Das Motorola XT320 - ein (Smartphone) voller Fehler!

  • 4 Antworten
  • Neuster Beitrag
F

Frankminister

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

ich hoffe nicht, dass ich schon der Zehnte bin, der mit den nachfolgenden Problemen hier auftritt.
Da ich mit meinem Defy Mini aber so viele Probleme habe, muss ich einfach mal Luft ablassen. Natürlich hoffe ich zugleich, dass mir jemand Tips und Ratschläge geben kann, gewisse Probleme zu beheben. Ansonsten kann es gut sein, dass ich das Gerät aus Wut mal zerstöre… ;)

1.) Das Allerschlimmste: Aus irgendwelchen Gründen LÖSCHT das Gerät sporadisch und willkürlich einzelne Kontakte in meinem Telefonbuch. Der Name steht zwar noch in der Kontaktliste, wenn ich dann drauf tippe kommt die Meldung "Dieser Kontakt existiert nicht". Und das passiert regelmäßig. GEIL! Was ist da los und wie kann ich das abstellen?

2.) SMS werden manchmal nicht gesendet. Da steht dann nur "Sendevorgang…" drunter und es passiert nichts mehr. Erst der Neustart des Geräts hilft.

3.) Manchmal kann ich keine Anrufe annehmen!?? Das Gerät reagiert nämlich nicht auf mein Wischen zur Rufannahme

4.) Was soll das mit den 165 MB (!) interner Speicher? Ich habe gerade mal ein paar Apps installiert und bekomme natürlich ständig die Nachricht, dass der Speicher voll ist

5.) Beim Navigieren verliert das Phone ständig das GPS Signal. Ich kann mich bei Fahrten durch die Stadt eigentlich kaum noch darauf verlassen, weil das Signal teilweise über Minuten hinweg nicht verfügbar ist.

6.) Von Zeit zu Zeit ist das Gerät so langsam und überarbeitet, dass es erst nach gefühlt 10 Sekunden auf die simpelsten Befehle reagiert, wie z. B. das Drücken einer Ziffer im Nummernblock.

Sonst funktioniert aber alles an dem Gerät… TOP! :D

Jetzt höre ich mal auf mit der Ironie, denn es würde mich wirklich freuen, wenn mir jemand helfen kann. Eines ist für mich aber wohl jetzt schon klar - NIE WIEDER MOTOROLA!

Frank
 
M

MatthiasM

Erfahrenes Mitglied
Wer billig kauf, kauft zwei mal ;)!

Im Ernst, das Teil ist ein veraltetes Geraet, das auch damals die untere Grenze der gerade noch nutzbaren Smartphones darstellte.
Wir haben drei Stueck davon, Teile deiner Probleme treten da nicht auf. Die ersten drei zum Beispiel!
Da wuerde ich mal die Daten sichern und das Geraet auf Werkszustand zuruecksetzen.
Anschliessend vielleicht noch mal den Touchscreen kalibrieren.

#4 ist dem Preis geschuldet, wir haben unsere vor einem Jahr fuer 65 Euronen bekommen, das war damals der Knaller, heute wuerde ich nur mit der Schulter zucken.
Wenn man das Mini rootet, kann man nicht nur den ueberfluessigen Plunder loeschen, sondern die Apps auch auf eine extra Partition (Link2SD) verschieben.

Am GPS bin ich auch gescheitert. Irgendwie funktioniert das aGPS nicht richtig, bei manchen Konfigationen.
Da habe ich mal meine Erfahrung zusammengefasst:
https://www.android-hilfe.de/forum/karten-und-navigation.445/gps-tuning.538578.html

#6 wird vielleicht auch mit dem ersten Tip besser (Werksreset).

Ich denke das DM ist einfach nicht das richtige Geraet fuer dich. Den Vorteil des sehr guenstigen und dabei robusten Geraetes erkauft man sich mit den von Dir festgestellten Nachteilen. Darum ist dein Zorn auf Motorola kindisch. Ich habe das Defy +, das ist zwar keine Rakete, hat aber alle von dir aufgezaehlten Maengel nicht und auch nur 100 Euro gekostet. Vor allem kann man ein Coustom ROM aufspielen, mit dem man alte Fehler durch neue ersetzen kann :tongue:. Auch das Moto G soll ein sehr gutes Handy fuer das Geld sein. Aber irgendwelche Bugs haben sie alle.

Also das naechste Mal, Augen auf beim Handykauf!

https://www.android-hilfe.de/forum/motorola-defy-mini.528/defy-mini-root-anleitung-neu.399970.html

Nachtrag: Das Mini musst Du nicht wegwerfen, ein Kindergartenkind freut sich vielleicht noch darueber :D, oder Du nutzt es als Ueberwachungskamera oder Ersatzhandy. Beim naechste Handy wirst Du dich naemlich ueber die Akkulaufzeit beschweren, die betraegt warscheinlich nur einen Bruchteil des DM.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Frankminister

Neues Mitglied
Threadstarter
Lieber Matthias,

vielen Dank für Deine ausführliche Antwort! :)

Natürlich ist mir klar, dass man sich bei diesem Anschaffungspreis die Mängel kostenlos dazu holt.
Aber wenn Du gerade im Stress mal schnell eine Nummer wählen willst und dann erscheint die Meldung "Dieser Kontakt existiert nicht", so ist der Zorn doch wohl nicht kindisch, sondern durchaus begründet, oder? ;) Selbst für das teilweise kaum brauchbare Navi habe ich noch Verständnis, aber so etwas ist mir noch bei keinem Gerät unter gekommen.

Ich werde es aber auf jeden Fall mal mit dem Reset versuchen und dann weiter sehen.

Beste Grüße
Frank
 
C

Charley

Gast
:thumbup: Hallo Mathias+TE

tolle Unterhaltung; Android find ich gut!:thumbsup:
Spaß beiseite,android ist open source,ein bißchen denken,
sich wundern,ärgern und das Teil gegen die Wand kloppen:laugh::D
Weswegen ich mich melde ist folgendes: mein Bruder hat so ein MD
und möchte es in die Tonne.....
Wieviel Smartphones und Windows PC ich da schon raus geholt habe.:lol:
Das mini meines Bruder will nicht mehr richtig tel.
@ Mathias ich möchte gern einen Factory Reset machen, keine Werk-
rückstellung(ist m.M. nicht dasselbe) ich habe ein Sony und zwei HTC,
dort macht man das im recovery, wie komme ich bei dem MDmini da rein?
Danke!:wubwub:
@ TE .....bitte gib es mir, ich finde es super:love:
 
Oben Unten