Öffnen der Bootloader / OPERATION: Make Our Selves Heard

  • 29 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Öffnen der Bootloader / OPERATION: Make Our Selves Heard im Motorola Allgemein im Bereich Motorola Forum.
ABBolle

ABBolle

Stammgast
OPERATION: Make Our Selves Heard (#OPMOSH)
by [TSON] on XDA

Moin,

auf XDA wurde eine Petition gestartet, in der Motorola aufgefordert wird, die Bootloader ihrer Smartphones zu öffnen, wie sie es beispielsweise hier angekündigt hatten.

Die Kampagne auf XDA umfasst sowohl eine Petition sowie die Aufforderung Motorola über Soziale Netzwerke wie Twitter und Facebook zu kontaktieren.

Für Twitter wird folgender Tweet empfohlen:
@Motorola - How about those unlocked bootloaders you promised second half of 2011? @HTC cares, do you? moto.ly/icsboot

Für Facebook wird empfohlen folgenden Satz auf die Pinnwand von Motorola zu schreiben:
@Motorola - I'm a faithful Motorola customer, and I'm starting to have second thoughts. Honor what Android stands for, openness, and give us the bootloader unlock tool that you promised "second-half of 2011". moto.ly/icsboot #OPMOSH

Natürlich ist es auch möglich, den empfohlenen Tweet auf Google+ zu posten und dabei Motorola zu taggen:
+Motorola Mobility How about those unlocked bootloaders you promised second half of 2011?@HTC cares, do you? moto.ly/icsboot


Ich weiß nicht, ob es wirklich etwas bringt oder ob man da bei Motorola auf taube Ohren stößt. Allerdings weiß ich, es es hundertprozentig nichts bringt, gar nichts zu tun. Es kostet außerdem kein Geld und auch nicht viel Zeit. Darum unterstütze ich diese Petition und will hier um weitere Unterstützung werben.


Petition: www.change.org/petitions/motorola-mobility-inc-unlock-all-smartphone-bootloaders-2#

Motorola auf Facebook: www.facebook.com/motorola

Motorola auf Twitter: www.twitter.com/motorola

Motorola auf G+: https://plus.google.com/113884566566424587799

Thread auf XDA: forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1426512


[TSON] auf XDA schrieb:
We NEED to be heard to get anywhere. Spread the word to your Facebook friends, your Twitter friends, your Google Talk friends, your favorite Android news site... Spread the word!

Habe außerdem gerade gesehen, dass es inzwischen sogar ein wenig Support durch einen Artikel bei engadget.com gibt: Frustrated fans demand Motorola make good on promise, deliver unlocked bootloaders - Engadget
 
H

HENN0

Experte
wird wohl leider eh nicht passieren aber ich hab mal "unterschrieben"
 
ronson3

ronson3

Erfahrenes Mitglied
Bin ich bei :)

Sent from my MB525 using Tapatalk
 
Dirk64

Dirk64

Lexikon
Es gab ja schon mal eine Petition die ich auch unterschrieben hab. Hab mich nochmal angeschlossenen und auch bei Google+ und FB auf den Motorola Seiten gepostet. Je mehr, desto besser!

EDIT: Auch auf Twitter.

Sent from my Defy (CM9)
 
Zuletzt bearbeitet:
Cheyenne

Cheyenne

Stammgast
Hab mich dem nun auch angeschlossen und bei FB und G+ gepostet. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. .
 
Andy6325

Andy6325

Experte
an alle: nicht vergessen
 
ABBolle

ABBolle

Stammgast
Ich habe mich auch mal mit einer etwa eine Seite langen Mail über deren Kontaktformular an Moto gewandt. Eine richtige Antwort habe ich nicht bekommen. Nur, dass meine Mail an die "zuständigen Abteilungen" weitergeleitet wird...

Vielleicht hat der eine oder andere ja auch noch Lust, Motorola auf diese Weise zu zeigen, dass wir uns einen offenen Bootloader wünschen. Es muss ja auch kein langer Brief sein, ein paar kurze Zeilen reichen. Aber bitte nicht ausfallend werden dabei, dann bringt das nämlich gar nichts!
 
M

me!

Experte
da ich diese thematik auch mit verfolge wollte ich jetzt auch was dazu sagen.

habe bei xda das ganze mit dem Bootloader öffnen durchgelesen und etwas verfolgt. so wie ich das ganze verstehe ist es wohl so das es nicht so ist das moto das nicht will sondern das sie nicht wissen wie sie es machen sollen. (wobei das auch falsch ausgedrückt ist).

Moto weis wie sie den bootloader freigeben. allerdings ist es so das sie nicht kontrollieren können was mann danach alles machen kann. den der bootloader ist irgendwie mit der hardware verbunden und wird auch über die hardware geschlossen. es gibt von moto ein tool was das handy wohl auf service stellt und dann kann man alles machen was man will. man könnte dann theoretisch auch win mobile drauf installieren. (verstehe zwar nicht warum jemand das machen sollte aber ok) somit ist es im moment motorola nicht möglich den bootloader für die älteren geräte freizugeben.

das heist wir benötigen die Software von texa industries womit man das gerät auf service stellt und dann noch eine 16mb große datei. wenn man die zwei sachen hat kann man mit seinem moto gerät alles anstellen.

gruß me!
 
ABBolle

ABBolle

Stammgast
Habe da gerade etwas interessantes bei G+ entdeckt:
In diesem Post https://plus.google.com/u/0/113884566566424587799/posts/ZRBuPr4CZv3 hat Motorola gestern abend um 23:03 folgenden Kommentar hinzugefügt, der höchstwahrscheinlich auf den immer wieder geforderten offenen Bootloader anspielt:
"Hello everyone. We do INDEED read every post and comment and go back to our teams with this data/feedback. Please stand by for updates in the next few weeks."

Ich bin gespannt...
 
ABBolle

ABBolle

Stammgast
Und mal wieder möchte ich auf etwas hinweisen:
Im Zusammenhang mit dem Razer Developer Edition hat Motorola in ihrem Developer Network einen Thread zum Thema Bootloader gestartet...
Bootloader - MOTODEV Community

Die Jungs von XDA haben sich dort ziemlich schnell zu Wort gemeldet und fordern offene Bootloader für aktuelle Phones, speziell für das Milestone und das Defy. Evtl will ja auch der eine oder andere auch mal seinen Senf dort dazugeben... Ich werde es bei Gelegenheit wohl auch noch tun und dort mal ein wenig Luft ablassen.
Diese Razr-Geschichte halte ich nämlich für eine ziemliche Kundenverarsche...
 
H

HENN0

Experte
Das wars dann wohl damit.
Wäre auch zu schön gewesen.


Gesendet von meinem MB525 mit Tapatalk
 
H

Hallospensa

Ambitioniertes Mitglied
Wer, Wie was? Warum? Hab Ich was verpasst?
 
bitboy0

bitboy0

Lexikon
Es gibt einige Hersteller mit offenen Bootloadern ... oder einer Methode jedenfalls wie man den öffnen kann! ... wenn mein nächstes Gerät ansteht muss ich halt schauen ob es da etwas wirklich gutes gibt - mit offenem Bootloader - oder ob leider wieder nur ein Gerät in Frage kommt wo es eben keinen gibt.... ich werde mir sicher nicht ein gerät nur deshalb holen weil es sich leicht flashen lässt ... da muss eben mehr passen!

Aber ich hab auch unterschrieben! Bei so Firmen kann man nicht erwarten das es sofort was bringt, aber auf Dauer halte ich es durchaus für gut!

gruß
 
rascheu

rascheu

Ambitioniertes Mitglied
I did it

Grüße rascheu
 
H

HENN0

Experte
What did you do??

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
bitboy0

bitboy0

Lexikon
Other products will have this option too in the future.
Also sicher nicht für "alte" Telefone ;)

Aber in einem Jahr ist das Defy auch vermutlich nicht mehr stark genug für das nächste CM-MOD 11 ... schon CM10 ist eine leichte Überforderung und ständig ist zu wenig RAM verfügbar, der Prozessor zu langsam .. usw.

Trotzdem schön das es das in Zukunft geben kann!

gruß
 
pOOB73

pOOB73

Lexikon
Schauen wir mal, was die Zukunft so bringt.;)

bitboy0 schrieb:
Also sicher nicht für "alte" Telefone ;)

Aber in einem Jahr ist das Defy auch vermutlich nicht mehr stark genug für das nächste CM-MOD 11 ... schon CM10 ist eine leichte Überforderung und ständig ist zu wenig RAM verfügbar, der Prozessor zu langsam .. usw.

Trotzdem schön das es das in Zukunft geben kann!

gruß
 
Ähnliche Themen - Öffnen der Bootloader / OPERATION: Make Our Selves Heard Antworten Datum
0
3