Recovery Image für Cynus T6

  • 34 Antworten
  • Neuster Beitrag
C

Condomino

Neues Mitglied
Threadstarter
So.

Wie hier https://www.android-hilfe.de/7970342-post52.html
angefragt und hier https://www.android-hilfe.de/7970365-post53.html angeboten, hab ich mich mal rangemacht und ein komplettes Recovery Image von meinem T6 gemacht.
Natürlich auch gleich noch eins mit dem passendem CWM. :winki:
Neue Software (T 12) mit der Speicheranpassung wie in oben angesprochenem Thread, ist hier drin.

Wen sich jemand rantraut dann los. :scared:

Einmal das normale Recovery: Cynus-T6_140718__recovery_1…img (6,20 MB) - uploaded.net
und einmal mit gepatchtem BL für`s CWM: Cynus-T6_140718__boot_patch…img (5,43 MB) - uploaded.net

Wenn ich inzwischen nicht zu blöd bin, sollte alles ohne Probleme laufen.

Ich übernehme keine Garantie für Briefbeschwerer mit "Mobistel Cynus T6" Aufdruck... :rolleyes2:
 
A

Auro

Gast
Hallo Condomino,
Was bedeutet (mit gepatchtem BL für`s CWM) ?
Wie wird das CWM (clockworkmod recovery) geflasht ?
Geht das mit dem SP Flash Tool, dann fehlt der "scatter.txt" !


Bitte Präzisiere deine Angaben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

Condomino

Neues Mitglied
Threadstarter
Auro schrieb:
Bitte Präzisiere etwas deine Angaben.
Sorry, scatter.txt hab ich vergessen... peinlich :blushing:
Schieb ich morgen nachmittag nach - muss zeitig raus.

Überarbeite dann den ersten Beitrag nochmal vernünftig.
 
agarius

agarius

Erfahrenes Mitglied
Und "Bitte" einmal eine Anleitung für einigermaßen lesende und denkende Menschen, sorry. So "debug mode m. entwickler funktion" sagt mir jetzt nicht so sehr viel.
Wäre super, wenn jemand das mal "übersetzen" könnte. :thumbsup:
 
AlcatelOT997D

AlcatelOT997D

Stammgast
damit ist USB-Debugging (Debugmodus bei Anschluss über USB) gemeint. Zu finden unter Einstellungen -> { } Entwickleroptionen. Aktivieren durch Häkchen setzen!
 
D

dphn

Ambitioniertes Mitglied
ich würde mich auch über eine Beschreibung freuen, wie ich das installiere. Ich habe zwar schon öfters FW geflasht, aber die Dateien sind ja so klein. Ist denn da eine vollständige FW T12 drin?
 
A

Auro

Gast
@dphn,
Nein da ist kein vollständiges Firmware Backup (Version T12) Enthalten,
Sondern das cwm (clockworkmod recovery) und das Stock Recovery der entsperrte Bootloader

Edit :
Korrigiert das Stock Recovery in der entsperrte Bootloader
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
N

nico_m

Neues Mitglied
Und was muss ein unerfahrener Benutzer machen, damit ich das auf dem Handy ausspielen kann? :)
 
A

Auro

Gast
Es gibt mehrere Wege um das CWM (clockworkmod recovery) zu Flashen,
mit dem SP Flash Tool,
mit MTK Droid Tools
Oder mit dem"Mobile Uncle Tools" aus dem Play Store,
dafür das Heruntergeladene CWM in "recovery. IMG" Umbenennen, auf die SD Karte oder auf den internen Speicher kopieren.
Mobile Uncle Tools starten, dann die Superuser Abfrage mit ja bestätigen.
Auf Flash Recovery From SdCard gehen und das "recovery. IMG" auswählen.
 
N

nico_m

Neues Mitglied
Danke für die Antwort.
In welcher Art und weise unterscheiden sich die beiden recoverys und braucht es für beiden diesen scatter.txt?

Des weiteren, bleiben meine Daten und mein root auf meinem Handy erhalten?
 
A

Auro

Gast
Hallo nico_m,
Das : CWM (clockworkmod recovery) ist ein Modifiziertes Recovery.
Das andere ist das Stock Recovery der entsperrte Bootloader
Denn scatter.txt, brauchst du wenn du das via SP Flash Tool Flashen willst.

Edit :
Korrigiert das Stock Recovery in der entsperrte Bootloader
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

dphn

Ambitioniertes Mitglied
also ist die FW T12 nix komplett neues, sondern das bezieht sich wohl lediglich auf den BL, der dann auch die Speicheranpassung vornimmt. So entnehme ich das jetzt mal aus dem Eingangspost. Der modifizierte BL enthält dann eben noch das CWM-Recovery, das ist einleuchtend.
Bitte korrigieren, wenn ich was falsch verstanden habe.
 
D

dphn

Ambitioniertes Mitglied
ja, habe Bootloader gemeint. Habe sowas mit anderen Handys ja schon öfter gemacht. Mir ist nur nicht bekannt gewesen, dass die Speicheraufteilung im Recovery.img steckt.
 
agarius

agarius

Erfahrenes Mitglied
und wie entsperrt man den BL, den Bootloader? Laß mich raten: Mit Ikaa (ich kürze alles ab)??
 
D

dphn

Ambitioniertes Mitglied
im Eingangspost wurde auch bereits beim Link zum CWM-Recovery BL als Abkürzung verwendet. Sollte doch gängig sein.:winki:
 
A

Auro

Gast
dphn schrieb:
Mir ist nur nicht bekannt gewesen, dass die Speicheraufteilung im Recovery.img steckt.
OT on
Nein die Speicheraufteilung, lässt sich via SP Flash Tool, mit EBR1 & EBR2 Ändern.
Dafür bitte ein neuen Thread (Thema) eröffnen.!
OT off
Bitte bedenkt Thema dieses Threads ist :Recovery Image für Cynus T6

 
M

Mike-Meiers

Gast
@dphn

Das sehe ich ein wenig anders.
Man sollte eine Anleitung im Idealfall immer so verfassen, das selbst Anfänger damit klar kommen :)
Dann kommen in der Regel solche Fragen nicht auf.
 
N

nico_m

Neues Mitglied
Ich kann dem jetzt alles nicht mehr ganz folgen.
Ich dachte nach den aufspielen der Stock recovery hier, werden die Partitionen, bzw die Partitions-größe geändert.
 
Zuletzt bearbeitet:
omah

omah

Lexikon
Das scheint unnötig kompliziert gedacht. Schon bei DOS gab es den Befehl SUBST, damit konnte man Verzeichnisse als Laufwerke ansprechen und JOIN, um Verzeichnisse umzuleiten.

Gibt´s da keine passenden Befehle oder Apps, sobald gerootet wurde? Im Endeffekt geht es doch nur darum, freien Speicher als einen anderen Ort umzudefinieren.
 
A

Auro

Gast
OT on
Hier geht es ja drunter und drüber..
OT off
Thema dieses Threads ist :Recovery Image für Cynus T6
und nicht die Speicheraufteilung.!!
Vielleicht mag der TE die verwirrenden Informationen, im ersten post ändern,
so das hier nicht länger von der Speicheranpassung/Speicheraufteilung gesprochen wird.
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
T Mobistel Cynus T6 Forum 0
Oben Unten