Blitz - LED hat einen grünen Stich

  • 40 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Blitz - LED hat einen grünen Stich im Motorola Defy Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
Dodge

Dodge

Experte
ich denke eher, das was o.g. Wurde, passt... Die LED ist ja "eigendlich" dafür da, die umgebung unmittelbar vor der Bildaufnahme ausreichend zu beleuchten... Da leuchtet es, im gegensatz zu den meisten flashlight-apps, stark weiß, sprich mit voller leistung... Kurzzeitig schadet es der LED nicht... Aber wenns länger leuchten soll... Dann erwärmt es sich zu sehr... Und brennt igwann durch...

Und das mitm reklamieren kannst vergessen.... Das ist wie: "seine CPU kann man besser O/C'en... Darum gebe ich meins zurück..."

Sent with Tapatalk - Moto Defy
 
Zuletzt bearbeitet:
C

canada

Experte
Also so leuchtet meine LED auch mit einen Gelbstich, würde ich mal meinen und dann wenn es Blitz, wirkt es auf den entstanden Bildern aber weiß, zu min. habe ich auf den Bildern keinen Gelbstich und darauf kommt es doch an oder?
 
H

huck0r

Neues Mitglied
Bei mir leuchtets auch mit einem leichten Grünstich.
 
S

s0nny

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab es mal getestet. Normal etwas warmes weiß - beim auslösen ist es allerdings arschkalt!
Ganz klare sache, genau so wie dodge es erklärt hat muss es richtig sein! Deswegen ist es bei Videoaufnahmen auch das wärmere weiß, weil die LED einfach lange an bleibt.
Je mehr Spannung an einer LED anliegt, desto mehr Wärmeentwicklung, deswegen ist das kurzzeitig OK, über längeren Zeitraum würde es aber zu schäden kommen, von daher kriegt die LED normal etwas weniger Spannung und beim auslösen etwas mehr (vll sogar mehr als sie eigentlich verträgt?).

Wers nicht glaubt kann sein Defy ja mal auf machen und nachmessen ^^
 
B

brichun

Neues Mitglied
Das ist ein armutseugnis für den entwickler wenn er die led so dimensioniert das sie kurzzeitig mit einer überspannung betrieben wird. Normal steuer t man die über pwm an und setzt zur strom begrenzung ein vorwiderstand ein. Also nichts mit durch brennen. zweck erwärmung ... Die led hat eine leistung s aufnahme von 0.3watt. Da wird dein akku beim telefonieren wärmer.
 
B

brichun

Neues Mitglied
War heute bei meinem Bekannten der auch ein Defy besitzt und hab seine LED mal in Augenschein genommen.


Siehe da es leuchtet genau so beschissen

Grünlich/Gelblich wie bei mir.

Als ich Ihn fragte welche Farbe er da sieht antwortete er mir mit gelblich. Ich empfinde das eher als ein Grün. Die Rezeptoren im Auge sind da schon trügerisch. Fakt ist, das dabei definitiv schlechte Ware verwendet wurde.


Je mehr Spannung an einer LED anliegt, desto mehr Wärmeentwicklung,
Die Ideen mit den Erwärmungen sind Quatsch! Weil die Erwärmung über die Leistung entsteht.

P = U * I

d.h. nicht nur die Spannung sonder auch der Strom ist relevant, der zur Wärmeentwicklung notwendig ist.

Den folgenden Punkt lernt man bereits in der 8ten Klasse im Technik-Unterricht.

Eine LED wird immer mit einem Vorwiderstand betrieben!
Dieser Vorwiderstand bewahrt die LED vor dem durchbrennen.

Ich denke kaum,dass der Entwickler von Motorola in der 8ten Klasse geschlafen hat.:D

Ich habe eine neue Hypothese, das Kunststoffglas vor der LED ist ja geriffelt.

In der Produktion kann durch unsachgemäße justage der Bestückautomat(das sind in China die Produktionsmitarbeiter:D) falsch eingerichtet sein. Das bedeutet, dass der Licht-Fluss nicht othogonal zur Platine steht. Das widerum kann zur unsachgemäßen Lichtbrechung am geriffelten Blech führen.

Das würde das Grüne/Gelbliche Licht erklären außerdem fällt bei genauem hinsehen auf, das das Licht nicht homogen grünlich auf dem weissen Blatt Papier erscheint. Am Blattrand ist es eher grünlich im Zentrum weißlich/gelblich.


Muss nicht genau der Ablauf sein den ich hier vorschlage. Die Idee mit der Lichtbrechung ist (denke ich) das eigentliche Problem.
Weil diese LED Problem nicht bei jedem Defy vorkommt, kann es ein Qualitätsmangel aus der Produktion sein.


Gruß
Brichun:D
 
Eierheinz

Eierheinz

Fortgeschrittenes Mitglied
Das "geriffelte Kunstoffglas" ist ein Reflektor, warum sollte deshalb ein grünstich erzeugt werden?
 
S

s0nny

Fortgeschrittenes Mitglied
@brichun

Das was du schreibst ist quatsch (sorry), denn wenn man ein Foto macht ist das Licht erst grünlich, beim auslösen geht es aber kurz aus und dann wieder an, dann ist es richtig hell weiß!
Wenn eine LED weniger oder mehr spannung griegt verändert sie ihre Farbe, das ist Fakt. Warum also nach irgendwelchen Theorien suchen wenn man es auch einfach so hinnehmen kann:
Vor dem auslösen kriegt die LED weniger Spannung, beim Auslösen steigt die Spannung dann auf den Maximalwert an, dadurch leuchtet sie richtig kalt weiß.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

Frasier

Fortgeschrittenes Mitglied
Hmm, ich hab es jetzt auch mal probiert: zum Scharfstellen geht ein mittelmäßig helles eher gelbliches Licht an. Das geht dann kurz aus und beim eigentlichen Foto kommt bei mir dann aber genau das gleiche Licht nochmal - also nicht wie von vielen beschrieben ein richtig heller Blitz, sondern nur nochmals die eher dunkle Funsel.

Offenbar defekt?

LG!
 
S

stulle

Erfahrenes Mitglied
Welches Rom hast Du drauf?
Seit ich Froyo drauf habe, kommt mir das auch so vor.
 
F

Frasier

Fortgeschrittenes Mitglied
War bei allen ROMs so, also original 2.21, dann Update auf 2.51 und schließlich Froyo.

LG!
 
loewenherz

loewenherz

Ambitioniertes Mitglied
Bei mir ist es jetzt auf dem UK Froyo 2.2 sowohl zum Scharfstellen, als auch zum wirklichen Blitzen das gelbliche schwache Licht.
Das war unter der Stock Eclair 2.1 definitiv NICHT so - da gab's noch schönes weißes Licht beim Auslösen. Falls es dafür eine Lösung gibt, bitte Bescheid sagen ;)
 
W

walter79

Erfahrenes Mitglied
Gibt keinen Fix. Das LED Licht ist wohl defekt. Das Problem entsteht duch das flashen des China Froyo Rom. Hilft nur defy einschicken.
 
loewenherz

loewenherz

Ambitioniertes Mitglied
Ok, ich habe das ganze noch einmal nachgeprüft - ich kann zumindest bei mir Entwarnung geben: Obwohl auf den Bildern ein leichter Grünstich zu erkennen ist, blitzt die LED nach dem Fokussieren mit gelbem Licht doch hell weiß - scheinbar ist es normal beim Defy, dass die Fotos dennoch leicht grün daherkommen.
 
R

rznag

Erfahrenes Mitglied
walter79 schrieb:
Gibt keinen Fix. Das LED Licht ist wohl defekt. Das Problem entsteht duch das flashen des China Froyo Rom. Hilft nur defy einschicken.
Bis jetzt sind nur 2 chinesische Geräte durch das chinarom "angeblich" zerstört worden. 100% bestätigen kann das aber keiner. Bei allen anderen hat wipen und/oder neu flashen geholfen.
Hatte das chinarom auch ca. 2 wochen drauf und ein paar hundert mal den Blitz benutzt. Meiner geht immer noch.