncle Tools starten und "Update Recovery" wählen.
Datei "recovery-CWM6030.img" auswählen und bestätigen.
"Reboot to Recovery" ebenfalls bestätigen.
Kurz warten und dann freuen ! :tongue::tongue::tongue:

Ohne Root kann "recovery-CWM6030.img" auch per SP Tool geflasht werden.
 

Anhänge

  • CWM Recovery v6,0,3,0 - Cynus F3.zip
    5,1 MB Aufrufe: 536
  • Mobileuncle Tools v2,8,0.zip
    820,8 KB Aufrufe: 383
MKKLR21

MKKLR21

Erfahrenes Mitglied
@JoeDoe:
Ich bin bei der Erstellung der Recovery wohl im falschen Ordner gelandet.

Deine V6.0.3.0 funktioniert übrigens prächtig.
 
A

aaaalbi

Neues Mitglied
JoeDoe schrieb:
Im Anhang die besagte CWM-Recovery und die Mobileuncle Tools v2.8.0 jeweils gezipt.
Super. Danke! Mein Backup läuft gerade. Musste bisher halt Nandroid dafür nehmen.
Wie bedankt man sich denn für einen Beitrag?


Also jetzt sind schon 2 Leute da, die das machen können. Ich träume schon von einem Cyanogenmod 10.1 für F3 ;-)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
J

JoeDoe

Neues Mitglied
Hallo aaaalbi,
du kannst dich erst ab 10 Beiträgen per "Danke Button" bedanken.

Ich kann (leider) ganz bestimmt kein Custom ROM basteln. :sad:
Das CWM Recovery habe ich einfach per Anleitung über ein Portierungsprogramm von den xda DEVs gemacht.

Ich bin "nur" ein ambitionierter User, der auch gerne Custom ROMs flasht. ;)
 
A

aaaalbi

Neues Mitglied
> du kannst dich erst ab 10 Beiträgen per "Danke Button" bedanken.

Komische Regel, muss ich jetzrt extra Müll schreiben :-(


> Ich kann (leider) ganz bestimmt kein Custom ROM basteln. :sad:

Schade. Für mein olles Blade gibts jemand der immer gleiche die aktuellste Version raus haut. Ich hoffe weiter...
 
C

cyclon1978

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

hat schon jemand backup + restore getestet?

Kann jemand system partition aus backup hochladen? Mir fehlen ein paar Dateien, mein Backup mit anderer recovery war defekt..

Gruß,

Andreas
 
B

boerly

Neues Mitglied
Hallo,

irgend wie scheine ich im Menüpunkt "Recovery Update" im mobileuncle tool nicht die Option zu finden um das "CWM Recovery v6,0,3,0 - Cynus F3.img" auszuwählen es listet mir nur diverse Vorschläge zum downloaden auf.
Habe ich da was übersehen?:confused:

mfG
boerly