Akku leer / T5 reagiert nicht mehr

  • 22 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akku leer / T5 reagiert nicht mehr im Mobistel Cynus T5 Forum im Bereich Mobistel Forum.
M

mondzauber

Neues Mitglied
hallo ich hab ein problem mit meiem t 5
ich hab mein handy völlig entladen jetzt geht es nicht mehr an
es zeigt weder das es lädt noch sonst was wenn ich es ans lade gerät hänge dann blitzt der bildschirm ein paar mal weiss auf das wars und das geht seit stunden so weiss wer rat
 
D

daviid

Ambitioniertes Mitglied
lad ihn an der dose und nicht am PC, nach paar minuten sollte das handy sich dann wieder einschalten lassen.. viel erfolg ;)
 
M

mondzauber

Neues Mitglied
Danke für die antwort ,hab ich alles schon versucht es klappt nix
akku an der dose geladen ,akku am pc geladen ,akku rausgenommen nach halbe stunde wieder ins handy da geht nix
das einzige was es immer noch macht nach stunden ist das der bildschirm hell aufböitzt das wars
aber danke für deine hilfe
hoffe es weiss noch wer rat
 
Ohrensausen

Ohrensausen

Gesperrt
mondzauber schrieb:
hallo ich hab ein problem mit meiem t 5
ich hab mein handy völlig entladen
Normalerweise ist das gar nicht möglich, den Akku vollständig zu entladen, weil die Elektronik das Handy schon vorher runterfährt.
Würde es mal über Nacht am Ladegerät lassen.

Kannst du ausschließen, dass das Display im Eimer ist?


Gesendet von meinem Bewährungshelfer
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jacky2013

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

hab mein T5 seit Samstag. Heute während der Arbeit ging der Akku leer. Daheim natürlich gleich versucht es aufzuladen. Geht aber nicht! Es leuchtet kein Licht auf, nichts. Drückt man länger auf die On/off Taste fängt der Bildschirm an weiß zu blinken. Akku rein/raus bringt auch nichts.

Hat von euch jemand eine Idee was ich machen kann?

Vielen Dank schon mal!
Gruß
Jacky
 
D

Driftking007

Fortgeschrittenes Mitglied
heute nacht mal ohne Akku liegen lassen, dann morgen den akku rein, ladegerät rein und 2 stunden in ruhe lassen, dann nochmal versuchen an zu machen ;)
ansonsten nochmal länger am Ladegerät hängen lassen.

Das passiert manchmal, wenn der Akku zu tief entladen wurde. Hab ich schon selber bei T2 und auch beim alten Viewsonic V350 gehabt.
 
J

jacky2013

Neues Mitglied
@mondzauber
Das gleiche Problem hab ich grad auch.
Akkustand war niedrig. Dann ist ausgegangen und jetzt geht nichts mehr.
 
J

jacky2013

Neues Mitglied
Erst mal Danke für den Tipp. Hab's genau so gemacht. Handy lädt (bzw. lädt nicht) seit heute morgen.
Zustand ist also unverändert.

Hat noch jemand eine Idee?
 
P

proggie

Erfahrenes Mitglied
Hm, sowas sollte ja eigentlich nicht vorkommen. Hatte bisher noch nicht die Situation, dass das Handy wegen eines leeren Akkus ausgegangen ist, werde es jetzt aber testweise mal drauf ankommen lassen...
 
Ohrensausen

Ohrensausen

Gesperrt
Vielleicht mal Akkudeckel entfernen und bei eingelegtem Akku das Gerät laden und dann erwärmen wie z. B. in die Sonne legen oder Wärmflasche drauflegen...
Sehe ich jetzt als letzte Chance bevor man es einschickt.
Vermutlich ist die Ladeelektronik kaputt.

Kennst du jemanden, der noch ein T5 hat?
Vielleicht mal in dessen Gerät versuchen, deinen Akku zu laden. (oder Saturn, MM etc.)
Gesendet von meinem Bewährungshelfer
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jacky2013

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
wollte kurz Bescheid geben, dass ich mein T5 eingeschickt und auch schon mein neues habe. Hoffe jetzt bloß, dass das ganze nicht noch mal passiert....
Bin aber mal echt gespannt, ob sich noch andere melden, die das gleiche Problem haben.
Danke für eure Hilfe!
 
Ohrensausen

Ohrensausen

Gesperrt
Dafür, dass es noch neu und sehr wenig verbreitet ist, sind das schon ziemlich viele Fälle. Ich hoffe nicht, dass das ein Serienfehler ist.

Gesendet von meinem Bewährungshelfer
 
Ohrensausen

Ohrensausen

Gesperrt
jacky2013 schrieb:
Es leuchtet kein Licht auf, nichts. Drückt man länger auf die On/off Taste fängt der Bildschirm an weiß zu blinken.
Leuchtet auch die Lade LED am Handy nicht, wenn du es ans Ladekabel anschließt?
Wird der Akku warm beim Laden?



Gesendet von meinem Bewährungshelfer
 
J

jacky2013

Neues Mitglied
Nein, es leuchtete überhaupt nichts mehr. Auch vom Pc wurde es nicht mehr erkannt.
 
P

proggie

Erfahrenes Mitglied
Also ich habe nun den Akku 2, 3 mal leer laufen lassen und konnte immer wieder ohne Probleme laden. Es dauert allerdings wie hier schon beschrieben ein paar Minuten, bis sich das Handy bei ganz leerem Akku wieder starten lässt. Die Ladeanimation kommt aber sofort, wenn ich das Ladegerät anstecke.

Was mir aber in den letzten Tagen aufgefallen ist: Zwischen ca. 30-10 sinkt die Ladung des Akkus sauschnell (innerhalb weniger Minuten)? Hat dieses Phänomen hier noch wer? Werde mal beobachten, ob das noch besser wird...irgendwie sieht das nach einem defekten Akku aus. Trotzdem komme ich aber auf 24 Stunden Laufzeit.
 
Ohrensausen

Ohrensausen

Gesperrt
proggie schrieb:
Zwischen ca. 30-10 sinkt die Ladung des Akkus sauschnell (innerhalb weniger Minuten)? Hat dieses Phänomen hier noch wer?
Das scheint ein Mobistel typisches Problem bei den neuen Geräten zu sein.
Ist beim F3 auch so.
Offenbar ist die Akkuanzeige sehr ungenau. Besonders fällt das auf, wenn du das Handy runterfährst und wieder hoch. Dann zeigt er wieder 80% an, um dann innerhalb der folgenden 10 Minuten auf 20 zu fallen.

So lange die Laufzeit unterm Strich zufriedenstellend ist, würde ich mir da keine Gedanken machen.

Gesendet von meinem Bewährungshelfer
 
Rosenklotz

Rosenklotz

Neues Mitglied
Ich hatte das bei verschiedenen sehr günstigen China Android Geräten (zB Haipai i9377) genauso. Wenn der Akku komplett leer war, ließ er sich über das Gerät / den USB Anschluss nicht mehr laden.

Lösung: Universal Handy Akku Ladegerät kaufen (hier für 4,67€ inkl. Versand,

USB Universal Battery Charger +LCD Indicator Screen f Mobile Cell Phone US/EU/AU | eBay

aber Achtung, es dauert ca. 4 Wochen bis die Ware eintrifft!)

Damit bekommt man den Akku wieder geladen, wenn er mal komplett leerläuft. Auch gut, wenn man einen 2. Akku als Reserve aufladen will.
 
tornax

tornax

Neues Mitglied
proggie schrieb:
Also ich habe nun den Akku 2, 3 mal leer laufen lassen und konnte immer wieder ohne Probleme laden. Es dauert allerdings wie hier schon beschrieben ein paar Minuten, bis sich das Handy bei ganz leerem Akku wieder starten lässt. Die Ladeanimation kommt aber sofort, wenn ich das Ladegerät anstecke.
So ist es bei mir auch.

Akku total leer....anstecken....ca 10 Minuten warten....T5 startet wieder mit angestecktem Ladegerät.

So kenn ich das auch von anderen Geräten mit eingebauten Akkus.
Mein Netbook und mein portable wlan router mit Akku verhält sich genauso.
Erst eine gewisse Ladedauer....dann gehts wieder.:winki:
 
A

Arn

Neues Mitglied
Ich hatte das Problem schon gleich beim Auspacken, Laden ging gar nicht. Das nagelneue Gerät wurde getauscht. Das jetzige Gerät hat jedenfalls schon einmal geladen.
 
D

Driftking007

Fortgeschrittenes Mitglied
Das Problem mit dem Laden hatte ich auch anfangs, egal wann und wo ich das Ladekabel reingestekt hatte ins telefon, ging es aus aber hat sich nicht aufgeladen.
Ich hab dann mal spaßeshalber den Akku rausgenommen, dann an die Ladestation, dann Akku rein und dann an gemacht, seit dem nie wieder Probleme damit gehabt ;)