T5 und Freisprecheinrichtung im Auto

  • 26 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere T5 und Freisprecheinrichtung im Auto im Mobistel Cynus T5 Forum im Bereich Mobistel Forum.
Ajax

Ajax

Fortgeschrittenes Mitglied
Nach mehreren Versuchen ist es mir endlich gelungen, das T5 über Bluetooths mit meiner Autofreisprecheinrichtung (Kia) zu koppeln. Was aber nicht funktioniert ist die Übernahme und damit die Anzeige des Telefonbuches bzw. der Anrufliste und das ist das Ko-Kriterium.
Auch die Auswahlmöglichkeit der SIM-Karte bei abgehenden Gesprächen ist nicht nutzbar, es wird automatisch immer SIM 1 genutzt. Wie es sich verhält, wenn man von vornherein im T5 eine SIM festlegt, kann ich nicht sagen, weil noch nicht ausprobiert! Aber schon daß die Möglichkeit des Zugriffs auf Telefobuch und Anrufliste nicht besteht ist für mich nicht akzeptabel!


MfG Ajax
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

salsaholic

Experte
Hallo Ajax,
das mit der FSE ist leider kein Einzelfall - ich habe bisher noch kein Android Phone so mit meinem Autoradio (Blaupunkt Hamburg MP68, inkl. BT FSE) verbinden können, dass man auf Kontakte Zugriff hat. Leider sind die BT-Protokolle für Telefonbuch-Zugriff, die Android unterstützt nicht mit denen der meisten FSE's kompatibel - vielleicht kann hier ein Fachmann mal erklären, warum das so ist...
Da ich das Freisprechen aber eh nur im Ausnahmefall, wenn mich jemand anruft, benutze (bin nicht so viel im eigenen PKW unterwegs) ist das für mich verschmerzbar.
Wie wäre es alternativ mit einer Handy-Halterung am Armaturenbrett, so dass das Gerät gut bedienbar ist? Das Wählen auf dem Touchscreen ist doch sicher bequemer als am Radio, oder? (Oder besser gleich per Sprachsteuerung ;))
 
H

Hansi4711

Neues Mitglied
salsaholic schrieb:
... Leider sind die BT-Protokolle für Telefonbuch-Zugriff, die Android unterstützt nicht mit denen der meisten FSE's kompatibel ...
Mal zu meinem Verständnis:
via fest verbauter FSE sollen im gekoppelten Gerät die Einträge aus dem Telefonbuch des Mobiltelefons angezeit werden?
Hab ich das so richtig verstanden?

Bei meiner integrierten FSE habe ich meine Kontakte vom Handy an die FSE übertragen. Somit habe ich in meiner FSE alle Möglichkeiten, auf die Einträge zuzugreifen und bekomme auch bei eingehenden Anrufen die entsprechenden Informationen angezeigt.
 
-Califax-

-Califax-

Neues Mitglied
Ich denke, dass die Probleme eher an der Dual-SIM Funktion liegen. Die meisten FSE sind zwar dafür ausgelegt, dass mehrere Telefone gleichzeitig verbunden sein können, aber dabei handelt es sich halt auch um verschiedene Geräte mit jeweils eigenen "BT-Sendern". Hier kommen aber die Daten von 2 Geräten über einen "Sender". Mir wäre keine FSE bekannt, die damit klerkommt. Lass mich aber gern eines besseren belehren. Ich mein damit nicht das einfache Koppeln, um Telefonate anzunehmen oder die mit dem Handy gestarteten zu übertragen.
 
Ajax

Ajax

Fortgeschrittenes Mitglied
-Califax- schrieb:
Ich denke, dass die Probleme eher an der Dual-SIM Funktion liegen.
Das ist auch meine Vermutung! ...und da neben dem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis die DualSimFunktion das ausschlaggebende Kaufargument war, geht das T5 nun zu Amazon zurück!


MfG Ajax
 
S

salsaholic

Experte
Hansi4711 schrieb:
Mal zu meinem Verständnis:
via fest verbauter FSE sollen im gekoppelten Gerät die Einträge aus dem Telefonbuch des Mobiltelefons angezeit werden?
Hab ich das so richtig verstanden?
Ja.
Hansi4711 schrieb:
Bei meiner integrierten FSE habe ich meine Kontakte vom Handy an die FSE übertragen. Somit habe ich in meiner FSE alle Möglichkeiten, auf die Einträge zuzugreifen und bekomme auch bei eingehenden Anrufen die entsprechenden Informationen angezeigt.
Du hast ein T5, richtig? Kannst Du mal beschreiben, wie Du das gemacht hast und welche FSE Du hast?
Sind dann die Kontakte dauerhaft in der FSE gespeichert? Eleganter wäre ja die Lösung, dass die FSE sich die bei Bedarf vom Handy holt (da so immer in sync), aber defintiv besser als nix wäre das ja...

-Califax- schrieb:
Ich denke, dass die Probleme eher an der Dual-SIM Funktion liegen.
Das mag sicher eine zusätzliche Hürde sein, aber ich habe das bisher auch mit Single-SIM Androiden wie HTC One oder Huawei Ascend P1 noch nicht hinbekommen (allerdings auch nicht sehr viel Zeit darauf verwendet).
 
Ajax

Ajax

Fortgeschrittenes Mitglied
salsaholic schrieb:
Das mag sicher eine zusätzliche Hürde sein, aber ich habe das bisher auch mit Single-SIM Androiden wie HTC One oder Huawei Ascend P1 noch nicht hinbekommen (allerdings auch nicht sehr viel Zeit darauf verwendet).
Also wenn das zutrifft, dann schau ich mich lieber nach einem gebrauchten EierPhone um. Ich hoffe, Ihr nehmt mir das hier im Androidforum nicht all zu übel!
Mein Sohn hat ein iPhone 4, das wurde einmal gekoppelt und das war's.
Danach reicht es Bluetooth einzuschalten und in's Auto einzusteigen und schon stehen alle Funktionen (Telefonbuch, Anrufliste) zur Verfügung!


So einfach kann die Smartphonewelt sein, schade für das T5.


MfG Ajax
 
Ohrensausen

Ohrensausen

Lexikon
Bei einer Bekannten ist bei ihrem gebrauchten, 2 Jahre alten, iPhone 4 vor drei Monaten die Hometaste in die Dutten gegangen, letzte Woche hat die An/aus Taste "lebe wohl" gesagt.
Der Fehler ist bei Apple seit langem bekannt, aber die tun nichts dagegen.

So kapitalistisch geprägt kann die Smartphonewelt sein... :D
 
B

boggo22

Erfahrenes Mitglied
Leider ist es so,dass es unterschiedliche BT Protokolle gibt und daher auch Probleme mit verschiedenen FSE. Ich fahre zB einen Fiat Bravo mit dem Blue&Me System. Sprachsteuerung, Freisprechen etc.

Mein T5 koppelt ohne Probleme, mein S3 koppelt ohne Probleme. Ich hatte davor das LG Optimus 4X HD,das hat immer die Verbindung unterbrochen. Nach Kontaktaufnahme mit LG und anschließend mit Fiat keine Besserung in Sicht. Du kannst da durch diverse Autoforen klicken,wirst immer jemanden finden,bei dem es nicht verbindet. Gerade BMW hat sich da wohl als Problem erwiesen.

Morgen müsste meine DatenSim kommen,werde dann berichten,ob er die Verbindung trennt.

Gruß,
Christian
 
Ajax

Ajax

Fortgeschrittenes Mitglied
boggo22 schrieb:
Mein T5 koppelt ohne Probleme
Ich schrieb ja weiter oben, daß ich das koppeln noch hinbekommen habe!
Es scheiterte dann aber am Zugriff auf Telefonbuch und Anrufliste!



@Ohrensausen


Ich beteilige mich grundsätzlich nicht am Glaubenskrieg zwischen dem iOS- und dem Androidlager!
Alle haben ihre Sonnen- und Schattenseiten, weil letztendlich kochen alle ihren Kaffee mit Wasser! Ich war nur von der Einfachheit (ich hoffe, daß ich kein neues Wort erfunden habe) der Koppelgeschichte mit dem iPhone meines Sohnes überrascht.


MfG Ajax
 
Zuletzt bearbeitet:
B

boggo22

Erfahrenes Mitglied
OK,dann war ich ungenau.
Anrufliste und Telefonbuch funktionieren auch, aber wie gesagt,bislang mit nur einer Karte benutzt.

Gebe Bescheid wenn meine DatenSim mit drin ist.

Gruß,
Christian
 
Ohrensausen

Ohrensausen

Lexikon
Vielleicht solltet ich hier auch die genauen PKW Modelle angeben, in denen ihr die FSE samt Smartphone benutzt.
 
Ohrensausen

Ohrensausen

Lexikon
Mich betrifft es zwar nicht direkt, aber mich würde auch schon interessieren, ob die Probleme mit der FSE jetzt in erster Linie mit Android zu tun haben, oder ob das ein PKW Hersteller spezifisches Softwareproblem ist.

Oder ob hier das T5 explizit schlecht vorbereitet ist.
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Da die Diskussion über die Probleme zwischen T5 und Freisprecheinrichtung im Auto im "Kaufen oder Nicht"-Thread definitiv fehl am Platze war, habe ich sie in einen eigenen Thread ausgegliedert: Neues Thema - neuer Thread.
 
B

boggo22

Erfahrenes Mitglied
Ohrensausen schrieb:
Mich betrifft es zwar nicht direkt, aber mich würde auch schon interessieren, ob die Probleme mit der FSE jetzt in erster Linie mit Android zu tun haben, oder ob das ein PKW Hersteller spezifisches Softwareproblem ist.

Oder ob hier das T5 explizit schlecht vorbereitet ist.
Ich glaube, hier sprichst Du drei Wahrheiten an. Ich fahre wie gesagt einen Fiat Bravo Bj.2007 mit (windowsbasierter) Blue&Me FSE.

Das LG Optimus 880 HD hat alles Nase getrennt.
Das Galaxy S3 trennt nicht, das T5 bislang auch nicht, nur eine Karte bislang drin. Bei meinem Kollegen im Peugeot 508 keine Trennung des LGs. Also irgendwo steckt da der Wurm wohl in unterschiedliche BT Protokollen, die sich untereinander nicht verstehen. Das war zumindest die Aussage des freundlichen LG Hotline Mitarbeiters.

Glaube nicht, dass man da dem T5 Schuld anlasten kann.....

Gruß,
Christian
 
H

Hundi007

App-Anbieter (kostenlos)
Ich habe in meinem Ford Mondeo kein Problem das Telefonbuch oder die Anruflisten auszuwählen, das man nur über Sim 1 telefoniert liegt an der FSE und nicht am Handy. Habe es so gelöst, das ich neben den Touchscreen vom Auto nun das Handy in einer passenden Brodithalterung habe und ob ich nun auf dem TS vom Auto oder vom Handy wähle ist mir egal, hauptsache ich nehm das Teil nicht in die Hand.
 
Ajax

Ajax

Fortgeschrittenes Mitglied
boggo22 schrieb:
...Gebe Bescheid wenn meine DatenSim mit drin ist.
Hast Du schon neue Erkenntnisse?


Wenn sich bestätigen sollte, daß mit deaktivierter zweiter SIM alles bestens funktioniert, könnte man von deaktivierter SIM 2 eine Rufumleitung auf SIM 1 einrichten.
Dann wäre die (Mobilfunk-) Welt für mich wieder in Ordnung!


MfG Ajax
 
B

boggo22

Erfahrenes Mitglied
SIM Karte von Unitymedia habe ich mittlerweile bekommen und auch schon im t5 drin. Problem ist, dass die von Unitymedia die Karte aufgrund von technischen Problemen zur Zeit nicht aktivieren können, muss mich also noch ein bisschen gedulden.
Gut, dass ich für die Karte nichts bezahle, sondern die in meinem 3Play Premium Paket mit drin ist, sonst würde ich ausrasten.

Gebe Meldung, sobald ich was neues habe..

Gruß
Christian
 
R

rookieone

Neues Mitglied
so, hab mich mal angemeldet, um auch meinen Senf dazugeben zu können.

In meinem Golf 6 hat das anmelden des T5 mit 2 aktiven SIM-Karten problemlos geklappt, allerdings hat sich anfangs weder das Telefonbuch noch die Anruflisten übertragen.

Anschliessend musste ich manuell über die Benachrichtigungsleiste (Wisch-Geste von oben nach unten) den Zugang zum sogenannten PBAB aktivieren. Danach wurde sowohl das Telefonbuch (in meinem Fall die GMail-Kontakte + Kontakte auf den beiden SIMs) als auch die Anruflisten synchronisiert.
 
RoArg

RoArg

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,

so wie rookieone es beschreibt war es auch bei mir.
Ich habe das Telefonbuch (Google Kontakte) in meinem Audi A5 in der FSE drin.
Funktioniert tadellos.
Was allerdings nicht immer hinhaut, sondern nur ab und zu, sind die Anruflisten.
Aber damit kann ich leben. Die Kontakte sind sauber.

Natürlich kann man an der FSE nicht die SimKarte wählen mit der man raustelefonieren will. Das wäre von dem Autohersteller auch zu viel verlangt.

Ach ja: Sim1 ist eine ePlus, Sim2 ist Vodafone

Viele Grüße
R.