interner speicher voll?

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere interner speicher voll? im Mobistel Cynus T5 Forum im Bereich Mobistel Forum.
pommesmayo

pommesmayo

Neues Mitglied
moin leutz,

da dieses thema mit sicherheit schon hundert mal und irgendwo in den weiten dieses forums abgehandelt ist (ich finde leider nichts) muss ich hier ein thema starten - ich machs kurz - seit neuestem kann ich keine updates mehr für die apps aus dem play store ziehen - antwort: zu wenig speicherplatz - ich kenne nicht den unterschied zwischen internen speicher telefonspeicher - was davon ist nun voll - alles aps liegen aus dem play store auf der sd karte - ich war auch schon unter einstellungen speicher ect....dort hab ich mir alles angeschaut - werde aber nicht schlau draus - wie kann ich intern platz schaffen - danke für die hilfe:thumbsup::thumbsup::thumbsup:
 
A

Auro

Gast
Hallo pommesmayo

Die Heruntergeladenen Dateien müssen Entpackt werden.

Erstmal brauchst du Root geht mit eRoot eRoot_1.3.4.7z
im Phone das USB-Debugging einschalten und Unbekannte Quellen Aktivieren,
eRoot auf euren Desktop kopieren,
eRoot Starten das Phone eingeschaltet via USB an euren PC Anschließen und auf Root gehen.

Und nun das Cynus T5 clockworkmod recovery
Dieses wird mit dem SP Flash Tool geflasht.. : SP_Flash_Tool_v5.1343.01(1).7z
Auch musst du die MTK Treiber Installieren.

Das Phone Voll Geladen Ausschalten, Akku raus nehmen, das Flash Tool als Admin Starten,
den Scatter.txt auswählen.
Alle Haken raus außer bei Recovery, das neuee Recovery suchen,
im Flash Tool auf Download drücken, den Hinweis mit ja Bestätigen.
Das Phone via USB Anschließen,
warten bis das Flash Tool OK zeigt.

Wenn du das geschafft hast,
kannst du über das CWM (clockworkmod recovery) ein sogenanntes Nandroid Backup machen,
das findest du dann auf deiner SD Karte im Ordner clockworkmod,
lasse diesen Ordner auf deiner SD Karte Lösche nichts.

Kopiere diesen Ordner clockworkmod zur Sicherung auch auf deinem PC.
Das wären die ersten Schritte weiter geht es hiermit :

Hier ist eine Möglichkeit den Internen Speicher zu erweitern.
Ihr macht das auf eigene Verantwortung keine Garantie !

Achtung !
Wichtig !
Ihr müsst ein CWM Backup haben,
stellt sicher das ihr ein Backup eures Systems habt!


1. Die Meteos-mtk6589-rom-edit-apk. herunterladen..
2. Die Meteos-mtk6589-rom-edit apk. auf der SD-Karte speichern.
3. Die Meteos-mtk6589-rom-edit-apk. installieren und Ausführen.
4. Die 2.5GB data Partition auswählen, Nicht 2.77GB !! auch keine andere!!
5. Auf Reboot to Recovery Tippen im CWM
5.1. Wipe data/factory reset
5.2. Wipe Dalvik Cache
5.3. Reboot Recovery
5.4. backup and restore
5.5. Restore eures CWM Backups
5.6. Advanced Restore / Restore data
5.7. Reboot system now

CWM Menü Struktur, kann je nach CWM Version Abweichen.
1. reboot system now
2. apply update from sdcard
3. wipe data/factory reset
4. wipe cache partition
5. Install zip from sdcard
..5.1 choose zip from sdcard
..5.2 appy/sdcard/update.zip
..5.3 toggle signature verification
..5.4 toggle script asserts
6. backup and restore
..6.1 backup
..6.2 Restore
..6.3 Advanced Restore
7. Mounts and Storage
..7.1 unmount /cache
..7.2 mount /data
..7.3 unmount /sdcard
..7.4 mount /system
..7.5 mount /sd-ext
..7.6 format /boot
..7.7 format /cache
..7.8 format /data
..7.9 format /sdcard
..7.10 format /system
..7.11 format /sd-ext
..7.12 mount USB storage
8. Advanced
..8.1 Reboot Recovery
..8.2 Wipe Dalvik Cache
..8.3 Wipe Battery Status
..8.4 Report Error
..8.5 Key Test
..8.6 Show log
..8.7 Partition SD card
....8.7.1 Ex Size
......8.7.1.1 128 M
......8.7.1.2 256 M
......8.7.1.3 512M
......8.7.1.4 1024 M
......8.7.1.5 2028 M
......8.7.1.6 4096 M
....8.7.2 Swap Size
......8.7.2.1 0M
......8.7.2.2 32M
......8.7.2.3 64M
......8.7.2.4 128M
......8.7.2.5 256M
....8.8 Fix Permissions
9. Power off
Denkt daran : ihr macht das auf eigenes Risiko.

Da ich nicht soviel Lust hatte zu schreiben, habe ich diese Texte aus meinem Threads Kopiert.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
pommesmayo

pommesmayo

Neues Mitglied
puhhhhhh vielen dank auro für deine doch sehr ausführliche antwort - schon beim lesen liefen mir ehrlich gesagt die schweißperlen herunter - ich will und kann mein phone nicht rooten - ich habe noch garantie drauf - zweitens ist mir dieser schritt viel zu unsicher - ich bin kein crack wie du - ich hab darüber hinaus auch von deinem text nichts verstanden - also technisch gesehen - muß man so einen aufwand betreiben und speicher frei zu geben - hmmmmm hey auro nichts gegen dich und nochmal vielen dank für deine hilfe - aber ich lasse davon die finger - ist mir wie gesagt zu unverständlich und zu technisch - in diesem sinne auro auf ein nächstes mal :thumbsup::thumbup::cool2:
 
A

Auro

Gast
Kannst ja mal hier schauen : T5 / Speicherverwaltung

OT
Ohne Root schalte ich kein Smartphone an Stichwort : LBE / XPrivacy Droit Wall / DroidWall
OT off
 
R

revolt2

Ambitioniertes Mitglied
Hi pommesmayo,

mit der Anleitung von Auro kann der (bei Verwendung einer Micro-SD-Karte) ohnehin nicht benötigte Telefonspeicher verkleinert werden zugunsten des internen Speichers, den die Anwendungen nutzen.

Ich habe diese Schritte auch ausgeführt und dadurch mehr als doppelt soviel Speicher für Anwendungen verfügbar. Problem bei den Dual-SIM-China-Phones ist eben der mit 4 GB doch knapp bemessene Gerätespeicher - zumal wenn davon noch einiges wie beim Mobistel als Telefonspeicher für Fotos/Videos usw. abgezweigt wird.

Ich verstehe aber auch, dass du während der Garantiezeit oder aus Angst das Phone unbrauchbar zu machen, die beschriebene Prozedur nicht anwenden willst.

Es gibt glücklicherweise auch noch einige andere Möglichkeiten, Speicher zu gewinnen.

Ich setze zunächst voraus, dass du unter "Einstellungen" - "Speicher" als "Bevorzugten Installationspfad" eigestellt hast: "SD-Karte". Und als "Standardschreibdatenträger" muss ebenfalls "SD-Karte" ausgewählt sein, sonst wird der knappe interne Telefonspeicher genutzt, der schnell vollläuft.

Sonstige Speichertipps:

1. Phone neu starten - klingt banal, macht aber etwas temporären Speicher frei bzw. manche noch unnötig im Hintergrund laufende Apps werden beendet.
2. Mails aus Papierkorb des jeweiligen Mailaccounts löschen (da können sich mit der Zeit tausende gelöschte Mails ansammeln). Alternativ kann man auch den jeweiligen Mailaccount ganz löschen und neu einrichten.
3. Prüfen, ob nicht noch weitere Anwendungen auf die SD-Karte verschoben werden können, d.h. unter "Apps verwalten" - "SD-Karte" schauen, ob es Anwendungen gibt, bei denen noch kein Häkchen angebracht ist. Nur bei Widgets/Livehintergründen sollte man von einer Auslagerung auf die SD-Karte absehen.
4. Nicht benötigte Anwendungen löschen - oder bei Navi-Apps: nicht benötigte Karten.

Das sollte schon mal einiges frei machen. Und nun noch eine Erläuterung der Speicherarten.

SD-Karte:
Externe Micro-SD-Karte, bis zu 32 GB funktionieren, mit Glück auch 64/128 GB unter Fat32.

Telefonspeicher:
Fest eingebaut, original 1,77 GB, wird von den 4 GB eingebautem Speicher abgezwackt, nutzbar wie eine SD-Karte, d.h. für Bilder/Videos/Dokumente/ausgelagerte Apps.

Interner Speicher:
Fest eingebaut, original frei 0,98 GB (Rest belegt das Android-System), wird von den 4 GB eingebautem Speicher abgezwackt, für Anwendungen verfügbar.

Arbeitsspeicher:
Fest eingebaut, 1 GB, wird von System und Anwendungen während des Betriebs belegt und wieder freigegeben.

Grüße,
Bernd
 
Zuletzt bearbeitet:
pommesmayo

pommesmayo

Neues Mitglied
hi bernd,

auch dir erstmal vielen dank für die vielen guten anregungen - ich werde deine schritte mal berücksichtigen und durchführen - eine frage hab ich aber noch - ich habe als standarpfad für installation die sd-karte - aber: wo finde ich die einstellung "Standardschreibdatenträger" die ich ebenfalls auf sd-karte setzen kann - ist mir bis jetzt (und auch früher) nie untergekommen ? ich dank dir bernd für eine kurze info

grüße

jörg
 
R

revolt2

Ambitioniertes Mitglied
"Standardschreibdatenträger" ist doch in den Speichereinstellungen direkt unter "Bevorzugter Installationspfad" zu finden:
 

Anhänge

pommesmayo

pommesmayo

Neues Mitglied
hi bernd,

klar - ich hirni - ich hatte dies direkt am anfang als ich das handy bekommen habe gemacht - war schon alles richtig eingestellt - danke nochmal für die hilfe - viele grüße
 
U

uwalburg

Ambitioniertes Mitglied
Ich würde meinen internen Speicher (0,98GB) auch gerne erweitern. Ich traue mich im Moment aber noch nicht. Das Problem: ich beutze die Rom Saphyre S4, dort wird die externe SD als Telefonspeicher geführt. Die interne SD (1,7 GB) als externe SD. Diese wird aber überhaupt nicht mehr genutzt und diese würde ich gerne als zusätzlichen internen Speicher verwenden. Kann ich hierzu genausxo vorgehen wie oben beschrieben? Oder muß ich noch andere Dinge beachten?
 
A

Auro

Gast
Hallo uwalburg
Die ROM Saphyre S4 kenne ich nicht und habe das T5 nicht mehr, wenn du ein CWM Backup hast,
dann teste doch einfach die Meteos-mtk6589-rom-edit-apk,
sollte es nicht klappen, so kannst du via CWM wieder zurück zu der Saphyre S4 ROM
 
U

uwalburg

Ambitioniertes Mitglied
Es hat geklappt. Hurra und Danke:thumbsup:
 
W

w3bmast3r

Neues Mitglied
Erst mal Danke für die ausführliche Anleitung.

Leider habe ich statt "5.2. Wipe Dalvik Cache" den "Wipe Cache" durchgeführt. Seitdem habe ich keine interne SD-Karte mehr. Im Recovery Modus ist es nicht möglich die SD-Karte zu mounten oder zu formatieren.

Wie bekomme ich wieder Zugriff auf die intere SD-Karte?

 
F

freeze67

Neues Mitglied
Servus! Mal ne frage dazu, kann ich CWM auch über mobileuncletools flashen und die Stock ROM dann nutzen? hab die bei xda gefunden da ich mir Livewallpaperpicker mit irgendwas zerschossen hab. Allerdings funktioniert deren Angabe nicht so wirklich.

Von XDA:
Just unpack with 7zip to external SD and flash with CWM. The folder is "/clockwordmod/backup/" ...

Wäre dankbar für nen Tip zum Stock ROM flashen.

Mein T5 ist gerootet, will auch keine Custom drauf packen da sonst alles Top läuft, also weder BT noch SIM oder andere probleme, lediglich der Speicher ist zu klein und hätte gerne wieder ein frisches Android ohne irgendwelche macken drauf.

Gruß,
Freeze67
 
F

freeze67

Neues Mitglied
Problem gelöst.....

Zumindest fast. Aus irgendeinem Grund findet es keine Musik mehr im Player (ausser Audio Dateien im whatsapp Ordner).
Wallpaper Ordner mag es auch nicht mehr.
Jemand eine Idee??
 
Zuletzt bearbeitet:
F

freeze67

Neues Mitglied
So, für den Fall das hier jemand mal drauf kommt kann ich folgendes sagen:
Das aufteilen des Speichers hat wunderbar funktioniert mit der Anleitung, es ist jetzt genügend Platz vorhanden.
Auch das flashen der Stock ROM lief problemlos.
Das Problem mit den nicht erkennbaren Ordnern konnte ich einfach lösen:
Backup der SD Karte auf den PC->SD Karte im Phone löschen->Vom PC wieder zurück auf die SD Karte
Und alles funzt wieder :thumbsup:

Vielen Dank an die Verfasser diverser Beiträge hier im Forum, hat gut geholfen
(war halt auch einiges zu suchen und lesen)